1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.557

    Post Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Trotz negativer Reaktionen auf die Einbindung von Mikrotransaktionen in Star Wars Battlefront 2 (Test) hält EA an dem dahinterstehenden Konzept fest. Für den Publisher ist nicht das „Was“, sondern nur das „Wie“ ein Problem.

    Zur News: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.399

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Sag mal, besteht eine Chance das man sein Geld wieder bekommt? Grund genug gibt es nun ja. Vielleicht schaffst es die Regierung ja noch "schnell" das einfach gesetzlich zu verbieten oder alternativ das Spiel (und alle mit Mikro-Transaktionen) FSK 18 zu machen und den Glücksspielregeln zu unterwerfen!
    Mein Zockerknecht mit Dell P2416D, 23.8"
    # Intel CORE i5-7600K @ 4,6(4,9 Boost)GHz # 16GB RAM # KFA2 GTX 1070 EXOC #
    # 500GB 850 EVO # Ducky 711 # Zowie FK #

  4. #3
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.155

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    "Die Strategie fesselnder Spiele, die ihre Community zusammenhalten und mit kostenlosen Events und Inhalten versorgt werden, nannte Jorgensen gar „kritisch für die Zukunft unseres Geschäfts“. "


    Ist das denen ihr Ernst?
    Die sind so Krass...
    Ich weiss, als Unternehmer muss man schon ein A* sein und Gut Verhandeln können und am besten so Skrupellos sein, wie es nur geht...
    Aber das dann direkt so zu Formulieren Das ist sowas von Typisch EA
    Das ist ein richtig richtiger Saftladen! omg!

    und Ihr füttert und füttert und füttert...
    Aber besser als auf anderen Websites die pro Tag einfach mal 4 News zu Battlefront 2 Raushauen.
    Mein Steam Acc.
    Konsumententypen
    Innovatoren 2-5% Kaufen neue Produkte sofort - Einführungsphase
    Frühe Adoptoren 13% Kaufen Produkte bereits kurz nach der Einführung - Wachstumsphase
    Frühe Mehrheit 34%| Brauchen etwas Zeit - Reifephase
    Späte Mehrheit 34%| nach der Einführung bevor sie kaufen - Sättigungsphase
    Nachzügler 16% Kaufen erst, wenn fast alle es schon haben - Rückgangsphase

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1.584

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Natürlich halten sie daran fest, es bringt Kohle. Aber mein EA Protest bleibt natürlich bestehen. Können ihren minderwertigen Mist behalten.
    Geändert von Crimvel (29.11.2017 um 09:29 Uhr)
    i7 6700K || Corsair H110i || ASUS Z170-A || Kingston HyperX16GB DDR4-2133 || GTX 1080Ti || Dell S2716DG
    HiFiMAN HE-560 + Schiit Lyr & Modi 2 Uber
    250GB Samsung 840 EVO & 500 GB Samsung 960 EVO || 8TB WD Caviar Green, 2TB Seagate FireCuda
    Fractal Design Define R5 || Enermax Platimax 600W

  6. #5
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Dez 2002
    Beiträge
    6.647

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    So ein Dawgshit kommt leider heraus, wenn ein CFO ein Spiel gestaltet. Maximale Finanz, minimales Spiel.

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    821

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Lmao. Let the hate flow through you
    Desktop: | i5-8400 ++ MSI Z370-A Pro ++ 12GB Corsair DDR4-2666 CL16 ++ Palit GeForce GTX 1070 JetStream 8GB ++ Crucial MX300 525gb ++ Thermaltake Munich 430W ++ Aero-500 |
    Notebook (Lenovo G580): | i7-3612QM @2,1 GHz ++ Crucial DDR3 8gb ++ GeForce GT630M ++ Samsung 850 Evo 1TB SSD |

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    WN
    Beiträge
    10.470

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Was soll der CFO auch sagen?
    Der hat ja sicher von Rekordsummen geträumt und diese prognostiziert.
    Und das ist noch ein dicker Haufen Kuhmist auf die Community.
    Als Minimum hätte man wohl eine Aussage zum Anpassen des Balancing zwischen Käufern von in Game Gütern und zeitlichem Aufwand des Freispielens erwartet, um es als ein Zugehen auf die Community zu betrachten.
    Damit wäre ja das Thema Mikrotransaktionen nach wie vor da. Aber die Marge wäre vermutlich kleiner.
    ----------------------
    3570k@4,5GHz//GTX970 (Sysprofile)

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2017
    Beiträge
    265

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Naja, man wird ja nicht gezwungen bei denen einzukaufen, oder?

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    5.562

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Zitat Zitat von dMopp Beitrag anzeigen
    Sag mal, besteht eine Chance das man sein Geld wieder bekommt? Grund genug gibt es nun ja. Vielleicht schaffst es die Regierung ja noch "schnell" das einfach gesetzlich zu verbieten oder alternativ das Spiel (und alle mit Mikro-Transaktionen) FSK 18 zu machen und den Glücksspielregeln zu unterwerfen!
    Schnell ist im Bereich "Gesetzte schaffen/ändern/erweitern" ein äußerst dehnbarer Begriff. Nicht unüblich das hier Jahre vergehen können bis solche Gesetze durchgeboxt sind.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    1.366

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Konsumverweigerung, ganz einfach. Schaut euch doch mal die tausenden von Indy Titeln an, da hibt es auch tolle Games und kauft se. Kosten nicht mal viel. Bestes Beispiel Hellblade: Sensua‘s Sacrifice. Oder Wolfenstein...gibt genug Alternativen.
    Desktop: Lian Li PC-A77A, Intel Core i7 6700K @4,4 GHz ,MSI Z170A Gaming M9 ACK , 32GB G.Skill 3200 MHz CL15,Noctua NH-U12S, Asus GeForce GTX 1080 Ti Strix OC Edition
    2 x Samsung 950 PRO 256GB (Sys, Games), Western Digital RED 4TB (Daten), Seasonic Platinum-760 (SS-760XP2), ​ViewSonic XG2703-GS. Microsoft Windows 10 Professional x64 (OEM).

    HTPC: Gigabyte BRIX GB-BKi7A-7500 (16 GB Crucial DDR4 2133 MHz CL15, 500GB Samsung 960 EVO, 2 TB Seagate ST2000LM007) ext.HDD: WD Red 4TB

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2010
    Ort
    Wayward Pines
    Beiträge
    1.042

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Mir tun nur die Leute von Dice leid. EA wird es schaffen Battlefield 5 zu zerstören. Da bin ich mir mittlerweile sicher.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2011
    Ort
    Suche nach Toadette ...
    Beiträge
    1.301

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Ich hoffe, ihr erstickt an eurem p2w-Geld ... und die kreativen Entwickler, die ihr bis dato teils blendet, finden andernorts bessere Beschäftigung.

    Ergänzung vom 29.11.2017 09:25 Uhr:
    Zitat Zitat von IIIIIIIIIIIIIII Beitrag anzeigen
    Naja, man wird ja nicht gezwungen bei denen einzukaufen, oder?
    Niemand wird gezwungen im Casino sein Geld auf den Kopf zu hauen ...
    Das ist schon ein wenig einfach, wenn man gierig sogar bei Kindern in die Tasche greifen möchte.
    Geändert von Recharging (29.11.2017 um 10:11 Uhr)

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2015
    Ort
    Alderaan
    Beiträge
    975

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Ich bleibe dabei: einfach nicht kaufen.

    Die Aussage von EA überrascht mich auch gar nicht, normal bei dem Laden.
    Meine Spielebüchse: Int Core i5-4570; Asus H87M-E mit be quiet! STRAIGHT POWER10 400W ATX24; 16GB 1600-10 Vengeance LP K2 COR; Sapphire R9 380 OC Dual-X NITRO; LG 29UM67-P

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    Radebeul
    Beiträge
    1.722

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Überraschend? Nein, so tief wie die Mikrotransaktionen in das Spielsystem eingebaut sind, ist es sehr, sehr schwer das Ganze "Nutzerfreundlich" zu gestalten.

    Ich hoffe ja, dass sich die Geschäftspraktik von EA bald endlich mal rächen wird: die letzten AAA (egal ob NfS, BF2, Fifa, NBA17...) Titel von EA waren alle so krass nutzerunfreundlich mit Mikrotransaktionen vollgestopft, dass die Qualität des eigentlichen Spiels darunter stark gelitten hat. Dass wird jedoch erst passieren, wenn auch die "Casual"-Spieler merken, dass EA sie nach Strich und Faden über den Tisch zieht. Ob oder wann dass allerdings passiert, ist eine ganze andere Frage

  16. #15
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    C:\Users\Chriz\Desktop
    Beiträge
    224

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Irgendwie glaube ich nicht daran dass alles gut wird!

    Die Lemminge kaufen jeden Scheiß und sei es noch so teuer und noch ein Dreck.
    EA wird mit BF2 vlt. "etwas" weniger Umsatz machen, die Volltrottel die den Mist kaufen werden aber schon mit Ihren DLCs dafür sorgen, dass es dennoch kein finanzieller Flop für EA wird.

    Und spätestens bei BF4 oder BF5 kräht kein Hahn mehr wegen P2W. Die Menschen sind eben wie Schafe....

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    2.111

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Zitat Zitat von Sanco Beitrag anzeigen
    Mir tun nur die Leute von Dice leid. EA wird es schaffen Battlefield 5 zu zerstören.
    Haben Sie doch schon mit Battlefield 1 geschafft ^^


    Zum Thema Lootboxen. Man kann das System gut umsetzen und dann ist es eines der fairsten Systeme überhaupt. Schaut euch doch mal Overwatch an. Alle Inhalte sind ohne Freischalten verfügbar. jeder hat die gleichen Inhalte und die gleichen Chancen, es zählt nur Teamplay und Skill. Über die Lootboxen bekommt man nur kosmetische Dinge.

    Packt einfach keine spielentscheidenden Objekte in die Kisten und gut ist. Ich frag mich sowieso, warum man immer alles erst freischalten muss, dass ist das dümmste System überhaupt.
    Xeon x5650 6 Core @ 4,2Ghz | Asus P6T | 24GB DDR3 Tripple Channel | Enermax Liqmax II 120 AiO | Asus Matrix GTX 780Ti @ 1300mhz | Kingston HyperX 120GB SSD | Crucial MX100 256GB SSD | WD Red 3TB | WD Blue 1TB

  18. #17
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2017
    Beiträge
    20

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    [Wunschdenken ein]
    Back to the roots: Desert Combat 2 als Mod für BF1 vom unabhängigen DICE-Team - Frei verfügbar - Ende
    [Wunschdenken aus]

    EA hat "lange" DICE "Freiheiten" gelassen. Diese Zeiten sind nun endgültig vorbei.
    Wie schamlos EA versucht sich aus der Kritik zu ziehen, typisch. Alles wird zum "Guten" gedreht. Der Rubel muss rollen, alles andere ist eine Randerscheinung! Maximalprofit der weiterhin maximiert werden muss! Wir können diese Entwicklung nur eindämmen, wenn wir solche Titel einfach nicht kaufen - auch wenn man sie vll gerne hätte.

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2016
    Ort
    http://...
    Beiträge
    321

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Zitat Zitat von Shoryuken94 Beitrag anzeigen
    Haben Sie doch schon mit Battlefield 1 geschafft ^^
    Packt einfach keine spielentscheidenden Objekte in die Kisten und gut ist. Ich frag mich sowieso, warum man immer alles erst freischalten muss, dass ist das dümmste System überhaupt.

    Du wirst damit gezwungen, ähm ich meine motiviert das Spiel lange zu spielen. Im Idealfall geht es dir auf den Zeiger und du greifst zu Lootbox, ist alles knallhart berechnet.
    Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm. Bei vielen ist es andersrum
    Zitat Zitat von latexdoll Beitrag anzeigen
    Der Gamer von Welt, weißt das beste Preis/Leistungverhältnis gibt es nur bei Intel im CPU Bereich. Hier wird langfristig extrem, hohe und leistungsfähige Qualität geboten für sein Geld.
    mfg

  20. #19
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    the Wired
    Beiträge
    6.118

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    Zitat Zitat von Blake Jorgensen
    The reality is there are different types of players in games. Some people have more time than money, and some people have more money than time. You want to always balance those two.
    Nö. Man sucht sich einfach ein Spiel, das zu der Menge an Zeit paßt, die man aufwenden kann. Wenn ich selbständiger Handwerksmeister und Vater einer vierköpfigen Familie bin, kann ich nicht erwarten, mit einer Stunde Spielzeit jeden zweiten Tag irgendwelche pr0 sk1ll0r Erfolge in Spielen zu feiern. Damit betrügt man erstens sich selbst und zweitens die Spieler, die tatsächlich mehr Zeit als man selbst ins Spiel gesteckt haben anstatt Geld.

    Das Ziel von diesem Schema ist nicht Balance, wie der gute Herr Jorgensen suggeriert. Das Ziel ist, alle Spieler zusätzlich Geld ausgeben zu lassen, um überhaupt auf der gleichen Ebene wie vorher zu stehen. Monetäres Wettrüsten. Wenn alle Spieler alle Zusatzinhalte kaufen, haben wieder alle die gleichen Chancen und es kommt auf die Zeit an, die man ins Spiel steckt. Genau das kann aber auch ohne haben, nämlich dann, wenn niemand die Zusatzinhalte kauft. Aber dann spränge ja nichts für EA dabei heraus.
    No matter where you are ... everyone is always connected.

    Keinen Bock auf Überwachung? Freie, sichere Alternativen für OS, Browser, VoIP, E-Mail, IM & Co. bei PRISM Break.

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2015
    Beiträge
    497

    AW: Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen werden zurückkommen

    wieso kann Fifa nicht ein anderer übernehmen? Ich habe angst das man 2020 pro Offline Duell 2€ zahlen muss oder gar nur noch online spielen kann.

    Fifa ist das einzige spiel was ich von denen kaufe und spiele es ausschließlich offline.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite