1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.396

    Post Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    tl;dr: Die erste SSD für Verbraucher mit dem Phasenwechselspeicher 3D XPoint glänzt in Benchmarks. Im Alltag ist von dem großen Potenzial der Optane SSD 900P aber nicht viel zu spüren. Normale Anwendungen können die Leistung schlicht nicht abrufen. Wird die SSD aber entsprechend gefordert, lässt sie der Konkurrenz keine Chance.

    Zum Test: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2017
    Beiträge
    260

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Freue mich schon auf den Bericht CB vor 15 Jahren: damals Intel Optane SSD 900P, die heutzutage 2032 in den Handhelds der Einstiegsklasse noch Verwendung findet

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.001

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Höhere Leistung ist immer besser. Irgendwann fällt die untere Leistungsklasse weg und hochwertiger Speicher wird günstiger. Man muß ja nicht den Early Adopter spielen und die Kohle raushauen. Ich warte auf günstige Zeiten!

  5. #4
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    7.226

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Naja - es war zu erwarten ... aber oft will das keiner wissen - Hauptsache SCHNELLER

    Viel wichtiger wäre mal KAPAZITÄT die nicht mehr so teuer ist.
    Intel i7-6700k / Gainward GTX 1070 8GB / 16GB DDR4 @ 2666 MHz
    AsRock Z170 Gaming K4 / be quiet! E9 480 Watt /250+256+525 SSD
    2TB HDD / LG 29UM65-W @ 2560x1080 @ 60Hz / FiiO E10K @ Teufel Motiv 2

  6. #5
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    10

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    spät, teuer, kaum Mehrwert.

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    704

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Zitat Zitat von RaptorTP Beitrag anzeigen
    Viel wichtiger wäre mal KAPAZITÄT die nicht mehr so teuer ist.
    Das stimmt. Eine 2 TB SSD für einen vernünftigen Preis würde den Händlern aus der Hand gerissen werden.
    Zotac ZBOX CI547 nano | Viewsonic VX3211-2K-MHD

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.860

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Momentan viel Leistung, die aber real verpufft und nur Geld verbrennt. Derzeit. Die Zukunft?

    Da hole ich mir lieber eine 1 TB SSD für meine Fotodatenbank für das Geld und geh für den Rest noch mal Essen.
    Mein PC bei sysProfile
    Mein Convertible (nur mit Windows 10 ohne Pro)
    Wenn du Geräusche sehen kannst, kann ich Farben schmecken...

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    53332 - Bornheim
    Beiträge
    787

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Zitat Zitat von Cooder Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Eine 2 TB SSD für einen vernünftigen Preis würde den Händlern aus der Hand gerissen werden.
    Da reicht mir auch gerne halb so schnell als Datengrab.

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.001

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Zitat Zitat von Cooder Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Eine 2 TB SSD für einen vernünftigen Preis würde den Händlern aus der Hand gerissen werden.
    Wann muß man schon mal viele Daten von seiner Datenplatte woanders hinkopieren? Erst dann lohnt sich so eine große SSD...ich glaube in den meisten Fällen wäre sowas einfach nur dekadent...

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.155

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Naja 2TB Crucial SSD für 454,99€ sind schon ganz Okay.
    Bis Optane dahin kommt in diese Preisregionen haben wir 2030 wenns so weiter geht ... =(

    Schade dass OCZ nichtmehr im SSD Markt Alleine ist (toshiba!)
    OCZ waren die mit Abstand schlechtesten SSD's... die haben aber so dermaßen den Preis gedrückt!
    Man Wünsche, OCZ würde wieder kommen.
    Mein Steam Acc.
    Konsumententypen
    Innovatoren 2-5% Kaufen neue Produkte sofort - Einführungsphase
    Frühe Adoptoren 13% Kaufen Produkte bereits kurz nach der Einführung - Wachstumsphase
    Frühe Mehrheit 34%| Brauchen etwas Zeit - Reifephase
    Späte Mehrheit 34%| nach der Einführung bevor sie kaufen - Sättigungsphase
    Nachzügler 16% Kaufen erst, wenn fast alle es schon haben - Rückgangsphase

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    91

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Wenn ich das richtig gelesen und verstanden habe, wäre diese SSD für Datenbanken mit hohen IOPS sehr gut oder?
    CPU: Intel i7 6700K GPU: Zotac GTX 1080 ArticStorm MB: Asus Maximus VII Ranger RAM: 32 GB Corsair Vengeance DDR4-3400 CL16 SSD: Samsung 960 Evo 500 GB + Samsung 840 Evo 1 TB Netzteil: Enermax Revolution Duo 600W BS: Windows 10 Enterprise

    HiFi: 4x Canton Vento 890 DC, 2x Canton Vento 830.2, 2x Canton Vento 810.2, Canton Vento 858.2, 2x Canton Sub 850R, Denon AVR 3313, Denon PMA 2020, Technics SL-Q3 mit AT33PTGII

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    704

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Zitat Zitat von Dario Beitrag anzeigen
    Wann muß man schon mal viele Daten von seiner Datenplatte woanders hinkopieren? Erst dann lohnt sich so eine große SSD...ich glaube in den meisten Fällen wäre sowas einfach nur dekadent...
    Es ist ja nicht nur die Schnelligkeit. Platz (kleineres Gehäuse), Stille, Ausfallsicherheit, die Möglichkeit zu partitionieren (System / Daten) ...usw.
    Zotac ZBOX CI547 nano | Viewsonic VX3211-2K-MHD

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    870

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    @Computerbase: Wie sieht es denn beim Betrieb als ReFS Partition oder Storage Spaces aus mit Hyper-V auf Windows 10 pro / 2016 Server?

    Da sollte man doch bessere Alltagswerte bei der gleichzeitigen Installation von VMs oder gleichzeitigen Installation von Windows Updates in VMs erhalten.
    Auch gut für IOPS ist die testweise Installation von SQL Server.
    _____________________________________________________________________________
    Aktuelles System und PC-technischer Lebenslauf:
    http://www.sysprofile.de/id111960

    Microsoft Certified Professional Windows Server
    Cisco CCNA Routing & Switching, CCNA Security

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2011
    Beiträge
    475

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Ich denke gerade in Servern mit SQL etc wo extrem viel geschrieben wird ist das Teil die deutlich bessere wahl

  16. #15
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    7.226

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Ich denke auch - es gibt kaum GRÜNDE die gegen ein ONLY SSD System mit ausreichend KAPA sprechen - außer der Preis
    Intel i7-6700k / Gainward GTX 1070 8GB / 16GB DDR4 @ 2666 MHz
    AsRock Z170 Gaming K4 / be quiet! E9 480 Watt /250+256+525 SSD
    2TB HDD / LG 29UM65-W @ 2560x1080 @ 60Hz / FiiO E10K @ Teufel Motiv 2

  17. #16
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2005
    Beiträge
    6.137

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Es ist schade dass ihr immer noch kein praktisches Poweruser Szenario drin habt. Ein einzelner Programmstart stellt ja selbst eine 5 Jahre alte SATA 2 SSD vor keine großen Mühen.
    Geändert von digitalangel18 (30.11.2017 um 12:50 Uhr)
    Homepage: Dominic Schulz Fotografie

    Systeme: Ein kleiner leiser Stromsparer im Dan Cases A4 zum Arbeiten, Zocken und für den Alltag,
    und eine dicke 16 Kernige Heizung (nicht nur) für den Winter



  18. #17
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    105

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    einfach wow! Intel or 3D XPoint is a new KING! @SLC, MLC, TLC und QLC, Lebenswohl!

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.001

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Zitat Zitat von Cooder Beitrag anzeigen
    Es ist ja nicht nur die Schnelligkeit. Platz (kleineres Gehäuse), Stille, Ausfallsicherheit, die Möglichkeit zu partitionieren (System / Daten) ...usw.
    Also ich habe erst eine 2TB Festplatte als Datengrab in einen NUC eingebaut ( 2,5 Zoll für unter 80€ ). Die ist unhörbar und hält auch Jahrezehnte. Eine Festplatte gibt im Gegensatz zu einer SSD Anzeichen von sich, bevor sie stirbt und partitionieren kann man ja soweiso beide Speicher. Aber mit einem hast Du Recht, Speicherplatz auf kleinem Raum ist für mich persönlich auch sehr Interessant, da geht es aber auch im Festplattenmarkt weiter voran!

  20. #19
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2005
    Beiträge
    6.137

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Zitat Zitat von OliverL87 Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig gelesen und verstanden habe, wäre diese SSD für Datenbanken mit hohen IOPS sehr gut oder?
    Für alles was vor allem dauerhaft viel schreibt - allerdings muss es schon ziemlich Hardcore sein um wirklich gegenüber eine schnellen NVME SSD zu profitieren.
    Homepage: Dominic Schulz Fotografie

    Systeme: Ein kleiner leiser Stromsparer im Dan Cases A4 zum Arbeiten, Zocken und für den Alltag,
    und eine dicke 16 Kernige Heizung (nicht nur) für den Winter



  21. #20
    Banned
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    12.268

    AW: Intel Optane SSD 900P im Test: Der Benchmark-Kaiser ist im Alltag kaum schneller

    Wie zu erwarten, Nische der Nische.

    Lieber 2-4TB günstiger machen, bringt 1000 mal mehr für Otto normal, auch mit SATA Anschluss wäre das noch ok. Wobei ich echt hoffe das die nächste SSD Generation dann eine SATA Ablöse haben wird. M.2 ist eher was für Laptops wegen dem Formfaktor.

    Durch das geringe Volumen der Optane ist sie das genaue Gegenteil von Langlebig. Ruck zuck der Speicher voll, so ziemlich der einzige Grund warum eine SSD ausgetauscht wird.
    Geändert von Kasmopaya (30.11.2017 um 12:51 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite