1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    110

    Corsair LL140 RGB Fans auf H115i?

    Hi,


    ich möchte aktuell meinen PC etwas aufrüsten und unter anderem soll eine Corsair H115i AIO verbaut werden sowie 5 Corsair LL140 RGB Fans (vermutlich das 2er Pack inkl. Corsair Lighting Node PRO und Hub für 6 Fans sowie 3 einzelne Fans). Als Mainboard soll das ASRock Z370 K6 benutzt werden.

    2 Fans an die AIO, 3 im Gehäuse. Die 3 Gehäusefans kann ich ganz simpel an den Corsair Lighting Node PRO anschließen welcher widerrum zum Mainboard geht. Dort kann ich sie per Corsair Link Software steuern. (RPM sowie Beleuchtung)

    Sorgen habe ich bei den 2 Lüftern die als AIO Fans benutzt werden sollen. An der H115i sind 2 4-polige Anschlüsse an die die mitgelieferten Fans angeschlossen werden sollen, wenn ich an diesen 2 Anschlüssen nun einfach die LL140 RGB fans anstecke, kann ich dann die RGB Beleuchtung in der Corsair Link Software noch benutzen oder nur noch die RPM einstellen? Das wäre für mich die einfachste Lösung, wenn das nicht möglich ist könnte ich die 2 Fans die für die AIO sind auch noch direkt an den HUB schließen der im 2er Pack ist. Aber kann ich die 2 AIO Fans dann noch ordentlich einstellen für die AIO?

    Hoffentlich hat jemand hiermit Erfahrung und kann mir sagen wie ich das alles am Besten anstelle.


    Mit freundlichen Grüßen
    Mainboard: ASRock Z370 K6 CPU: Intel i7 8700K (4,8Ghz@1,2V) CPU Lüfter: Scythe Mugen 5 PCGH-Edition Grafikkarte: MSI GTX 1080 GamingX+ RAM: Corsair Vengeance RGB 2x8GB 4000Mhz C19 SSD: Samsung 830 128GB HDD: WD Blue 1TB Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM 600W Gehäuse: Phanteks Eclipse P400 Gehäuselüfter: 2x14/1x12 be quiet! Shadow Wings 3

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    DE
    Beiträge
    1.586

    AW: Corsair LL140 RGB Fans auf H115i?

    Ja, Du schliesst die 4pin PWM-Stecker der LL-Lüfter an die Pumpe der H115i an und die beiden flachen LED-Stecker an den Lighting Node PRO.
    Klappt bestens.
    Habe das so mit zwei HD140 RGB (identische Anschlüsse wie LL), und die werden zuverlässig durch die Pumpe gesteuert.
    Überhaupt würde ich Corsair-Lüfter eher direkt über die H115i betreiben, weil (zumindest bei meinen HD140) mein Board die Lüfter mit einer etwas höheren Mindestdrehzahl als die H115i betreibt (Board 650rpm, H115i 570 rpm).

    Bedenke, dass Du die LED-Stecker am LED-Hub von Ausgang 1 bis 5 so stecken musst, wie Du die Effekte am Durchlaufen wünschst.
    Also z.B. die zwei Frontlufter auf 1&2, die zwei Lüfter auf der AiO auf 3&4 und den Hecklüfter auf 5.

    Du weißt, dass die "LL" Lüfter durch ihre etwas designbedingt kürzeren Lüfterschaufeln nicht unbedingt ideal für Einsatz auf einem Radiator sind?
    Luftdurchsatz: 87.5m³/​h • Luftdruck: 1.52mmH₂O

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite