1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    101

    Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    Hi Leute,

    ich habe momentan folgenden PC:

    CPU: Pentium 3258 Anniversary Edition 3.20Ghz (2 CPUs)
    Arbeitsspeicher: 8GB RAM
    Grafikkarte: 3GB PowerColor Radeon R9 280 TurboDuo OC
    Motherboard: ASRock b85m pro4
    PSU: 530W BeQuiet

    Nun hab ich in CS:GO ca. 40-60 FPS, bei PUBG auf niedrigsten Einstellungen teilweise um die 20... Im Schnitt vllt. 28-32...

    Was sollte ich als erstes upgraden, damit PUBG flüssiger läuft, wenn das Geld vorerst nur für einen Komponenten hält (im März kann ich weiter upgraden)?

    Danke für eure Meinungen!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    3.372

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    Schau beim Zocken nach ob die CPU oder die GPU mehr ausgelastet ist.
    Intel Pentium G4560 (i7-7700K folgt) | Asus Prime Z270-A | 16GB Kit DDR4-2666 | Asus Dual Radeon RX 480 OC | Samsung 960 EVO 500GB, Samsung 850 EVO 500GB, WD Green 3TB, WD Green 4TB, WD Red 4TB | be quiet! Straight Power 10-CM 500W | be quiet! Pure Base 600 | Windows 10 Pro | Asus PB287Q 28" (4K) & LG W2442PA 24" (FHD)

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Schwelm
    Beiträge
    914

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    CPU, das sieht man auch schon an den FPS in CS GO. Eine 280er ist locker in der Lage 200-300 fps bei CS zu produzieren.

    Außerdem wäre es ratsam das Spiel auf eine SSD zu installieren und 12 GB RAM sind nicht verkehrt.

    Mfg David
    Geändert von nicK-- (07.12.2017 um 15:28 Uhr)
    the new one
    || AMD Ryzen 1700x@3900MHz || G.Skill Trident Z RGB 3200 2x8GB @3200MHz || Asus Crosshair 6 Hero || Zotac 980ti AMP Extreme füttert einen Acer Predator Z35 || SanDisk Ultra II 480GB || NZXT Kraken X52 || Phanteks Evolv Tempered Glass || || NZXT Hue+

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    20.827

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    die komponente die (stärker/öfter/störender) limitiert.

    FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags.

    was ist denn dein budget? welches NT genau?
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    998

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    Definitiv deine CPU zuerst tauschen. Selbst mit einer 1080TI hast du mit dem Pentium bei PUBG keine Frames. Und dann solange mit low-settings spielen, bis du Geld in eine Grafikkarte investieren willst.

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    2.528

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    Zitat Zitat von FreddyCollin Beitrag anzeigen
    CPU: Pentium 3258 Anniversary Edition 3.20Ghz (2 CPUs)
    An erster Stelle die CPU, da nur 2 Kerne. PUBG skaliert gut mit mehr Kernen / Threads.
    Asrock P67 Pro3 /// Intel Xeon E3-1240 /// 16 GB DDR3 HyperX Savage /// Sapphire RX 470 Nitro+ 8GB/// Be quiet! BN142 System Power 7 /// Crucial BX100 250 GB + BX200 480GB/// TARION TRD80 /// BD DT 880 /// Viewsonic VX2457 MHD

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2015
    Ort
    Tau'ri
    Beiträge
    16.081

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    Zitat Zitat von FreddyCollin Beitrag anzeigen
    CPU: Pentium 3258 Anniversary Edition 3.20Ghz (2 CPUs)
    Sicherlich nicht. Wenn dann 2 Kerne

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.578

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    Da noch 0 optimiert, ist es immer im CPU Limit, selbst mit einer 1080Ti mit übertaktetem 7700K, testweise mal ausprobiert, rennt dieses Spiel in WQHD teilweise nur mit 60 fps bei 50 % GPU-Auslastung. Warte den Release ab und guck dann was eventuell noch an Optimierungen eingeflossen ist.
    Server: Xeon E3-1245v3 / 32 GB ECC RAM / 4 x 500 GB SSDs / 5 x 3 TB WD Red (LSI 9261-8i BBU) / Server 2016
    Workstation: i7-7700K / 16 GB 3200er RAM / 500 GB 960 Evo / 2 x 1 TB SSD / 3 TB HDD / GTX 1080Ti / Xonar STX / Win 10
    Workstation 2: i5-4460 / 16 GB RAM / 250 SSD / 3 TB HDD / Xonar DGX / Win 10 Mobile: Surface Pro / Huawei P9 Plus

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    2.528

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    Hast du den Pentium nicht übertaktet? Mit dem Board ging das doch eigentlich.
    Asrock P67 Pro3 /// Intel Xeon E3-1240 /// 16 GB DDR3 HyperX Savage /// Sapphire RX 470 Nitro+ 8GB/// Be quiet! BN142 System Power 7 /// Crucial BX100 250 GB + BX200 480GB/// TARION TRD80 /// BD DT 880 /// Viewsonic VX2457 MHD

  11. #10
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    233

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    Wie meine Vorredner sagen. Es liegt in dem Fall eindeutig an der CPU. Mit meinem Setup krieg ich in CS:Go ~300FPS und dabei ist meine Graka nicht weltbewegend viel schneller als deine...
    | Intel Xeon E3-1230v3 + Scythe Big Shuriken 2 | MSI Radeon R9 390 | AsRock Z87M Pro 4 |
    | 16GB DDR3 G-Skill RipJaws 1600Mhz | Transcend 370SSD 256GB + Samsung 840 Pro 128GB |
    | CoolerMaster Silent Pro 600W | Creative X-FI Titanium | Fractal Design Define S |
    | AOC G2460 PF | Logitech G15 | Logitech G500 | HyperX Cloud II |
    | Windows 10 |

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2013
    Beiträge
    2.653

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    ^Das ist der richtige Link um das Problem selbst genau lokalisieren zu können.

    In deinem Fall wird es aber höchstwahrscheinlich die CPU sein. Gebrauchte CPU`s für deinen Sockel sind recht günstig geworden. Schau dich nach einer der folgenden CPU`s um ob du irgendwo ein Schnäppchen findest:
    Xeon E3 1230v3, Xeon E3 1231v3, i7 4770(K), i7 4771 oder oder i7 4790(K)
    (Mehr Takt ist immer besser, dafür aber nicht Unsummen mehr bezahlen.)
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    PC:
    Palit GTX 1070 Super JetStream, Xeon E3-1231 v3, 16GB RAM, MX100 256GB SSD, SanDisk Ultra II 960GB, be quiet! Straight Power 10-CM 500W, BitFenix Ronin, Win 10 Pro, ASUS MG278Q

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    1.419

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    bessere CPU und von 8GB auf 16GB

  14. #13
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Nov 2013
    Beiträge
    41

    AW: Aufrüsten Gamingrechner: Grafikkarte oder CPU wichtiger für PUBG?

    Speziell für PUBG und CS:GO kauf die stärkste Intel CPU die du finanzieren kannst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite