1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.624

    Post PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

    PowerColor bietet mit der Gaming Station ein überarbeitetes Gehäuse für die Anbindung von externen Grafikkarten (eGPUs) über Thunderbolt 3 an. Die neue Variante ist zwar kleiner als die Devil Box (Test), verzichtet dafür auf USB Typ C und einen SATA-Anschluss.

    Zur News: PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    3.348

    AW: PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

    vergleichbare Geräte kosten 300€ auf dem Markt, was angesicht der "Komplexität" dieser Kisten eigentlich ein Witz ist. Da steckt 'ne Miniplatine von Intel drin und in der Regel normale Standardnetzteile.. was dann bei manchem Hersteller dazu führt, dass da der letzte Rotz an Netzteilen/-lüftern und Gehäuselüftern reingedübelt wird.. (z.B. im Akitio Node).

    Klar, die Stückzahlen werden nicht gigantisch hoch sein...
    Desktop: Windows 10 Pro x64, Asus Prime B350M-A, AMD A12-9800, 16Gb Ram
    Mobil: MacBook Pro 13 (2016), Core i5, 256Gb SSD, 8Gb Ram | iPad Pro 10.5 LTE 64Gb
    Smartphone: iPhone 8 64Gb
    Homepage

  4. #3
    Ensign
    Dabei seit
    Sep 2016
    Beiträge
    180

    AW: PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

    "Die Devil Box kostet aktuell noch immer rund 500 Euro."

    Wow... Und eine Grafikkarte ist noch nicht mal dabei. Beeindruckend!
    1. Computer: C64 mit Floppy | Spiele: Pirates!, Oil-Imperium, Yuppi's Revenge
    1. PC: AMD 386DX40, 4MB RAM, 190MB HDD, 14"-Röhre | Spiele: Civilization, Kyrandia, Monkey Island

    Du meine Güte, bin ich alt...

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    457

    AW: PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

    Finde die Wattzahl, die Größe und den Preis absurd. Ich würde mal ein Produkt begrüßen, welches nur einen USB-C-Anschluss hat und in das eine Low-Mid-Graka reinpasst. Ich sehe in dem Gerät den hauptsächlichen Nutzen für ein leichtes Notebook zur Ergänzung - für Leute die ab und zu spielen wollen, aber dafür keinen Desktop-PC kaufen wollen oder so ein seltsames Gaming-Notebook.

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    447

    AW: PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

    Die Preise sind schon heftig übertrieben...
    MacBook Pro 13,3 late 2011
    iPhone SE 64 GB & iPad Air 2 64 GB wifi
    2 x iPod Video 5.5 - 80 GB-slim & iPod mini 128 GB

  7. #6
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    5.604

    AW: PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

    In der Preisklasse gibt es schon fast Gehäuse anderer Hersteller mit Grafikkarte.

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2017
    Beiträge
    267

    AW: PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

    Und jetzt bitte ohne diese Schriftzüge, Logos und flackernden Weihnachtsbeleuchtungen: schwarz, matt und minimalistisch.

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    796

    AW: PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

    CPU: Intel Core i7 4770K GPU: Gigabyte GeForce GTX 970 Mini MB: Gigabyte G1.Sniper 5 Z87
    RAM: Kingston LowProf 16GB (2x8GB) SSD: 2,5" Sandisk Ultra SSD 480GB HDD: 2x3,5" Seagate Barracuda 3TB PSU: Be Quiet Straight Power E9 400W Gold Case: Fractal Design Define R4

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    337

    AW: PowerColor Gaming Station: Kleineres eGPU-Gehäuse ohne SATA und USB Typ C

    Zitat Zitat von Gatso Beitrag anzeigen
    An welchem Gerät wirst du die eGPU betreiben?
    Ich hatte zum gleichen Kurs das Akitio Node vor paar Wochen bestellt, bekomme es aber ums Verrecken nicht an meinem XMG U506 zum laufen...Thunderbolt Controller wird nicht erkannt :/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite