1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    131

    Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Moin,

    ein Bekannter bat mich heute um Rat bezüglich eines merkwürdigen Anrufs, den er erhalten hat. Die Frau gab sich als Mitarbeiterin von Microsoft aus und sagte ihm, dass es seit exakt 25 Tagen Probleme mit einem Computer in seinem Netzwerk gäbe (Viren) und bat ihn darum dies zu überprüfen. Die Anruferin hat angeblich weder um Geld gebeten noch irgendwas von ihm verlangt.

    Kurzer Blick auf google news verrät mir, dass es wohl tatsächlich gerade eine Welle betrügerischer Anrufe angeblich von Microsoft gibt. Was mir allerdings komisch vorkam ist, dass er zeitgleich auch von der Telekom zwei Briefe bekommen hat, diese Sicherheitswarnungen. Und selbst das mit den 25 Tagen kommt etwa hin.

    Betreibt Microsoft tatsächlich ein solches Programm und ruft dann auch Kunden an? Wenn nein, was wollte die Anruferin mit ihrem Anruf bezwecken? Ich fürchte ja, dass er Opfer extremen Phishings geworden ist, und die Kriminellen gerade versuchen an noch mehr Informationen über ihn zu gelangen.

    Achja, die Anruferin sprach mit ihm Englisch und der Anruf kam aus der Schweiz. Habe auch die Nummer, finde aber nichts im Internet über die Nummer.
    Geändert von bubu9 (07.12.2017 um 22:27 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2004
    Beiträge
    2.615

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Zitat Zitat von bubu9 Beitrag anzeigen
    Wenn nein, was wollte die Anruferin mit ihrem Anruf bezwecken?
    Die Bankverbindung für das "Antivirus Programm".
    "Ich rufe meine türkischen Bürger, meine Brüder und Schwestern in Europa auf: Haben Sie nicht drei, sondern fünf Kinder!" Europa ist jetzt ihre neue Heimat und sie müssen sich dort entwickeln: Neue Geschäfte eröffnen, die Kinder in bessere Schulen schicken, die schönsten Autos und Häuser haben. Das wird die beste Antwort auf die Gemeinheit, Feindschaft und Ungerechtigkeit sein, die gegen sie herrscht!
    Recep Tayyip Erdoğan, 18. März 2017

  4. #3
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    131

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Sie hat wie gesagt nichts von ihm verlangt. Mag natürlich sein, dass er sich im richtigen Moment bedankt und das Gespräch beendet hat.

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    463

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Im schlimmsten Fall Zugriff auf den Rechner um die Daten zu verschlüsseln und anschließend eine "Spende" um die Daten wieder zu entschlüsseln.

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    123

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Kann es sein das dein Bekannter von der Telekom eine Abuse-Meldung bekommen hat?

    Eagle70

  7. #6
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    131

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    So weit ist es nicht gekommen. Ich frage aber morgen nochmal nach Details. Ich bin auch erst hellhörig geworden, als er meinte, dass er vor 25 Tagen auch den ersten Brief von der Telekom bekommen hat. Unternommen wurde natürlich nichts

    Ergänzung vom 07.12.2017 22:33 Uhr: Ja, richtig. Zwei sogar über einen Zeitraum von 25 Tagen.

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.217

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    MS ruft niemanden an.

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    2.826

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Microsoft sollte nur in einem fall “anrufen“: man wählst es aus, wenn man zb kontaktinfos im office- Konto ändern möchte. Wenn man dies nicht macht Kann es fast nur eine masche sein
    Tischrechner Klick

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    5.937

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    “Remember, Microsoft will never proactively reach out to you to provide unsolicited PC or technical support. Any communication we have with you must be initiated by you.”
    https://www.microsoft.com/en-us/safe...one-scams.aspx

  11. #10
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    131

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Und woher wusste sie das mit den 25 Tagen? Andere Vermutung: Was auch immer er sich da eingefangen hat, die Betreiber des Trojaners/Bots/Wurms hatten Bock sich mit ihm ein wenig zu unterhalten, während sie sein Konto plündern?

  12. #11
    Saddened
    Dabei seit
    Jan 2002
    Ort
    Tief im Westen!
    Beiträge
    24.086

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Zitat Zitat von bubu9 Beitrag anzeigen
    Die Frau gab sich als Mitarbeiterin von Microsoft aus und sagte ihm, dass es seit exakt 25 Tagen Probleme mit einem Computer in seinem Netzwerk gäbe (Viren) und bat ihn darum dies zu überprüfen.
    Dumme Lüge! Er hat keinen Wartungsvertrag mit MS, warum sollten sie ihn also anrufen?
    Zitat Zitat von bubu9 Beitrag anzeigen
    Betreibt Microsoft tatsächlich ein solches Programm und ruft dann auch Kunden an?
    Nein, ein solches Programm gibt es nicht.
    Zitat Zitat von bubu9 Beitrag anzeigen
    Achja, die Anruferin sprach mit ihm Englisch und der Anruf kam aus der Schweiz.
    Die Nummer ist gefälscht. Bei diesen Anrufen geht es nur darum Zugriff auf den Rechner zu erhalten um die Daten zu verschlüsseln und dann Lösegeld zu erpreesen.

    Auflegen und gut. Das ist der einzige Weg damit umzugehen.

    Gruss Nox
    Geändert von Noxman (07.12.2017 um 22:42 Uhr)

  13. #12
    Commodore
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    4.828

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Ich hätte aufgelegt die Nummer gesperrt und meinen Rechner platt gemacht und neu aufgesetzt. Und somit ende des Problems....
    Monitor Frage...SYSTEM: Gehäuse CM Stacker ST01 - Rampage Formula IV - I7-3930 - Noctua NH-DH14 - 16GB Corsair Vengeance - EVGA GTX 1080 TI Black Edition - Auzentech X-Fi Forte 7.1 - Seasonic X560 - SSD 850 Pro 128 & 512GB - WD Scorpio Blue 320GB - LG GH24LS70 - Logitech G9x - Raptor K1 - KH DT990 Pro - BenQ XL2420T - W7 Prof.64 Bit.

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    33.638

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Zitat Zitat von bubu9 Beitrag anzeigen
    Ich bin auch erst hellhörig geworden, als er meinte, dass er vor 25 Tagen auch den ersten Brief von der Telekom bekommen hat. Unternommen wurde natürlich nichts
    Ist er Kunde bei der Telekom? Falls ja: dort mal nachfragen (also bei der offiziellen Nummer, nicht was evtl. im Brief steht), ansonsten kann es nur Scam sein.

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.225

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Bei einem Freund von mir ruft locker 2-3 mal im Jahr irgendein - offensichtlich mit starkem indischen Akzent sprechender - Herr an, der erzählt er sei von Microsoft und es gäbe Probleme mit dem PC. Natürlich weiß mein Kumpel, dass das Hoax-Anrufe sind, aber man kann ja mit den Leuten spielen. Er mimte das ahnungslose Opfer und wollte wissen welche Masche hier angewendet wird. Der "Microsoft-Mitarbeiter" schickte ihn auf eine URL, die eine Art portable (modifizierte) Version von Teamviewer geladen hat, über welche der Kerl am Telefon dann auf den Rechner zugegriffen hat und irgendwelche ominösen *.exe Dateien transferierte. Er führte sie aus und meinte dann alle Probleme seien behoben und legte auf. Was das bedeutet wird wohl jeder von Euch wissen. Das ganze passierte auf einem Rechner ohne Produktivdaten im eigenen Subnetz, zusätzlich in einer VM und die komplette SSD wurde danach formatiert.

  16. #15
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    131

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Zitat Zitat von Noxman Beitrag anzeigen
    Die Nummer ist gefälscht. Bei diesen Anrufen geht es nur darum Zugriff auf den Rechner zu erhalten um die Daten zu verschlüsseln und dann Lösegeld zu erpreesen.
    Das ist schon ziemlich heftig. Habe ich vorher auch noch nicht von gehört. Er hätte mich nicht angerufen, wenn ihm der Anruf nicht ein wenig plausibel vorkam. Könnte mir vorstellen, dass da viele drauf reinfallen. Dumm ist der Mann auch nicht nur unbedarft mit Computern.

    Ergänzung vom 07.12.2017 22:46 Uhr:
    Zitat Zitat von Jesterfox Beitrag anzeigen
    Ist er Kunde bei der Telekom? Falls ja: dort mal nachfragen
    Ja ist er. Gute Idee, danke.

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    2.826

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Solche anrufe sind aber schon eine relativ alte masche, unauffälliger und vielleicht sogar lukrativer sind die bitcoinminer. Haben in letzter Zeit massive Funde auf kundenrechnern
    Tischrechner Klick

  18. #17
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    131

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Zitat Zitat von TheGhost31.08 Beitrag anzeigen
    unauffälliger und vielleicht sogar lukrativer sind die bitcoinminer. Haben in letzter Zeit massive Funde auf kundenrechnern
    Wo Du das gerade erwähnst... Als ich fragte, ob sich denn sein Computer in letzter Zeit irgendwie merkwürdig verhält meinte er, dass er extrem langsam geworden ist und manchmal Meldungen ausgibt, dass der Arbeitsspeicher nicht mehr ausreicht. Er startet dann immer neu Hab schon richtig Bock darauf mir den Rechner mal vorzunehmen, dann aber nur mit Schutzkleidung ohne eigene USB-Sticks

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.217

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Was willst von der Telekom? Die Masche mit MS Anrufen ist uralt. Auflegen oder verarschen.

  20. #19
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    131

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Zitat Zitat von alterSack66 Beitrag anzeigen
    Was willst von der Telekom?
    Die Telekom-Abuse Briefe werden schon einen Grund haben. Aber erstmal überprüfe ich sämtliche Rechner bei ihm mit Malwarebytes. Mal gucken, was sich da so alles finden lässt.

  21. #20
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Apr 2004
    Ort
    Hinterm Mond gleich links
    Beiträge
    15.823

    AW: Anruf durch Microsoftmitarbeiterin

    Mich wunder trotzdem der Brief von der Telekom.
    diese Sicherheitswarnungen.
    Was stand denn da drin? Habe ich noch nie was von gehört, bin auch kein Telekom Kunde. Aber meiner Eltern würden mir sowas sicher erzählen, die sind Kunde.
    Frage jetzt aus reiner Neugier.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite