1. #1
    Tagträumer
    Dabei seit
    Mai 2003
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    4.890

    Post Bundesnachricht*endienst: Kontrolle bleibt auch mit BND-Gesetz lückenhaft

    Ein Versprechen bei der BND-Reform war, den Geheimdienst effizienter zu kontrollieren. Geschaffen wurde daher ein neues Gremium, bestehend aus einem Bundesanwalt und zwei Bundesrichtern. Laut einem Bericht von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR bemängeln die Juristen allerdings die Arbeitsbedingungen.

    Zur News: Bundesnachricht*endienst: Kontrolle bleibt auch mit BND-Gesetz lückenhaft
    Binde Dich an nichts, was Du nicht innerhalb von 30 Sekunden loswerden kannst!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    157

    AW: Bundesnachricht*endienst: Kontrolle bleibt auch mit BND-Gesetz lückenhaft

    Ach?! (=> Loriot)
    Oder aber auch:
    "Nein!" - "Doch!" - "Oh!" (=> Louis de Funès)
    Woher rührt wohl das "Geheim" im Wort "Geheimdienst"?
    Alle sagten: "Das geht nicht! Und das haben wir auch noch nie so gemacht!"
    Dann kam Einer, der wußte das nicht, und hat's einfach gemacht.
    "Glaube nicht Alles! Nicht nur die Anderen haben Recht!" - "Hinterfrage Alles!" - "Wieso?"
    Computer Security, Digitale Selbstverteidigung, IT-Grundschutz, PRISM BREAK, Privacy-Handbuch, Selbstdatenschutz

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    1 AU from SUN (give or take a couple miles)
    Beiträge
    2.991

    AW: Bundesnachricht*endienst: Kontrolle bleibt auch mit BND-Gesetz lückenhaft

    Die Erkenntnis über das Verhalten der Geheimdienste bezüglich Offenlegung ihrer Arbeitspraxis ist so überraschend wie die alltägliche Erfahrung von Schwerkraft.
    Daraus kann man schlussendlich nur ein Fazit ziehen:
    Entweder man stampft diesen verrotteten Sumpf (BND &Co) komplett ein - was nie passieren wird - oder man spart sich die Kosten und Nerven für diese Farce eines Kontrollgremiums und aller anderen geldwerten Überwachungsversuche.
    [Star Citizen] Du kannst nicht auf alles vorbereitet sein, deswegen werden wir heute überrascht sein üben. =STAR-5RNF-FYS9=

    2016er: 5820K @4,3 GHz - MSI X99A SLI Plus - 32 GB HyperX - AMD Fury X - Samsung 950 Pro 512 GB - Sandisk Ultra II 960 GB - CL Magnum TH10A - LG 34UC88-B

    [ich] Jeder Mensch bekommt im Leben seinen Teil des Glücks... niemand hat aber behauptet die Verteilung wäre gerecht.

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2017
    Beiträge
    282

    AW: Bundesnachricht*endienst: Kontrolle bleibt auch mit BND-Gesetz lückenhaft

    Die Überwacher lassen sich nicht überwachen... mhhhh...
    Man sollte diverse NSA Vertreter mal ins Big Brother Haus stecken, meine Meinung dazu.
    "Er erreicht die Steckdose mit Müh und Not.
    In seinen Händen das Smartphone war tot."


    - Erlkönig, 2018

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite