1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.604

    Post Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

    Phanteks zeigt innerhalb der Glacier-Linie zwei neue Ausgleichsbehälter aus Acrylglas. Die Reservoirs verfügen über einen eingebauten Passivkühler und können mit einer Laing DDC ausgestattet werden. Für die Unterseite der Pumpe gibt es ebenfalls einen Passivkühler.

    Zur News: Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    620

    AW: Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

    what is it gooooood for?
    absolutely nothing!

    wasn käse
    Für alle Grafikkarten Fanboys, damit ihr nicht immer ohne Hintergrundwissen Argumentieren müsst

    http://www.tomshardware.de/geforce-g...241646-13.html

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    10.929

    AW: Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

    Sehe ich das richtig das man das Dingen mit einer ddc drin dann nicht mehr horizontal einbauen kann?

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    3.687

    AW: Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

    Oha zu dem Preis im Vergleich zum HK Tube uninteressant.

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.228

    AW: Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

    klein, hässlich, teuer -> uninteressant. bleibt die frage: wieso?

    edit: ah ok, lesen bildet. das soll gleichzeitig noch als kühler fürs wasser dienen. der effekt sollte ich einem größeren loop aber kaum vorhanden sein - dazu müsste das ding schon deutlich größer sein.
    Geändert von duskstalker (23.12.2017 um 15:05 Uhr)

  7. #6
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    15.213

    AW: Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

    Zitat Zitat von BOBderBAGGER Beitrag anzeigen
    Sehe ich das richtig...
    Können tut man das schon, nur ist dann der AGB ungünstig positioniert...

    Das Teil ist ohne Pumpe total sinnlos und mit Pumpe nur in wenigen Fällen brauchbar.

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1.266

    AW: Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

    Naja, für das ein oder andere HTPC Projekt unter Umständen ganz interessant. Sofern man gewillt ist diesen Preis zu zahlen.

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Aquarium (wie meine Beiträge)
    Beiträge
    4.801

    AW: Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

    Dieser "Kühlkörper" mag der DDC vielleicht noch gut tun... im Loop wird der überhaupt nichts ändern...
    Intel Core i7 8700k @ 4.8 Ghz (still testing) @ custom loop
    Asus ROG STRIX Z370-F Gaming
    16GB DDR4 3200 Corsair Vengeance LPX
    MSI GeForce GTX 1080 Ti GAMING X 11G @ Dell S2716DG
    be Quiet Dark Power Pro 11 650W

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2004
    Ort
    Korschenbroich
    Beiträge
    1.044

    AW: Phanteks Glacier R160 & R220: Acrylglas-Reservoirs für DDCs und mit Kühler

    Mal was anderes. Kaufen würde ich es allerdings nicht.
    Intel Core i7-7700K @ 5.1 GHz (1.385v) @ Watercool Heatkiller IV // Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Waterforce WB Xtreme Edition // 16GB DDR4-3200 Corsair LPX // Gigabyte Aorus GA-Z270X-Gaming 8 // Be Quiet! Dark Power Pro 11 850 Watt // Samsung Evo 960 500GB //Be Quiet Pure 600 // Mo-Ra 420 // Acer Predator XB271HUbmiprz // Sennheiser G4ME One // Roccat Kone Pure Black Edition // Corsair K70-RGB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite