1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    185

    Media Center an 576i-TV über SCART-RGB von Spiele-Konsole (Interlaced-Sync)

    Vor Jahren habe ich mir mal ein SCART-to-RGB-Kabel gelötet. Damit konnte ich einen Rechner an meinen TV anschließen und interlaced Video-Material direkt interlaced ausgeben.
    Kodi (Media Center) hatte die Funktion der direkten Interlaced-Sync irgendwann rausgeschmissen - zumindest unter Windows. Also musste ich erst ein Pseudo-Deinterlace-Plugin für ffdshow zusammenhacken. Gefiel mir aber nie, weil der AV-Sync um einen Video-Frame verschoben und damit der Ton +/- 20ms asynchron werden konnte.
    Würde gerne auf eine Konsole bzw. Kleincomputer umsteigen.

    Hat jemand Erfahrung mit Media Centern auf Spielekonsolen, die per (RGB-)Scart angeschlossen werden? Kann man interlaced Material auch tatsächlich interlaced ausgeben, ohne dass es vorher erst de-interlaced wird?

    Edit: Ach vergesst es, schaue sowieso kein TV. Thread kann geschlossen werden.
    Geändert von floTTes (30.12.2017 um 14:00 Uhr) Grund: 16,7ms zu 20ms ... war ja PAL
    Zitat Zitat von mir (MS-Fanboy, Cygwin-/WSL-(Ab)User aber Linux-BASHer :) Beitrag anzeigen
    Es ist äußerst unfein von Microsoft, dass Daten versteckt übertragen werden und Abschalt- und Kontroll-Möglichkeiten fehlen!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite