1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    2

    Streaming PC für Twitch

    Ich möchte mir einen Streaming PC bauen für Twitch. Der PC sollte sehr günstig sein. Mein Budget wäre ca. 300-400Euro.

    LG

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    190
    i5-2500k @4,3Ghz, GA-Z68X-UD3P-B3, Gainward Gtx 1070 Phoenix GS, straight power 580w, BD 990 Pro

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2010
    Ort
    CH
    Beiträge
    581

    AW: Streaming PC für Twitch

    Und was willst du streamen? Qualität?
    Reicht überhaupt dein UpStream der internet-Leitung? (denke ich mal weniger wenn bloss so ein kleines Budget verfügbar..)

  5. #4
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    2

    AW: Streaming PC für Twitch

    10k up 50k down

  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    16.814

    AW: Streaming PC für Twitch

    Hallo,

    alleine eine vernünftige CaptureCard frisst schon beinahe die Hälfte des Budgets. Mit dem knappen Budget wird das nix werden.

    Wie sieht denn dein aktueller PC aus, streamst du im Moment überhaupt schon?
    GamePC: Custom Wakü•Asus Z87Pro•i7 4770K@4,7GHz(geköpft)
    16GB G.Skill TridentX 2400MHz@CL10•EVGA 1070 FTW@2050 MHz•ASUS Strix Raid DLX
    Intel 530 120GB•MX100 128/512GB•EVGA SuperNOVA P2 650W•Core X31 TG[Win10 Pro]
    Samsung C24FG70FQU 23.5"•DT 880 Edition 600Ω•Auna CM001B•G410 Atlas Spectrum•G502 Proteus Spectrum
    Server: Asus P8H67M•i3 2100T•Mugen2(passiv)•8GB G.Skill 1333MHz•Intel 510 120GB
    2xSeagate NAS HDD 4TB•Backup: WD Green 4TB/2TB•BQ E10 400W•DeepSilence 3 [WHS 2011]

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Ort
    südliches Waldviertel - NÖ
    Beiträge
    1.695

    AW: Streaming PC für Twitch

    @PCTüftler
    Braucht man dafür unbedingt eine CaptureCard. Geht das nicht mittlerweile auch alles per Software?!?!
    Standrechner: CPU: AMD Ryzen 5 1600X | CPU-Kühler: Noctua NH-D14 | Mainboard: Gigabyte AX370-Gaming K5 | RAM: 16GB (2x8GB) @ CL14-14-14-34 3200MHz 1,35V | Graka: EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming | SSD: Crucial MX300 2TB | Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 | NT: Corsair RMx Series RM550x 550W | OS: Win 10 Pro 64 Bit | Monitor: Eizo Foris FS2735 | SysProfile
    Notebook: XMG P505 mit GTX 970M | NAS: Qnap TS-459 Pro II

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2014
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    1.716

    AW: Streaming PC für Twitch

    Stand damals vor der selben Entscheidung, aber hat sich finanziell nicht gelohnt, weil ich am Anfang "nur" 8-15 aktive Zuschauer hatte.
    Habe auch etwas Geld verdient, aber so richtig hat sich der "Zeit-Geld Aufwand" nicht gelohnt. Habs dann irgendwann gelassen, ist schon eine richtige Doppelbelastung.
    Muss aber jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe damals 600-700€ angesetzt für einen Streaming-PC und damit wäre ich auch gut hingekommen, inkl. Capture Card.

    Bin auch der Meinung das du etwas mehr investieren solltest, wenn du wirklich in guter Qualität streamen möchtest.
    Vorallem auch, wenn du aktiv dabei bleiben möchtest. (Ich habe nur ein halbes Jahr gestreamt.)
    Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 So.1150 - Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz So.1150
    24GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM - EKL Alpenföhn Sella Tower Kühler
    1x 1000GB SATA & 1x 256GB SSD - Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix, 8GB GDDR5
    Bequiet Netzteil 580W E9

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Ort
    südliches Waldviertel - NÖ
    Beiträge
    1.695

    AW: Streaming PC für Twitch

    @snickii
    Es muss sich ja nicht finanziell lohnen. Vielleicht will der TE es ja einfach nur aus Spaß machen. Es gibt einige Streamer die das nur aus Spaß machen. Ich schaue gerne einem Streamer namens LeJulles zu. Der hat meist nur 5 bis 35 Zuschauer. Der macht das einfach nur aus Spaß, weil er Freude daran hat.

    Ja, das Budget halte ich auch für etwas knapp bemessen.
    Standrechner: CPU: AMD Ryzen 5 1600X | CPU-Kühler: Noctua NH-D14 | Mainboard: Gigabyte AX370-Gaming K5 | RAM: 16GB (2x8GB) @ CL14-14-14-34 3200MHz 1,35V | Graka: EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming | SSD: Crucial MX300 2TB | Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 | NT: Corsair RMx Series RM550x 550W | OS: Win 10 Pro 64 Bit | Monitor: Eizo Foris FS2735 | SysProfile
    Notebook: XMG P505 mit GTX 970M | NAS: Qnap TS-459 Pro II

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2014
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    1.716

    AW: Streaming PC für Twitch

    Ja, klar, der Spaß sollte immer im Vordergrund stehen. Hat mir natürlich auch Spaß gemacht, aber irgendwann möchte man dann doch etwas Geld dran verdienen, weil man eben nicht nach 2h wieder off gehen kann wenn man streamt. Zumindest nicht, wenn man Zuschauer erreichen möchte.

    Mich würde mal sein derzeitiger PC interessieren und was für Spiele er spielt.
    Ich zb. musste bei einigen Games über die Graka streamen, zb. bei Black Desert oder WoW.
    Das war dann ein enormer Schub der Qualität - die Einstellungen in OBS sind auch sehr wichtig..
    Die Bitrate macht auch sehr viel aus. .
    Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 So.1150 - Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz So.1150
    24GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM - EKL Alpenföhn Sella Tower Kühler
    1x 1000GB SATA & 1x 256GB SSD - Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix, 8GB GDDR5
    Bequiet Netzteil 580W E9

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.056

    AW: Streaming PC für Twitch

    Zitat Zitat von LukS Beitrag anzeigen
    @PCTüftler
    Braucht man dafür unbedingt eine CaptureCard. Geht das nicht mittlerweile auch alles per Software?!?!
    Das Signal muss ja irgendwie ankommen beim Streaming-PC. Und der braucht dafür einen Video-Eingang, den Grafikkarten für gewöhnlich nicht haben.
    CPU: AMD Ryzen 7 1700X Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1080Ti Gaming OC Mainboard: ASUS Prime X370-Pro RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 CL15 SSD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB HDD: Seagate Barracuda ST4000DM000 Netzteil: Seasonic Platinum Series Fanless Modular 520W Monitore: Dell U2312HM, Dell P2314H Gehäuse: Cooler Master CM 690 II OS: Windows 10 Pro x64
    Sysprofile

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Ort
    südliches Waldviertel - NÖ
    Beiträge
    1.695

    AW: Streaming PC für Twitch

    @Alkcair
    Also ich meinte, ob man das Bild nicht mittlerweile per Software direct von der GPU abgreifen kann. So wie man Videos aufzeichnet, so kann man doch auch gleich das Video streamen. Oder nicht?
    Standrechner: CPU: AMD Ryzen 5 1600X | CPU-Kühler: Noctua NH-D14 | Mainboard: Gigabyte AX370-Gaming K5 | RAM: 16GB (2x8GB) @ CL14-14-14-34 3200MHz 1,35V | Graka: EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming | SSD: Crucial MX300 2TB | Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 | NT: Corsair RMx Series RM550x 550W | OS: Win 10 Pro 64 Bit | Monitor: Eizo Foris FS2735 | SysProfile
    Notebook: XMG P505 mit GTX 970M | NAS: Qnap TS-459 Pro II

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.056

    AW: Streaming PC für Twitch

    Zitat Zitat von LukS Beitrag anzeigen
    @Alkcair
    Also ich meinte, ob man das Bild nicht mittlerweile per Software direct von der GPU abgreifen kann. So wie man Videos aufzeichnet, so kann man doch auch gleich das Video streamen. Oder nicht?
    Aber das Signal muss doch auch beim Streaming-PC landen... Natürlich wird das ankommende Signal dann von einer Software verarbeitet, aber du musst das Videosignal dafür erstmal an den Streaming-PC schicken und dafür brauchts ne Capture Card. Wirklich drum herum kommst du nicht.
    CPU: AMD Ryzen 7 1700X Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1080Ti Gaming OC Mainboard: ASUS Prime X370-Pro RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 CL15 SSD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB HDD: Seagate Barracuda ST4000DM000 Netzteil: Seasonic Platinum Series Fanless Modular 520W Monitore: Dell U2312HM, Dell P2314H Gehäuse: Cooler Master CM 690 II OS: Windows 10 Pro x64
    Sysprofile

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    5.560

    AW: Streaming PC für Twitch

    man braucht keinen zweiten Streaming pc. Das geht auch alles über einen, auch ohne CaptureCard.

    Wird alles per z.b. OBS gesteuert.

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Ort
    südliches Waldviertel - NÖ
    Beiträge
    1.695

    AW: Streaming PC für Twitch

    Zitat Zitat von Alkcair Beitrag anzeigen
    Aber das Signal muss doch auch beim Streaming-PC landen...

    Ich glaub jetzt hab ich es verstanden. Ich musste dafür mal kurz google bemühen.

    Ich glaube du redest von einem extra PC, welcher sich nur um den Stream (also um das Broadcasten) kümmert. Ich bin davon ausgegangen, das der Anwender einen PC sucht, auf welchem gezockt und gleichzeitig der Stream gebroadcastet (gibt es das Wort überhaupt ) wird.
    Eine Capturecard brauch ich nur, wenn der Broadcast-PC extra steht bzw. wenn man von einer Konsole broadcasten will.
    Man kann aber auch das Video (Desktop, Webcam, Audio, usw.) für den Stream direkt abgreifen über eine geeignete Software. Laut kurzer Recherche gibt es dafür verschiedene Software wie z.B. OBS und XSplit. Die können verschiedene Quellen auf dem PC abgreifen und dann zusammenführen und direkt an Twitch/Youtube schicken. Da brauch ich dann keinen eigenen PC. Da reicht also ein sehr guter Prozessor (>6Threads mit ordentlich Takt) und eine normale mittelklasse GPU aus. Dazu findet man bei google sehr viele Infos.

    Der TE hat sich aber seit dem Eingangspost nicht mehr gemeldet. Auch waren seine Infos sehr dürftig und ich denke der TE soll mal erklären, was er eigentlich wirklich vor hat.

    Edit:
    @MrMorgan
    Jetzt bist du mir zuvorgekommen.
    Standrechner: CPU: AMD Ryzen 5 1600X | CPU-Kühler: Noctua NH-D14 | Mainboard: Gigabyte AX370-Gaming K5 | RAM: 16GB (2x8GB) @ CL14-14-14-34 3200MHz 1,35V | Graka: EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming | SSD: Crucial MX300 2TB | Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 | NT: Corsair RMx Series RM550x 550W | OS: Win 10 Pro 64 Bit | Monitor: Eizo Foris FS2735 | SysProfile
    Notebook: XMG P505 mit GTX 970M | NAS: Qnap TS-459 Pro II

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2014
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    1.716

    AW: Streaming PC für Twitch

    Er schrieb Streaming-PC, das ist ein zweiter PC nur zum streamen.
    Mit Sicherheit weiß er selber das 400€ für einen Gaming-Rechner auf dem man streamen kann nicht ausreichen.
    Wer meint es geht über einen PC:

    Sicher geht es, aber die Bildqualität wird sehr viel besser wenn man einen extra PC benutzt, alle großen Streamer benutzen einen Streaming PC. Schaut euch mal die größeren an und schaut euch mal die Quali an, dann schaut euch mal die Quali bei kleineren Streamern an.

    Bzw haben die meisten ja auch ihren PC unten im Stream aufgelistet...
    Das geht dann schon ins perfektionieren wenn man damit Geld generieren möchte. Ansonsten lohnt es sich nicht.
    ABER jedem das seine, wer meint direkt so viel zu investieren.. der sollte sich auch gleich Mischpult, Verstärker und Co. besorgen
    Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 So.1150 - Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz So.1150
    24GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM - EKL Alpenföhn Sella Tower Kühler
    1x 1000GB SATA & 1x 256GB SSD - Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix, 8GB GDDR5
    Bequiet Netzteil 580W E9

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Ort
    südliches Waldviertel - NÖ
    Beiträge
    1.695

    AW: Streaming PC für Twitch

    @snickii
    Ich hab mich da ja gar nicht eingemischt. Ich war nur verwirrt, weil alle von einer Capture Card geredet haben und ich immer dachte das man das mit ausreichender CPU Leistung immer direkt machen kann. Deshalb hab ich nachgefragt. Ich bin hier jetzt raus.

    PS: Die drei Stream, welchen ich zusehe, haben alle keinen extra PC. Jetzt halt ich meine Klappe.
    Geändert von LukS (05.01.2018 um 14:25 Uhr)
    Standrechner: CPU: AMD Ryzen 5 1600X | CPU-Kühler: Noctua NH-D14 | Mainboard: Gigabyte AX370-Gaming K5 | RAM: 16GB (2x8GB) @ CL14-14-14-34 3200MHz 1,35V | Graka: EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming | SSD: Crucial MX300 2TB | Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 | NT: Corsair RMx Series RM550x 550W | OS: Win 10 Pro 64 Bit | Monitor: Eizo Foris FS2735 | SysProfile
    Notebook: XMG P505 mit GTX 970M | NAS: Qnap TS-459 Pro II

  18. #17
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    5.560

    AW: Streaming PC für Twitch

    also ich schaue einige Steamer an (gut jetzt was ist groß? keine Ahnung) aber selbst die meisten Steamer mit 500-1500 regelmäßigen Zuschauern benutzen oft keinen zweiten PC.

    Ich denke wenn man vernünftige CPU hat geht das auch gut mit einem PC.

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2014
    Ort
    Mecklenburg-Vorpommern
    Beiträge
    1.716

    AW: Streaming PC für Twitch

    https://www.twitch.tv/staiy
    Er hat zb. 2 PC's. Schaut diese geile Quali an. Dann wisst ihr den Unterschied.
    Allerdings sehr kranker Streaming Rechner lul
    Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 So.1150 - Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz So.1150
    24GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM - EKL Alpenföhn Sella Tower Kühler
    1x 1000GB SATA & 1x 256GB SSD - Gainward GeForce GTX 1070 Phoenix, 8GB GDDR5
    Bequiet Netzteil 580W E9

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite