1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2018
    Ort
    Wangenheim
    Beiträge
    5

    Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Hallo,
    zurzeit spiele ich mit der AMD R9 270 merke aber, dass sie bei neueren Games nicht mehr das Wahre ist.
    Nun suche ich schon seit geraumer Zeit eine Grafikkarte die nicht so teuer ist( also mittlere bis untere Mittelklasse) aber ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet.
    In Augenmerk habe ich mir schon die ASUS ROG Strix GeForce GTX 1050 Ti OC genommen habe sie aber noch nicht gekauft, da sie auch vom Preisboom des Cryptowährungmining betroffen war.
    Habt ihr vielleicht eine Idee welche Grafikkarte noch für mich in Frage kommen könnte bin für jede Antwort offen.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.388

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Kommt drauf an was sonst noch in deinem PC verbaut ist und auf die Spiele die du spielen willst sowie dein Budget.
    Aufgrund deiner wenigen Infos vermute ich jedoch dass eine GTX 1050ti, GTX 1060, RX 570 oder RX 580 etwas für dich passendes sein könnte.
    Aufgrund des Netzwerkdurchwetzungsgesetzes kann diese Signatur nicht angezeigt werden.

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    21.902

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    die Strix ist viel zu teuer für eine 1050ti und vor allem nicht soo das upgrade gegenüber der 270.

    was soll in welcher auflösung mit welchen settings gezockt werden? was ist dir wichtig? was willst/kannst du ausgeben? wie sieht das restliche system aus?
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Ort
    Perl
    Beiträge
    26.325

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Wie sieht der Rest des Systems aus und wie hoch ist das max. Budget?
    i5-2500K@4,4GHz, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, Geil 16GB RAM 1333er, Scythe Mugen 3, Sapphire 7950 Boost, SSD 120GB Corsair Force 3, SSD Crucial MX300 525GB, HDD 2x2TB Seagate Barracuda, HDD 1TB Hitachi, NT Super Flower Gamer Edition 700W, Nanoxia Deep Silence 3
    CB PC FAQ: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?p=3395405
    Helferliste: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1249024

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2017
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    330

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Wenn die 270 deinen Ansprüchen nicht mehr gerecht wird, wirst du mit einer 1050ti vermutlich in 1-2 Jahren wieder merken, dass die Karte deinen Ansprüchen nicht gerecht wird. Für genaue Prognosen brauchen wir jedoch deine genauen Ansprüche ... 1060 oder 580 wären vielleicht die bessere Investition in die Zukunft.

    Edit: die 1050ti bringt dir je nach Spiel nur 10-20% mehr Leistung als deine R9 270

    Kommt für dich auch eine gebrauchte Karte in Frage?
    Geändert von Aphelon (03.01.2018 um 18:07 Uhr)

  7. #6
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2018
    Ort
    Wangenheim
    Beiträge
    5

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Hier sind die Daten meines PCs:
    AMD FX-8300 Prozessor mit 3,30 GHz
    8 GB DDR3 Arbeitsspeicher
    1 TB SATA Festplatte
    AMD Radeon R9 270 Grafikkarte mit 2 GB Grafikspeicher

    Mein Wunsch ist die Verbesserung meines Systems so das ich neuere Games (wie PuBg) besser spielen kann.

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    21.902

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    @ TE:
    du wurdest dreimal nach dem budget gefragt, warum beantwortest du das nicht?

    mit dem FX kommt je nach game auch nicht unbedingt freude auf. 8GB RAM sind ebenfalls nicht mehr sonderlich üppig. welches NT (-> netzteil) ist verbaut?

    so oder so sollte man, von ner 270 kommend, nicht unterhalb einer 570/1060 aufrüsten.
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2017
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    330

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Nimm 750€ in die Hand und Kauf dir eine GTX 1060, einen Ryzen 1600x mit passendem Board, 16GB RAM und ggf. ein neues Netzteil

    Edit: ne SSD würde ich dir auch noch ans Herz legen
    Geändert von Aphelon (04.01.2018 um 19:30 Uhr)

  10. #9
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2018
    Ort
    Wangenheim
    Beiträge
    5

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Sorry mein Budget liegt bei 200 bis 250 Euro

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.563

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Je nach Spiel geht auch dein betagter FX Prozessor böse in die Knie. Ich würde auch komplett neu kaufen. Lieber ein halbes Jahr oder so sparen als nichts halbes und nichts ganzes zu haben.

  12. #11
    Admiral
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    7.801

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Éine gebrauchte 980 GTX oder 390 AMD .

    Doppelt so schnell wie die 270 AMD .
    Aber je nach Spiel bremst auch der FX .

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2017
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    330

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Zitat Zitat von Playsment Beitrag anzeigen
    Sorry mein Budget liegt bei 200 bis 250 Euro
    Immerhin wissen wir das jetzt mal.
    Bei dem Budget kannst du dich eigentlich nur nach einer gebrauchten Grafikkarte umschauen. Für das Geld bekommt man schon eine GTX 980.

    Mit der CPU wird das aber nur wenig Spaß machen. Geld sparen und später alles zusammen aufrüsten, oder Graka jetzt und später den Rest aufrüsten, wäre empfehlenswerter.
    1. Ehefrau:
    Mainboard: Asus x299 TUF Mark 1 | CPU: i7 7800x @stock | GPU: ZOTAC GTX 1070 mini
    RAM: 4x8GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 | PSU: BeQuiet! Dark Power Pro 11 650W | Kühler: beQuiet! Dark Rock 3
    SSD: Samsung EVO 850 500GB | HDD: WD Blue 4TB | Case: iTek Titan 05
    2. Ehefrau:
    Mainboard: ASRock B85 Pro 4 | CPU: E3 1240v3 | GPU: GT 710 | RAM: 4x8GB@1600Mhz | SSD: Samsung EVO 850 250GB

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    21.902

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    @ TE: warum muss man alles mehrfach fragen? welches NT (-> netzteil) ist verbaut?
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  15. #14
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2018
    Ort
    Wangenheim
    Beiträge
    5

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Sorry, habe ein 500W Netztteil

  16. #15
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    21.902

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    @ TE:
    und welches 500W-NT? die (angegebene) nennleistung sagt leider rein gar nichts über die qualität des NTs aus. es gibt auch genug NTs die nicht liefern was draufsteht.
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  17. #16
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jun 2017
    Ort
    Rook Island
    Beiträge
    53

    AW: Welche Grafikkarte lohnt sich für mich?

    Gehäuse auf und am Sticker ablesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite