1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    371

    Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Hallo,

    ich hab ca. 300 € um mich CPU technisch zu verbessern. wie würdet ihr es machen?

    was haltet ihr von einem upgrade auf ein i7 4790k @4,5Ghz + mainboard über gebraucht? (könnte meinen alten Ram drinlassen.)

    oder gibts andere gute Vorschläge? kann ich günstig auf Ryzen umsteigen mit zukunftsicheren sockel für späteren CPU only upgrade?


    edit: hauptsächlich fürs gaming
    Gruß
    Geändert von forbeatn (03.01.2018 um 17:55 Uhr)
    OS: Windows 8.1 Pro 64bit

    MB: MSI P67A GD55 B3 CPU: I5 2500K @ 4,5 GHz (1.26 Vcore) + Noctua NH U12P RAM: 2x4GB Elite Mem GPU:MSI GTX 1070 Ti Gaming 8G NT: BeQuiet StraightPower 550W

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    291

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    woher sollen wir wissen was du mit deiner hardware vorhast?

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    371

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    genutzt wird der PC für gaming. da kommt der i2500k ab 2018 auf jeden fall an sein limit.
    OS: Windows 8.1 Pro 64bit

    MB: MSI P67A GD55 B3 CPU: I5 2500K @ 4,5 GHz (1.26 Vcore) + Noctua NH U12P RAM: 2x4GB Elite Mem GPU:MSI GTX 1070 Ti Gaming 8G NT: BeQuiet StraightPower 550W

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.079

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Das sagt immer noch nichts...

  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    21.867

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    @ TE:
    ersetze doch bitte mal das uralte NT bevor du jetzt auch noch über eine neue plattform nachdenkst

    wo ist der i5 zu lahm?
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    2.718

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    An deiner Stelle würde ich noch 2-3 Monate warten dann kommen nämlich die neuen Ryzen CPUs raus.
    PC-1 Asus Prime B350-Plus - Ryzen 7 1700@3,8 GHz, 1.35 V - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming - 16 GB G.Skill Flare X@3200 -
    PC-2 ASRock Z87M Pro4 - i7 4770K@4,2 GHz, 1.2 V - Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X - 16 GB RAM -


    Office - Dell E6430 - Intel Core i7-3540M - 16 GB RAM - Crucial MX300 525GB - Win 10 Pro -
    Mobile - Moto G5 Plus -

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    371

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Zitat Zitat von Deathangel008 Beitrag anzeigen
    @ TE:
    ersetze doch bitte mal das uralte NT bevor du jetzt auch noch über eine neue plattform nachdenkst

    wo ist der i5 zu lahm?
    z.b. assassins creed origins

    Ergänzung vom 03.01.2018 17:58 Uhr:
    Zitat Zitat von Vitali.Metzger Beitrag anzeigen
    An deiner Stelle würde ich noch 2-3 Monate warten dann kommen nämlich die neuen Ryzen CPUs raus.
    und dann?
    OS: Windows 8.1 Pro 64bit

    MB: MSI P67A GD55 B3 CPU: I5 2500K @ 4,5 GHz (1.26 Vcore) + Noctua NH U12P RAM: 2x4GB Elite Mem GPU:MSI GTX 1070 Ti Gaming 8G NT: BeQuiet StraightPower 550W

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    21.867

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    @ TE:
    meine meinung: entweder nen günstigen 2600K (bei gleichem takt kaum langsamer als Haswell) oder gleich komplett neue plattform und ne CPU mit mindestens 6 kernen. und wie gesagt: neues NT.
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    2.718

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Dann hast du einen besseren Überblick ob es ein Intel oder AMD System werden soll.
    https://www.computerbase.de/2017-09/...matisse-zen-2/
    PC-1 Asus Prime B350-Plus - Ryzen 7 1700@3,8 GHz, 1.35 V - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming - 16 GB G.Skill Flare X@3200 -
    PC-2 ASRock Z87M Pro4 - i7 4770K@4,2 GHz, 1.2 V - Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X - 16 GB RAM -


    Office - Dell E6430 - Intel Core i7-3540M - 16 GB RAM - Crucial MX300 525GB - Win 10 Pro -
    Mobile - Moto G5 Plus -

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    3.773

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Sinnvoll wäre nur der Wechsel auf einen 2600K, den bekommst für ~100-120€, mit OC läuft der noch mehr als ausreichend, zumindest nicht viel langsamer als der 4790K, aber deutlich billiger.

    Da du die Leistung jetzt brauchst ist das warten auf Ryzen+ keine echte Option, ohne zu wissen wann der wirklich rauskommt, dazu die RAM Preis Problematik.
    Intel i7 2600K ● GTX 1060 6GB ● ASRock P67 Pro3 ● 16GB G.Skill ● Fractal Define C TG
    Logitech G603 ● Logitech MK520 ● Sony MDR-100AAP ● Sony WH-H900N ● Wavemaster Moody
    Sony 55W805C ● PS4 Slim ● Xbox One S ● Samsung A5 2016 ● Sony Z3 Tablet ● Toshiba Chromebook 2

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    2.549

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Und für den 2500k bekommt er auch nochmal ~40€.
    1070 GTX - I7 2600k - Z68 Pro3 Gen3 - 500 watt Corsair Vengeance - 16 gb Adata ram
    Antec p182 - HR-02 MACHO CPU-Kühler - Asus xonar dg audio soundkarte
    Samsung ssd 850 evo 500gb - Samsung ssd 840 basic 250 gb
    Audioengine 2 Lautsprechersystem - Superlux HD681
    Dell UltraSharp U2311H - MX518 Refresh Mouse

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    371

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    wieviel schneller ist denn ein i7 2600k als ein i5 2500k @ 4,5 Ghz? ich glaub der effekt wär mir zuwenig
    OS: Windows 8.1 Pro 64bit

    MB: MSI P67A GD55 B3 CPU: I5 2500K @ 4,5 GHz (1.26 Vcore) + Noctua NH U12P RAM: 2x4GB Elite Mem GPU:MSI GTX 1070 Ti Gaming 8G NT: BeQuiet StraightPower 550W

  14. #13
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Feb 2015
    Beiträge
    44

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    zwischen 0 und 25 % bwi gleichem takt...

    Sicher, das du nicht nur einfach zuwenig RAM hast ??

    Nen 4,5 Ghz 2500k sollte sich eigentlich noch sehr gut schlagen.

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    966

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Ich würde keine 130 Euro für so eine alte Plattform ausgeben.

  16. #15
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    21.867

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    @ TE:
    der unterschied zwischen 2500K und 2600K ist HT. bei dem von dir genannten ACO macht das nen richtig ordentlichen unterschied (man beachte 7600K <> 7700K). andererseits ist der 4770K da bei gleichem takt nur minimal schneller als der 2600K, wenn dir das upgrade auf den 2600K also "zuwenig" wäre wirst du mit nem Haswell-i7 auch nicht glücklich.
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    371

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    das wäre ein i74790k mit msi gaming board für 320€


    sollte ich in ryzen chipsatz investieren?
    OS: Windows 8.1 Pro 64bit

    MB: MSI P67A GD55 B3 CPU: I5 2500K @ 4,5 GHz (1.26 Vcore) + Noctua NH U12P RAM: 2x4GB Elite Mem GPU:MSI GTX 1070 Ti Gaming 8G NT: BeQuiet StraightPower 550W

  18. #17
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2015
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    5.350

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Den Link von Deathangel wollte ich gerade auch verlinken.
    Eine Seite zuvor gibt es das Ganze in Prozent: den 2600K trennen 17% vom 4770K und 37% vom 7700K, erst die 6 Kerner machen einen deutlichen Sprung nach vorn.

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    2.549

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Bei den Kosten auf jeden Fall, spar dann noch 180€ und setze auf Ryzen oder 8 Serie von Intel.
    Geändert von Dextro1975 (03.01.2018 um 18:18 Uhr)
    1070 GTX - I7 2600k - Z68 Pro3 Gen3 - 500 watt Corsair Vengeance - 16 gb Adata ram
    Antec p182 - HR-02 MACHO CPU-Kühler - Asus xonar dg audio soundkarte
    Samsung ssd 850 evo 500gb - Samsung ssd 840 basic 250 gb
    Audioengine 2 Lautsprechersystem - Superlux HD681
    Dell UltraSharp U2311H - MX518 Refresh Mouse

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2017
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    309

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Ne neue Plattform wird bei 300€ schwierig, da das Geld für CPU, Mainboard und RAM reichen müsste. Ich würde dir raten etwas zu warten und Geld zu sparen, bis du dir die Sachen neu mit Netzteil alles zusammen ab 450€ leisten kannst.

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    2.718

    AW: Upgrade von i5 2500k @4,5Ghz für ca.300€ ?

    Weis nicht wie dringend du jetzt mehr Leistung braust aber wenn du was neues willst würde ich wie gesagt abwarten und schauen was AMD in März/April da raus bringt. Vorteil bei der AM4 Plattform du kannst später
    auf einen Zen 2 upgraden. AMD will die Plattform bis 2020 unterstützen.
    Geändert von Vitali.Metzger (03.01.2018 um 18:26 Uhr)
    PC-1 Asus Prime B350-Plus - Ryzen 7 1700@3,8 GHz, 1.35 V - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming - 16 GB G.Skill Flare X@3200 -
    PC-2 ASRock Z87M Pro4 - i7 4770K@4,2 GHz, 1.2 V - Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X - 16 GB RAM -


    Office - Dell E6430 - Intel Core i7-3540M - 16 GB RAM - Crucial MX300 525GB - Win 10 Pro -
    Mobile - Moto G5 Plus -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite