1. #1
    Schreiberling
    Dabei seit
    Aug 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2.155

    Post Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    HMD Global hat mit dem Nokia 6 (2018) die zweite Generation an neuen Smartphones von Nokia mit Android vorgestellt. Das Modell folgt fast genau ein Jahr auf die Vorstellung des ersten Nokia 6. Das neue Modell setzt auf einen modernen SoC und überarbeitetes Äußeres, erinnert in weiten Teilen aber an das Original.

    Zur News: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630
    Mit freundlichen Grüßen,

    Mahir

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2006
    Ort
    Raum Frankfurt
    Beiträge
    2.632

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Ja hoffentlich kommt das bald nach DE.

    USB Typ-C war überfällig
    Warum NFC wegfällt versteht aber auch keiner? Gerade wo sich langsam Digital Payments durchsetzen

    Dual-SIM bitte auch für Deutschland
    |Core i7 860 4x3,5GHz :: MSI P55-GD65 :: 512GB Crucial M550|
    |12GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600MHz CL8 :: MSI HD7970 @ 1100 |
    |AOC Q3277 UHD|
    |Wasserkühlung|
    MyComputer MyLaptop

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    1.566

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Sorry, aber für mich sind die Daten alles andere als kompakt.

    Das Ding ist vll. 5,2mm kürzer geworden, aber dafür sind die Tasten unterm Bildschirm auch verschwunden
    CPU: Intel Core i7 860 @ 3,5GHz mit Brocken Eco; MB: Gigabyte P55A-UD4; RAM: 12GB DDR3 1333 OCZ; Grafik: XFX HD5850 Black Edition @ Stock ; SSD: 840Evo 500GB; HDD: 1TB Samsung; Sound: Asus Xonar DS @ Teufel Concept E Magnum PE; Gehäuse: Lian Li PC-8; Netzteil: be quiet! Straight Power E7 CM 580W; Monitor: BenQ BL3200PT & Sanyo PLV-Z5

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    1.941

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Zitat Zitat von Nikolaus117 Beitrag anzeigen
    Ja hoffentlich kommt das bald nach DE.
    Schade, dass es kein Android 8 vom Start weg hat. Somit kein Trebel, und somit potentiell langsamere und schlechtere Updates.
    ò_Ó

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2006
    Ort
    Wien, 11. Bezirk, Simmering
    Beiträge
    2.588

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Vielleicht die Zeile in der Tabelle:
    Größe (B×H×T): 75,8 × 148,8 × 8,60 mm 75,8 × 8,4 × 154,00 mm

    so umschreiben:
    Größe (B×H×T): 75,8 × 148,8 × 8,6 mm 75,8 × 154 × 8,4 mm

    Dann ist es weniger verwirrend

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2011
    Beiträge
    1.159

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    das einzige was nicht verständlich ist, dass kein Android 8 bzw 8.1 drauf ist.

    Aber sonst interessantes Gerät. Eine gute Alternative zum Xiaomi Mi A1.. und der Fingerprint ist endlich hinten...

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.015

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Also für 5,5" ist es schon kompakt. 5" mit 137mm wären aber besser. Jetzt kommt es nur noch auf den Preis an.

  9. #8
    Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Muddastadt!
    Beiträge
    7.546

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Bei den Abmessungen in eurer Tabelle ist ein kleiner Zahlendreher, ich glaube nicht dass das alte Nokia 6 154mm tief war.

    @Topic: Sieht schick aus, mit dem gewölbten Rücken macht es sich bestimmt gut in der Hand.

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    Ludwigsburg / BW
    Beiträge
    2.799

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Zitat Zitat von Sylar Beitrag anzeigen
    .. und der Fingerprint ist endlich hinten...
    Ich verstehe das mit dem Fingerprint hinten hype nicht. Ich finde den hinten ätzend, lieber vorne wie bei meinem P10
    Intel Xeon E3-1241 v3 || 24GB RAM || ASUS H97-Plus ||​ MSI Geforce GTX 1060 Gaming X 6GB || 2x 1TB Samsung 850 EVO

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.015

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    @Nitschi66

    So steht es beim Hersteller https://www.nokia.com/de_de/phones/nokia-6#details

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    53332 - Bornheim
    Beiträge
    943

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Wäre ein toller Ersatz für mein Galaxy A5 2016. Sollte ne ganze Ecke zügiger sein und doppelt so viel RAM.

    Aber....ohne NFC ist es für mich wertlos. Ich nutze oft SEQR zum bezahlen...warum????

  13. #12
    lightyag
    Gast

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Nichts was es von Xiaomi nicht schon billiger gäbe, und mit Android One-Garantie.

    Nokia "Neu" wird auch nur "yet another old new brand with promises", nein Danke.

    Und den Fingerabdrucksensor nach hinten platzieren ist immernoch ein K.O.-Schlag gegen praktikable und flotte Nutzung. Der Sensor vorne unten ist in allermeisten Fällen die beste Lösung und das wird sich gsd. spätestens mit dem Sensor im Display vereinheitlichen - dann hören Grauslichkeiten wie die Platzierung hinten oder seitlich endlich auf.

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    18.268

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Zitat Zitat von Asghan Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das mit dem Fingerprint hinten hype nicht. Ich finde den hinten ätzend, lieber vorne wie bei meinem P10
    same here. Verstehs auch nicht ^^ bzw es macht nur Sinn wenn man nen Screen von oben bis unten hat.
    Workstation: Intel i9-7980XE @ 18x4,80Ghz @1,32V (4,6Ghz daily)|32GB DDR4 4000 CL16|ASRock X299 i9 Prof.GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|1TB 960 Pro M2+2TB Evo|10GbE| Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips[/URL]
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    2.785

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Sieht soweit gut aus aber 5,2 Zoll und randlos das währe kompakt
    Kaum werden die Gräte randlos wachsen die Displays auf 6 Zoll
    Geändert von Vitali.Metzger (05.01.2018 um 13:41 Uhr)
    PC-1 Asus Prime B350-Plus - Ryzen 7 1700@3,8 GHz, 1.35 V - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming - 16 GB G.Skill Flare X@3200 -
    PC-2 ASRock Z87M Pro4 - i7 4770K@4,2 GHz, 1.2 V - Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X - 16 GB RAM -


    Office - Dell E6430 - Intel Core i7-3540M - 16 GB RAM - Crucial MX300 525GB - Win 10 Pro -
    Mobile - Moto G5 Plus -

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.054

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Das ganze in IP68... und man könnte in Versuchung kommen...

  17. #16
    Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    8.855

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Zumindest innendrin ein sinnvolles Update... etwas mehr Power bei modernerer, kleinerer CPU und jetzt durchgängig 4GB RAM - das gefällt.

    Allerdings sehe ich das wie Klassikfan: ein Smartphone ohne IP68 Rating wird bei mir nicht mehr gekauft.
    90% aller Forenfragen könnten gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90% aller Fragenbeantworter selber tun... die Frage bei Google eintippen und lesen

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    285

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Zitat Zitat von lightyag Beitrag anzeigen

    Und den Fingerabdrucksensor nach hinten platzieren ist immernoch ein K.O.-Schlag gegen praktikable und flotte Nutzung. Der Sensor vorne unten ist in allermeisten Fällen die beste Lösung und das wird sich gsd. spätestens mit dem Sensor im Display vereinheitlichen - dann hören Grauslichkeiten wie die Platzierung hinten oder seitlich endlich auf.
    Ich bevorzuge hinten, ist für mich bequemer.

    Was Leute antreibt gleich immer wieder von Grauslichkeiten, Blödsinn etc. zu schreiben wenn ihnen etwas nicht passt oder sie etwas nicht gut finden oder so ist mir schleierhaft...

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2014
    Beiträge
    1.924

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Find hinten auch viel besser. Ich denk mal, wenns zu fairen Preisen in EU gibt ist das Telefon nicht übel. Is ein gutes SoC, 4GB RAM. Da bleiben für die allermeisten Leute keine Wünsche offen. Aber ja. NFC wäre schon nicht übel... Dann wärs rundum die perfekte Mittelklasse.

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.054

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Na ja.. ein Fingerabdrucksensor hinten kann schon unpraktisch sein.
    So besteht bei einigen die Gefahr, daß man die Kameralinse verschmutzt, und wnen man - wie ich - sein Smartphone aus Gründen der Stabilität in ein Hardcover einbauen muß, ist die Aussparung für Kamera, LED, Fingerabdrucksensor (und bei manchen auch noch Lautstärkewippe) so groß, daß man es sich fast sparen kann.

    Der einzige Vorteil des Sensors hinten ist für mich der, daß das Display größer werden kann. Aber ich denke, die Sache hat sich in ein paar Jahren überlebt, wenn entsprechende Sensoren im Display der Standard werden.

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    2.824

    AW: Nokia 6 (2018): Kompaktere Evolution mit Snapdragon 630

    Das sieht nach sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis aus, zudem wird jetzt auch ein ausreichend leistungsfähiges SoC (Snapdragon 630) geliefert und die Abmaße sind stimmiger (dann auf den ersten Blick vermutlich vergleichbar kompakt wie das Nokia 8, nehme ich 'mal an), da doch zu viel Platz/Oberfläche beim ersten Nokia 6 verschenkt wurde.

    Aufgrund des überarbeiteten Gehäuses ist das neue Nokia 6 kompakter als zuvor, was vor allem durch fünf Millimeter weniger Höhe auffällt.
    Wie schaut es denn in Sachen Audioanschluss (3,5mm Klinke?) und Qualität (Stereo- oder Mono-Lautsprecher) aus?

    Ja, das neue 6er von Nokia könnte mein nächstes Smartphone werden, auch wenn ich mir eigentlich das Nokia 8 ausgeguckt hatte.

    Wie sieht es den mit dem sehnlichst erwarteten neuen Flaggschiff, Nokia 9, aus, gibt es dahingehend schon etwas neues?
    Geändert von Chismon (05.01.2018 um 14:11 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite