1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.548

    Post Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    Die CPU-Apokalypse in Form der Sicherheitslücken Meltdown und Spectre hat sich diese Woche mit voller Breitseite über Prozessor-Hersteller ergossen. Die umfassende Übersicht von ComputerBase hat sich in Kürze zu einer der meistgelesenen Meldungen aller Zeiten entwickelt. Bei den Tests kämpften zwei Vega-Karten gegeneinander.

    Zur News: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    2.075

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    was sind denn die top 10 der meistgelesenen beträge? wenn die sicherheitslücke auf platz 3 ist.

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.743

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    Ist ja bis auf der typische "Nerd" und der Wutbürger noch keiner daran gestorben. 99% kriegen davon gar nichts mit, in einigen Wochen spricht hier auch keiner mehr drüber und der Alltag geht weiter. Gestern kam ein Windows Update. Wozu den Stress machen und wie ein verrückter vorab agieren und 24 / 7 Newsseiten durchforsten?

    Ja, es betrifft jeden, aber nur eine Minderheit regt sich darüber auf. Hab schon schlimmeres erlebt. Lebe immer noch. Seit 1982. Bei all dem Drama müsste mein PC schon 5 Mal explodiert sein..
    "Bin gehackt worden" klingt ja auch gleich viel epischer als "Ich klicke irgendwelche Links im Internet an, wie so eine Oma."

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    2.075

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    du hast den millenium bug vergessen, der am 1.1.1900 (auch bekannt als 1.1.2000 oder 1.1.1970) die welt in eine atomare wüste verwandeln sollte und das ganze wurde dann auch nochmals zum 1.1.2001 aufgewärmt, weil man im computer mit der 0 anfängt und nicht mit der 1.

    damals 1995 konnte sich halt noch niemand vorstellen, das in 5 jahren ein jahrtausendwechsel stattfindet, soweit hat damals niemand gedacht (ok, tut heute auch niemand mehr, wozu auch der ganze stress)

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2011
    Ort
    nahe der Grenze
    Beiträge
    88

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    Platz 1 und 2 würden mich auch interessieren.

    Was mit Windows10?
    Oder GTX970? Wobei dort der Kreis der Betroffenen zu gering ist.
    1600X¦1070¦2560x1440
    Zitat Zitat von zeedy Beitrag anzeigen
    Wer hat mein Zitat in der Signatur stehen?

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    992

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    Zitat Zitat von luda Beitrag anzeigen
    Ist ja bis auf der typische "Nerd" und der Wutbürger noch keiner daran gestorben. 99% kriegen davon gar nichts mit, in einigen Wochen spricht hier auch keiner mehr drüber und der Alltag geht weiter. Gestern kam ein Windows Update. Wozu den Stress machen und wie ein verrückter vorab agieren und 24 / 7 Newsseiten durchforsten?
    ^^gibt immer zwei Seiten:
    Einige Leser wollten es lesen, und der Netzseiten Betreiber hat die Suppe zwecks Klickzahlen schön am Kochen gehalten

    Aber es ist so wie Du es sagst, und ich auch schon attestiert habe: Aufbauschen bis zum Geht nicht mehr, Klicks einfahren...99% merken aber nischt davon, und nach zwei Monaten is alles Schnee von gestern.
    Steam-Controller, -Link, -Machines, -VR und Source 2

  8. #7
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.657

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    1. Treiber-Übersicht zu Vista, 2. die Probleme mit Seagate-HDDs vor ein paar Jahren.

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2011
    Ort
    nahe der Grenze
    Beiträge
    88

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    @Jan Danke

    zumindest mit Windows lag ich nicht komplett daneben

    Mal schauen wie sich die Geschichte Meltdown/Spectre weiterentwickelt...
    1600X¦1070¦2560x1440
    Zitat Zitat von zeedy Beitrag anzeigen
    Wer hat mein Zitat in der Signatur stehen?

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2014
    Ort
    Eskinivvach
    Beiträge
    1.096

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    Zitat Zitat von luda Beitrag anzeigen
    Ist ja bis auf der typische "Nerd" und der Wutbürger noch keiner daran gestorben.
    Wie kommst du gerade auf "Wutbürger". Ich bin so "einer" und mir ist das vollkommen latte.
    OS: Windows 10 Pro, CPU: AMD R7 1700@3,7 GHz, Kühler: Alpenföhn Ben Nevis, Board: Asus Prime B350M-A, Grafik: HIS Radeon RX 480 IceQ X2 OC, RAM: 2x8GB Crucial Ballistix Elite @DDR4-2800, System-SSD: Intenso 240 GB, Install-SSD: Samsung Evo 840 1 TB, Medien-HDD: Seagate 3 TB, Daten-HDD: Samsung 1,5 TB, Netzteil: BeQuiet Pure Power L8 CM 530 Watt, Sound: Soundblaster XFI HD USB, Speaker: M-AUDIO BX5 D2, Mouse: Lioncast LM20, Tastatur: LC-Power billig, Monitor: 2x BenQ GW2760 27"

  11. #10
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    11

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    Zitat Zitat von mackenzie83 Beitrag anzeigen
    ..damals 1995 konnte sich halt noch niemand vorstellen, das in 5 jahren ein jahrtausendwechsel stattfindet, soweit hat damals niemand gedacht (ok, tut heute auch niemand mehr, wozu auch der ganze stress)
    ich auch nicht ^^, da der Jahrtausendwechsel erst am 31.12. 2000 zum 1.1.2001 statt fand.

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    53332 - Bornheim
    Beiträge
    920

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    dürfte man die Anzahl der Views erfahren? Das fände ich Statistik-Nutte sehr interessant

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    825

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    Zitat Zitat von luda Beitrag anzeigen
    Ist ja bis auf der typische "Nerd" und der Wutbürger noch keiner daran gestorben. 99% kriegen davon gar nichts mit, in einigen Wochen spricht hier auch keiner mehr drüber und der Alltag geht weiter. Gestern kam ein Windows Update. Wozu den Stress machen und wie ein verrückter vorab agieren und 24 / 7 Newsseiten durchforsten?

    Ja, es betrifft jeden, aber nur eine Minderheit regt sich darüber auf. Hab schon schlimmeres erlebt. Lebe immer noch. Seit 1982. Bei all dem Drama müsste mein PC schon 5 Mal explodiert sein..
    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Durch die ganzen Medien wird das Thema als Weltuntergang aufgebauscht.
    Bin selber in der IT tätig und auf der Arbeit wird ein Drama gemacht, das haste nicht gesehen...

  14. #13
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2015
    Beiträge
    63

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    Zitat Zitat von luda Beitrag anzeigen
    Ist ja bis auf der typische "Nerd" und der Wutbürger noch keiner daran gestorben. 99% kriegen davon gar nichts mit, in einigen Wochen spricht hier auch keiner mehr drüber und der Alltag geht weiter. Gestern kam ein Windows Update. Wozu den Stress machen und wie ein verrückter vorab agieren und 24 / 7 Newsseiten durchforsten?

    Ja, es betrifft jeden, aber nur eine Minderheit regt sich darüber auf. Hab schon schlimmeres erlebt. Lebe immer noch. Seit 1982. Bei all dem Drama müsste mein PC schon 5 Mal explodiert sein..
    richtige Ansicht, nur da wo es keine Updates gibt, sowie immernoch keine Zwei Faktor Authentifizierung läuft...naja... da müsste man sich nicht nur aufregen sondern auch handeln.

    Gruss HL

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    D-Dorf
    Beiträge
    1.089

    AW: Wochenrückblick: Kernschmelze und Gespenster übernehmen ComputerBase

    Alles Gute & Herzlichen für diesen explosiven Artikel
    Rechner
    Stark ist der Euro; doch stärker die Preise

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite