1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.893

    Post AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Im April wird AMD die Ryzen-Prozessoren aktualisieren: Aus der Ryzen-1000- wird die Ryzen-2000-Serie. Die neuen, im 12-nm-Prozess bei Globalfoundries hergestellten Prozessoren können unter anderem mit dem optionalen, neuen X470-Chipsatz betrieben werden. Nun sind erste Bilder einer Gigabyte-Platine aufgetaucht.

    Zur News: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    929

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Die gelben USB Ports?
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2014
    Beiträge
    1.924

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Sollen optimierte Ports für DACs sein. (Digital to Analog converter. Also in dem Fall eigentlich ne USB Soundkarte gemeint... Oder USB Headset, etc.)

    Vielleicht ist das Signal sauberer oder sonst was. Wer weiss ob so was überhaupt was bringt AUSSERHALB VON MESSUNGEN.
    Geändert von tic-tac-toe-x-o (09.01.2018 um 10:34 Uhr)

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    182

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Sind bei GigaByte mWn always-on ports, d. h. können beispielsweise auch bei ausgeschaltetem PC zum Laden verwendet werden.

    E: OK, liege wohl falsch

    E2: Kann mMn aber schon Sinn ergeben. Ich hatte bei einem Billo-USB-Powered-Interface auch schonmal Störgeräusche bei Mausbewegung etc.
    Geändert von Denuvo (09.01.2018 um 10:37 Uhr)
    Emoji! Hashtag!
    Zitat Zitat von jk1895 Beitrag anzeigen
    Wer heute noch in 2D zockt lebt in der Steinzeit, vermutlich aus Technikangst.

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    359

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    @DFFVB
    USB DAC-UP
    Mit einem vergoldeten USB 2.0-Port liefert GIGABYTE USB DAC-UP saubere, störgeräuschfreie Leistung für Ihren Digital-zu-Analog-Umwandler. DACs können sensibel auf Leistungsschwankungen der anderen USB-Ports reagieren. Deshalb nutzt GIGABYTE USB DAC-UP eine isolierte Stromquelle, die mögliche Fluktuationen minimiert und das bestmögliche Audioerlebnis garantiert.

    Quelle
    Gaming-PC: Irgendwas mit i7, GTX 1070 und viel Speicher
    Konsolen: Rechteckige Xbox One, klappriger New 3DS XL, Tablet mit Controllern aka Switch
    Server / Spielzeige: Nen Haufen Himbeeren <- geschmolzen
    NAS: Synology DS416Play 4x3TB
    MC Server: i5-2300, 120GB SSD + 250GB HDD Backup, 24GB Ram

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    260

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Ich lese da Gaming und wifi in der Produktbezeichnung OÖ
    Welcher Gamer der sich seinen rechner selbst zusammenbaut, zockt bitte über WLAN?
    Außerhalb des single players ist das doch einfach nur eine qual

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    1.322

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    @Askat86: meinst du durch das vorhanden sein des WLAN Moduls wird die Lan-Buchse nicht mehr funktionieren? Vorallem beantwortest du deine Frage im letzten Satz selbst. Gibt genug Spieler die Offline zocken, zudem gibt es ggf. auch unter Selbstbastler Menschen die kein Lan-Kabel bis an ihren Schreibtisch bekommen (aus welchen Gründen auch immer). Tellerrand und so
    Case-Projekt: [Companion Cube]

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    11.970

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Zitat Zitat von tic-tac-toe-x-o Beitrag anzeigen
    Sollen optimierte Ports für DACs sein.
    Das kommt mir auch etwas wie Schlangenöl vor. Schließlich ist das ja das "digitale Ende" der DAC-Geschichte. Entweder kommt das digitale USB-Signal vollständig an oder nicht. Irgendwelche subtilen Unterschiede dazwischen, die sich auf Soundqualität auswirken können, dürfte es eigentlich nicht geben.

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.319

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    @Askat86:

    Ich hab jahrelang über WiFi gezockt mit nem Ping von ~20-30ms...Klar der Ping mit dem direkten Kabel war ~8-12ms aber die 20-30 übers WiFi waren auch unkritisch...viel Wichtiger ist hier dass die Internetleitung von deinem Provider einigermaßen Gut ist.

    Also aus meiner Erfahrung raus is WiFi mittlerweile nicht mehr absolutes no-go was gaming betrifft. Zumindest für den Casual Gamer.
    Iscaran

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    Königreich Württemberg
    Beiträge
    1.978

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Da bin ich ja mal gespannt, was die anderen so für Boards raus bringen, vor allem auch was den Ram betrifft, ob das dann endlich besser läuft Aber könnte durchaus eine interessante Plattform für den Ryzen + werden

  12. #11
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Furtwangen
    Beiträge
    5.957

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Eine gute WLAN Lösung kann durchaus für Casual Gamer nutzbar sein. Je nach WLAN Lösung und deren Nutzung durch weitere Personen, können aber Probleme auftauchen, die selbst beim normalen Surfen bemerkbar sind.

    LAN ist natürlich immer vorzuziehen.

    Bin gespannt ob mit dem neuen Chipsatz die Probleme mit schnellem Speicher weiter reduziert werden können. Momentan werde ich wohl nur meinen Ryzen 1600 gegen einen Ryzen 2600X tauschen, vorausgesetzt dieser lässt sich mit meinem aktuellen Board gut auf 4,2 bis 4,5 GHz übertakten.
    Geändert von diamdomi (09.01.2018 um 10:50 Uhr)
    Fractal Design Define Mini C Testbericht | Projekt Mini C unter Wasser | Nanoxia CoolForce 1 Testbericht

    Main PC
    Mobil: Apple Macbook Pro 15 (2014) | iPhone 6 64 GB | Ipad mini Retina 2 16 GB

  13. #12
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2013
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    46

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Wenn diese Boards noch bunter/hässlicher werden kauf ich mir OEM Boards aus irgendwelchen HP/DELL PC

  14. #13
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Dez 2016
    Beiträge
    13

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Bei Ryzen 1xxx waren mir die Probleme (RAM & Co) noch zu groß. Allerdings jetzt bei Ryzen 2xxx und dem neuen Chipsatz könnte ich durchaus schwach werden und Intel den Rücken kehren.

    Aber erstmal auf die ersten Tests warten...
    Geändert von Ralf74 (09.01.2018 um 10:54 Uhr)

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    1.495

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Sind das etwa LAMELLEN die auf den Heatpipes platziert sind?

    Ich zocke mit 5GHz WLAN @750MBit/s+ und hab in BF meist eine Ping von 20-30. Habe bisher keine Probleme. Natürlich wäre LAN schöner aber das ist in der Wohnung leider nicht möglich.
    Geändert von PanzerHase (09.01.2018 um 10:59 Uhr)

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    1.481

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Das Verschweigen der Anbindung des zweiten M.2 klingt ja fast wie eine Bestätigung, dass hier 4x PCIe 3.0 eingesetzt wird. Der Kühler auch, es sei denn, es ist nur so ein weiteres Blingbling, wie dieses LED-Gedöns.
    Damit könnten sich die Gerüchte um die Lanes des X470 bestätigen.

    Aber immer wieder dieser LED-Mist und Designer-Quatsch, kann man nicht wenigstens einige wenige Serien ohne dieses Beiwerk rausbringen? Es gibt doch noch viele Gehäuse ohne Fenster...
    Systeme: Zu viele
    CPU History Desktop: Intel 486 66Mhz Intel Pentium 200MHz MMX Intel Celeron 400MHz AMD Athlon XP 2400+ AMD Athlon 64 3200+ AMD Opteron 165 Intel Core2Dou E6600 AMD Athlon II X2 240 AMD Phenom II X4 960T AMD FX8350 Intel Core i3 4130T AMD Athlon 5370 AMD Sempron 3850 AMD A8-7600P AMD Ryzen 7 1700 Im Zulauf: AMD Ryzen 3 2200G

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    437

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Zitat Zitat von Askat86 Beitrag anzeigen
    Welcher Gamer der sich seinen rechner selbst zusammenbaut, zockt bitte über WLAN?
    Wer sich immer auch als Gamer betitelt.

    Ich hatte letztens mal wieder nen Typen auf nem BF1 Server (der ist eigentlich bekannt, das er nur flamed), der behauptete das man niemals einen Ping <10ms haben kann, wenn - dann wäre man "der Server". Er erzählte was davon, er wäre seit 20 Jahren im IT Geschäft und wüßte das mit Sicherheit!

    Das ich "früher" mal mit einer QDSL Leitung (SDSL) mit 1-3ms auf einem Quake3 Server gespielt habe, der zufällig im gleichen Netzwerk -also bei QSC stand, wollte er mir partout nicht glauben. Ich war definitiv nicht "der Server"

    Gibt genügend (Casual) Gamer die via WLAN spielen. Dafür sind die Rotz-Netcodes von CoD, BF & Co. ja heutzutage gemacht - um aber auch alles zu kompensieren, sogar die Unfähigkeit mancher Spieler Gegner anzuvisieren und zu killen. Das macht dann der Netcode.

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2016
    Ort
    http://...
    Beiträge
    364

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Ja das sind Kühllamellen
    Hoffe das andere Hersteller auch noch zur Vernunft kommen und wieder brauchbare VRM Kühler auf ihre Boards packen.
    Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm. Bei vielen ist es andersrum
    Zitat Zitat von latexdoll Beitrag anzeigen
    Der Gamer von Welt, weißt das beste Preis/Leistungverhältnis gibt es nur bei Intel im CPU Bereich. Hier wird langfristig extrem, hohe und leistungsfähige Qualität geboten für sein Geld.
    mfg

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    1.180

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Ich finde es extrem schade das Gigabyte überhaupt keine Mainboards für AM4 unter ihrer Ultra Durable Reihe rausbringt. Die wahren zumindest bei Intel früher immer ohne nutzloses bling bling und liefen meiner Erfahrung nach ohne große Macken.
    Geändert von Steini1990 (09.01.2018 um 11:10 Uhr)
    PC: | Intel Core i5-4670K @4GHz | beQuiet Pure Rock | AMD Radeon MSi RX 480 Gaming X 8GB | beQuiet System Power 7 500W | Crucial Ballistix 16GB 1600 DDR3 | Gigabyte H87-HD3 | Toshiba OCZ TR 150 480GB | Intenso Top Performance 128GB | Seagate Barracuda 1TB | Coolermaster N400
    Notebook: DELL Inspiron 14 7000/ Intel core i7-4510U, 8GB RAM, 532GB Hybridplatte, FullHD Display
    Phone: Galaxy S8

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.239

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    man kann die stromversorgung von den usb 3 dac-up ports komplett abschalten, wenns nur ne reine datenverbindung ist, was sehr wohl einen unterschied machen kann. nicht alle usb verbindungen sind störungsfrei.

    hauptsache alles als unnütz deklarieren, was man nicht kennt.

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    1.847

    AW: AMD Ryzen 2000: Bilder zum X470-Mainboard von Gigabyte aufgetaucht

    Zitat Zitat von Askat86 Beitrag anzeigen
    Ich lese da Gaming und wifi in der Produktbezeichnung OÖ
    Welcher Gamer der sich seinen rechner selbst zusammenbaut, zockt bitte über WLAN?
    Außerhalb des single players ist das doch einfach nur eine qual
    Es ist ein blödes Vorurteil, dass WLAN nicht zum Zocken geeignet ist. Mit vernünftigem Equipment, sinnvoller Aufstellung und richtigen Einstellungen kann man damit wirklich wunderbar spielen. Aber klar, mit einem billigen Speedport im Keller und einem 10€ 802n-Empfänger auf dem Dachboden ist das nicht so geil.
    Geändert von SamSoNight (09.01.2018 um 11:13 Uhr)
    :: i7 7700K @ 4,8GHz :: MSI Z270 SLI PLUS :: 2x Crucial Ballistix Elite 8GB DDR4-2666 ::
    :: EVGA GTX 1080 Gaming ACX 3.0 ::
    :: Toshiba X300 4TB :: Samsung 850 Evo 500GB :: Samsung 850 Evo 128GB
    :: EVGA Supernova G3 550W ::
    :: Audioquest Nighthawk mit Shure SRH1540 Polstern @ Objective 2 ::

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite