1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.348

    Post Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Zotacs Mini-PCs gehen 2018 sowohl den Weg des Refreshs aber auch der neuen Modelle. Gemini Lake wird im Einstieg Apollo Lake ersetzen, Raven Ridge in Form einer 65-Watt-APU von AMD findet neu ihren Platz bei Zotac. Ebenfalls mit dabei ist eine leichte Überarbeitung der passiven C-Serie jetzt mit Kaby Lake Refresh.

    Zur News: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1.479

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Yeah, Raven Ridge in einer ZBox, ich hoffe man kann die TDP konfigurieren und auf 35 Watt runterschrauben.
    Error 404 - File not found

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.579

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Eine Z-Box mit RavenRidge wäre das richtige für den Officebetrieb.
    Arbeiten : A10-7850K # A88XM-Plus # 8GB Temgroup DDR3-2400# 1 x Samsung SSD 840 Pro 256 GB# 1 x WD20EARX # Seasonic S12II-330 # Jonsbo UMX4 # Dell U2515H
    Rennsimulation : I7-4790K # Asrock Z97 Extreme4 # 2 x 8GB Team Vulcan DDR3-2400 # 1 x Crucial mx100 512GB # 3 x WD10EADS # BQ P11 550W# Lian Li PC-201A # EVGA GTX 980 Ti SC+# Logitech G25 # 1 x ASUS VG278H

  5. #4
    Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Muddastadt!
    Beiträge
    7.478

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Wie sieht es eigentlich mit der Reparierbarkeit der Z-Box aus? Ist Raven Ridge dort verlötet oder gesockelt?
    Wäre das alles gesockelt (Ram, SSD und CPU) wäre das für den nächsten Office-Rechner im Büro eigentlich überhaupt nicht verkehrt.
    Edit: Und ist das Netzteil ein externes? Oder verbirgt sich das auf dem Mainboard?
    Edit2: Den DC-IN Anschluss habe ich natürlich gesehen. Kann dann ja nur ein externes sein.
    Geändert von Nitschi66 (10.01.2018 um 10:51 Uhr)

  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    18.126

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Zitat Zitat von Raucherdackel! Beitrag anzeigen
    Yeah, Raven Ridge in einer ZBox, ich hoffe man kann die TDP konfigurieren und auf 35 Watt runterschrauben.
    frag mich auch wieso man da direkt ne 65W Variante einsetzt und nicht noch n Modell mit 15W oder so liefert. Ggf passiv wie die Zbox Nanos.
    Workstation: Intel i9-7980XE @ 18x4,80Ghz @1,32V (4,6Ghz daily)|32GB DDR4 4000 CL16|ASRock X299 i9 Prof.GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|1TB 960 Pro M2+2TB Evo|10GbE| Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips[/URL]
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  7. #6
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Okt 2004
    Beiträge
    47

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Irgendwelche Infos zum Thema Infrarotempfänger?

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    829

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Schade dass Zotac häufig Realtek NICs verbaut...

    Weiß jemand wie es hier mit der Lautstärke ist? Die NUCs sind ja imemr sehr laut...

    ​Gemini Lake: Binich grad ga rnicht im Thema, wie fallen denn hier die Verbesserungen aus? (hat sich erledigt)
    Geändert von DFFVB (10.01.2018 um 11:43 Uhr)
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    18.126

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Also die Kaby 15 W Nuc die ich kenne sind abseits der Volllast absolut silent. Man sollte halt in der Lage sein im BIOS den Lüfter zu konfigurieren was da super umgesetzt ist.

    Man kann auch ein Fanless Modus setzen was aber wie ich finde kein Sinn gibt. Auf 10% Anfangs Fan Speed hört man von dem auch nahe am Nuc nichts (standard sind 42% oder so) . Dann gibt die Minimal Temperatur ab der er anfängt einen pro Grad Celsius definierten % Wert aufzuschlagen. Zb jedes Grad über 82 °C 2% mehr Drehzahl.
    Geändert von Krautmaster (10.01.2018 um 11:16 Uhr)

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2004
    Beiträge
    746

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Zitat Zitat von DFFVB Beitrag anzeigen
    Schade dass Zotac häufig Realtek NICs verbaut...

    Weiß jemand wie es hier mit der Lautstärke ist? Die NUCs sind ja imemr sehr laut...

    ​Gemini Lake: Binich grad ga rnicht im Thema, wie fallen denn hier die Verbesserungen aus?
    Für Intel NUC gibts aber Passiv-Gehäuse, auch wenn diese eine Kleinigkeit kosten. Eine RavenRidge Box mit Passiv-Gehäuse wäre ein super HTPC.

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    3.417

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Endlich RR, mal schauen wie die Preisgestaltung im Vergleich zu den Intel basierten ZBoxen aussieht.

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    2.834

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Zitat Zitat von DFFVB Beitrag anzeigen
    Schade dass Zotac häufig Realtek NICs verbaut...
    ist doch egal, der Durchsatz ist ziemlich derselbe wie bei den Intel NIC und 1-2% mehr
    CPU Auslastung packt Raven im Schlaf....

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    1.294

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Da würde mich die Lautstärke interessieren, insbesondere wegen dem Radiallüfter. Raven Ridge ist da für mich sehr interessant. Obwohl meistens bastel ich lieber selber.

    Sollten nicht die ersten Desktop-Raven-Ridges auch eine cTDP erhalten? Hatte mal sowas gelesen, kann sich aber auch um ein Gerücht gehandelt haben.
    Mein "alter" Kaveri, der A8-7600, hat auch eine cTDP, man kann zwischen 45W und 65W im BIOS wählen. Beim Bristol Ridge kann man es bei den 9600 ebenfalls.
    Systeme: Zu viele
    CPU History Desktop: Intel 486 66Mhz Intel Pentium 200MHz MMX Intel Celeron 400MHz AMD Athlon XP 2400+ AMD Athlon 64 3200+ AMD Opteron 165 Intel Core2Dou E6600 AMD Athlon II X2 240 AMD Phenom II X4 960T AMD FX8350 Intel Core i3 4130T AMD Athlon 5370 AMD Sempron 3850 AMD A8-7600P AMD Ryzen 7 1700

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    829

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Zitat Zitat von AMDprayer Beitrag anzeigen
    Für Intel NUC gibts aber Passiv-Gehäuse, auch wenn diese eine Kleinigkeit kosten. Eine RavenRidge Box mit Passiv-Gehäuse wäre ein super HTPC.

    Danke - I know, aber dich finde die Dinger zu frech teuer...
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  15. #14
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    122

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    .....kommt noch dazu, das die Gehäuse nach wie vor gruselig aussehen...

    Schade, würde gerne vom MacMini auf ein adäquates Windows-System wechseln, aber bei der Optik, naja über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.081

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Zitat Zitat von DFFVB Beitrag anzeigen
    Schade dass Zotac häufig Realtek NICs verbaut...

    Weiß jemand wie es hier mit der Lautstärke ist?
    Die Realtek NICs sind flüsterleise

    ###

    Raven Ridge

    Endlich... hoffentlich dann auch breit verfügbar.

    Wobei die ZBoxen eigtl erheblich zu teuer sind.
    Family First!

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    1.033

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Zitat Zitat von Johannes659 Beitrag anzeigen
    Schade, würde gerne vom MacMini auf ein adäquates Windows-System wechseln, aber bei der Optik, naja über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.
    Von den Mini-PCs ist meiner Meinung nach der HP Elite Slice einer der wenigen stylischen Windows Rechner. Der Preis ist leider nicht gerade günstig und die Hardware auch nicht die aktuellste.

    Es ist aber schön zu sehen das es langsam wieder AMD Prozessoren auch in Fertig-PCs gibt. Das ist für die Marktanteile extrem wichtig.
    Geändert von Steini1990 (10.01.2018 um 13:03 Uhr)
    PC: | Intel Core i5-4670K @4GHz | beQuiet Pure Rock | AMD Radeon MSi RX 480 Gaming X 8GB | beQuiet System Power 7 500W | Crucial Ballistix 16GB 1600 DDR3 | Gigabyte H87-HD3 | Toshiba OCZ TR 150 480GB | Intenso Top Performance 128GB | Seagate Barracuda 1TB | Coolermaster N400
    Notebook: DELL Inspiron 14 7000/ Intel core i7-4510U, 8GB RAM, 532GB Hybridplatte, FullHD Display
    Phone: Galaxy S8

  18. #17
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    3.751

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Meine bisherigen Z-Box waren stets leise, auch unter Last, egal ob mit GTX 860M, mit GTX 980 und mit GTX 1060.
    CPU waren dabei ein i5 4200U, ein i7 6700 und ein i5 6400T.

    Ich finde die neue APU sollte auch im Vollausbau mit maximaler TDP releast werden, die Spieleleistung dürfte damit für viele absolut ausreichend sein, eine config TDP halte ich für sehr unwahrscheinlich, die UEFI der Boxen dürften nicht sonderlich flexibel sein.

  19. #18
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    3.509

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Zitat Zitat von Inxession Beitrag anzeigen
    Die Realtek NICs sind flüsterleise
    Echt? Her damit


    Die beiden schon bekannten RR-Modelle lassen sich auf 45 W cTDP konfigurieren, Chips mit anderer TDP kommen auch noch.
    Geändert von HaZweiOh (10.01.2018 um 17:14 Uhr)

  20. #19
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    122

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    @Steini1990: danke für den Tipp - kannte ich noch nicht und sieht wirklich mal sehr ansprechend aus.

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.107

    AW: Zotac Zbox Mini-PC: Neu mit Raven Ridge, Kaby Lake Refresh & Gemini Lake

    Zitat Zitat von rolandm1 Beitrag anzeigen
    Eine Z-Box mit RavenRidge wäre das richtige für den Officebetrieb.
    Für Office reichen auch die 10W APUs von Intel. Die Besonderheit von RavenRidge ist die leistungsfähige Grafik, etwas, was man unter Office nicht benötigt.

    Bin schon gespannt auf kleinere Ableger von RavenRidge im 25W Bereich, also einen Nachfolger für den Athlon5350. Passiv gekühlt eine feine Sache.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite