1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.607

    Post Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Mit dem G100M stellt Cooler Master einen flachen Kühler in UFO-Form vor. Der MA620P wird hingegen als Twin-Tower-Version des bewährten Hyper 212 angekündigt und als MA621P in einer Version für AMDs High-End-Sockel TR4 angeboten.

    Zur News: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    384

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Gute Güte sind die Ufos... na ja, kann man sich denken
    Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B Anthrazit
    AMD Ryzen 5 1600 @ BeQuiet Dark Rock Pro 3
    2x 8GB Crucial Ballistix LT Sport Grau, 2400MHz @ 2933MHz
    Asus Strix B350-F Gaming
    XFX Radeon RX580 GTS XXX @ -75mV

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.348

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    innovatives design, gefällt mir. fragt sich nur obs was taugt und wie laut die dinger sind.


  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    2.250

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Wäre was für ein Alienware System

  6. #5
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    58

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Hatte das Teil mal vor Jahren in meinem ersten Kiddy Rechner... ein richtiges Scheißteil. Nie wieder so ein Spielzeug
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cooler-master-mars.jpg 
Hits:	1568 
Größe:	406,8 KB 
ID:	661273

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    797

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Kommen jetzt dann auch wieder Zalmann CU-7700 und Thermaltake Orb Serie?
    Gaming:
    AMD Ryzen 7 1700X @ 3,8 Ghz, MSI X370 Gaming Pro Carbon, 2x8 GB RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 @ 3200 Mhz (F4-3200C16D-16GVK)
    MSI RX480 Gaming X 8GB @ 1350/2100 Mhz, OCZ ZT 750W, Samsung 850 Evo 256 GB, Kingstone 256 GB SSD, Wasserkühlung CPU mit 2x 360er Radi.
    BS: Win 10 Pro x64

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2012
    Beiträge
    810

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Bei dem Threadripper Kühler mit direct touch kann man ja nur den Kopf schütteln.

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    14.852

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Beim Thumbnail der News dachte ich, das sei ein Fidget Spinner.

    Dies retro-anmaßenden Kühler waren früher weder auffallend leise, noch kühlleistungsstark. Über die Optik lässt sich streiten. Tests wären interessant, wie gut die neuen Kühler sind. Vielleicht hat sich doch was getan.

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    797

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Also, der Thermaltake BlueOrb, war nicht schlecht. Schön leise, kühlte gut und war der einzige brauchbare, der damals in mein HTPC Gehäuse passte.
    Lange ist's her. Den BlueOrb hab ich nicht mehr, aber das CoolerMaser CM 300 Media ist immer noch in Verwendung.
    Geändert von Sternengucker80 (13.01.2018 um 14:47 Uhr)

  11. #10
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    252

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Zitat Zitat von dermatu Beitrag anzeigen
    innovatives design, gefällt mir. fragt sich nur obs was taugt und wie laut die dinger sind.
    Meine Rede. Ein Test wäre interessant!

  12. #11
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2015
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    5.404

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Das Ufo sagt mir mal gar nicht zu und wenn es die 130W TDP kühlen soll, dreht der Lüfter vermutlich bei 2500-3000...

    Der Tower sieht optisch neutral aus, aber schade, das nur 120er Lüfter verbaut werden - Scythe hat im Mugen 4 doch auch bei 158mm Höhe einen 140er untergebracht, da kam der Wechsel zu 120mm Lüftern erst beim Shrink zum Mugen 5 auf 155mm Höhe.
    Im Endeffekt aber auch nebensächlich, der Preis wird entscheiden, ob der Kühler eine sinnvolle Alternative wird oder nicht.

    @Stormfirebird: Gerade bei den verlöteten CPUs ist Direct Touch gut, weil da der Heatspreader die Wärme der CPU viel gleichmäßiger verteilt.
    Probleme machen die eher bei CPUs mit kleinen Hotspots, wie das bei den Intel CPUs aktuell der Fall ist, dann liegen mit etwas Pech nämlich nicht alle Heatpipes auf den Hotspots und werden zT nicht voll ausgenutzt.

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2012
    Beiträge
    810

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Du weißt schon wie Threadripper unter dem Heatspreader aussieht? DT hat ja keine Vorteile, sondern ist im Bestcase gerade mal so gut wie ein Kühler mit vernünftiger Baseplate.

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.192

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    erinnert mich an die alten zalman designs die waren auch richtiger schrott

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2017
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    298

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    @NighteeeeeY, waren sie Seinerzeit eben nicht... da warst du aber wohl noch zu jung!
    Modern: CM ATC-110b CPU: AMD R7 1700@Scythe Fuma MB: ASUS C6H Sound: X-Fi Tit. Champion GPU: PC Red Devil RX Vega64 RAM: 2x 16GB G.Skill RipjawsV NT: bequiet! SP 10-CM 600W SSD/HDD: Samsung 960 Evo 500GB@AC kryoM.2 m., Crucial MX200 500GB, Crucial MX300 1TB, WD Green 4TB
    Retro: CM ATC 201c-SX1 CPU: Intel Pentium III-S 1400@Slot 1 MB: ASUS P3B-F Sound: AWE64Gold+Ram GPU: 3dfx Voodoo 5 5500 RAM: 4x 256MB Kingmax PC150 NT: HEC-350TP-2WS HDD: WD VRaptor 80GB@WD IcePack, Maxtor 80GB DM Plus 9

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2015
    Beiträge
    3.821

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Die alten Zalmann waren erstklassig, egal ob auf CPU oder GPU, auch im bezug auf das P/L.
    Hauptsache einfach mal Müll schreiben...

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2016
    Beiträge
    252

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Muss jeder selber Wissen ich persönlich finde die Hässlich, aber der eine oder andere wird bestimmt daran gefallen haben, zuviel Buntes ist nicht so mein Style, eher 2 Farben Schwarz, Orange oder so.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2014
    Ort
    Eskinivvach
    Beiträge
    1.099

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Erinnert an die ersten Versionen von Heatpipe Kühlern, der 1. Aerocool war damals so, nur nicht in Ufoform.
    Aber wenn dann will ich ein echtes UFO, kein Imitat.
    Freut sich wieder die Jugend...
    OS: Windows 10 Pro, CPU: AMD R7 1700@3,7 GHz, Kühler: Alpenföhn Ben Nevis, Board: Asus Prime B350M-A, Grafik: HIS Radeon RX 480 IceQ X2 OC, RAM: 2x8GB Crucial Ballistix Elite @DDR4-2800, System-SSD: Intenso 240 GB, Install-SSD: Samsung Evo 840 1 TB, Medien-HDD: Seagate 3 TB, Daten-HDD: Samsung 1,5 TB, Netzteil: BeQuiet Pure Power L8 CM 530 Watt, Sound: Soundblaster XFI HD USB, Speaker: M-AUDIO BX5 D2, Mouse: Lioncast LM20, Tastatur: LC-Power billig, Monitor: 2x BenQ GW2760 27"

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    622

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Zitat Zitat von NighteeeeeY Beitrag anzeigen
    erinnert mich an die alten zalman designs die waren auch richtiger schrott
    CNPS 7000B-Cu und AlCu?
    Die Dinger waren für ihre Zeit wo es noch keine Heatpipe-Towerkühler gab bestshit.
    Einfach weil die Lamellen direkt Kontakt zum CPU IHS hatten.
    Erst als Zalman ums verrecken sein design mit Heatpipekühlern beibehalten wollte ging es Bergab.
    Geändert von Shrimpy (13.01.2018 um 17:28 Uhr)

  20. #19
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    193

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    Zitat Zitat von Shrimpy Beitrag anzeigen
    CNPS 7000B-Cu und AlCu?
    Die Dinger waren für ihre Zeit wo es noch keine Heatpipe-Towerkühler gab bestshit.
    Einfach weil die Lamellen direkt Kontakt zum CPU IHS hatten.
    Erst als Zalman ums verrecken sein design mit Heatpipekühlern beibehalten wollte ging es Bergab.
    Gibt eben User die einfach nur nen Dünnschiss plappern obwohl se keine Ahnung haben.
    Das "alte" Zalman war zu der besten zeit allen anderen Herstellern Meilenweit vorraus.

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    1.301

    AW: Cooler Master: Kühler im UFO-Stil und für TR4

    @@NighteeeeeY
    0 Ahnung aber so ne Blödsinn daher reden.
    Wenn ich denke wie die Zalmann damals die Intel Prescot und Thunderbird runter gekühlt hatte und dabei fast lautlos waren.
    Oh das waren noch Tage

    @SHARK5000bf2
    Der hat ja nichts mit deinem im Bild zu tun. UFO ist komplett anders aufgebaut!

    Finde den UFO einfach geil. Ein Test wäre super.
    Bewartet die Brüderlichkeit und die Einigkeit wie die Iris eures Auges! Josip Broz Tito

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite