Seite 1 von 16 123411 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.716

    Post Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI, Gigabyte & EVGA

    Zur Bekämpfung der Sicherheitslücke Spectre Variante 2 bedarf es unter Windows – stand heute – eines aktuellen Microcodes, der generell per BIOS-Update oder unter Windows 10 Version 1709 per Windows-Update eingespielt werden kann. Ein fortlaufend aktualisierter Überblick zu Updates von ASRock, Asus, EVGA, Gigabyte und MSI.

    Zur News: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI, Gigabyte & EVGA

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.896

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Wow, die geben sogar Microcode_udates für alte Celeron Ds der 300er Serie raus? Jetzt müssen DFI und Abit aber mal schnell mit Bios-Updates rüber kommen
    Ryzen 5 1600@3.95GHz
    ASUS Prime B350-Plus | 16GB RAM
    ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080
    512GB ADATA SU 800 | Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM
    be quiet! DPP 550W

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    18.935

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Extrem kurz die BIOS-Liste, die alten Modelle von ASRock interessiert vielleicht den Hersteller nicht, den Käufer aber schon.
    Signatur:
    Überkapazität bei der Rechenleistung/zeit ? Schau dir BOINC Projekte an...

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.397

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Sandy-E (X79) wird gepatcht ? Na dann hoffe ich mal das sie Z68/H67 etc auch noch patchen sonst wird das hier sicher bei den ganzen 2500K / 2600K Usern sauer aufstossen.
    X370 meets B350 ...

    PC: AMD Ryzen 1700 @ 3775 MHZ OC, MSI X370 Gaming Plus, 32GB Aegis 2800, PNY GTX 1060 3GB, 240GB SSD, 2TB HDD, Arctic Freezer 33, TT Level 10 GT

    TV-BOX: AMD Ryzen 2200G @ 3900 MHZ OC, ASRock AB350 Pro4, 8GB Trident-Z 3466, GB GTX 1050ti 4GB, 120GB SSD, 1TB HDD, Alpenföhn Sella, RGB Tower

  6. #5
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    the Wired
    Beiträge
    6.489

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Darf man auf ein Update für ein ASUS P8Z68-V Pro hoffen, oder muß man sich das gleich abschminken? Der 2600K sollte eigentlich noch ’ne Weile laufen. :/
    No matter where you are ... everyone is always connected.

    Keinen Bock auf Überwachung? Freie, sichere Alternativen für OS, Browser, VoIP, E-Mail, IM & Co. bei PRISM Break.

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    839

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Naja.... bei ASUS sieht es ja für X99 ziemlich mau aus.

    Mein Asus X99-A/USB 3.1 ist nicht bzw. noch nicht gelistet. So alt ist das Board nun auch wieder nicht!
    System:
    Intel Core i7 8700k @5Ghz | Noctua NH D14 | Asus ROG MAXIMUS X HERO | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 | Gainward Phoenix GTX 1070 GS @(GPU 2177Mhz; RAM 4666Mhz) | Focusrite Scarlett 6i6 2nd | UAD2 | Be Quit Straight Power E10 500 Watt | 240GB SSD Samsung Evo | 120GB SSD OCZ | 1TB HDD Western Digital | Coolermaster CM Stacker

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2005
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    5.006

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Mal schauen wie lange ich auf X99 updates von ASRock und MSI warten darf.
    Meine Schätzchen:
    https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2...L5ufY3Ska?dl=0
    Hinweis: Die Bilder entsprechen nie dem aktuellen Stand.

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.399

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Selbst der Pentium 90MHz von 1994 bekommt einen Patch, dann erwarte ich auch, dass die Boardhersteller ab Core wenigstens die Systeme patchen.
    Sollte Asrock meinen Sandy nicht patchen, dann gibts kein Board mehr von den Trantüten.
    Geändert von MXE (16.01.2018 um 12:59 Uhr)

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    local Qo'noS
    Beiträge
    1.028

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Also für mein Asus Z170 Pro Gaming ist noch kein neues Bios auf der Herstellerseite verfügbar.
    i7 6700K 4,5 Ghz | Noctua NH-U12S | Kingston HyperX 16GB DDR4 | GeForce GTX 1080 Gamerock | Asus Pro Gaming Z170 | BitFenix Whisper m 750W | SSD Samsung 850 500GB + 1TB | Seagate Barracuda 4TB | Win10 Pro 64bit | Creative X-Fi Titanium | AKG 612 pro | Teufel Concept E 5.1

    Lass uns Snapper jagen!

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1.965

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Ich warte mit dem Update von meinem Board.
    Erstmal Berichte abwarten von anderen Usern.
    Hab weder Bock auf irgendein vermurkstes Bios noch auf XX% weniger Leistung
    Geändert von Shakyor (16.01.2018 um 14:26 Uhr)

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2013
    Ort
    Backofen
    Beiträge
    1.577

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Für meins gibt's seit ein paar Tagen ein neues Bios, nur schade es funktioniert nicht.

    This is not a proper Bios
    i7 6700k @ 4,5 GHz @ 1,28 V max. bei prime95 (adaptive 1,30 V ) - Kühlung: Noctua NH-D15 // Asus Maximus VIII Hero
    Gainward GTX 1080 GLH 2000 MHz @ 1,000V (Core Clock +55) VRAM 5700 MHz (+450)
    DDR4 16GB RAM @ 3000 MHz mit CL 14 14 14 34 @1,35V (2x8GB G.Skill TridentZ)
    Be quiet! Dark Power Pro 11 650W Platinum // be quiet! Dark Base 700 // Win 10 Pro
    Monitor Acer XB270HU und Eizo Foris FS2434 // Samsung SSD's

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    821

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Was kann denn eigentlich für den privaten Nutzer schlimmstenfalls passieren wenn man keine Updates macht?

  14. #13
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    414

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Wenn ich PowerShell als Administrator öffne und die Befhele eingebe, fragt er mich ständig wie er die Datei öffnen soll (Editor, Word etc.). Aber ich möchte das er mir das in PowerShell alles anzeigt. Was mache ich falsch?

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    772

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Schade, mein Fatal1ty Z270 Gaming K6 ist wohl noch nicht dabei und ist ja gar nicht soooo alt

    P.S. Die Powershell erzählt mir immer das der Befehlt PS> nicht verfügbar o.ä. ist ?!?
    Schönen Gruß > der Kreuzfelder
    Gaming > Anidees Crystal Cube # 8700K # 16GB Corsair 3K # ROG Strix Z370 # Strix GTX 1080 # Brocken 3 # RMx 550 # 500GB EVO 960 M.2 # 2x 4TB HDD # Samsung S32D850T # Presonus Eris 4.5 # HyperX Cloud II - Alloy Elite - Pulsefire FPS # Switch # PS4 Slim HTPC > Anidees Crystal Cube # 8100 # 8GB Corsair 2,4K # PC Pro Z370 # 1030 # Brocken 3 # 500GB EVO 960 M.2 # 3x 6TB HDD # LG 55SJ8109 #

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    594

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Moin,

    ich bin auch mal gespannt, wie lange MSI noch mit Z87-Boards braucht. Bin zwar auch nicht erpicht darauf direkt zu updaten, aber war doch der Meinung, dass die 4xxx Core-i noch ein Update bekommen sollen.

    Grüße
    mRcL
    You can't climb the ladder of success with your hands in your pockets - Arnold Schwarzenegger

    Desktop: MSI Z87-G43 - i5 4670K @ 4,0 GHz - Palit GTX 1060 Super Jetstream - HyperX 16GB - Dell S2716DG &
    Dell U2715H @ 2560*1440p - Logitech G402 & Logitech G710+ Brown Switches
    Mobile: MacBook 12" Early 2015 Spacegrey - iPhone 7 128GB Matt Black - iPad Air 2 LTE 64GB Spacegrey - Apple Watch Series 3 LTE
    Home Cinema: Samsung UE55KS8090 - Teufel Ultima 5.1 @ Yamaha RX-V677 - PS4

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    391

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Zitat Zitat von basilisk86 Beitrag anzeigen
    Was kann denn eigentlich für den privaten Nutzer schlimmstenfalls passieren wenn man keine Updates macht?
    Wenn du im Browser einen Adblocker und/oder Skriptblocker verwendest, nichts.
    Ist eine Sicherheitslücke mit Priviledge Extension wie jeder anderer Virus auch - ich verstehe das Hochschaukeln dieser Sicherheitslücke nicht.

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    282

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Mit wieviel Prozent Leistungseinbußen muss man grob rechnen?
    5, 10, 15, 20 %?

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.397

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Zitat Zitat von Blackmambo Beitrag anzeigen
    Wenn du im Browser einen Adblocker und/oder Skriptblocker verwendest, nichts.
    Ist eine Sicherheitslücke mit Priviledge Extension wie jeder anderer Virus auch - ich verstehe das Hochschaukeln dieser Sicherheitslücke nicht.
    Aber aber ..wenn ich auf die Bild.de Website will wird mir immer angezeigt ich solle meinen Adblocker ausmachen.
    X370 meets B350 ...

    PC: AMD Ryzen 1700 @ 3775 MHZ OC, MSI X370 Gaming Plus, 32GB Aegis 2800, PNY GTX 1060 3GB, 240GB SSD, 2TB HDD, Arctic Freezer 33, TT Level 10 GT

    TV-BOX: AMD Ryzen 2200G @ 3900 MHZ OC, ASRock AB350 Pro4, 8GB Trident-Z 3466, GB GTX 1050ti 4GB, 120GB SSD, 1TB HDD, Alpenföhn Sella, RGB Tower

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    593

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Gibt es eine Übersicht für welche CPUs ein Microcode Update veröffentlicht wurde?

    Ich stelle mir diesen Microcode (laienhaft) als Modul in einem BIOS vor, dürfte ja dann wenig Aufwand sein bestehende BIOSe entsprechend zu updaten. Und wenn das so wäre, dann erwarte ich von jedem Boardhersteller das er alle seine Boards bis mindestens runter zum Core 2 Duo aktualisiert (Intel 975er aufwärts).
    Desktop 1: i9-7900X @ H2O|Asus X299 Deluxe|32GB TridentZ RGB DDR4-3000/14|Asus STRIX GTX 1080 TI OC|BQT P11 Pro 1.000W|Samsung 960 EVO 500GB + Seagate 4TB HDD|Dark Base Pro 900|W10 X64
    Desktop 2: Ryzen 1700|Asus Crosshair VI Hero|16GB TridentZ RGB DDR4-3200/14|XFX Vega 64 LCE @ H2O|BQT P10 Pro 750W|Samsung 960 EVO 250GB + Intel 530 180GB|Define R5|W10 X64

  21. #20
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.896

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von ASRock, Asus, MSI und Gigabyte

    Link von intel ist im Text. Den ältestens den ich beim überfliegen sehen konnte war der Celeron 900MHz (Slot1)

    Zitat Zitat von Berlinrider Beitrag anzeigen
    dann erwarte ich von jedem Boardhersteller das er alle seine Boards bis mindestens runter zum Core 2 Duo aktualisiert (Intel 975er aufwärts).
    die meisten dieser zeit gibt es nicht mehr. (DFI/Abit usw.)
    Ryzen 5 1600@3.95GHz
    ASUS Prime B350-Plus | 16GB RAM
    ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080
    512GB ADATA SU 800 | Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM
    be quiet! DPP 550W

Seite 1 von 16 123411 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite