Seite 1 von 8 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.716

    Post Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Um Desktop-PCs, Notebooks, 2-in-1 oder Server unter Windows gegen die Sicherheitslücke Spectre 2 abzusichern, müssen auch OEMs neuen CPU-Microcode von Intel als BIOS- oder Firmware-Update bereitstellen. ComputerBase gibt einen Überblick zum Stand bei Herstellern wie Apple, Dell, HP oder Lenovo. Aktuell warten alle auf Intel.

    Zur News: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    973

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Also ich muss hier grade Lenovo wirklich loben. Hatte nur wenige Tage nach der Meldung hier ein BIOS Update für mein X1 Carbon Gen 4. Ich dachte zuerst es wäre etwas anderes weil es zu schnell ging, aber die Spectre und Meltdown sind definitiv behoben worden!

    Auch Supermicro und Asus haben hier echt schnell reagiert.

    Wenn ich da von anderen Herstellern lese das die erst Richtung März etwas machen ist das schon ziemlich traurig.

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    73

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Ich hab' nen HP EliteBook 840 G2, da ist ein Haswell-U drin. Wenn ich mich richtig erinnere, hatten einige Haswell und Broadwell massive Probleme mit dem microcode, einige OEMs haben BIOS zurueckgezogen. Jetzt ist HPs BIOS aber immer noch da, kann ich davon ausgehen das es in Ordnung ist? Sind Haswell-U nicht betroffen?

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    2.915

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Nicht gedacht das mein alter Dell Knochen das Bios Update erhalten wird
    WS01 Asus Prime B350-Plus - Ryzen 7 1700@3,8 GHz 1.3 V - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming - 16 GB G.Skill Flare X@3066 -
    WS02 ASRock Z87M Pro4 - i7 4770K@4,2 GHz 1.2 V - Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X - 16 GB RAM -


    Office - Dell E6430 - Intel Core i7-3540M - 16 GB RAM - Crucial MX300 525GB - Win 10 Pro -
    Mobile - Moto G5 Plus -

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    2.187

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Mal sehen ob MSI und Toshiba für meine Notebook tätig werden. Ich bin überrascht, dass sich überhaupt schon so viele Hersteller bewegt haben.

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    3.759

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Danke für den Artikel und vor allem für die Zusammenfassung der Links.



    Hätte nicht gedacht, dass da so schnell so viel kommt von den Herstellern.

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    3.940

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Danke für die gute Recherche, ich hoffe die Liste wird noch um die Hersteller MSI, Gigabyte und Zotac erweitert, immerhin haben alle eine beträchtliche Anzahl an Fertigsystemen (ZBOX, Brix, Trident).

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    303

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Für mein Dell Vostro 3550 von 2011 ist nichtmal was "in progress". Hat einen i5 2410M.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.399

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Lenovo ist hier echt vorbildlich auch wenn sie bei der eigenen Software den einen oder anderen Schnitzer fabrizieren. Ich habe mein Notebook seit Anfang 2013 und alle halbe Jahre ein neues Bios oder Treiber bekommen. Die Intel ME "Bug" haben sie gefixt wie sie auch den Meltdown fixen werden. Update kommt Anfang Februar.

  11. #10
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.493

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Erstaunlich wie sie dann doch alle reagieren :-).

    Aber schön dass manche Hersteller bis runter zu Ivy Bridge Updates anbieten wollen.

    Bin auf jeden Fall auf die Benchmarks zu dem Themenkomplex gespannt. Hoffentlich wird es möglich sein die jeweiligen "Mitigations" getrennt zu betrachten. Und bitte bitte möglichst viele verschiedene CPU-Archs hier quertesten.
    Schwerpunkt muss auch gar nicht auf Spielen liegen. Das was wirklich performance verliert sind Applikationen die viel über syscalls arbeiten.
    Firebird-SQL soll z.T. bis zu 50% verlieren !
    https://firebirdsql.org/
    Iscaran

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2014
    Beiträge
    273

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Muss man das BIOS per Hand updaten oder wie geht das vor sich?

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    3.399

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    @steiner: kommt drauf an. in der regel haben die hersteller für ihre notebooks update tools, worüber treiber und bios verteilt werden. die sind aber in der regel nicht auf auto-update eingestellt.. ich hier in meiner 60mann-klitsche werd dank der vielen einzelnen modelle zum turnschuh admin, dankenswerter weise kommen die updates eh nur tröpfchenweise aber die 10 hp kisten sind so langsam dran^^
    Desktop: Windows 10 Pro x64, Asus Prime B350M-A, Ryzen 5 2400G, 16Gb Ram
    Mobil: MacBook Pro 13 (2016), Core i5, 256Gb SSD, 8Gb Ram | iPad Pro 10.5 LTE 64Gb
    Smartphone: iPhone X 64Gb
    Homepage

  14. #13
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    3.298

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Mein Lenovo YOGA 710-14lkb mit i5-7200U steht nicht mal auf der Liste, habe dann geschaut auf der Homepage, gibt ein optionales BIOS Update vom 08.01.2018 aber kein Wort von einer Sicherheitslücke in den Fixes.
    PC: AMD Ryzen 7 1700X | Corsair H60 | ASUS ROG Strix X370-F Gaming | G.Skill Ripjaws V 32GB DDR4-3200 | ASUS STRIX R9 Fury 4GB HBM | Samsung 960 EVO 250GB NVMe M.2 | Crucial M500 240GB | OCZ Trion 150 480GB | Corsair K65 | Corsair M65 | Corsair Carbide Air 540 | Corsair RM650 | Superlux 681 | Blue Yeti | Win 10 Pro
    Mobil: Lenovo YOGA 710-14IKB | Google Pixel 128GB | BlackBerry DTEK50 16GB | NVIDIA Shield K1 16GB

    My sysProfile !

  15. #14
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    46

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    bitte meinen Post löschen, hat sich erledigt
    Geändert von .:TechFreak:. (17.01.2018 um 17:25 Uhr)
    Zitat Zitat von oemmes Beitrag anzeigen
    Ungeheuerer Fortschritt - Morgen nehm ich statt meiner 0,2 l - Kaffeetasse eine mit 0,25l und schreib dann in mein Tagebuch dass das ein entscheidender Schritt meiner Entwicklung war.
    Steve rotiert bestimmt in seiner Kiste mit mehreren 100 U/min.

  16. #15
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Nov 2013
    Beiträge
    63

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Dell xps 15 (2012) mit i5 3210m noch nichts.

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2015
    Ort
    AA
    Beiträge
    1.051

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Mein XPS 15 hatte direkt nach Silvester ein Update und war schon quasi vor Bekanntwerden gegen alles gepatcht bzw. liefen die Shell Abfragen alle grün, der Latitude von der Arbeit (2015) hat nix über den Updater gesagt, aber manuell war ein Update da, welches dann auch für grün gesorgt hat...
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  18. #17
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Dampfach
    Beiträge
    3.438

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    [...]Das könnte darauf hindeuten, dass der Hersteller [Apple] versuchen wird, das Problem allein über das Betriebssystem zu lösen – möglich ist das.[...]
    Bezieh sich das "möglich ist das" nur auf MacOS oder könnte Microsoft die Lücke auch schließen?
    Das wäre ja prinzipiell die sinnvollere Variante, anstatt zig BIOS-Updates rauszubringen.
    Zitat Zitat von WISE MANs FEAR Beitrag anzeigen
    Dann eines Morgens folgender Fehler beim Hochfahren:
    " CPU Fan Error...Press F1 to resume oder DEL um ins BIOS zu gelangen"

    Und das tolle ich habe gar keine CPU Fan (!!!)

  19. #18
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    5.697

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Asrock stellt schon BIOS-Updates bereit.

    https://www.asrock.com/support/index.asp?cat=BIOS

  20. #19
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    104

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    HP hat Updates mit Microcode veröffentlicht der von Intel zurück gezogen wurde (lt Liste vom VMware.. die den Code ja in ihren Updates eingebaut haben)
    Also Achtung...

  21. #20
    Banned
    Dabei seit
    Jan 2002
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.171

    AW: Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo

    Zitat Zitat von Vitali.Metzger Beitrag anzeigen
    Nicht gedacht das mein alter Dell Knochen das Bios Update erhalten wird
    HP geht auch bis zur 2th core-i gen zurück, davor gibts dann aber nix mehr...

Seite 1 von 8 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite