1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.360

    Post June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Nach dem Startschuss der Gemini-Lake-SoCs im Dezember 2017 und den ersten Ankündigungen für Mainboards von Gigabyte und ASRock sind nun erste Intel-NUCs mit den neuen Pentium- und Celeron-SoCs gelistet. Zwei Mini-PCs werden bei ersten Händlern zu Vorbestellerpreisen ab 131 respektive 189 US-Dollar angeboten.

    Zur News: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    929

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Bin wirklich gespannt...
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  4. #3
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2003
    Beiträge
    5.166

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    So ein Nuckel habe ich auch schon länger in überlegung aber mit kleinen Gehäuse ohne Leichenteile
    wurde gut als Zweitcomputer passen.

    frankkl
    Intel Core i3 3220 , Noctua NH-U12P SE2 , Asus P8 H77-V LE , 2x 4096 MB Corsair Vengeance LP , ASUS GeForce GT 430 - 1024 MB ,
    Crucial M500 240 GB , Seagate Barracuda 5900.3 2000 GB , LG DVD-Brenner , Chieftec SH-01 , bequiet! StraightPower E9 400W , Windows 10 PRO

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    929

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    @frankkl:

    Die Leichenteile kannst Du IMMER ersetzen, weil Abdeckung mitgel. wird.

    @topic
    ich verstehe nicht warum die größeren modelle kein toslink bekommen... auch nicht warum die großen nur micro sd...
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2003
    Beiträge
    5.166

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Zitat Zitat von DFFVB Beitrag anzeigen
    @frankkl:

    Die Leichenteile kannst Du IMMER ersetzen, weil Abdeckung mitgel. wird.
    Ist schon eklig so was auf einen Computergehäuse,
    aber grade diese kleineren Nuckel Gehäuse haben es mir ehr angetan noch recht mobil und sehr schön neben den Fernseher zum beispiel liegt meine Frau gerne auf den Sofa und Surft bei Amazon oder Youtube während ich zum beispiel am normalen Computer vielleicht Bilder oder Videos bearbeite.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1545554-n0.jpg 
Hits:	353 
Größe:	19,0 KB 
ID:	662913

    https://geizhals.de/intel-nuc-kit-nu...-a1545554.html

    frankkl
    Geändert von frankkl (23.01.2018 um 13:57 Uhr)
    Intel Core i3 3220 , Noctua NH-U12P SE2 , Asus P8 H77-V LE , 2x 4096 MB Corsair Vengeance LP , ASUS GeForce GT 430 - 1024 MB ,
    Crucial M500 240 GB , Seagate Barracuda 5900.3 2000 GB , LG DVD-Brenner , Chieftec SH-01 , bequiet! StraightPower E9 400W , Windows 10 PRO

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    843

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Haben die schon h265 Hardware Beschleunigung und HDMI 2.0 für 4k/HDR?

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2015
    Beiträge
    929

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    4k 60hz können sie...hdr kp
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  9. #8
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    3.694

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Nee, das ist nichts für mich. Zu schwach, zu wenig Aussatttung, zu unflexibel.

    Leistungsschwache Kisten habe ich schon genug.
    Geändert von HaZweiOh (23.01.2018 um 15:02 Uhr)

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2017
    Beiträge
    394

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Leider gibt es weiterhin keine Patches oder BIOS Updates für die älteren NUC

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    843

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Für einfache Office sachen und als besserer/flexibler Media Player auf gut zu gebrauchen.

    HDR soll mit den wohl nicht gehen, da das von Intel wohl erst ab i3 frei geschaltet wird.
    Geändert von Zerber (23.01.2018 um 14:30 Uhr)

  12. #11
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    35

    Question AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Entweder stehe ich gerade auf dem Schlauch und/oder hab noch nicht so ganz den Sinn dahinter verstanden...
    ist das jetzt ein Grundbaukasten für einen "Digitalen DVD/Bluray/Media Player", kann man das Teil als Mini-NAS aufrüsten und nutzen oder ist es einfach nur ein "All-in-one" Gerät für Office und zum Surfen...?!

    MfG Guddi

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    843

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Im Grunde alles möglich.
    Man könnte z.B. LibreELEC installieten und es als Kodi Media Player nutzen.

  14. #13
    Admiral
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    8.055

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Zitat Zitat von frankkl Beitrag anzeigen
    So ein Nuckel habe ich auch schon länger in überlegung aber mit kleinen Gehäuse ohne Leichenteile
    wurde gut als Zweitcomputer passen.

    frankkl
    Man kann's auch übertreiben... zumal die genannten NUCkels alle jugendfrei sind.


    @ News:
    Es gab quasi nen Vorgänger zum Pentium. Kein direkter Vorgänger.
    https://www.computerbase.de/preisver...loc=at&hloc=de
    Geändert von Hypocrisy (23.01.2018 um 15:09 Uhr)
    i7 2600 gtx970 bl3200pt

  15. #14
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2003
    Beiträge
    5.166

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Zitat Zitat von Hypocrisy Beitrag anzeigen
    Man kann's auch übertreiben... zumal die genannten NUCkels alle jugendfrei sind.
    Phui

    Leichenteile haben mit den Alter doch nichts zutun !


    Hier mal ein Bild damit du siehst wie ekelig das auf den Computergehäusen ist ...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	article-630x354.11e1a8c6.jpg 
Hits:	497 
Größe:	32,3 KB 
ID:	662928

    ... so ähnlich wie bei den ganzen Spielkindern die oft einen spass darin zusehen in Spielen andere Menschen zu ermorden.

    frankkl
    Intel Core i3 3220 , Noctua NH-U12P SE2 , Asus P8 H77-V LE , 2x 4096 MB Corsair Vengeance LP , ASUS GeForce GT 430 - 1024 MB ,
    Crucial M500 240 GB , Seagate Barracuda 5900.3 2000 GB , LG DVD-Brenner , Chieftec SH-01 , bequiet! StraightPower E9 400W , Windows 10 PRO

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2013
    Beiträge
    456

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    @frankkl:

    Wenn dir der Deckel nicht gefällt, Geschmackssache, dann wechsel ihn doch. Bei meinem Skull Canyon war im Lieferumfang ein zweiter Deckel ohne Totenkopf beiliegend. Das wird bei dem kommenden Totenkopf NUC sicher nicht anders sein.

    Auf den NUC mit Vega Grafik freue ich mich jedenfalls.
    CPU: Intel i5-8400 Mainboard: MSI Z370-A PRO GPU: EVGA GTX1070 SC RAM: 2x 8GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 SSD: Samsung Evo 960 M.2

  17. #16
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Qualityland
    Beiträge
    6.052

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Der Totenkopf ziert schon seit min 10 Jahren die Produkte für High-End/Gaming von Intel. Und auch bei den NUCs ist dieser ausschließlich auf dem ganz "dicken" (physisch ist es der flachste) NUC der in einem ganz anderen Gehäuse daherkommt und das auch nur optional, denn eine neutrale Blende wird ebenso mitgeliefert.
    Geändert von Pandora (23.01.2018 um 16:06 Uhr)

  18. #17
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2003
    Beiträge
    5.166

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Ich habe noch einen sehr kleinen alten mini-ITX Computer mit Celeron ist für kleine Multimedia Aufgaben und Surfen u.ä. am Fernseher dafür würde ich sowieso das mittelere quadratische Nuckel Format bevorzugen.

    frankkl
    Intel Core i3 3220 , Noctua NH-U12P SE2 , Asus P8 H77-V LE , 2x 4096 MB Corsair Vengeance LP , ASUS GeForce GT 430 - 1024 MB ,
    Crucial M500 240 GB , Seagate Barracuda 5900.3 2000 GB , LG DVD-Brenner , Chieftec SH-01 , bequiet! StraightPower E9 400W , Windows 10 PRO

  19. #18
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    3.266

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Zitat Zitat von frankkl Beitrag anzeigen
    aber grade diese kleineren Nuckel Gehäuse haben es mir ehr angetan noch recht mobil und sehr schön neben den Fernseher zum beispiel liegt meine Frau gerne auf den Sofa und Surft bei Amazon oder Youtube während ich zum beispiel am normalen Computer vielleicht Bilder oder Videos bearbeite.
    Würde eher eine NUC Platine nehmen und dann in ein Akasa Passivgehäuse packen. Dei Intel-NUCs sind zwar schlicht und unauffällig, aber halt meist nicht passiv gekühlt. Wäre für mich eine Voraussetzung. Wenn ich schon limitierte Rechenleistung für meinen kleinen Home Medienserver und/oder Kodi-Rechner akzeptiere, dann bitte auch passiv gekühlt.

    Hätte auch schon längst so ein Ding als DVB-S2, Medien- und Webserver wenn der DDR4-SODIMM Speicher nicht so elend teuer wäre.

  20. #19
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2003
    Beiträge
    5.166

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Zitat Zitat von DocWindows Beitrag anzeigen
    Würde eher eine NUC Platine nehmen und dann in ein Akasa Passivgehäuse packen. Dei Intel-NUCs sind zwar schlicht und unauffällig, aber halt meist nicht passiv gekühlt.
    Danke für den Tip,
    ist hauptsächlich für kleinere Anwendungen (Surfen,Shoppen,Youtube,Mediateken,Filme ausleihen u.s.w. ... ) am Fernseher.

    Mache es mir sowieso gerne selber nur muss dabei der Preis und die qualität stimmen,
    die Akasa Gehäuse machen einen guten eindruck.

    frankkl
    Geändert von frankkl (23.01.2018 um 16:56 Uhr)
    Intel Core i3 3220 , Noctua NH-U12P SE2 , Asus P8 H77-V LE , 2x 4096 MB Corsair Vengeance LP , ASUS GeForce GT 430 - 1024 MB ,
    Crucial M500 240 GB , Seagate Barracuda 5900.3 2000 GB , LG DVD-Brenner , Chieftec SH-01 , bequiet! StraightPower E9 400W , Windows 10 PRO

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2013
    Beiträge
    763

    AW: June Canyon: Neue Intel-NUCs mit Gemini Lake ab 131 US-Dollar gelistet

    Zitat Zitat von frankkl Beitrag anzeigen

    Mache es mir sowieso gerne selber
    Dieser Post geht bestimmt zu den Fischen, aber der aus dem Zusammenhang gerissene quote mag vlt auch jemanden anderen als mich zum schmunzeln bringen.

    Sry frankkl

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite