1. #1
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2011
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    2.940

    Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Da die kleine Katze nun eine meiner Boxen ins Jenseits befördert hat, gibt es nun tatsächlich einen Grund für eine Neuanschaffung.
    Ich hatte bisher die Speedlink Gravity Veos (2.1 System) und war für das Geld (damals für 30 Euro geschnappert) auch absolut zufrieden. Besser als jedes Logitech-System, was ich mir zu der Zeit "probegehört" habe.

    Nun zu den Rahmenbedingungen für die neuen:
    Das Budget liegt diese mal höher, wenn auch nicht exorbitant: ~100 Euro. ~20-30 Euro können es u.U. mehr werden. Sollte es aber nicht unbedingt.
    Mir reicht ehrlich gesagt dann auch ein ordentliches 2.0 System.

    Vorstellungen?
    Beim Probehören im Laden fielen mir damals 2.0-Systeme auf, die allerdings jenseits meines Budgets waren zu der Zeit. Ich kann mich nicht ganz exakt daran erinnern, aber eigene Recherchen sagen, dass es Bose Companion oder evtl. Edefier waren. Vielleicht bekommt man ja dazu ein paar Empfehlungen/Erfahrungen.
    catch me if you can!
    Intel Core i5-6600, MSI H170 Gaming M3
    MSI GeForce GTX 960 Gaming 4G @ ASUS ROG Swift PG248Q
    Kingston HyperX Fury DDR4 16G Dual-Channel @ 2133 CL14
    Samsung 850 Evo 250G
    BitFenix Shinobi, Super Flower Golden Green HX 550W
    Logitech G231 Headset, Razer DeathAdder Elite, Razer Ornata

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    148

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Guck dir mal die Lasmex A115 an, habe die auch für den Preis sind die super

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    1.990

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    In der Preisklasse sind die Edifier meistens recht brauchbar.

  5. #4
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    30

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Edifier 1280 oder Edifier 1700 Serie

  6. #5
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Dez 2016
    Ort
    bei Stade
    Beiträge
    10

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    +1 für die Lasmex A115. Für ca. 40€ klingen die echt toll.

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    443

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    die Lasmex klingen sehr gut für die Größe und Priesklasse , sind mit 40 Euro auch ein Preiskracher
    PC:
    i7 4970k @ 4,8| ASROCK Z97 Extreme6| BQ Dark Rock Pro 3| 32 GB 2400 Teamgroup Vulcan| Gainward GTX 1070GS | Crucial 550 1 TB | WD Black 1 TB | CM 690 II Advanced | BQ Dark Power 10 650W| LG BH16NS40 | Windows 10 Pro

    Peripherie : PHILIPS 288P6LJEB | Gigabyte Osmium MX Brown | Sharkoon Drakonia Black|

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.174

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Die R1280 legen aber dennoch eine gute Portion oben drauf. Sind auch ne ecke größer

    Würde da aufgrund des Budgets auf die Edifier R1280 gehen.

    Von Bose lieber die Finger lassen.
    Die Companion 20 müssen sich sogar dem Lasmex geschlagen geben ^^
    Whup Whup Whup

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2010
    Ort
    hier
    Beiträge
    571

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    +1 für die Lasmex, wenn du dein Geld für was anderes einsetzen möchtest und dennoch guten Klang am PC haben willst.

    Weitere Alternativen:
    1. Die von Tommy genannte Edifier R1280t für knapp € 90.-, mit Bluetooth für € 130.- dann als R1280DB
    2. Wavemaster Cube Mini für € 90.-
    3. Edifier Luna für € 129.- auf Ebay
    4. JBL Control 1 refurbished auf Ebay für ca. € 65.- inkl. Versand plus kleinen DigiAmp wie dem Sabaj A1 ohne BT für € 49.- oder dem Sabaj A2 mit BT für € 69.-
    5. Microlab M200 - € 69.- (allerdings habe ich das Set selbst noch nicht gehört!) - soll aber ganz passabel fürs Geld sein

  10. #9
    Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2011
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    2.940

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Die 1700 kosten im Vergleich zu den 1280 (mit BT) nur 20 Euro mehr. Lohnt sich da der Aufpreis. Ist zwar über Budget, aber ob 130 oder 150. Wenn ich dafür deutlich mehr Qualität erhalte.
    catch me if you can!
    Intel Core i5-6600, MSI H170 Gaming M3
    MSI GeForce GTX 960 Gaming 4G @ ASUS ROG Swift PG248Q
    Kingston HyperX Fury DDR4 16G Dual-Channel @ 2133 CL14
    Samsung 850 Evo 250G
    BitFenix Shinobi, Super Flower Golden Green HX 550W
    Logitech G231 Headset, Razer DeathAdder Elite, Razer Ornata

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2010
    Ort
    hier
    Beiträge
    571

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Kann ich dir leider nichts zu sagen: ich habe die 1700er noch nicht gehört. Vielleicht jemand von den anderen hier?

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.174

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Hätte die 1700er, aber noch keine 1280

    Werde es die Tage aber herausfinden.
    Whup Whup Whup

  13. #12
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    4.256

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Wer bis ca. 100,- ausgeben will und den Sound eher soft als knochentrocken will, der kommt eigentlich an den Lasmex A115 nicht vorbei. Alternativen gibt es nicht wirklich!

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2005
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    12.792

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Die 1700er empfinde ich besser als die 1280er. Aber wieso nicht einfach sich selbst nen Bilde machen:
    Mäuse Mäuse Mäuse / Mäuse und deren Sensoren / Der Mouseguide
    -------------------------------------------
    Der Mecha-Blog

  15. #14
    Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2011
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    2.940

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Für 20 Euro ist das wirklich mehr Volumen und Tiefe. Danke!
    catch me if you can!
    Intel Core i5-6600, MSI H170 Gaming M3
    MSI GeForce GTX 960 Gaming 4G @ ASUS ROG Swift PG248Q
    Kingston HyperX Fury DDR4 16G Dual-Channel @ 2133 CL14
    Samsung 850 Evo 250G
    BitFenix Shinobi, Super Flower Golden Green HX 550W
    Logitech G231 Headset, Razer DeathAdder Elite, Razer Ornata

  16. #15
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    4.256

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Wobei das etwas täuschen kann, weil sie einfach ab Werk komplett anders abgestimmt sind. Da lässt sich auch noch Einiges über den EQ am PC rausholen. So finde ich z.B. die Stimme von Katie Melua mit den R1280T luftiger.
    So ein Vergleichsvideo ist interessant, aber wenn man den Raumeinfluss bedenkt und ggf. Korrekturen am Klangbild vornimmt, kann sich der erste Eindruck evtl. komplett umkehren. Hier hilft nur der eigene Vergleich mit einer Anpassung an den eigenen Raum und die persönlichen Hörpräferenzen.

  17. #16
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    105

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Wo bekommt man solche angewinkelten Schaumstoffmatten her wie im Video?

    Laptop: 17,3" Asus ROG G752VS, i7-6700HQ, GTX1070, 16 GB RAM, 2x 500GB Samsung 960 Evo SSD Raid0, 2 TB Firecuda, Soundblaster X7, E-Mu XM7, Beyerdaynamic T5p 2nd, Oculus Rift + Touch

  18. #17
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Dez 2016
    Ort
    bei Stade
    Beiträge
    10

    AW: Kaufberatung PC-Lautsprecher

    Geändert von lappa (09.02.2018 um 13:02 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite