1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.544

    Post Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Mercedes-Benz hat in Amsterdam eine neue Generation der A-Klasse vorgestellt. Das neue Modell W177 ist mit dem vor vier Wochen zur CES vorgestellten neuen Infotainmentsystem Mercedes-Benz User Experience (MBUX) ausgestattet. Außerdem gibt es eine Reihe neuer Fahrassistenzsysteme aus der S- und E-Klasse.

    Zur News: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2011
    Ort
    D:\Bayern\Augsburg
    Beiträge
    1.316

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Die Farbe ist klasse.
    Weiß jemand wie sich dieses matte Grau nennt?
    Dumm ist der, der Dummes tut.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    824

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Dürfte Designo Selenitgrau Magno sein.

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    501

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Die neuen Daimlers gefallen mir von der Front her sehr. Die Farbe erinnert mich an das Space Grau von BMW.

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    466

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Mein PC: Intel Xeon 1231v3 || ASUS H97 PLUS || Crucial Ballistics Sport 8GB || XFX R290 || Win10 Pro 64-bit
    Mein Laptop: Sony Vaio SVS1215C5E || Intel i5-3210M || Nvidia GT640M || 4GB DDR3 || Win10 Pro 64-bit

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Apr 2010
    Ort
    幻想郷
    Beiträge
    4.738

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Zitat Zitat von jo89 Beitrag anzeigen
    Die Farbe ist klasse.
    Weiß jemand wie sich dieses matte Grau nennt?
    designo mountaingrau magno 2.082,50 Euro > https://configurator.mercedes-benz.c...newebde#paints

    Zu beachten ist, dass Matt-Lack seine tücken hat: adac.de: Mattlack – Modetrend oder Murks?
    Geändert von Hauro (03.02.2018 um 16:33 Uhr)
    CrystalDiskInfo Shizuku Edition für Manga und Anime Fans
    Standard-Browser Nightly 60.0a1 64-Bit (bis zu 17 Prozesse) Windows 7/10(32/64-bit) und Android
    Firefox 64/32-Bit FTP-Download - auch als ZIP-Version, die keine Installation erfordert:
    Nightly 60.0a1 | Beta 59.0bX
    大好きです (─‿‿─)

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    1.185

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Ich würd sowieso nie ein Auto mit matter Lackierung kaufen oder bestellen. Immer schon in schwarz glänzend kaufen und dann nach Bedarf matt folieren lassen. So spart man sich den Ärger mit dem matten Lack und schützt die Originallackierung.

    Merkt man später dann wieder im Verkauf und günstiger ist es auch noch.

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2016
    Beiträge
    249

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Sammelt Nvidia dann auch schön „Telemetrie“-Daten im Mercedes wie bei den GPUs?

  10. #9
    alternativ
    Gast

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    @Kiergard

    Ist das jetzt dein ernst? Must das sein? Muss dieser Thread wieder ein purer Hass-Thread werden?

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.336

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Mir gefällt der Grafikkram sehr gut! Aber 25000 für eine A-Klasse!
    MfG DMHas

    Wer schreit, denkt nicht !
    www.dmhas.de

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    825

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Zitat Zitat von Kiergard Beitrag anzeigen
    Sammelt Nvidia dann auch schön „Telemetrie“-Daten im Mercedes wie bei den GPUs?
    Natürlich, ist doch ganz normal...
    Bei Tesla ist es übrigens ein Pluspunkt, dass sie Millionen km erfahrungen haben, und die Systeme somit besser werden, bei den bösen Deutschen natürlich tötal gefährlich xD

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    313

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    DIgitaltacho sieht ätzend aus. furchtbar
    System:
    IntelXeon E3-1231 v3 @ 3.40GHz | Asus Z87-Expert | 8GB (2x 4096MB) G.Skill Ares DDR3-2400 DIMM | GTX 1060 Phoenix 6gb| /256GB SSD | Sharkoon Rebel9 Economy. | Enermax Pro 85+

  14. #13
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Nov 2017
    Beiträge
    31

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Haben die CPU-Kerne Spectre-Support?^^

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    410

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Zitat Zitat von Freiheraus Beitrag anzeigen
    Haben die CPU-Kerne Spectre-Support?^^
    Die A57 Kerne auf jeden Fall die Parker Kerne wahrscheinlich auch.

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2011
    Beiträge
    881

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Kann ich den Tegra über Nacht auch fürs Mining verwenden? Dann finanziert sich die A Klasse von selbst.

    Das Design gefällt mir wirklich gut. Die Proportionen sind deutlich besser als bei der alten A Klasse. Könnte 2019 mein nächstes Auto werden.
    Geändert von supermanlovers (03.02.2018 um 17:03 Uhr)

  17. #16
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    4.174

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Find ich Klasse, dass ihr auch über sowas hier berichtet. Sehr nice.
    CPU: Core i7-2600K CPU Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner Mobo: ASRock Fatal1ty P67 Professional B3 Graka: Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC 4GB @1100MHz RAM: Corsair XMS3 8GB SSD: Corsair F120 34nm HDD: Seagate Barracuda 7200.8 250GB Netzteil: bequiet! Straight Power 10 500W Gehäuse: NZXT Phantom White
    Notebook: ASUS Zenbook Prime UX31A R4005H CPU Core i5-3371U 1,7 Ghz RAM 4GB DDR3 SSD 128 GB Graka Intel HD 4000

  18. #17
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    3.661

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Zitat Zitat von supermanlovers Beitrag anzeigen
    Kann ich mit dem Tegra über Nacht auch fürs Mining verwenden? Dann finanziert sich die A Klasse von selbst.
    Geniale Idee Lasst das Automining beginnen.

  19. #18
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    9.941

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Zitat Zitat von DMHas Beitrag anzeigen
    Mir gefällt der Grafikkram sehr gut! Aber 25000 für eine A-Klasse!
    Die 25.000 € gelten wohl nur für die Basis-Variante.

    Das graue Ding auf den Bildern mit AMG-Design-Paket, stärkerer Motorisierung, Panorama-Schiebedach und dem größeren Entertainment-Paket dürfte eher bei 45.000 € liegen.
    PC 1: Lian Li PC-Q08B, AsRock Z77E-ITX, Intel Core i5-3570, 8 GB RAM, 256 GB Crucial M4 SSD, 2 TB WD20EARS, LG GGW-20HL BD-RW, Win 10 Pro 64-bit
    PC 2: Lenovo Thinkpad T470, Core i5-7200U, 16 GB RAM, 512 GB PCIe SSD, Win 10 Pro 64-Bit
    Homelab: Rittal FlatBox 9HE, Supermicro SYS-5018-FN4T, Intel Xeon D-1541, 64 GB RAM, 256 GB Samsung 950 Pro, 400 GB Intel SSD750 PCIe, 4 TB HDD, VMware ESXi 6.5
    Network: Cisco SG220-26P Switch, Cisco WAP371 AP, pfSense 2.4 + Snort/pfBlockerNG/Squidguard/darkstats

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    607

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Zitat Zitat von immortuos Beitrag anzeigen
    Geniale Idee Lasst das Automining beginnen.
    Während jeder Ampelphase oder im Stau nebenbei minen XD

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    2.180

    AW: Mercedes-Benz: Neue A-Klasse mit MBUX-Infotainment und Nvidia-SoC

    Sieht an sich sehr ansprechend aus, das Amaturenbrett ist aber meiner Meinung nach ein absoluter Griff ins Klo. Das sah in der neueren E-Klasse schon so deplatziert aus. Dieser Monitorstreifen macht die insgesamt gute Optik zunichte. Wären die Monitore getrennt und ähnlich wie bei Audi platziert, würde das Ding mega aussehen. Aber gut, jeder wie er mag.


    Bin aber mal gespannt, wie sich die kastrierten FHD bei den Monitoren ansehen lassen. Beim Virtual Cockpit (VW/Audi) hat mich die doch relativ grobe Darstellung genervt. Da würde ich eher beim Analogen bleiben
    Geändert von marcelino1703 (03.02.2018 um 17:12 Uhr)
    Hauptrechner
    Intel Core I7 4770K - Antec H2O 620 - AsRock Z87 Extreme 6 - Corsair Vengeance 1600 Mhz 16GB - Samsung 840 Pro 256GB - Seagate Barracuda 1TB + Samsung F3 500GB - Gainward GTX 1070 Phoenix GS - Be Quiet E9 480 CM - Fractal Define R4 PCGH-Edition
    HTPC
    Intel Core I5 7500 - Be Quiet Pure Rock - MSI B250M Mortar - Be Quiet PP10 400W - Crucial MX300 275GB - WD Blue 1TB - Crucial Ballistix 8GB DDR4 - MSI GTX 1080 Gaming X - Fractal Design Node 804

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite