1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2016
    Beiträge
    790

    i3, i5, i7 Geschwindigkeit Arbeitsspeicher?

    Welche CPU der aktuellenGeneration von i3, i5 und i7 können den mit welcher Arbeitsspeichergeschwindigkeit umgehen?

    Gibts da unterschiede?
    Auch evtl von K zu nicht K Modellen?

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    22.724

    AW: i3, i5, i7 Geschwindigkeit Arbeitsspeicher?

    wirf nen blick in die jeweiligen specs auf ark.intel.com. oder in tests.

    edit: umgehen können die CPUs auch mit mehr.
    Geändert von Deathangel008 (08.02.2018 um 17:17 Uhr)
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2003
    Beiträge
    2.081

    AW: i3, i5, i7 Geschwindigkeit Arbeitsspeicher?

    Kaby Lake Celeron - DDR4 2133
    Kaby Lake Rest - DDR4 2400
    Coffee Lake i3 - DDR4 2400
    Coffee Lake - DDR4 2666

    Alles was drüber ist, ist OC des IMC.

    @Deathangel008, danke für den Hinweis.
    Geändert von devastor (08.02.2018 um 17:27 Uhr)
    mfg
    devastor

    "Smartphone-Junkies leben die Matrix, das Gadget ist der Stecker im Nacken, die Scheinwelt findet auf dem Display statt, der Konsum ist die Nährflüssigkeit, die echte Welt ist höchstens lästig, da sie den Genuss der Scheinwelt stört." Quelle: Userkommentar bei SpiegelOnline

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jan 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    22.724

    AW: i3, i5, i7 Geschwindigkeit Arbeitsspeicher?

    @ devastor:
    die Coffee Lake-i3 sind für DDR4 2400 freigegeben. wenn man z.b. 3200er-RAM mit vollem takt betreibt übertaktet man nicht den RAM, wohl aber den speichercontroller.
    Signatur wird geladen, bitte warten...

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    2.215

    AW: i3, i5, i7 Geschwindigkeit Arbeitsspeicher?

    Zitat Zitat von devastor Beitrag anzeigen
    Alles was drüber ist, ist OC des RAM.
    Es gibt Speicherkits die bis weit über 4000mhz freigegeben sind.
    Für solche Frequenzen müssen die CPU und das Mainboard übertaktet werden, der RAM läuft dann trotzdem innerhalb der Spezifikation des Herstellers.
    BF1 - BF4 - BF3 - BFBC2

    Setup: 8700k 5Ghz - AsRock Z370 K6 - GTX1080 2000/5700 - 960EVO/850EVO - G.Skill 16GB 4133C17

    Dell XPS15 (9550)

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2003
    Beiträge
    2.081

    AW: i3, i5, i7 Geschwindigkeit Arbeitsspeicher?

    @panopticum,

    ich meinte den IMC in den CPUs. Habe es korrigiert. Du hast so natürlich Recht.
    mfg
    devastor

    "Smartphone-Junkies leben die Matrix, das Gadget ist der Stecker im Nacken, die Scheinwelt findet auf dem Display statt, der Konsum ist die Nährflüssigkeit, die echte Welt ist höchstens lästig, da sie den Genuss der Scheinwelt stört." Quelle: Userkommentar bei SpiegelOnline

  8. #7
    Admiral
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    9.099

    AW: i3, i5, i7 Geschwindigkeit Arbeitsspeicher?

    Zitat Zitat von panopticum Beitrag anzeigen
    Es gibt Speicherkits die bis weit über 4000mhz freigegeben sind.
    Der ist dann aber quasi schon "werksübertaktet" denn es gibt noch keine DDR4 Chips in dem Taktbereich. Das sind vorselektierte 2133/2400/2666er

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite