1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.607

    Post Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Xigmateks Prodigy ST1266 ist ein flacher CPU-Kühler in Top-Blow-Bauweise mit einer Höhe von nur 52 Millimetern ohne und 67 Millimetern mit Lüfter. Das Modell eignet sich durch diese Beschaffenheit für den Einsatz in besonders kompakten HTPC-Gehäusen.

    Zur News: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2017
    Beiträge
    846

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Sieht sogar sehr gut aus. Könnte eine gute Alternative zu den Thermalright AXP sein und ist sogar niedriger.
    Ideal für Raven Ridge APUs, hier stört auch das HDT überhaupt nicht.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    1.014

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Den Kühlkörper hätte man aber schon so groß wie den Lüfter machen können.

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2009
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    220

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    ich denke die Länge kommt von der Kompatibilität zu den RAM Riegeln..
    Gehäuse: Fractal Design R5 CPU: i7 4790k @ Himalaya-2 Grafikkarte: GIGABYTE GTX1060 6GB Mainboard: ASUS Z97 Pro Gamer Arbeitsspeicher: 16GB DDR3 Netzteil: be quiet! STRAIGHT POWER 10 | 600W CM OS: Windows 10 Pro
    Monitor: LG24GM77-B Maus: Corsair Sabre RGB Tastatur: Corsair Strafe RGB Kopfhörer: Corsair Void RGB

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    797

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Muss ich direkt mal messen, könnte der perfekte Kühler für meine HTPC Gehäuse sein.
    Mit etwas Glück kann er den Shuriken ablösen.

  7. #6
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    6.650

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Soll das ein besserer Kühler als die Boxed Versionen sein?
    ​Angaben zu den Temperaturen und Lautstärke fehlen.

    Oder ist das wieder nur Werbung?
    Computer: (i7-8700k, GTX 1080 Ti, 16 GB RAM, 1TB SSD)
    Notebook: ASUS G751JY-T7009H (i7-4710HQ, GTX 980M, 24 GB RAM, SSD)
    Monitore: LG OLED 65B7D + Samsung 305T Plus + ASUS VG278H

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    1.014

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Zitat Zitat von Highspeed Opi Beitrag anzeigen
    ​Angaben zu den Temperaturen und Lautstärke fehlen.
    Seit wann gibt ein Hersteller bei einer Kühlervorstellung irgendwelche Temperaturen an?

    Der Artikel ist lediglich dazu gedacht, darüber zu informieren, dass es von Xigmatek ein neues Produkt gibt. Nenn es Werbung, wenn du willst. Ich für meinen Teil finde solche Infos immer gut. Denn der Markt ist sehr umfangreich und da gehen einem neue Produkte schnell mal durch die Lappen.

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2008
    Beiträge
    1.258

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Der Markt ist umfangreich, aber der hier bedient ja eine ziemliche Nische. Schön, dass der Xigmatek Janus (LD1266) damit einen Nachfolger bekommt. Dürfte knapp 2HE-tauglich sein, oder?

  10. #9
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    6.650

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    @Roche:
    ComputerBase ist kein Hersteller. Der Rest ergibt sich von selbst.

    Besser wäre es solche Informationen entwedre als Werbung, Ankündigung, etc. zu deklarieren oder gleich die wichtigstens Daten zu nennen, die bei einem Kauf von Kühlern wichtig sind. Kühlleistung, Lautstärke, Maße, Kompatibilität.
    Es gibt Seiten, die es genau so handhaben.

    Das ist simple Kritik und ohne Kritik ändert sich nichts.
    Computer: (i7-8700k, GTX 1080 Ti, 16 GB RAM, 1TB SSD)
    Notebook: ASUS G751JY-T7009H (i7-4710HQ, GTX 980M, 24 GB RAM, SSD)
    Monitore: LG OLED 65B7D + Samsung 305T Plus + ASUS VG278H

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    797

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Also, nach der Meinung, würde es hier sehr Leer aussehen. Dann dürfe über Ryzen+, 2, einige SSD's, Mainboard's, usw..... auch keine News mehr kommen. Erstmal muss er rauskommen. Dann kann man testen, Preis nennen und vergleiche ziehen.
    Gaming:
    AMD Ryzen 7 1700X @ 3,8 Ghz, MSI X370 Gaming Pro Carbon, 2x8 GB RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 @ 3200 Mhz (F4-3200C16D-16GVK)
    MSI RX480 Gaming X 8GB @ 1350/2100 Mhz, OCZ ZT 750W, Samsung 850 Evo 256 GB, Kingstone 256 GB SSD, Wasserkühlung CPU mit 2x 360er Radi.
    BS: Win 10 Pro x64

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    240

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Werbung wäre es ja nur wenn CB dafür etwas bekommen würde, so ist es nur eine News

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    Geestland
    Beiträge
    1.037

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Schaut nicht schlecht aus.
    Ob der (viel) besser wäre, als mein scythe mugen 2 pcgh-edition ?
    Mein PC:Phenom II X6 1090T Asus Crosshair IV Formula 16 Gibyte DDR3-1333 Ram Samsung F2 HD1035l 1.ooo Gibyte Gigabyte GeForce GTX 670 OC 2.048 MiByte Creative X-FI Titanium Logitech G602 Logitech G510 Cooler Master CM690 II Advanced Pioneer BDR 209D Scythe Mugen 2 PCGH-Edition 3x Cooler-Master Gehäuse-Lüfter Win 7 64 Bit (SP1) Dell U2412M Canon MP 640

  14. #13
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.607

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Es ist eine News mit der Ankündigung eines Produktes und soweit korrekt deklariert.

    Zitat Zitat von Highspeed Opi
    oder gleich die wichtigstens Daten zu nennen, die bei einem Kauf von Kühlern wichtig sind. Kühlleistung, Lautstärke, Maße, Kompatibilität.
    Aha. Lautstärke nach Herstellerangaben ist aber eine eigentlich nicht vergleichbare Angabe, genau wie eine in TDP angegebene - sofern überhaupt genannte - Kühlleistung. Also begrenzter Mehrwert. Diese Angaben sind in den News aber inklusive den Abmessungen zu finden. Für verlässliche Angaben zu Lautstärke und Kühlleistung bräuchte man einen Test. Der wäre dann als solcher deklariert. Also bleibt von deiner Kritik eigentlich nix über.

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    797

    AW: Xigmatek Prodigy ST1266: Flacher HTPC-Kühler mit 120-mm-Lüfter

    Wäre schön, wenn ich da mal ein Test machen würdet. Am besten mit Vergleich zu anderen in der Bauhöhe. Im dem Segment, interessieren keine Tower Kühler.
    Gaming:
    AMD Ryzen 7 1700X @ 3,8 Ghz, MSI X370 Gaming Pro Carbon, 2x8 GB RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 @ 3200 Mhz (F4-3200C16D-16GVK)
    MSI RX480 Gaming X 8GB @ 1350/2100 Mhz, OCZ ZT 750W, Samsung 850 Evo 256 GB, Kingstone 256 GB SSD, Wasserkühlung CPU mit 2x 360er Radi.
    BS: Win 10 Pro x64

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite