1. #1
    Schreiberling
    Dabei seit
    Aug 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2.155

    Post Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Neue Zahlen und Statistiken von IDC und Counterpoint liefern Einblicke in die Verkäufe von HMD Global, Google sowie Essential von Android-Gründer Andy Rubin. HMD schob sich mit den Nokia-Smartphones bis auf Rang 11 und somit noch vor Google, während Essential am Markt hingegen kaum stattfindet.

    Zur News: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen
    Mit freundlichen Grüßen,

    Mahir

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    4.174

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Auch heute lässt jede "Nokia" News eine Träne aus den Augen kullern lassen. Curse you Elop & Microsoft.
    CPU: Core i7-2600K CPU Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner Mobo: ASRock Fatal1ty P67 Professional B3 Graka: Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC 4GB @1100MHz RAM: Corsair XMS3 8GB SSD: Corsair F120 34nm HDD: Seagate Barracuda 7200.8 250GB Netzteil: bequiet! Straight Power 10 500W Gehäuse: NZXT Phantom White
    Notebook: ASUS Zenbook Prime UX31A R4005H CPU Core i5-3371U 1,7 Ghz RAM 4GB DDR3 SSD 128 GB Graka Intel HD 4000

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2016
    Beiträge
    618

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Wen wunderts mit Essential?
    Sie bauenn ein Telefon mit essentiellen Features, vergessen aber etwas essentielles wie den Headphone Jack oder eine brauchbare Kamera

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2017
    Beiträge
    164

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Bei News die sich eigentlich nur um Zahlen drehen wäre eine abschließende Tabelle nicht verkehrt.

  6. #5
    Schreiberling
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Aug 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2.155

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Das ist in dem Fall etwas ungünstig, da die Zeiträume nicht immer identisch sind (Essential ab Verkaufsstart, Pixel insgesamt 2017, HMD Q4/17) und auch nicht von den gleichen Leuten kommen (einmal IDC, einmal Counterpoint).
    Mit freundlichen Grüßen,

    Mahir

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    250

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Ich habe selbst das Nokia 8 und habe heute die aktuellen Sicherheitsupdates erhalten.
    Ok, Android 8.1 habe ich noch nicht. Aber der Beta Test läuft schon.

    Wenn die so weiter machen, und es mehrere Jahre stabil läuft, ist mein nächstes auch ein Nokia.

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1.573

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Nokia/ HMD ist so erfolgreich, weil sie da erfolgreich ansetzen, wo fast alle anderen patzen: bei den Updates.
    Error 404 - File not found

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    Geestland
    Beiträge
    1.026

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Ich muss zugeben, dass ich von Essential noch nichts gehört habe.
    Be Nokia hätte ich nicht gedacht, dass die sich nochmal so weit fangen und hoch arbeiten würden.
    Mein PC:Phenom II X6 1090T Asus Crosshair IV Formula 16 Gibyte DDR3-1333 Ram Samsung F2 HD1035l 1.ooo Gibyte Gigabyte GeForce GTX 670 OC 2.048 MiByte Creative X-FI Titanium Logitech G602 Logitech G510 Cooler Master CM690 II Advanced Pioneer BDR 209D Scythe Mugen 2 PCGH-Edition 3x Cooler-Master Gehäuse-Lüfter Win 7 64 Bit (SP1) Dell U2412M Canon MP 640

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2017
    Beiträge
    354

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Das Essential Phone hat eine wirklich durchwachsene Kamera auf dem Niveau eines alten Samsung S6 oder LG G4 - schade eigentlich.

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    3.524

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Tja, Nokia macht sich mit den Updates ganz gut aber so langsam verfrachten die Ihr Stock Android auch ins finanzielle Grab.

    Glance Screen soll wohl jetzt kommen. Damit schon eine Funktion wieder mehr, welche Anpassungen notwendig mache und somit das zeitnahe updaten verzögern.

    Android, immer die gleiche Suppe. Ob Oreo da wirklich was dran ändern kann? Wenigstens wohl bei den Updates zur installierten Android Version aber wohl so gar nicht beim Sprung auf eine neue.

    Ich habe bei Android schon so viele Versprecher in den letzten Jahren von den unterschiedlichsten OEMs gehört, ich höre da schon gar nicht mehr zu.

    Die Pixel lassen auch DIE Funktionen vermissen. Allein da würde ich von Google mehr Innovation erwarten aber da kommt so wirklich ja auch nichts. Glance Screen usw. alles Funktionen die ich von Google erwarten würde.

    Gut, ich habe mit Andorid erst mal abgeschlossen. Daher mal in 2-3 Jahren gucken ob sich wirklich die Versprecher verbessert haben.
    Nokia ? Von dieser Betrügerfirma würd ich nichts nehmen ,selbst wenns geschenkt wäre.
    Wenn es ja Nokia wenigstens wäre. Die Firma und die Geräte haben mit Nokia so viel am Hut wie BMW mit Mobilfunkanschlüssen.

    Der Name wurde lizensiert, nicht mehr und nicht weniger. Ja, der eine oder andere EX Nokia Mitarbeiter arbeitet dort jetzt wohl aber daraus würde ich jetzt kein NOKIA sehen.
    Geändert von Mister79 (13.02.2018 um 17:12 Uhr)
    Für 2,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen
    Zitat Zitat von Khalinor
    Ich bitte darum als AdBlock-Schmarotzer gekennzeichnet zu werden.
    Wie gewünscht, der User Khalinor ist ein gekennzeichneter Schmarotzer aus Überzeugung.

  12. #11
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    4.076

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Zitat Zitat von Mister79 Beitrag anzeigen
    Glance Screen soll wohl jetzt kommen.
    Das Nokia 8 hat Glance von Anfang an implementiert.

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    3.524

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Ja dann ist es ja schon gekommen. Ist schon länger her das ich davon gelesen habe. Mal sehen was man noch so alles mit reinnimmt aus der Windows Mobile Zeit und wie sich das auf die Geschwindigkeit der Updates auswirkt.

    Auch wenn man froh ist als Andorid User noch offiziell 8.0 zu bekommen, von 7 aus aber 8.0, wenn 8.1 schon am Start ist, haut mich jedenfalls nicht mehr vom Hocker.

    Aber wie ich selbst in meiner Android Zeit immer wieder erfahren musste, man freut sich über jedes offizielle Update von seinem Gerätehersteller. Dann noch die Custom Roms und das hoffen und beten das die CPU weiter unterstützt wird. Beim Snapdragon wohl weniger riskant aber dennoch ersetzt es keinen Support vom Hersteller. Frickeln basteln und beim aussuchen des Gerätes noch die Custom Roms mit einbeziehen. Bor ich hab/hatte da so keinen Bock mehr drauf. Schon gar wenn man sich für ein Gerät entschieden hatte, gerade wegen der einen oder anderen OEM Zusatzfunktion abseits von Stock Android.
    Geändert von olly3052 (14.02.2018 um 06:42 Uhr) Grund: Fullquote des direkten Vorposter entfernt
    Für 2,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen
    Zitat Zitat von Khalinor
    Ich bitte darum als AdBlock-Schmarotzer gekennzeichnet zu werden.
    Wie gewünscht, der User Khalinor ist ein gekennzeichneter Schmarotzer aus Überzeugung.

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    2.772

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Falls ein kleines (5 Zoll) randloses Nokia dieses Jahr kommt währe es eine Überlegung wert. Kaum bringen die ersten Hersteller randlose Geräte raus müssen die Displays gleich bis zu 6 Zoll groß werden
    Geändert von Vitali.Metzger (13.02.2018 um 17:26 Uhr)
    PC-1 Asus Prime B350-Plus - Ryzen 7 1700@3,8 GHz, 1.35 V - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming - 16 GB G.Skill Flare X@3200 -
    PC-2 ASRock Z87M Pro4 - i7 4770K@4,2 GHz, 1.2 V - Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X - 16 GB RAM -


    Office - Dell E6430 - Intel Core i7-3540M - 16 GB RAM - Crucial MX300 525GB - Win 10 Pro -
    Mobile - Moto G5 Plus -

  15. #14
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mär 2014
    Beiträge
    5.231

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Zitat Zitat von roterhund07 Beitrag anzeigen
    @robertx6
    Betrügerfirma? Inwiefern ist Nokia denn eine Betrügerfirma?
    Blablabla Bochum blabla Bochum bla BOCHUM! wuääh bla bla blablabla Bochum!

    Das ist die Kurzfassung.
    ...

  16. #15
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2017
    Beiträge
    25

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Zitat Zitat von treky-tom Beitrag anzeigen
    Ich habe selbst das Nokia 8 und habe heute die aktuellen Sicherheitsupdates erhalten.
    Ok, Android 8.1 habe ich noch nicht. Aber der Beta Test läuft schon.

    Wenn die so weiter machen, und es mehrere Jahre stabil läuft, ist mein nächstes auch ein Nokia.
    Es läuft bereits das Rollout für 8.1. Vor 10 Minuten bekam ich die Benachrichtung, dass 8.1 verfügbar ist, es installiert gerade.

  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    3.524

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Zitat Zitat von Veraltet45 Beitrag anzeigen

    @Thema
    Ich find es sehr Positiv das Nokia entlich nicht mehr an das kack Windows Mobile Phone gebunden ist und auch einen guten start mit den Geräten hatte
    Falsch.

    Nokia ist weder noch an Windows, noch an diesen Geräten gebunden. Gerade auch weil es nur der Name ist und nicht DIE Firma Nokia.

    Wie mit AEG, Phillips in vielen Bereichen usw. Nur der Name und nichts anders. Und einige EX Mitarbeiter machen nicht DIE Firma Nokia wieder zum Hersteller von DEN Nokia Geräten.

    Die verbleibende Firma Nokia, nach allem aus der Vergangenheit, ist nicht der Hersteller dieser Geräte.
    Geändert von Mister79 (13.02.2018 um 17:31 Uhr)
    Für 2,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen
    Zitat Zitat von Khalinor
    Ich bitte darum als AdBlock-Schmarotzer gekennzeichnet zu werden.
    Wie gewünscht, der User Khalinor ist ein gekennzeichneter Schmarotzer aus Überzeugung.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    1.451

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Sollte man OnePlus noch als einzelnen Hersteller zählen? Ist doch auch nur eine "Marke" von Oppo und damit sieht die statistik von Nokia gleich nochmal anders aus. Dass man sich vor Sony und HTC platzieren kann wundert mich irgendwo nicht. Beides überteuert oder designtechnisch eine Katastrophe. Ich hätte mir gern ein Sony gekauft, soweit ich weiß ist deren Update-Politik zumindest vorbildlich. Aber Daumenbreite Ränder ober- und unterhalb des Screens bei so einem eckigen teil und dann noch schminkspiegel auf der rückseite.... nee danke.

  19. #18
    Commodore
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    5.072

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Zitat Zitat von IIIIIIIIIIIIIII Beitrag anzeigen
    Das Essential Phone hat eine wirklich durchwachsene Kamera auf dem Niveau eines alten Samsung S6 oder LG G4 - schade eigentlich.
    Das S6 verfügt über eine durchwachsene Kamera? Lol. Revoultion findet ja an vielen Orten statt aber sicher nicht in der Kameratechnik. Abseits von Softwarespielerein hat sich seit dem absolut nichts getan. F1.9 OIS und 16MP bei 16:9 sind heute noch absolute Topwerte. Und jetzt bitte nicht mit der längst überholten Phrase kommen, das weniger Pixel weniger Rauschen bedeuten. Das war einmal Konsens als man noch unwissend war, visuell noise ist das Stichwort.

  20. #19
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    250

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Zitat Zitat von Puppyflips Beitrag anzeigen
    Es läuft bereits das Rollout für 8.1. Vor 10 Minuten bekam ich die Benachrichtung, dass 8.1 verfügbar ist, es installiert gerade.
    Stimmt habe es jetzt auch! Hat außer Google und Nokia sonst noch ein anderer Hersteller Android 8.1?!
    Ich glaube nicht.

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    452

    AW: Smartphone-Verkäufe: Google und Nokia wachsen, Essential weit abgeschlagen

    Zitat Zitat von Ruff_Ryders88 Beitrag anzeigen
    Auch heute lässt jede "Nokia" News eine Träne aus den Augen kullern lassen. Curse you Elop & Microsoft.
    Was genau vermisst du denn? Die Massenentlassungen, den Subventionsbetrug oder einfach nur den verschlafenen Smartphonetrend?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite