1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.699

    Post Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Die fünfte Version des CPU-Kühlers Ninja wird mit zwei, dafür aber langsam drehenden Lüftern ventiliert. Die Push-Pull-Konfiguration geht einher mit einer maximalen Drehzahl von nur 800 U/Min. Darüber hinaus wurde das Design überarbeitet und an das übrige Angebot des Herstellers angepasst.

    Zur News: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2017
    Beiträge
    238

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Mugen 5 finde ich perfekt.
    Frage mich wie der hier wird... Kompatibilität wird wohl leiden.

  4. #3
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    D:\Ba-Wü\Leo
    Beiträge
    6.561

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Nice mit den zwei Lüftern. Mal gucken wo er dann preislich landet.
    Hab meinen alten Brocken ähnlich konfiguriert. Nur das bei mir der zweite erst bei längerer Lastphase überhaupt anspringt und dann gehen beide so auf knapp über 1.000 U/min.
    Desktop / HTPC / Mobil: Honor 8
    GorbyTV Stream

  5. #4
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Feb 2018
    Beiträge
    10

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Sieht interessant aus, habe bisher immer gute Erfahrungen mit Scythe gemacht. Frage mich ob der mit einem FX8370 zurecht kommt und ob er sich "problemlos" montieren lässt?

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2015
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    209

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    doch ein schöner brocken, aber geringe bauhöhe. für s340/p400 etc gehäuse mit 160mm höhenbeschränkung sicher eine der besseren optionen. eine grössere version mit 140ern fände ich auch noch interessant.
    5820k @ 4.4 Ghz, Asus X99-S, nvidia GTX 980ti mit kühler einer inno3d 980 airboss x4
    Crucial MX200 512 Gb, Samsung OEM 2TB Datengrab
    Thermaltake Core X31, Cooler Master v700 mit Cablemod Kabel,
    BeQuiet! Dark Rock Pro 3

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    53332 - Bornheim
    Beiträge
    1.199

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Sieht sehr gut aus, mir gefällt das Design.

    Das Drehzahlband reicht auch locker aus.

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    293

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Der sieht mächtig aus und ist mächtig schwer. Für den Preis würde mich schon interessieren wie gut er kühlt.

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    Radebeul
    Beiträge
    1.791

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Dass wäre auch für mich der Knackpunkt
    Hoffe der Kühle bekommt hier auf CB noch einen Test, bin gespannt wie er sich so schlägt^^
    Geändert von olly3052 (10.03.2018 um 14:01 Uhr) Grund: Fullquote des direkten Vorposter entfernt

  10. #9
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2006
    Ort
    Ausm Arzgebirg
    Beiträge
    100

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Scythe geht inzwischen etwas mehr aufs Design ein und in Sachen Leistung wird nicht viel anderes als beim Mugen herauskommen, so hatte ich es letztens festgestellt mit dem Ninja 4.
    Für Höchstleistungen ist er nicht gemacht, eher für Ruhe für weniger Geld als ein Be Quiet.
    Durch den Wechsel zu Federschrauben wird die Leistung eher etwas schwächer sein als mit dem alten System samt hohem Anpressdruck. Scythe ist aber auf jeden Fall schon immer sein Geld wert.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    1.577

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Nett, aber einen Deckel hätten sie schon über die pipes machen können. Bei dem angepeilten Preis in meinen Augen ein Muss.

  12. #11
    Commodore
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    5.000

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Und in einem Zeit XY ist dann das Mainboard defekt bei dem Gewicht was der Brocken hat. 1,2 kg ist das schwachsinnig...
    Monitor Frage...SYSTEM: Gehäuse CM Stacker ST01 - Rampage Formula IV - I7-3930 - Noctua NH-DH14 - 16GB Corsair Vengeance - EVGA GTX 1080 TI Black Edition - Auzentech X-Fi Forte 7.1 - Seasonic X560 - SSD 850 Pro 128 & 512GB - WD Scorpio Blue 320GB - LG GH24LS70 - Logitech G9x - Raptor K1 - KH DT990 Pro - BenQ XL2420T - W7 Prof.64 Bit.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    53332 - Bornheim
    Beiträge
    1.199

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Warum sollte? Meinen dicken Noctua haben alle Boards bisher gut überstanden. Wenn ein Rechner dauerhaft am selben Ort steht wird da nichts kaputt gehen.

  14. #13
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2006
    Ort
    Ausm Arzgebirg
    Beiträge
    100

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Schade, dass der neue Fuma keine schwarze Abdeckung bekommen hat.

  15. #14
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Okt 2017
    Beiträge
    40

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Den Kühler könnte ich mir gut auf meinem Ryzen vorstellen, wird sicherlich wieder sehr leise sein. Ich hoffe noch auf einen Test von computerbase.

  16. #15
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2015
    Ort
    Bern, Schweiz
    Beiträge
    209

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Also wenn man nicht ein billigst-board verbaut geht da nichts kaputt. Und selbst bei billigen boards sollte nix passieren wenn die backplate gut designt ist.
    5820k @ 4.4 Ghz, Asus X99-S, nvidia GTX 980ti mit kühler einer inno3d 980 airboss x4
    Crucial MX200 512 Gb, Samsung OEM 2TB Datengrab
    Thermaltake Core X31, Cooler Master v700 mit Cablemod Kabel,
    BeQuiet! Dark Rock Pro 3

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    307

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Scythe bietet gute Qualität zu einem gutem Preis. Ich habe einen Ninja rev.2b bis vor 2jahren genutzt.
    Wenn man aber bereit ist etwas mehr zu wollen und zu zahlen ist man bei Noctua besser aufgehoben.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2015
    Ort
    AA
    Beiträge
    1.060

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Kann mir nicht vorstellen, dass der besonders kompatibel ist... ist hab beim Brocken 3 gestaunt wie eng das in einem Fractal Define C geworden ist... Auch ärgerlich: Der oberste Slot vom Mainboard wird dadurch geklaut...
    Nagel hier [ X ] ansetzen und ComputerBase ändert die Farbe.

    Mein PC: Pentium III - 450 Mhz | 8 GB HDD | 64 MB RAM | ATI RAGE 8 MB AGP GPU

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.933

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Also vom Design her finde ich den übelst schick auch wenn das Ausehen bei Pc Hardware eigentlich egal ist (ausnahme modder).
    Die maximal 800rpm erinnern halt an die PCGamesHardware Mugen version .

    Für kleinere Gehäuse sicher interessant wenn keine 160mm+ Monster verbaut werden können.
    Ich war jung , dumm und hatte das Geld

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2017
    Beiträge
    1.308

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Na ja... die RAM Kompatibilität wird da wohl stark leiden und die letzten Ausführungen des Ninja waren auch in Sachen Kühlleistung nur eher durchschnittlich, gemessen an seiner Größe und Masse.

    Da passt der Mugen 5 einfach besser.

  21. #20
    Banned
    Dabei seit
    Mär 2018
    Beiträge
    2

    AW: Scythe Ninja 5: Quadratkühler mit zwei langsamen Lüftern

    Zitat Zitat von |SoulReaver| Beitrag anzeigen
    Und in einem Zeit XY ist dann das Mainboard defekt bei dem Gewicht was der Brocken hat. 1,2 kg ist das schwachsinnig...
    Totaler Quark!
    Mein E6600 hatte Jahrelang einen drauf... läuft immer noch alles (atm im Büro als Bastelrechner 24/7 in Betrieb). Mein 3570k hat einen seit Jahren drauf... läuft bei nem Kumpel immer noch. Und mein 7700k hat auch einen drauf und wird noch einige Jahre laufen.

    Zitat Zitat von Powell Beitrag anzeigen
    Scythe bietet gute Qualität zu einem gutem Preis. Ich habe einen Ninja rev.2b bis vor 2jahren genutzt.
    Wenn man aber bereit ist etwas mehr zu wollen und zu zahlen ist man bei Noctua besser aufgehoben.
    Doppelter Preis bei vllt. 10% mehr Kühlleistung (was aber meist durch andere Lüfter zustande kommt, aber ich hab eh NB Eloops dran)
    Geändert von 6romran (09.03.2018 um 11:24 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite