1. #1
    Technische Leitung
    Dabei seit
    Mär 2001
    Beiträge
    12.345

    Post Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Eine neue Lüfterserie von Enermax namens „WARP“ soll vibrationsfreies Rotieren mit Hilfe einer neuen Lagertechnik ermöglichen. Ein durch eine Vielzahl an Magneten erzeugtes Magnetfeld soll maßgeblich zur Reduzierung der Lautstärke sowie erhöhen der Kühlleistung beitragen – Enermax nennt diese Lagertechnik „ENLOBAL“.

    Zur News: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis
    „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.“ – Antoine de Saint-Exupéry

    Lesetipp: Meinungsfreiheit / „Freedom of Speech“ vs. Zensur

    Twitter: @steffenweber

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2005
    Ort
    Im Himmel (früher oder später)
    Beiträge
    1.829

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Vorallem zu dem Preis kann nicht viel Verhaut sein!
    Hoffentlich setzt sich die Technik auch bei CPU Lüftern durch!
    Rechtschreibung ist blos eine Laune der Nathur!

  4. #3
    N-rG
    Gast

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Wow, dann bau ich gleich mal 10 davon in die Badewanne ein, wenn Wasser für die kein Problem sind, so wird mein Whirpool gleich nen ganzes stück günstiger

    Und wie siehts mitm Brummen aus durch die ganzen kondensatoren?

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    379

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Na das hört sich doch mal richtig gut an. und bezahlbar sind die auch noch *freu*

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    albion
    Beiträge
    532

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Hi

    Und wozu sollte man die Lüfter ins Wasser stecken? Ist das nur so ein Werbespruch? - oder habe ich irgendetwas verpasst?

  7. #6
    MacGyver
    Gast

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Na endlich mal was neues an der Propellerfront.
    So einen würde ich mir glatt kaufen, da meine Kugellagerventilatoren mit der Zeit doch immer lauter werden.

    „ENLOBAL“ heißt Rückwärts geschrieben übrigens „LABOLNE“ ... Das kann doch kein Zufall sein !

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2005
    Beiträge
    670

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Ich halte diese Technik für sehr gut. Wenn ich auch der Meinung bin, dass meine Pabstlüfter mit Keramiklager auch keine Vibrationen abgeben...die haben leider auch etwas mehr gekostet, als diese schicken Lüfter. Die Geschwindigkeitskontrolle rundet das ganze ab, ich habe allerdings bedenken, ob das mit den Einbaurahmen der cs601 hinhaut mit dem poti...
    Dell XPS M1530 T9300 2,5GHz 4GB Ram 8600M GT 200GB@7200rpm

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    285

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Naja, ob die wirklich leiser sind? als Mindestwert bei der Lautstärke wird 14-16db angegeben. Das schaffen auch schon etliche andere "normale" Lüfter....

    Und was passiert nun, wenn man die Lüfter in der Nähe von einer Festplatte hat? Jedes vernünftige Gehäuse hat ja direkt vor dem Festplattenkäfig eine Halterung für Gehäuselüfter. Würde das Magnetfeld nicht die Festplatte(n) zerstören, d.h. die Daten darauf vernichten?

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    659

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Und wo und ab wann kann man die kaufen?

  11. #10
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    76

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    naja, ein lager aufgebaut aus magnetfeldern, klingt utopisch aber vorstellbar, warum nicht, vllt. ist das der nächste standard?
    Desktop: Intel Core i5 4670 // Gigabyte H87-HD3 Intel H87 // 8 GB Corsair Vengeance LP Black DDR3-1600 DIMM CL9 Single // Gigabyte GeForce GTX 760 (WindForce-3X-OC-Rev.2) // EKL Alpenföhn Brocken // Samsung 840 EVO (250)
    Case: Cooler Master Cavalier CAV-T03 // be quiet! Straight Power E9 (80+ Gold/480 Watt)


  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    244

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Zitat Zitat von MacGyver
    „ENLOBAL“ heißt Rückwärts geschrieben übrigens „LABOLNE“ ... Das kann doch kein Zufall sein !
    Und was heißt das? Labolne?
    System
    ASUS K8V Deluxe | AMD64 3000+ | Infineon 512 MB DDR400 | Sapphire 9600XT Fireblade | Samsung SP1614C |

  13. #12
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2004
    Beiträge
    211

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    @8: 14-16 dB sagen wie immer nix aus. Jeder misst anders und man muss das subjektiv beurteilen. Ich kann mir gut vorstellen dass diese Dinger wesentlich leiser sind als Kugellager oder Gleitlager Lüfter, denn wenn hier wirklich keine Vibrationen entstehen, braucht man auch keine Entkopplung! Die eingebaute Lüftersteuerung ist auch eine geniale Idee. So muss das sein!

    Ja, jetzt bleibt nur die Frage wie man diese Lüfter einbauen kann (wegen dem Poti) und ob ihr Magnetfeld sich nach Innen oder Außen richtet. Nach Innen kann es keiner Festplatte schaden (siehe Laing DDC Pumpe), nach Außen hin schon eher.

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    948

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Zitat Zitat von Sascha L
    Und was passiert nun, wenn man die Lüfter in der Nähe von einer Festplatte hat? Jedes vernünftige Gehäuse hat ja direkt vor dem Festplattenkäfig eine Halterung für Gehäuselüfter. Würde das Magnetfeld nicht die Festplatte(n) zerstören, d.h. die Daten darauf vernichten?
    hast dun festplattengehäuse aus kunststoff ?
    wodurch sich nen lüfter dreht ist dir klar oder ?

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    www./[A-z][0-9]\.[a-z]{2,3}\.?\/?.*/
    Beiträge
    980

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    @8 jeder strom durchflossene leiter hat ein magnetfeld
    und ich denke das die lüfter nicht kontaktfrei drehen >> das magnetfeld wird nicht groß genug sein um irgend einen schaden anzurichten
    @topic fitt da tut sich ja doch noch was richtig inovatives
    ab wann gibt es welche die ohne halterung auskommen bzw nur ein arm als befestigung im ruhezustand?
    |VAniShed ediTion|

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    948

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Zitat Zitat von loop'ei
    und ich denke das die lüfter nicht kontaktfrei drehen
    genau das ist ja der sinn. (siehe oben auf dem bildchen)

  17. #16
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    51

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Klar sind die Dinger nicht leiser, als andere Lüfter, aber langlebiger. Während ein normales Lager irgendwann runtergedreht ist, gibt es bei dem Lüfter einfach keine Reibung mehr.

    Und jeder normale Lüfter wird irgendwann lauter und lauter... außerdem dürfte es weniger Vibrationen geben. Ganz ausschließen wird man die nicht können, aber auf jedenfall sind die gedämpfter.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    2.007

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Naja schlecht hört es sich nicht an aber die bd angaben sind schon arg hoch auch wenn es nichts mit dem tatsächlichen hörempfinden zu tun hat.
    kein brummen wäre schon was aber für den preis kann mans ja mal testen, weiterverscherbeln geht ja auch.
    doch ob die in meinem sys noch was reißen? da müssen die wirklich schon 0 brummen haben.

    EDIT: nach dem bild oben steckt der poti nur zur aufbewahrung dort drinne und ist nach belieben zu vesetzen.
    "Es gibt zwei dinge die unendlich sind, das Universum und die Dummheit des Menschen, wobei ich mir beim ersten nicht ganz sicher bin!"
    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."
    Einstein
    [ASUS Crosshair VI Hero][AMD Ryzen 7 1700X][HR-02 MachoRev.B][G.Skill RipJaws V 4x8GB DDR4 3200][EVGA GTX 1070 FTW Gaming][SM951-NVMe 256GB][Sound Blaster ZxR][Beyerdynamic DT990][Dark Base Pro 900][DARK POWER PRO 11 550W][BDM4065UC, DELL U2713H]

  19. #18
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    58

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    hmm die Frage für mich ist wann sie da sind und ob sie schnell verfügbar sind...
    ich hoffe, dass sie es schaffen es schnell zu verkaufen ... denn ich brache neue Lüfter :P

  20. #19
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    3.049

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    Und wozu sollte man das unter Wasser betreiben?
    15:00 Uhr, irgendwo in Deutschland, heftiger Regen... Enermax hält. Rest vom Rechner leider Arsch.

    Und was zum Henker soll Labolne heißen?

  21. #20
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2001
    Ort
    FFM
    Beiträge
    3.742

    AW: Enermax-Lüfter mit Lager auf Magnetfeldbasis

    So toll kann diese neue Technik garnicht sein sonst hätte die Firma PAPST schon längst solche Lüfter im Angebot, denn Papst ist schon einige Jahre in diesem Geschäft.

    Naja kauft euch mal den Lüfter vieleicht ist er ja garnicht so schlecht, die lezten Lüfter von Enermax die ein Freund von mir gekauft hatte haben Maximum ein halbes Jahr gehalten danach waren die Lager hin und die Lüfter waren nicht billig. War sowieso eine ausnahme da der Laden keine Papst Lüfter hatte.
    CPU : Intel i7-8700K@5Ghz (1,26V) - Heatkiller IV Pro CuNi
    Ram : Gskill F4-3600C16D-16GTZR 15-15-15-35(2x8192) 16384MB 1,35V
    Mobo : Gigabyte Z370 Gaming 7"Samsung-960-Pro 1TB"+2TB SSD+12TB HDD
    Graka : Nvidia Titan X Pascal@Kryographics Ni GPU:2050 mhz "1,0 Volt" Ram:5500mhz HTSF2 LT Radiator - 480mm
    Monitor : Asus ROG PG348Q G-Sync 3440 x 1440

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite