1. #1
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    18

    Windows auf einmal lahm

    moin

    mein Computer ist seit gestern auf einmal lahm geworden er braucht 15 bis er erstmal hochgefahren ist wenn ich firefox starten will braucht er erstmal 5 minuten bis es öffnet
    ich weiß nich ob ich vieren hab, wiel bitdefender 22 stunden braucht, und so lange will ich nicht wartenl, bitte helft mir

    mfG

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Sven
    Gast

    AW: Windows auf einmal lahm

    Es wäre erstmal gut wissen, was du überhaupt für ein System hast!
    Hast du irgendwelche neuen Anwendungen/Treiber installiert?

  4. #3
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    46

    AW: Windows auf einmal lahm

    Zitat Zitat von Mad_Bomb
    moin

    mein Computer ist seit gestern auf einmal lahm geworden er braucht 15 bis er erstmal hochgefahren ist wenn ich firefox starten will braucht er erstmal 5 minuten bis es öffnet
    ich weiß nich ob ich vieren hab, wiel bitdefender 22 stunden braucht, und so lange will ich nicht wartenl, bitte helft mir

    mfG

    1. Was für HW hast Du?
    2. Was hast du zuletzt gemacht am PC? Treiber oder Software neu installiert?
    3. Warum brauch Bitdefender 22h?

    btw versuchs doch mal mit Stinger zu testen. Der erkennt einige bekannte Viren und laeuft ein bischen schneller. (http://www.vollversion.de/download/m...nger_1469.html)

  5. #4
    Sven
    Gast

    AW: Windows auf einmal lahm

    Lad statt der Version 2.5.6 von Poppxapank lieber direkt von der Herstellerseite die neuste Version Stinger 2.6!

  6. #5
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    18

    AW: Windows auf einmal lahm

    1giga ram
    gforce 6600GT
    amd athlon 3200+
    win xp pro

    ich hab grad bitdefender 8 gedownloaded
    Geändert von Mad_Bomb (18.02.2006 um 13:57 Uhr)

  7. #6
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    46

    AW: Windows auf einmal lahm

    Zitat Zitat von Bølle
    Lad statt der Version 2.5.6 von Poppxapank lieber direkt von der Herstellerseite die neuste Version Stinger 2.6!
    hm ich kenn nur den Blaster der auf die Fehlerbeschreibung zutrifft und der wird da aufjedenfall erkannt ... allerdings ist´s richtig ist es nicht die aktuellste Version ;D

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    D:\BW\Gerlingen
    Beiträge
    1.727

    AW: Windows auf einmal lahm

    Prüf mal, ob deine Festplatte im DMA-Mode läuft oder immlangsameren PIO-Mode. Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager
    Dort auf den IDE-Controller doppelt klicken, an dem die Platte hängt (vermutlich der Primäre IDE-Kanal unter "IDE/ATAPI Controller). Dann auf "Erweiterte Einstellungen" und schauen, ob bei der Platte Ultra-DMA-Mode als aktueller Übertragungsmodus gewählt ist. Wenn nicht, dann die IDE-Controller mal löschen und neustarten.
    Dann werden die Treiber neu installiert. So sollte das dann klappen.

    Steht dort der DMA-Modus, solltest du wirklich mal nach Viren scannen, auch wenn's ewig dauert!

    Gruß

    Micha
    Desktop: Acer Aspire M5811 - Intel Core i7 860 - 10GB DDR3 - ATI HD5850 1GB GDDR5 - Samsung SSD 830 D 256GB - WD HDD 1TB - USB 3.0 - Win 7 Pro x64
    Netbook: Microsoft Surface 4 Pro - i5 - 8GB - 256GB SSD - Win 10 Pro x64
    Mobile: Sony Xperia Z5 Compact - Android 7.1.1 - Build 32.4.A.0.160
    Fun: Nintendo Wii v4.3 an Panasonic Viera TX-P42VT20E & Panasonic SC-BTT350EGK

  9. #8
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    18

    AW: Windows auf einmal lahm

    wenn ich auf systemsteuerung-System-hardwere-gerätemaneger geh steht dort Ata/Atapi-controler wnn ich dann doppelklick drauf mach kommt
    nvidea ck804 Adma controler (v.2.7)
    nvidea ck804Adma controler (v2.7)
    nvidea ck804 Paralel Ata controler (v2.7)

  10. #9
    Sven
    Gast

    AW: Windows auf einmal lahm

    Es heißt nVidia,
    auf jeden Fall sind das nur die Anschlüsse deines Mainboards (du hast sicher ein nForce2).

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    D:\BW\Gerlingen
    Beiträge
    1.727

    AW: Windows auf einmal lahm

    Dann sind das nur die speziellen Bezeichnungen deiner IDE-Controller. Schau mal,m welche Optionen du nach nem Doppelklick zur Verfügung hast. Normal solltest du da den Betriebsmodus deiner Platten finden.

    Gruß

    Micha
    Desktop: Acer Aspire M5811 - Intel Core i7 860 - 10GB DDR3 - ATI HD5850 1GB GDDR5 - Samsung SSD 830 D 256GB - WD HDD 1TB - USB 3.0 - Win 7 Pro x64
    Netbook: Microsoft Surface 4 Pro - i5 - 8GB - 256GB SSD - Win 10 Pro x64
    Mobile: Sony Xperia Z5 Compact - Android 7.1.1 - Build 32.4.A.0.160
    Fun: Nintendo Wii v4.3 an Panasonic Viera TX-P42VT20E & Panasonic SC-BTT350EGK

  12. #11
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    18

    AW: Windows auf einmal lahm

    naja sry für die nachfrage aber wo steht der betriebsmodus

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    192.168.1.666
    Beiträge
    670

    AW: Windows auf einmal lahm

    und auch mal bei start-ausführen-msconfig-systemstart alle eintrage rausmachen und dann nochmal robieren
    Desktop: i5-4570, GA H87-HD3, 16GB Ballistix, Win7-x64, Samsung 840Pro, 2x Dell 2412
    Server: Intel G2020T, P8H77i, 8GB Ballistix, SSD, Win7-x64, 2x3TB
    Notebook: Dell Latitude E6400 C2D 2,66GHz, 4GB-Ram, NVS160, 14,1" WXGA+, WWAN 5530
    XP-Machine: E6300@3,15GHz (450*7) 1,264V, GA-G33M-DS2R, Crucial M4, 6GB Ram@DDR2-900

  14. #13
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    18

    AW: Windows auf einmal lahm

    Zitat Zitat von Ralfii
    und auch mal bei start-ausführen-msconfig-systemstart alle eintrage rausmachen und dann nochmal robieren
    hab ich gemacht funtzt trotzdem nich

  15. #14
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    18

    AW: Windows auf einmal lahm

    dnake an alle die mir versucht haben zu helfen

    die antwort war, dass bitdefender mein pc so lahm gemacht hat ich hab in gelöscht und jetzt funzt alles wieder normal

    mfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite