1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Test: ATi Radeon X1950 Pro

    ATis Radeon X1950 Pro kämpft im Mid-Range-Markt um die Performancekrone gegen die GeForce 7900 GS von nVidia. Wir haben ein GeCube- und ein PowerColor-Modell getestet. Dabei kommt die GeCube-Karte mit einem eigenen PCB daher, während die PowerColor X1950 Pro Extreme nicht nur den bekannten Arctic-Cooling-Kühler verwendet, sondern auch etwas höher getaktet ist.

    Zum Artikel: Test: ATi Radeon X1950 Pro
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2003
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    1.691

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Na endlich!

    Auf das Review habe ich am meisten gefreut
    in thrust we trust

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.593

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Wie immer, ein guter Test.

    Die Performance ist im Vergleich zur 7900GS ja wirklich nicht schlecht.
    Der Preis geht da in jedem Fall in Ordnung.

    Auf jeden Fall eine interessante Mittelklassekarte um auf die neue DX10 Midrange zu warten.


    MFG
    "AUFKLÄRUNG ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines andern zu bedienen. Sapere aude!"

    Kant

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2006
    Ort
    Bad Marienberg
    Beiträge
    910

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Endlich mal ein Test zur x1950 Pro. Es ist ein sehr guter Test geworden, nur leider hat die von mir favorisierte Karte von Sapphire mit Zalman Lüfter, aber egal.

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    Jena
    Beiträge
    2.801

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Zitat Zitat von supersonic Beitrag anzeigen
    Auf das Review habe ich am meisten gefreut
    Jup, ich auch

    Sehr schön, endlich ein Test, mit dem der normale Mensch wegen Bezahlbarkeit der Graka auch was anfangen kann!
    Die Leistungsuafnahme enttäuscht ziemlich. Andere Tests hatten schon größere Unterschiede zwischen X1950 Pro und X1900 GT festegestellt. In dem Fall ist der ja kaum vorhanden. Ziemlich strange.

    Kann man auf einen Test der X1650 XT (die ich für meinen nächsten PCs bisher favorisiere, speziell die passive MSI) hoffen?
    Desktop
    FX-6300 | 960GM/U3S3 FX | 8GiB | HD 7770 | 2x 24" | Xonar DX | SanDisk Ultra Plus 256GB | Centurion RC-540 | S12II-380 | W7 Pro
    HTPC
    Ryzen 5 1500X | GA-AB350M-HD3 | 16GiB | GTX 750 Ti | TT S2-4100 | WD 500 GB M.2 | PC-C37 | BQ 300W | Linux Mint 18.2
    Notebook
    Fujitsu UH572: Core i7-3517U | 4GiB | 13,3" | Micron C400 128GiB | W7 HP

  7. #6
    Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    7.526

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Endlich kommt auch bei ATI/AMD eine Modellvielfalt innerhalb einer Graka-Serie zustande. Wirklich begrüßenswert, dass nicht nur mehr stur das Referenzdesign verwendet wird .

    Mfg
    i9-7900X@ASRX299EI RGB Monoblock_GeForce GTX 1080Ti@EK-FC-Nickel_ASRock X299E‑ITX/ac
    64GB Corsair Vengeance DDR4-3000_Samsung 960 Evo M.2 SSD 250GB_Crucial MX300 SSD 1TB
    Lian Li PE-750B SFX-L 750W_Lian Li PC-Q37WX Mini-ITX schwarz_Asus ROG SWIFT PG348Q

  8. #7
    humanTE1
    Gast

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Schöner Test
    Vielleicht hätte man noch die Kühllösungen der anderen Hersteller (die ja alle verschieden sind) unter die Lupe nehmen können.

    Nur ist die Karte für mich leider uninteressant

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    2.149

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Danke für den Test.

    Wirklich schade, dass alle Karten selbst im IDLE so viel Strom fressen.
    Hoffentlich gibt es da mal endlich eine Verbesserung...
    Geändert von _Grisu (07.01.2007 um 15:35 Uhr)
    Windows7 Home Premium (64 Bit), Sapphire HD6850 Toxic, Core i7 920@3,2 Ghz@1.08V, Asus P6T Deluxe V2, 3x2 GB DDR3 1300@7-7-7-24-CR1@1.5V, Intel X25-M G2 (80GB), Chieftec CA-01SL-SL-B, BeQuieT P5-470W-S1.3 PSU, Samsung 24" TFT, Logitech G5 Laser + G11 Keyboard.

  10. #9
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Schweiz/Bern/Brienz
    Beiträge
    4.332

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Etwas spät aber guter Test . Was mich allerdings eigentlich am meisten interessiert hätte an der x1950 Pro, wären die verschiedenen Kühlösungen gewesen. Singel und Dual Slot. Lautstärken vergleich der Sapphire zb. hab nämlich genau zu dem Thema bis jetzt im ganzen Netz nichts gefunden.

  11. #10
    elmex
    Gast

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Habe die GeCube als AGP Version und bin super zufrieden, das mit dem lauten Lüfter und dem nicht vohandenen Temperatursensor stört mich weniger.



    gruss
    elmex

  12. #11
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    16.394

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Naja, nichts für mich.
    P/L mag ja ganz gut sein, aber der Energieverbrauch ist viel zu hoch.


    Innen: i7-2700K, Asrock Z68 Pro3, 24GB, 120GB MX100 + 256GB Petrol, XFX RX460 4GB passive, BQ Straight Power 400W, Mugen3+ Slipstream 500, W7 Ultimate
    Außen: NZXT Phantom, DELL 2407WFP-HC, Logitech MX518 + Bungee, Cherry G224/86 - DS215j + 2x 4TB Intenso


  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1.102

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    naja es gibt schlimmere Karten
    und der höhere Engergieverbrauch macht sich erst unter Last bemerkbar!

    Ich favorisiere auch die von Sapphire mit dem
    Zalman Lüfter!

    Für die ich mich eigentlich schon entschieden habe

  14. #13
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.643

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    danke für den test

    Aber wieso ist in den benches die G80 nicht vertreten ?

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    1.702

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    @ BAD: dann hast nicht anständig gesucht ;D
    geh mal ins forumdeluxx, da gibtsn sammelthread

    auch kannst dir das mal anschauen www.ownagi.com/misc/x1950pro.htm

  16. #15
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mai 2005
    Beiträge
    39

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Bitte Testet noch die:

    Sapphire Radeon Hybrid X1950PRO 512MB
    bla bla

  17. #16
    TB87
    Gast

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Top test, schöne Karten. Ich hätte da mal ne frage, und zwar, ist es möglich, die verwendeten Timedemos (für z.b. CoD2) herunter zu laden, um mal mit dem eigenen System vergleichen zu können?

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    1.561

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Wieso habt ihr die 8800gts/GTX nicht bei den Benchmarks dabei?

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    1.618

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Ist die getestete 7900GT mit 256MB ausgestattet?

  20. #19
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    3.235

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Schöner Test, die Karten finde ich gut ausgesucht, aber bei den Spielen hat irgendwie Anno1701 gefehlt. Das hätte mich dann doch sehr interessiert. Aber für ca. 170€ für eine leise kühle Karte, naja mit etwas zu hohem Stromverbrauch im IDle Betrieb kann man echt nichts sagen. Hät ich PCIe und ein vernünftiges Bord hät ich mir eine geholt, aber bei AGP fängt die Powercolor erst ab 200€ bei Snogard an.
    Geändert von RKUnited (07.01.2007 um 16:13 Uhr)
    Intel i5 4460 3,2Ghz; Gigabyte GA-H97-D3H 1150; Intel HD 4600 Driver: 10.18.15.4256
    Ram: 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport DDR3-1600, CL9 OS: Windows 10 Education/Ultimate 64-bit
    Netzteil: BQ E9 480W; TvKarte: Terratec Cinergy S2 HD PCI DVB-S2;
    Gampad: Cordless Rumblepad 2; Monitor: LG L246WH-BN 24" || TV: LG 32" 32LG3000
    Ipad 4, Iphone 5C und PS3 Slim, PS4


  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2006
    Ort
    Im Preußischen Konsulat in Siam
    Beiträge
    2.928

    AW: ATi Radeon X1950 Pro

    Guter Test - aber doch etwas spät. Naja nicht zu spät.
    Die X1950Pro ist sehr interessant.
    Vom Preis her eine gute Alternative zur 7900GS.

    Ich persönlich bin kein Sensibelchen, wenn es um die Lautstärke des Lüfters geht, weil ich in Spielen eh mein Anlage voll aufdrehe. Darum würde ich eher zu einer Single-Slotlösung greifen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite