1. #1
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    6.018

    Post Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Nach ersten erfolgreichen Versuchen mit der HX-Serie (520 W & 620 W), später auch mit der VX-Serie (450 W & 550 W), am Netzteilmarkt Fuß zu fassen, lässt Speicherspezialist Corsair nun eine dritte Serie folgen. Die mit „TX“ gekennzeichneten Modelle runden dabei mit 650 Watt bzw. 750 Watt das eigene Angebot nach oben hin ab.

    Zur News: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    1.561

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Corsair hat einen super start in den Netzteil Markt geschafft. Sind im mom mit die besten Netzteile sogar zu einem super Preis.

    Und alle die schon ein HX Netzteil haben und kein 8Pin PCIe Anschluss haben können sich das zuschicken lassen und das kostenlos. Siehe hier!

    Da kann man nur sagen: WEITER SO!

  4. #3
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    138

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Aber 180$ bzw. 200$ finde ich für ein Netzteil ganz schön happig
    ASUS M3A32-MVP Deluxe WiFi/AP || AMD Phenom X4 9950 BE @ 2.66 Ghz (Quad) @ SCYTHE Orochi (SCORC-1000) || MSI Radeon 4870 - OC - 512 MB DDR5 @ 780/4000/4000 || 8GB Kingston DDR2 800 @ 3-3-4-11 @ 2.27V || 2 * Seagate 500GB Baracuda 7200.11 - 32 MB Cache - Raid 0 || LG GBW-H10N Blu-Ray || ENERMAX Galaxy 1000W DXX || LG 24" || Logitech diNovo Edge || Logitech MX Revolution || Windows Vista Ultimate 64 Bit SP1

  5. #4
    Admiral
    Dabei seit
    Feb 2003
    Ort
    47°27′08.17″N, 8°31′35.36″E
    Beiträge
    8.085

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Finde es ein sehr schönes und gutes NT. Für sowas zahlt man sicher gerne etwas mehr.
    cu later and thx Roman
    Rechner::AMD Athlon64 x2 5600+, ASUS M2N32-SLI Deluxe , 2048@Kingston DDR2-X 800MHz, HIS Radeon X1800XT, MS XP Prof, DVD Lite-On SOHD16P9, Plextor 755A, 320GB,SATA-IIWD3200YS, Logitech Cordless Desktop MX 3100 , MX 1000 Laser Cordless Mouse, HP PSC 750
    Kamera: Nikon D90 + MB-D80 /18-200VR/SB-600/AF-S Micro 60/2.8 BG ED

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    82

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    seit wann muss ein Netzteil schön sein?

    Funktional, leise und stabil ist der Wunsch... aber schön?

  7. #6
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2005
    Ort
    /dev/eth0
    Beiträge
    10.417

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    mMn sind die überteuert. Die Hälfte des Preises ist in meinen Augen akzeptabel.

    Die Technik sieht von den Werten her ganz in Ordnung aus.
    Zwischen oder und und und und und und und und und oder ist immer ein Leerzeichen.

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    593

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Ich habe ein HX520 und bin damit super zufrieden!!
    Der Preis für die TX-Serie ist ca. 20% zu hoch.
    Aber mal auf die Strassenpreise warten.
    Board: ASRock Z87M Extreme4 | CPU: Intel Xeon E3-1240v3@3800 | Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) | Ram: 16GB (2x 8192MB) Crucial Ballistix Sport | VGA: VTX3D RADEON HD 7950 X-Edition@1100@1,08V| SSD: 250GB Samsung 840 Evo | Gehäuse: Fractal Arc Mini R2 | Netzteil: 500 Watt Fortron Aurum Gold S | TFT: Dell U2412M | OS: W10 Pro x64| G9 & G11 | Canton DM1

    Sony 52W4000, PS3 Slim, DM8000HD, Onkyo TX-507, Kef KHT2005.3

  9. #8
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Feb 2005
    Ort
    Lp
    Beiträge
    29

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Schön ist doch immer relativ^^.

    Nur die News lesen sich auch wie nen Werbeblatt von Corsair.

    Der Preiß ist aber auch ganzschön saftig, wir reden hier immer noch vom Netzteil

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    1.214

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Naja der Straßenpreis is doch meistens niedriger als die Preisempfehlung des Herstellers.
    Ich denke mal das mindestens 15-20% des Preises auf den Namen Corsair zurückzuführen sind.
    Ansonsten sehen die ja ganz gut aus (nicht nur Optisch), sollte man vieleicht mal im Auge behalten.
    Intel core 2 Quad 6600//Abit IP35 Pro//Nvidia GeForce GTX 285//G.Skill DDR 1000 4GB//2x Samsung Spinpoint F1 750GB RAID 0//Be Quiet Dark power P7 550W//Creative Soundblaster X-FI XtremeGamer // Windows 7 Pro 64 ---> HP w2207h

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Unimatrix
    Beiträge
    1.283

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Hi

    Wie immer ein Top Produkt von Corsair ! Siehe speicher.

    Achja. Ist der Name Corsair nicht geschützt? Weil es gibt doch auch eine Fluggesellschaft die so heisst.

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    1.035

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Betreibt man damit 2 PCs gleichzeitig? Und wie siehts mit Kabelamanagement aus? Eigentlich pflicht in der Liga!

  13. #12
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    125

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Das sind Dollarpreise, in Euro sieht das schon ganz anders aus... Und 150€ für ein Highend-netzteil ist schon OK, finde ich. Qualität hat seinen Preis, auch wenn man natürlich immer den Namen mitzahlt. Trotzdem sehe ich das NT als eine der wichtigsten Komponenten im Rechner. Und wer sich 2 Grafikkarten kauft, hat oft andere Problem als 150€ für ein Netzteil zu berappen...

  14. #13
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    7.789

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Also ich bin ja kein Fan davon wenn Netzteile 2000 12V-Leitungen haben die jeweils im Stande wären knapp nen Lüfter am Leben zu halten, aber nur eine 12V-Leitung ist in diesem Preisgefüge doch ziemlich karg. Und dafür dann 52/60A. Kann mich gut an mein altes Tagan erinnern, das auch nur eine Schiene hatte mit extrem viel Saft darauf: da ham sich die Anschlusspins überdurchschnittlich schnell Gelb/Braun gefärbt (trotz Vergoldung!) und das Plastik in der Umgebung dazu. 2 Leitungen für 12V, beide um die 30A, wär doch nicht so schwer gewesen, oder?
    Als ich jung war, waren alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Als ich älter war, waren alle Glieder steif - bis auf eins.

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2005
    Ort
    Bad Vöslau
    Beiträge
    1.182

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    ein gutes Netzteil darf schon kosten, wozu allerdings 750W gut sein sollen versteh ich icht. klar enthusiasten finden sicher einen weg ( Tyan Board mit 2 Quadcores@4GHz + Triple SLI/Crossfire) aber das is doch eine konfig die selbst in deutschland vll. 1.000 Personen haben.

    mein system verbraucht knapp 210W unter Volllast (X2 4800+ 7800GT) und das erreich ich auch nur wenn ich 3D Mark UND Prime anschmeiss. Sonst ist der Verbrauch bei knapp 180W.

    für den Otto reichen 400W mehr als locker.

    greez

  16. #15
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Dez 2006
    Ort
    Kerpen Sindorf
    Beiträge
    5.248

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    ja also für enthusiasten ist das ja wirkilch klasse. Verstehe ich das richtig das man schonm it dem 650W 2 ATI z.b. HD2900XT mit overdrive bedienen kann, ohne adapter? Das ist ja cool. Sollten mehr netzteile haben.

    Zudem wollte ich @2 recht geben. Die corsairs haben nen super start erwischt, einmal wegen ihrer qualität aber auch dadurch das sie ein sehr markantes und cooles design haben. Ist mal was anderes als das ständige black und gold lüfter gitter. Das spielt zwar eine zweitrangige roll wenn es erstmal eingebaut ist, sieht aber aufm product foto gut aus. Und das guckt man sich ja auch an wenn man einkauft. Dazu stimmen ja die spezifikationen.

    Wäre nur mal interessant ob die diesmal die gleichen höherwertigen bauteile verwenden wie die original Seasonic. Das müsst unser freund soulpain wissen

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    875

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Diese ASUS Netzteile scheinen wirklich recht gut zu sein, aber ich bin von meinem Enermax auch sehr angetan. Läuft ruhig und leise und hat reichlich Power. Gut, wer meint seine G80-Ultra im SLi betreiben zu müssen greift wohl besser zu einem Mini-Fusionsreaktor ^^

    Greetz, G.
    Gigabyte Z97X-UD5H-BK Rev. 1.0 .:. Intel i7-4790K @ 4,2GHz WaKü .:. MSI GTX980Ti 6G & KFA² GTX750Ti RAZOR@PhysX .:. 2x 8Gb Corsair Vengeance DDR3-2400 CL11 .:. OS-SSD: Samsung 850Pro 256Gb | Game-SSD: Samsung 840Evo 250Gb & 850Pro 512Gb| RAID-1: 2x 1Tb-HDD 2.5" .:. Auzentech X-Meridian 7.1 .:. WinTV HVR-5500MCE .:. SeaSonic X-760 Platinum .:. ASUS VG248QE & Samsung 226BW (Multi-Display) .:. Win10x64
    Godfather of ASUS Crosshair (BIOS 1402 *GinieMod_V3*)

  18. #17
    Admiral
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    8.940

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    @16

    ASUS? Hab ich etwas verpasst? Wir reden doch hier von Corsair.

    Sind bestimmt nicht schlecht die Netzteile, wobei ich das TX650W irgendwie nicht so toll finde (auch nur 2x PCIe), da kann man auch das VX550W kaufen. Das TX750W hat meiner Meinung nach aber noch 100W zu viel.

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    Jena
    Beiträge
    2.801

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    Wieder mal total am Kunden vorbei entwickelt. Aber vielleicht kommt auch Corsair irgendwann mal auf den Trichter, dass man auch (und vermutlich sogar besser) mit 350-450W NTs verdienen kann.
    Desktop
    FX-6300 | 960GM/U3S3 FX | 8GiB | HD 7770 | 2x 24" | Xonar DX | SanDisk Ultra Plus 256GB | Centurion RC-540 | S12II-380 | W7 Pro
    HTPC
    Ryzen 5 1500X | GA-AB350M-HD3 | 16GiB | GTX 750 Ti | TT S2-4100 | WD 500 GB M.2 | PC-C37 | BQ 300W | Linux Mint 18.2
    Notebook
    Fujitsu UH572: Core i7-3517U | 4GiB | 13,3" | Micron C400 128GiB | W7 HP

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    850

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    finde ich ziemlich überteuert^^
    qualität bekommt man auch bei bequiet, und leise und klein sind sie auch noch.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    643

    AW: Corsair präsentiert Netzteile der „TX-Serie“

    soll ja schön und gut sein, aber für mich einfach zu teuer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite