1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.348

    Post Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Intels Antwort auf AMDs HyperTransport, das sogenannte Common System Interface (CSI), wird, geht es nach der aktuellen Gerüchteküche, nicht an Nvidia weitergegeben. Damit wäre Nvidia nicht in der Lage, eigenen Chipsätze für Intels kommende Nehalem-Prozessoren, die ab Herbst erwartet werden, zu produzieren.

    Zur News: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Dez 2006
    Ort
    Unna
    Beiträge
    7.189

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    hamma ey xD halte ich aber nicht für echt... kann doch nciht angehen, bei AMD will doch auch keiner mehr Nvidia chipsätze.... wenns soweit kommt gibt es bald auch CPUs von Nvidia........
    |Thinkpad T520 i7qm|

    |__XBOX ONE_|___
    |XBL: TGSN4K3|__

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    718

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    kann ich nachvollziehen ...
    aber ist das nicht verboten .. so monopol mässig und so ??

    naja aber es geht um GELD ... also wird es irgend eine lösung geben...denn nix ist wichtiger als GELD >.<
    Geändert von miagi (23.02.2008 um 17:18 Uhr)

  5. #4
    Banned
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    1.897

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Ich kann das auch verstehen - aber ob die das dürfen ?!?

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    310

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Das wäre aber ziemlich traurig, ich fand die Nvidia-Chipsätze immer ziemlich gut! Und hatte eigentlich vor, auf den Nehalem zu warten und mir dann einen solchen zuzulegen.
    Du gleichst dem Geist, den du begreifst, nicht mir.

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    256

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Würde ich an Intels Stelle nicht anders machen. Es ist ja nicht so, dass ihnen damit ein großer Markt abhanden kommt. Intels eigene Chipsätzt haben eindeutig unter Beweis gestellt, dass sie denen von Nvidia mindestens ebenbürtig sind.
    Der einzige negative Punkt wäre dann, dass kein SLI-System mehr auf dieser Architektur zustande kommen kann. Aber so wie es momentan aussieht würde ich eher auf ein SLI-System als auf eine Intel-CPU verzichten.

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    10.412

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Wenn die es wirklich machen, würden sie gleich 2 Sachen erreichen:
    - Sie würden selbst mehr Chipsätze verkaufen
    - Sie würden über kurz oder lang wohl die SLI Lizenz kriegen, denn nVidia wird sich wohl nicht auf AMD alleine verlassen können.

    Mal sehen, ob es wirklich so kommt.

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    11.263

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Da werden die Intelboards dann mindestens 250€ aufwärts kosten weil es keine Konurenz gibt.
    Willkommen in Neulands Grusel-Kabinett , verteidigt von den Leyen und mit Tempolimit 130kb/s
    "Deutschland ,das Land der Dichter und Denker: Die Medien dichten. Die Bevölkerung denkt."
    Die gesamtgesellschaftliche Bewusstlosigkeit - die Bananenrepublik
    Intel Core I3 4340 - HD4600 mit Lüfter , Asrock H87pro4 , 16GB Crucial Ballistix Tactical LP , Seagate SSHD 1TB , WD Green 4TB , Samsung DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB , be quiet! L8-350W

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    10.412

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Eher nicht.
    Der geringe Preis kommt nicht durch Konkurenzdruck, sondern eher, weil teurere Chipsätze auch die CPUs uninteressanter machen würden.
    Intels CPU und Chipsatzpreise werden einzig durch AMD gedrückt.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.478

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Eine nVidia-CPU wär wahrscheinlich gar nicht so schlecht... Wer spielen will setzt dann auf nVidia, wer Zuverlässigkeit will auf AMD und wer einen Server haben will auf Intel...
    Ich hab doch letztens in einer News hier eine Platine von Intel gesehen, die SLI kann - das Gerücht von wegen keine Lizensierung der Technik kann doch da gar nicht stimmen, oder?
    ---
    "You won't need supercomputers to predict the future. It's building right in front of us, from how we treat children." -Kofi Annan

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    66

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    @11: Die würde ich auch ohne zu zögern bezahlen, denn Nvidia-Chipsätze + Intel-CPU gehen mal gar nicht *würg*

  13. #12
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    10.412

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Da musste Intel aber auch einen nVidia Chip aufs Board packen.
    Der hat dort nichts anderes gemacht, als massig Wärme zu erzeugen und das Board zu verlangsamen.
    Das Board wäre ohne ihn auch, oder gar noch besser gelaufen. Nur hätten nVidias Treiber dann SLI geblockt.

  14. #13
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    122

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Kann mir schwer vorstellen das die Intel Boards dann teurer werden, wie es Voyager10 sagt......
    Aber der Hammer ist das wirklich mal, so oder so mochte nvidia chipsätze noch nie wirklich, RAID war scheisse und auch ansonsten mieß :/

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Aufm Dorf
    Beiträge
    1.684

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    solang wenigstens Crossfire noch auf intelchipsätzen funzt soll es mit egal sein^^
    vielleicht überholt AMD/ATI nvidia ja iwann, und denn will kaum einer mehr nVidia karten haben :-P
    Mein alter, großer Rechner:
    Intel C2D E8400 3,6GHz (1,17V) @ Mugen · Gigabyte EP45-DS3 · Corsair 2x 2GB DDR2 800MHz · ATI Radeon HD4890 · Kingston SSDnow V+ + Samsung HD153WI + Western Digital WD6400AAKS
    Mein neuer kleiner Rechner:
    Intel Core i3 2100T @ AC Freezer 13 · ASRock H67DE3 · 8GB TeamGroup Elite DDR3-1333 · XFX Radeon HD6790 · 128 GB Crucial M4 · 3TB WD & Samsung HDDs ·X-Fi Titanium

  16. #15
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    4.957

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das AMD und Intel so richtig gegen nVidia ausholen werden - beide mit Havok FX gegen nVidias Aegia Physik und jetzt fängt Intel an die Lizenz zu entziehen wenn AMD dies genauso machen würde könnte nVidia ihre Chipsätze einstampfen und hätte wieder nur die GraKas als Standbein währendessen kommt Intel mit Larrabee und holt sich einen Teil des GraKa Kuchen.
    - - - - who supervises the guards - - - -

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    967

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Wenn die Verknüpfung mit nVidias SLI-Dickkopf stimmt, kann ich nur zustimmend 'Richtig so!' sagen. Selbst wenn nVidia auf stur schalten würde, ein großer Verlust wären die nForce-Produkte für Intelprozessoren jedenfalls nicht.
    (insofern kann ich nVidia auch verstehen, wenn Intel eine SLi-Lizenz hätte, ja würde keiner mehr nForce für Intel Boards kaufen)

    Was soll's, vielleicht beenden ja Larrabee & Co. das Thema nVidia mittelfristig auch ganz.

  18. #17
    Banned
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    6.453

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Zitat Zitat von miagi Beitrag anzeigen
    aber ist das nicht verboten .. so monopol mässig und so ??
    Gleiches ließe sich ja dann für SLI sagen.

    Wenn es stimmt, würde es wirklich nur Vorteile mir sich bringen. Entweder die Leute die SLI wollen könnten ihr System mit nem ordentlichen Chipsatz aufbauen, oder die Intel-Welt würde von den nForce Schrottsätzen verschont bleiben -> Nie mehr nForce Boards in den Intel Konfigs im Forum für Zusammenstellungen
    Geändert von floschman (23.02.2008 um 17:50 Uhr)

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    462

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Also kein SLI mehr mit Intel Prozessoren?
    desktop: q6600@3ghz - powercolor hd6950 df - 4 gb ram - crucial m4 128 gb, 250 gb hdd, 8 tb@raid5 - 27" dell u2711 - win8 pro x64
    notebook: retina macbook pro late 2013 - 13" - 2,4ghz i5 - 8gb ram - 256gb ssd

  20. #19
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mär 2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    60

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Na ja, Monopol oder nicht, wieso sollte das Verboten sein? Selbst in den USA kann eine Firma nicht gezwungen werden, eigene Entwicklungen weiterzugeben - wer die Lizenzen kriegt, entscheidet immernoch die Firma selbst.
    Ob das jetzt ein kluger Schachzug in diesem Kleinkrieg zwischen Intel und nVidia ist, wird wohl nur die Zeit zeigen

  21. #20
    Banned
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    6.870

    AW: Keine Chipsätze von Nvidia für Intels Nehalem?

    Warum Monopol?

    Es gibt immernoch VIA Chipsätze.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite