1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    902

    Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Hier wird ja der neueste nForce Teiber 15.17 angeboten.
    nForce 15.17
    Meine Frage ist nun, ist der auch für mein altes nForce4-Board geeignet?
    Wenn ich mit direkt auf der Nvidia HP suche, dann werde ich zu dem nForce Driver 6.86 von 07.2006 weitergeleitet.
    Selbst das Tool von der Nvidia HP schickt mich zu dem alten Treiber.
    Kann ich denn den neuen ohne Probs installieren?

    AMD FX8150@4,3GHz | Gigabyte 990FXA-UD3 | 16GB Corsair Vengance Pro 2133MHz | Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X | Creative Recon-3D Fatal1ty Pro | OCZ Vertex 4 128GB | 2x WD Caviar Blue 1000GB@RAID 0 | Corsair GS650 | Chieftec DX-02B (gedämmt) | Zalman LQ-315 | Samsung SyncMaster T24B350 | Windows 7 Pro X64

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    33

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Schau doch einfach mal in die Liste unterstützter Chipsätze.

    Oder kurze Antwort: JA

  4. #3
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    212

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    ich hab auch "nur" ein nforce 4 ultra für amd und wenn du für den englsichen bzw den amerikanischen treiber suchsch dann wird dir der neueste angezeigt

    unterstützte produkte:
    nForce 790i Ultra SLI
    nForce 790i SLI
    nForce 780i SLI
    nForce 750i SLI
    nForce 680i SLI
    nForce 680a SLI
    nForce 680i LT SLI
    nForce 650i SLI
    nForce 650i Ultra
    nForce 590 SLI Intel
    nForce 590 SLI AMD
    nForce 570 SLI Intel
    nForce 570 SLI AMD
    nForce 570 Ultra AMD
    nForce 560
    nForce 550
    nForce 520
    nForce4 SLI X16 Intel
    nForce4 SLI X16 AMD
    nForce4 SLI Intel
    nForce4 SLI AMD
    nForce4 SLI XE Intel
    nForce4 Ultra Intel
    nForce4 Ultra AMD
    nForce4 AMD
    nForce Professional 3000 Series
    nForce Professional 2000 Series
    Geändert von morgot (09.06.2010 um 22:22 Uhr)

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    245

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    ich habe das Treiber Packet mal installiert und läuft .habe auch nur ein
    (nForce 430 (MCP61)) chipsatz .habe kein RAID .alter treiber war vorher (v11.09 ) drauf.
    bei mir gings - bis jetzt hat der rechner noch nicht gemeckert.
    das steht in der Readme drin :
    Code:
    This WinXP 32-bit nForce UDA driver package for CK804, MCP51, 
    MCP55, MCP61, MCP65, MCP67M, MCP68, MCP73 
    consists of the following components:
    
    Ethernet Driver (v67.80) WHQL
    Network Management Tools (v67.81) "Sedona"
    SATAIDE Driver (v10.3.0.21)  WHQL  
    SATARAID Driver (v10.3.0.21) WHQL  
    RAIDTOOL Application (v10.3.0.21)  
    SMU Driver (v1.45) WHQL
    SMBus Driver (v4.64) WHQL
    Installer (v5.93)
    so aber jetzt :
    freund hat nen nForce 680i SLI chipsatz im rechner.
    er hat den treiber drauf gemacht ------- und nu startet sein rechner nicht mehr .
    bis zum anmeldefenster das wars. weiter gehts nicht. er hat Raid drauf ich aber nicht.
    könnte bei ihm das das problem sein ???
    wer hat da ein tip das er sein rechner wieder zum laufen bekommt.
    liegt das problem jetzt an seinem RAID .werden die platten nicht mehr erkannt ???
    Geändert von Ironduke (15.06.2008 um 18:15 Uhr)

  6. #5
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    52

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Servus. Bei mir ist nach der installation und des erfragten neustarts meine SATA2 HDD Namens WD3200AAKS nicht mehr zu finden. Auch über Hardware suche und Datenträgerverwaltung sagen nichts da nur noch im Bios gibt es sie. Musste mein Image wieder aufspielen um meine Daten wieder zu sehen. Also ganz vorsichtig mit nforce 4 sli amd.
    Vieleicht ist es aber nur der SMU Treiber der war vorher noch nie in der Installation zu finden.
    Bin über jeden Ratschlag glücklich. Danke im voraus.

    MfG Goethe13
    Intel Xeon E3-1231v3, Palit GTX 970 Jetstream, 16GB Crucial, Gigabyte GA-H97-DH3, BQT 530 Watt Pure Power L8 CM, Logitech G11 + G502 Proteus Core, Asus MX279H
    NB Hp DV7 2155eg

  7. #6
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    52

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Ich nochmal. Habe jetzt ohne den SMU Treiber Installiert und es funktioniert kann aber nicht sagen das es nun genau daran lag. Nach dem Neustart dauert es nur eine Ewigkeit bis der Rechner wieder ansprechbar war, aber jetzt geht alles super. Fals noch jemand was anderes bemerkt hat solle er es bitte mitteilen ob es am SMU? liegt.

    MfG Goethe13
    Intel Xeon E3-1231v3, Palit GTX 970 Jetstream, 16GB Crucial, Gigabyte GA-H97-DH3, BQT 530 Watt Pure Power L8 CM, Logitech G11 + G502 Proteus Core, Asus MX279H
    NB Hp DV7 2155eg

  8. #7
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    902

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Hatte vorher den uralten 6.86 drauf, hab nun mal den neuen installiert und keinerlei Probs, bis auf den nForce Networking Controller.
    Der kann nicht gestartet werden.

    Zur Leistung:
    Komme jetzt bei 3DM05 auf 15500 Punkte, wo ich vorher 12600 hatte.
    Bei 3DM06 sind es 9780 wo ich vorher 6380 hatte.
    Fast 1/3 mehr Leistung?

    @ Ironduke
    Geht denn der abgesicherte Modus (F8)?
    Evtl. den mal starten und den Treiber deinstallieren.
    Geändert von Archon2k5 (15.06.2008 um 19:13 Uhr)

    AMD FX8150@4,3GHz | Gigabyte 990FXA-UD3 | 16GB Corsair Vengance Pro 2133MHz | Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X | Creative Recon-3D Fatal1ty Pro | OCZ Vertex 4 128GB | 2x WD Caviar Blue 1000GB@RAID 0 | Corsair GS650 | Chieftec DX-02B (gedämmt) | Zalman LQ-315 | Samsung SyncMaster T24B350 | Windows 7 Pro X64

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    245

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    @Archon2k5
    NEIN geht nicht.

    sein rechner startet bis zum boot fenster wo der balken läuft - danach hat er schwarzes fenster.das wars. auch abgesicherter modus geht nicht is das gleiche wie oben.
    also bei ihm is das problem. bei mir geht alles wunderbar. kann es mit dem RAid zusammen hängen ?
    ich habe kein Raid. kann er denn den Raid treiber von diskette wieder installieren damit die platten wieder angezeigt werden. wenn ja -- sind seine daten dann weg oder bleiben die vorhanden. ???

    kann keiner helfen - sein rechner startet nicht mehr - er hat auch leider kein backup.

    @Archon2k5
    danke für deine hilfe. er hat noch ein sehr altes backup gefunden und hat das erstmal drauf gemacht. nu muss er erstmal wieder vieles neu machen. nochmal glück gehabt mit dem backup.
    Geändert von Ironduke (16.06.2008 um 16:09 Uhr)

  10. #9
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    902

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Windows-CD und RAID-Treiberdiskette rein, von CD booten und dann "Reparatur" wählen!
    Was anderes fällt mir leider nicht ein!

    AMD FX8150@4,3GHz | Gigabyte 990FXA-UD3 | 16GB Corsair Vengance Pro 2133MHz | Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X | Creative Recon-3D Fatal1ty Pro | OCZ Vertex 4 128GB | 2x WD Caviar Blue 1000GB@RAID 0 | Corsair GS650 | Chieftec DX-02B (gedämmt) | Zalman LQ-315 | Samsung SyncMaster T24B350 | Windows 7 Pro X64

  11. #10
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    46

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    @ Ironduke: Habe gerade nicht mehr Zeit, habe das Problem bereits woanders gepostet & gelöst. http://www.nforcershq.com/forum/imag...49.html#611949

    lg,
    Drago

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    75

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Hab den Treiber auch auf mein Nforce4-Board installiert. Leider konnte der Network Access Manager nicht installiert werden. Wie schauts bei euch damit aus?
    AMD PhenomII X4 810 // HIS HD3850 IceQ // Asus M4A78 Pro // 4GB G.Skill @ 1066MHz // BeQuiet Straight Power 400Watt // Auzentech Bravura // Windows7 Pro

  13. #12
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    902

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Das ist die integrierte Firewall vom nForce 4!
    Mir ist eingefallen, dass die bei mir noch nie ging...
    Dafür brauchs irgend ein Zusatztool aber welches konnte ich noch nicht herausfinden.
    Überall wird von Firewall usw. geschrieben, aber nirgens wie es konkret funzt und wie man sie konfiguriert.
    Kann auch nichts testen, weil ich über WLAN versorgt werde und nicht über Kabel an ein Netzwerk angeschlossen bin.
    Ich hab ihn im Gerätemanager einfach deaktiviert.

    AMD FX8150@4,3GHz | Gigabyte 990FXA-UD3 | 16GB Corsair Vengance Pro 2133MHz | Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X | Creative Recon-3D Fatal1ty Pro | OCZ Vertex 4 128GB | 2x WD Caviar Blue 1000GB@RAID 0 | Corsair GS650 | Chieftec DX-02B (gedämmt) | Zalman LQ-315 | Samsung SyncMaster T24B350 | Windows 7 Pro X64

  14. #13
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    75

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    @ Archon2k5
    Naja das das die Firewall ist, weiss ich selbst aber danke.
    Seit ich das Board hab, benutzt ich auch diese, weil Sie lässt sich gut konfigurieren und ist sehr leistungsstark. Von daher wäre ich etwas traurig, wenn die nicht gehen sollte !
    AMD PhenomII X4 810 // HIS HD3850 IceQ // Asus M4A78 Pro // 4GB G.Skill @ 1066MHz // BeQuiet Straight Power 400Watt // Auzentech Bravura // Windows7 Pro

  15. #14
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    902

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Brauch ja eigentlich keine weil mein Router firewallt, aber so interessehalber, wie konfigurierst du die?

    AMD FX8150@4,3GHz | Gigabyte 990FXA-UD3 | 16GB Corsair Vengance Pro 2133MHz | Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X | Creative Recon-3D Fatal1ty Pro | OCZ Vertex 4 128GB | 2x WD Caviar Blue 1000GB@RAID 0 | Corsair GS650 | Chieftec DX-02B (gedämmt) | Zalman LQ-315 | Samsung SyncMaster T24B350 | Windows 7 Pro X64

  16. #15
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    75

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    @Archon2k5:
    Hmm Router hab ich auch noch dazwischen, aber der sperrt eben keine Programme aus und ich mags nicht, wenn diverse Tools nach Hause funken.
    Naja sobald die Firewall installiert ist, ist ein neues NVIDIA Symbol links von der Uhr. Von dort aus kommst in die Konfiguration der Firewall, welche dann per Browser aufgerufen wird. Von dort aus, lässt sich auch die Netzwerkkarte konfiguieren. Naja mehr ist es eigentlich nicht, im Register Firewall kannst dann Ports, Anwendungen und weiss der Teufel alles umstellen. Außerdem lässt sich auch der Dialog-Manager anpassen, der dann fragt sobald ein Programm Zugriff auf das Internet braucht.
    Würde dir gerne paar Bilder machen, aber leider funktioniert die Firewall bei mir zur Zeiit halt nicht.
    Schau mal, da findest ppar Bilder dazu:
    http://www.xbitlabs.com/articles/mai...ox-9npa_3.html

    Ich hoffe, ich konnte dir erstmal en bissl helfen...
    Geändert von Kazudi (18.06.2008 um 21:37 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    AMD PhenomII X4 810 // HIS HD3850 IceQ // Asus M4A78 Pro // 4GB G.Skill @ 1066MHz // BeQuiet Straight Power 400Watt // Auzentech Bravura // Windows7 Pro

  17. #16
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    8

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Hallo zusammen, ich persönlich habe vor kurzem sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit den nForce 15.17!
    Ich besitze ein MSI K8N Diamond mit nForce 4 AMD SLI Chipsatz. Habe bis zu dem Zeitpunkt mit dem älteren Treiber 6.86 vom Juli 2006 gearbeitet. Lief immer Einwandfrei und Problemlos. Muss noch erwähnen dass ich zwei RAID Arrays betreibe 2x Samsung Spinnpoint HD321KJ und 2x HD160JJ.

    Nachdem ich den 15.17er intalliert und neu gebootet, hatte ich nur noch Bluescreens (Win XP Pro 32Bit).
    Auch beim abgesicherten Modus derselbe Bluescreen. Weil es offensichtlich den RAID Treiber Betraf.
    Nach der Neuinstallation des OS, installierte ich den Treiber nochmals und hatte anschliessend das selbe Problem.
    Was mir zeigt dass der Treiber offenbar inkomatibel zu meiner Hardware ist und nicht wie ich zuerst angenommen hatte, dass das OS Treiberkonflikte verursachte.

    Was meint Ihr dazu??

  18. #17
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    52

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Hallo nochmal. Also ich musste auch zum 6.86 zurück, der neue Treiber hat Probleme bei den SATA Teibern. Nach ersten Problemen mit meiner WD SATA2 Platte verabschiedete sich auch mein SATA DVD Laufwerk von Samsung es erkannte keine CD´s oder DVD´s mehr, ausser ich hatte sie beim Booten drinne dann gings nur wechseln halt wieder nicht.
    An alle Nforce4 Besitzer bitte nicht ohne vorherieges Image anlegen installieren!!!
    Der Lan-Treiber scheint aber gut zu laufen.
    Intel Xeon E3-1231v3, Palit GTX 970 Jetstream, 16GB Crucial, Gigabyte GA-H97-DH3, BQT 530 Watt Pure Power L8 CM, Logitech G11 + G502 Proteus Core, Asus MX279H
    NB Hp DV7 2155eg

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    979

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Probiert doch mal den neusten Treiber aus....ist eine Woche nach dem 15.17 erschienen. Könnte mir vorstellen, dass das SATA-Problem gefixt wurde...

    http://www.computerbase.de/downloads...force-treiber/

    Habe es aber aus Mangel eines nforce-Chipsatzes nicht ausprobiert.

    edit: Sehe gerade, das wohl nur der Grafiktreiber mit in das Paket aufgenommen wurde...
    Geändert von XReaper (24.06.2008 um 11:08 Uhr)

  20. #19
    bspfront
    Gast

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    version 15.18 ist raus das sollte funktionieren

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    306

    AW: Nvidia nForce 15.17 für nForce4?

    Der ist nicht für AMD Boards?

    Mein PC ist seitdem ich den neuen Treiber installiert habe 2mal abgestürzt und hat dann dauernd gepiept

    Edit: Wollte nur mal anmerken, dass mit dem alten Treiber wieder alles problemlos läuft, würde also jedem davon abraten den 15.17 auf einem nforce 4 ultra amd zu installieren.
    Geändert von Kaerper (25.06.2008 um 13:35 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite