1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.342

    Post Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Die bereits vom DDR2-Speicher bekannten Tracer-Module aus dem Hause Crucial kommen jetzt auch im neuen und schnellen DDR3-1333-Format daher. Das besondere an den Speicherriegeln ist, dass eine Reihe LEDs die Aktivität des Speicher anzeigt.

    Zur News: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    8

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    was issn wärmespreitzer

    schön das die ddr tracer nun da sind kann ich endlich auf ddr3 umsteigen und meine geliebten ddr2 tracer in ruhestand schicken

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Dār al-Harb
    Beiträge
    1.753

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Neu ist das nicht wirklich. Corsair hat schon lange Arbeitsspeicher der die Leistung durch hektisches blinken anzeigt.
    Leute ohne Seitenfenster wird so ein Gerät wohl kaum interessieren.
    "Peace means having a bigger stick than the other guy." Tony Stark


  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    252

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Zitat Zitat von essidge Beitrag anzeigen
    Schrecklich, dass alles immer leuchten und blinken muss...
    Tja Crucial ist wohl in der Zukunftsvorstellung der ersten Star Trek-Folgen hängen geblieben

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    195

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Gibts davon auch wieder eine Ballistix Version ohne LEDs dafür mit gelbem Heatspreader?
    Geändert von sir-otzalot (08.10.2008 um 11:16 Uhr)

  7. #6
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    15

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Bald ist ja wieder Weihnachten, dann könnte man sich ja schon den Weihnachtsbaum sparen wenn alles im gehäuse blinkt und leuchtet
    Naja wenigstens wurde auch ein bisschen Wert auf Perfomance gesetzt und nicht nur auf die Ultra starke Leuchtkraft und schnelles blinken

  8. #7
    -273,15°C
    Gast

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Das ist wie mit Kaffeemaschinen und Mikrowellen... wenn du keine Innovation hast, bau einfach noch ne Uhr dran.

    Dasselbe bei PC-Komponenten, keine Innovation? Bau doch einfach LEDs ran oder schreib "Fatal1ty" drauf.

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    488

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Juhu das brauch ich auch. Bringt mir leider nicht viel sieht doch keiner, hab kein Fenster im PC. Naja wieder mehr Elektroschrott, wenn man es nach 2-3 Jahren ausbaut. (Wegen Neuanschaffung) Aber wer es braucht, gibt wie immer Leutchen die sowas Kaufen.
    MFG Z513

    Arctic Cooling Silentium T2 Pro / MSI K9A Platinum / AMD Athlon 64 X² 5000+ 65nm 2600Mhz / MDT Kit 4096MB PC800 / SH-S183A SATA / SpinPoint T166 500GB /Sapphire Radeon HD 3870 Ultimate (passiv) 512MB GDDR4/ HP 22" W2207 / Logitech MX 610 - Ultra-Flat Keyboard - Z-4 2.1 / Windows Vista Premium 64bit ///
    Netbook MSI Wind weiß / Notebook Fujitsu Siemens Pa 3515/ beide Windows XP Home

    www.sysprofile.de

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    349

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    hehe,die goolge englisch-deutsch übersetzung find ich echt genial. also wärmespreizer...das ist ja wohl lächerlich,echt ma.hättet ihr euch schenken können...wirkt irgendwie von techpowerup per goolge übersetzt...
    aber sonst...sehen nett aus, kosten viel, leisten wenn dann das übliche....also irgendwie...wie immer

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    7.789

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Ich versuch seit Jahren jedwedes Licht aus dem Computer-Gehäuse zu verbannen.... ^^

    Sogar die LEDs auf dem Mainboard, die anzeigen in welchem RAM-Slot auch RAM steckt, hab ich scho verdunkelt. Ganz zu schweigen, das HDD- und Power-LED nicht angeschlossen sind. Das einzige, das bei ausgeschaltetem Monitor auf ein hochgefahrenes System hindeuten darf ist das LCD der G15.

    Auch sonst geht mir alles in Richtung "dunkel+leise". Ich mein gegen eine sanfte Beleuchtung hab ich nichts, aber das alles mit Ultrahellen-LEDs (wie meine Power-LED) oder gar noch alles blinken muss, ist echt zu viel.

    Man soll den PC nicht hören, riechen oder im dunkeln sehen können, wenn er an ist. Macht doch viel mehr her als so ne Leucht-Turbine auf Drogen neben sich stehen zu haben.
    Als ich jung war, waren alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Als ich älter war, waren alle Glieder steif - bis auf eins.

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    2.384

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    anstatt das man durch geschickt angebrachte LED erkennt ob der RAM defekt ist oder nicht, wird hier nur schott hergestellt das wirklich niemand braucht ausser moder.

    sorry, aber der PC wird immer mehr zur witzfigur.....

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    285

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Für Modder sicher ein schönes Spielzeug. Mein Case hat zwar ein Seitenfenster und ist blau beleuchtet, aber auf solche Spielerein kann ich gut und gerne verzichten. Gut finde ich allerdings, dass Crucial den Käufer nicht viel draufzahlen lässt, für die LEDs und der damit verbundenden Funktion. 228€ für ein 4GB KIT im eigenen Shop, wo eh alles teurer ist als bei anderen Anbietern, ist ok.

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    1.345

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Auch wenn´s nur Spielerei ist, der 70er Jahre Style ist lässig.

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2005
    Ort
    Schützengraben
    Beiträge
    2.273

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Sieht irgendwie billig aus. die Corsair hatten nen gescheiten Abschluss. Ich finde es irgendwie doof das man die Chips sieht von oben.
    Verzeit die dummen Fragen.....ich wAr ZIVILDIENER

    Playing with: FX8350/ Sabertooth R2.0/ Crucial 16GB 1866MHz/ Zotac GTX 1080 AMP Extreme/ Win10 Pro 64Bit / Sharkoon Drakonia Black/ Corsair K70 RGB Rapidfire/ Phillips BDM4065UC/ Saitek X52 Pro/ SB Z/ Sennheiser PC160 + Teufel Concept E 450 Digital

  16. #15
    H@ckinTosh
    Gast

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Die Dinger sehen aus wie Weihnachtsschmuck, besonders auf den Fotos
    Wenigstens dürfte die Qualität der Riegel Crucial-typisch recht hoch sein.

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    729

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    @alle die sich (mal wieder) aufregen
    Was habt ihr euch so? Das ist doch nur ein weiteres Produkt, das Crucial jetzt verkauft und ihr müsst es nicht kaufen! Crucial hat noch genügend "normale" DIMMs auf Lager

    Ich finde die Dinger ganz nett, würde sie mir aber auch nicht kaufen, da auch mir dieses ganze Lichter-Gedings tierisch auf'n Keks geht. Mich kotzen schon diesen blauen, ohrenbetäubenden Lüfter in meinem Case an, wobei man allerdings einen nicht ausbauen kann, sonst wär's da drin zappenduster...aber nein!

    €dit:
    Ich find's übrigens ganz gut dass die "Hitzespreizer" nicht abgeschlossen sind, so findet mehr Luftaustausch statt und die Wärme kann besser entweichen.
    Geändert von blackboard (08.10.2008 um 13:47 Uhr)

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.082

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Hmm, Wärmespreizer... Heatspreader ist einfach schon ein gängiger Begriff, da kann man m.E. nach ruhig das englische Wort nehmen.

  19. #18
    Banned
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Bei Tübingen
    Beiträge
    988

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Einmal abgesehen von der Beleuchtung (das ist rein subjektiv, der eine mag es, der andere nicht):

    Was haltet ihr von den Dingern Leistungsmäßig ?

    DDR3-1333 CL6 1,8 Volt

    In diesem Bereich hab ich bei Geizhals auch nur 3 Module gesehen, die ungefähr genau soviel (oder mehr) kosten (als 4GB Kit).

    Sind die Crucial Speicher (also ja eigentlich von Micron) gut ?

    Nur rein interesse halber, ich will die nich kaufen, keine Angst

  20. #19
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    20.571

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    Das sind (von Haus aus zumindest) sehr scharfe Latenzen bei einer mittleren Taktrate. Da Crucial auf seine Riegel bevorzugt eigene Chips (Microns) verbaut, diese Chips für DDR3 trotz ihres hohen Spannungshungers (1,8V sind schon nicht wenig für DDR3) zu den besten zählen (hier sind es wohl D9GTS) und sich die Ballistix-Serie schon immer an Overclocker richtete, dürften das wohl sehr gute Riegel sein. Zu den besten DDR2-Zeiten hat man im DDR2-1066er-Bereich kaum etwas besseres als die Crucial Ballistix bekommen.

    Hier gibt's auch ein Review zu den Non-Tracer (also die ohne "Bling-bling"): http://www.overclock3d.net/reviews.p...1333_4gb_kit/3

    CL5 bei 720Mhz sind schon ein Wort ...

    Allerdings ist die Frage, ob man diesen Speicher auch benötigt.
    Geändert von rumpel01 (08.10.2008 um 14:09 Uhr)
    Half of the people can be part right all of the time, Some of the people can be all right part of the time, But all of the people can't be all right all of the time.
    I think Abraham Lincoln said that. "I'll let you be in my dreams if I can be in yours." I said that.

    Bob Dylan

  21. #20
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    6.626

    AW: Crucial: DDR3-Speicher mit LEDs vorgestellt

    [Off-Topic]
    Kann mir mal jemand erklären (gerne auch per pn), warum sich Crucial aus dem Bereich: 4GB Kit, DDR2-1066 raus hält? Dieses hier mit CL7 lass ich nich gelten

    edit: Geklärt, danke
    Geändert von Drachton (08.10.2008 um 14:40 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite