1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.892

    Post Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Die GPU erhält in letzter Zeit immer mehr Einzug in die Softwarewelt. Und gemeint sind dabei nicht das übliche 3D-Rendering, sondern andere (massiv parallele) Berechnungen. Photoshop in der neuen Version CS4 ist dafür ein gutes Beispiel, das durch die GPU einige Funktionen deutlich schneller berechnen kann.

    Zur News: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    4.749

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Schön zu sehen, dass vorhandene Rechen-Ressourcen in Form von GPGPUs auch endlich genutzt werden.
    Fractal Define R5 | 5820K 4.2 GHz @ 1.039V + Noctua D15S | Asus X99-AII | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | Crucial Ballistix Sport 32GB, DDR4-2400, CL16 | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G | Samsung SSD 850 Evo 500 | Seagate Desktop HDD 2TB

  4. #3
    AToMiKonE
    Gast

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    So hat der Photoshoper immer noch die freie Auswahl..

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    153

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Das wäre echt super wenn nun auch "normale" Karten und nicht nur die Quadros für Photoshop geeignet wären!

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    2.059

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Sind sie doch auch, brauchst nur ne Ati, da werden sie alle unterstützt, egal ob firegl oder radeon ^^

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    759

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Und wieder auf Adobes Marketing reingefallen... Photoshop wird schon länger mithilfe der GPU beschleunigt, wenn villeicht auch nicht in diesem Umfang. Bei Premiere und AfterEffects ist es noch witziger, dieses Feature als "neu" zu deklarieren. Da wurden schon seit Ewigkeiten Effekte mithilfe von OpenGL und der Grafikkarte beschleunigt. Ich hab es schon öfter gesagt und sage es wieder: Die größte Änderung in der CS ist die Versionsnummer, bald 4 statt 3. Wieder nur minimale Veränderungen, aber irgendwer wird schon blöd genug sein darauf reinzufallen. Nicht dass ich etwas gegen Adobe-Produkte hätte, aber die Produktpolitik ist einfach nur lächerlich... Statt eine Version mal 2 Jahre lang so zu pflegen, dass sie wirklich stabil und schnell läuft wird lieber eine neue Version mit neuen Bugs auf den Markt geschmissen.

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    686

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Zitat Zitat von OPJKickers Beitrag anzeigen
    So hat der Photoshoper immer noch die freie Auswahl
    Bei ATi scheinbar schon, bei Nvidia eingeschränkte freie Wahl -> Quadro

  9. #8
    towa
    Gast

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Zitat Zitat von bigot Beitrag anzeigen
    Bei ATi scheinbar schon, bei Nvidia eingeschränkte freie Wahl -> Quadro
    ap sehr schön das ATI da scheinbar mit allem punkten kann, NV hat wahrscheinlich die CUDA Schnittstelle nur für Quadros so offen das damit alles geht, wird wohl kaum an PhotoShop liegen
    Aber somit noch ein Grund weniger eine NV zu kaufen....

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    686

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Nvidia ist ja der Meinung dass dafür einwandfreie Treiber nötig sind, was scheinbar nur bei den Quadros gewährleistet werden kann. Seltendämliches Eigentor...

  11. #10
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    3.717

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Wo ist bei der News die News? Irgendwie logisch, ne?
    Unwarscheinlich, dass nVidia eigens für Photoshop einen Chip auf die Karte packt.

    mfg,
    Markus

  12. #11
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    44

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Zitat Zitat von 192.168.1.1 Beitrag anzeigen
    Bei Premiere und AfterEffects ist es noch witziger, dieses Feature als "neu" zu deklarieren. Da wurden schon seit Ewigkeiten Effekte mithilfe von OpenGL und der Grafikkarte beschleunigt.
    Bei After Effects existiert die Beschleunigung für normale Grafikkarten aber nur auf dem Papier. Und auch in CS4 wird laut dieser Übersicht immer noch keine ATI HD4000er oder HD3000er unterstützt. Nvidias 8000er standen zwar schon bei CS3 auf der Liste, jedoch lief zB eine 8800gt trotz angeblicher Unterstützung mit CS3 nicht.

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    1.017

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    AMD/ATI hat es vom Marketing her echt nicht raus! Anstatt, dass die gleich eine Pressemitteilung rausbringen, dass CS4 voll unterstütz wird, sagen die lieber:"Kein Kommentar" Nicht gerade schlau, zumal ATI diesmal sogar einen Vorteil gegenüber den Grünen hätten. (Wenn der Funktionsumfang der gleiche ist).
    Jetzt haben wieder sehr viele im Hinterkopf, dass nur Nvidia den vollen Funktionsumfang bietet... Schade!

  14. #13
    H@ckinTosh
    Gast

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Hfftl. kommen die ATis bei der Beschleunigung von Photoshop CS4 leistungsmäßig auf ein mindestens so hohes Niveau wie Nvidia. Deren Beschränkung auf die QuadroFX-Karten finde ich nämlich etwas fragwürdig.

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    2.114

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Zitat Zitat von 192.168.1.1 Beitrag anzeigen
    Statt eine Version mal 2 Jahre lang so zu pflegen, dass sie wirklich stabil und schnell läuft wird lieber eine neue Version mit neuen Bugs auf den Markt geschmissen.
    Erinnert micht an Fifa 09
    Nicht mal die Startelf kommt bei der Manschaftsbewertung auf eine Seite nach dem Ende des Spieles. Und das ist nur der kleinste Bug von vielen, welcher eigentlich nach nur einem Probespiel schon auffallen müsste.

    Aus diesem Grunde kann man eigentlich wie immer nur zu alten Softwareprodukten mit vielen Updates und Patches raten.

  16. #15
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    12.090

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Und was ist mit der 2xxx Series?
    Weil man Bruder möchte gerne sich Photoshop kaufen ,aber wenn die 2xxxer nicht unterstützt wird ,wird er es nicht kaufen....

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    17.891

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    also wie ich das jetzt verstanden hab, unterstützt photoshop generell berechnungen per openGL, was bedeuten würde, dass jede moderne grafikkarte (einschließlich intel und s3) mitgenutzt werden können. speziell für nv gibt es aber zusätzlich die möglichkeit, die grafikkarte per cuda anzusprechen. entweder ist das ganze reines marketing seitens adobe/nvidia, oder die cuda schnittstelle bietet einen erweiterten funktionsumfang oder eine höhere leistung, damit das ganze überhaupt sinn ergibt neben openGL zu existieren.
    ich würde mir einen leistungsvergleich von cb wünschen, in dem z b mit der 4870, mit der gtx260 in openGL und mit der gtx260 in cuda gebencht wird (und ein intel quad @ 4ghz als referenzwert um den zusatznutzen zu sehn). das dürfte sehr aufschlussreich sein. jedenfalls sagt das mehr aus, als die reinen marketingversprechen

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    536

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Fehlt da nicht was:
    Jedoch gehen wir davon aus, da sämtliche aktuelle Funktionen in der Creative Suit 4 – abgesehen von RapiHD (CUDA) – in OpenGL programmiert worden sind.
    ??? Ist doch kein richtig deutscher satz, oder? NAja wie auch immer. Da ich Pessimist bin: eher schlechte News für Ati, da die jetzt scheinbar auch auf den selben Zug springen und einfach nur nachahmer sind, oder ist das eine Geschichte seitens Adobe mit der unterstützung? Ich weiß nicht wer da was bewegt, klärt mich doch bitte auf.
    Was soll's

  19. #18
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    163

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Also normalerweise müsste dann ja eine GTX260 oder GTX280 ähnlich laufen wie eine HD4870, bzw. wenn die ati bestimmte teile voll ausnutzen darf liegt sie in diesem test vor allen anderen, zumindest mal theoretisch.

    Für was man dann eine Quadro braucht macht mich stutzig, um das von open gl schon beschleunigte photoshop durch cuda zu beschleunigen? Ergibt nur sinn wenn es auch wirklich schneller macht... außerdem sind quadro karten nicht allzu billig und für den heimgebrauch, bzw. den durchschnittsbürger eher unpraktisch zu handeln.

    Kann da mal jemand klarheit reinbringen. Ist die open gl beschleunigung jetzt den quadros(cuda) und den ATi's vorbehalten?
    Meine Persönliche Höllenmaschine: http://www.sysprofile.de/id71811

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    2.114

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Zitat Zitat von Tom34 Beitrag anzeigen
    Für was man dann eine Quadro braucht macht mich stutzig, um das von open gl schon beschleunigte photoshop durch cuda zu beschleunigen?
    Reines Marketing, die wollen halt die besseren Karten auch verkaufen. Wobei es angeblich laut NVidia an den besseren Treibern liegen soll.

  21. #20
    AToMiKonE
    Gast

    AW: Photoshop CS4 wird auch von ATi beschleunigt

    Zitat Zitat von manniefresh Beitrag anzeigen
    Da ich Pessimist bin: eher schlechte News für Ati, da die jetzt scheinbar auch auf den selben Zug springen und einfach nur nachahmer sind, oder ist das eine Geschichte seitens Adobe mit der unterstützung? Ich weiß nicht wer da was bewegt, klärt mich doch bitte auf.
    Also ich würde sagen seitens Adobe, da ja ATI in der Öffentlichkeit ja immer mit "Kein Kommentar" geantwortet hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite