1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Test: GeForce 180.47 in fünf Spielen

    ComputerBase testet Nvidias GeForce 180.47 in fünf aktuellen Spielen, denen der neue Treiber eine gehörige Portion Kohlen ins Feuer unter der Grafik-Engine legt. Auch im Vergleich zur roten Konkurrenz müssen Treiber und Grafikkarten beweisen, was in den gewählten Anwendungen in ihnen steckt.

    Zum Artikel: Test: GeForce 180.47 in fünf Spielen
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.349

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Was erwarte man denn am Anfang, wenn auf den meisten Spielen ein "nVidia" Logo fpür dieses: Mean its be tio played oder wie der lautet, prangt.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    922

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    In Call of Duty 5 ist die Radeon HD 4870 dann chancenlos und agiert nur auf dem Niveau der GeForce 9800 GTX+. Auch die Radeon HD 4850 hat in diesem Fall gegen die kleinere GeForce-Karte keine Chance, unabhängig von der Qualitätseinstellung. In Dead Space sind die Frameraten extrem hoch und selbst in 2560x1600 bleibt das Spiel mit einer Radeon HD 4850 immer noch akzeptabel spielbar. Im Duell gegeneinander zieht jedoch auch im Horror-Shooter die Radeon-Fraktion klar den Kürzeren. Die GeForce 9800 GTX+ rendert gar schneller als die Radeon HD 4870.
    Die ATI reihe bei Call of Duty ist schwächer als vergleichbare Gforce karten ?
    ist das Spiel wieder so ein ''The Way its meant to be played''-Game ?
    Dann ist es ja auch kein wunder das die ATI Karten schlechter abschneiden wenns eh NV optimiert ist.
    Bisher war es ja so das man auf hohen Auflösungen beruhigt zu ATI greifen konnte da diese ja nen besseres speichermanagement haben.

    merkwürdig...
    i7 3770 - Z77m - 16 GB - GTX 1060 - 256GB SSD - 1TB HDD - W7 64 - Phenom


  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    547

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Da ist wohl dringend ein Treiberupdate seitens ati notwendig, kann ja nich angehen das die so abkacken bei den neuen Games.:P
    Ansonsten schöner Test!

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    395

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    schade,
    es setzen auch viele spieler noch keine widescreen monitore ein... zumindest 1280x1024 wäre gut gewesen...

    trotzdem netter bericht.
    thx

  7. #6
    MixMasterMike
    Gast

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Ich glaub Nvidia hat wieder etwas Geld springen lassen, dass die Entwickler ja schön alles auf Geforce optimieren und ATI muss erst nen Treiber nachliefern.

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    Im schönen Harz
    Beiträge
    2.207

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Finde es auch überraschend.
    Dann bin ich ja mit meiner 8800GTS (über 9800GTX+ Takt) auf dem Niveau einer 4850.

    Die Spiele stellen zwar nur einen kleinen Ausschnitt dar, sind aber meiner Meinung nach genau die Spiele, die wohl der Großteil aller Spieler momentan zockt.
    Muss zugeben, dass ich nVidia seit dem Umstieg von 9800pro auf 6800GT immer bevorzugt habe und das jetzt wieder bestätigt wird.

    Ich würde auch zur Ati greifen aber momentan werde ich weiterhin bei nVidia bleiben und zwar genau aufgrund der Optimierung, die ja bei 80% der Spiele nVidia ist.
    Geändert von DJKno (19.11.2008 um 15:23 Uhr)
    - Intel Core i5 3570K @4,1Ghz cooled by Xigmatek Loki - Asus P8Z77-V LX -
    - 16GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1600 - MSI GTX 980 4G - Thermaltake Smart M550W
    - 1x 512GB SSD Samsung 850Pro - 1x 1TB HDD Seagate - 1x 1,5TB HDD Seagate -
    Mobil: Redmi 4x 32/3GB Global Black

  9. #8
    towa
    Gast

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    hm wen juckts, 1. sind die getesteten Auflösungen wohl kaum alltagstauglich für jeder man, sondern sprechen nur eine geringe Zielgruppe an und 2. gehört für eine klare Grafikkartenempfehlung mehr dazu als nur ein paar neue Games, oder hat CB nun auch nen ''The Way its meant to be played''-Logo!? ;D

    Abgesehen von dem Abschneiden, FC2 spiele ich mit der HD4850 momentan auch und das noch mit dem 8.10, hatte noch keine Lust nen Update zu fahren, und? es stockt nicht es zuckt nicht, es ruckelt nicht, somit interessiert es nicht ob 40 oder 50fps?!

  10. #9
    Korn86
    Gast

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Ich glaube ich werde meine HD4870/1024 heute bei eBay reinsetzen und mir eine GTX280 inklusive Wasserkühlung holen, dass die HD4870 so ein Blender ist hätte ich bei diesem Hype um die Karte nicht gedacht, ich bin jedenfalls extrem enttäuscht

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    547

    Talking AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Zitat Zitat von Korn86 Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich werde meine HD4870/1024 heute bei eBay reinsetzen und mir eine GTX280 inklusive Wasserkühlung holen, dass die HD4870 so ein Blender ist hätte ich bei diesem Hype um die Karte nicht gedacht, ich bin jedenfalls extrem enttäuscht
    na dann viel spaß

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2004
    Beiträge
    2.989

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Zitat Zitat von GameRsT Beitrag anzeigen
    Was erwarte man denn am Anfang, wenn auf den meisten Spielen ein "nVidia" Logo fpür dieses: Mean its be tio played oder wie der lautet, prangt.
    nun, zumindest würde ich erwarten, das AMD/ATI sich selbst mal bei den spieleherstellern besser positionieren und mal selbst die entwicklung bei den proggern in richtung PRO-ATI anstossen.

    wer dies nicht kann, hat bei den topplayern nix zu suchen. bis denne
    [[[[baFh]]]]
    Ich mag tibetanische Kampfhamster und cubanische Säbelzahnkoalas.
    Und wenn ich einmal sterbe, begrabt mich mit dem Gesicht nach unten.
    So, daß jeder, der mich noch nie leiden konnte, mich auch nochmal am ***** lecken kann.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    Fledermausland
    Beiträge
    1.319

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Zitat Zitat von Korn86 Beitrag anzeigen
    dass die HD4870 so ein Blender ist hätte ich bei diesem Hype um die Karte nicht gedacht, ich bin jedenfalls extrem enttäuscht
    selten son schwachsinn gelesen. wo wurde denn geblendet? doch nur mit dem pp2. (stichwort rivatuner, amd gpu clocktool etc.). die leistungen der karte sind durchweg gut, und wenn du bis zum nächsten catalyst wartest, werden die frames in den getesteten spielen sicher auch nochmal ein stück ansteigen. weil eine hd4870 definitiv SCHNELLER ist als eine 9800gtx+ . da sieht man dass da noch nicht alles ausgeschöpft ist
    System: Intel Core i7 3770K | Palit GeForce GTX 1070 Gamerock | Asus P8Z77-V Pro | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 | be quiet! Straight Power E9 CM 580W | Samsung 830 256GB + 850 Evo 500GB | 5x 2TB WD Caviar Green | Eizo Foris FG2421 | QPad MK 85 Brown + Zowie FK | Asus XONAR DGX + Beyerdynamic DT 990 PRO + Modmic 4.0

  14. #13
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.719

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Alles Panikmache. Das einzige Spiel dass auf einer 4870 1GB nicht flüssig auf 19xx x xxxx läuft ist COD5. Oh nein was mach ich nur. Solange das flüssig läuft ist mirs wurscht.

    Allerdings muss man gestehen dass Nvidia wohl immer noch die Hände im Spiel hat wenn ich mir das so ansehe. ATI täte gut daran mit ihrem Gewinn auch ein paar Spiele zu sponsern, sonst rächt sich das irgendwann bitter. Obwohl sich das auch für die Spiele-Entwickler rächen kann. Fast 40% haben nun ne Ati Karte. Wäre ziemlich dumm von denen die absichtlich schlechter dastehenzu lassen

    @ Korn Pass aber auf dass du keine mitm Heatbug erwischst.

    mfg
    Gehäuse//Nanoxia DS 5
    CPU//AMD Ryzen 7 1800X@4Ghz@H2O
    Mainboard//ASUS Prime X370-PRO
    RAM//2x16 GB Corsair Vengeance DDR4-3000@2800DR_CL14
    Grafik//GTX1080Ti Sea Hawk EK X
    Netzteil//Enermax Platimax 600W
    Display//ASUS MG279

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    309

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    1280x1024 (bzw. 1280x960) hätte definitv auch berücksichtigt werden sollen.
    Test mit 19xx Aflösungen und dann noch 4x aa jucken mich nicht mal und schau mir die meistens nichmal an...
    Geändert von Elektrolyt (19.11.2008 um 15:36 Uhr)

  16. #15
    towa
    Gast

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Es liegt eben auch großteils an der Programmierung der Games, ATI hat die 5D Shader und NVIDIA 1D die 5D sind komplexer und bedürfen laut meiner Informationen eines anderen Ansprechmusters, was natürlich nicht in Games berücksichtigt wird, die von NV gesponsort werden.

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    879

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Zitat Zitat von Korn86 Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich werde meine HD4870/1024 heute bei eBay reinsetzen und mir eine GTX280 inklusive Wasserkühlung holen, dass die HD4870 so ein Blender ist hätte ich bei diesem Hype um die Karte nicht gedacht, ich bin jedenfalls extrem enttäuscht
    OMG, die Karte ist doch kein Blender und im Durchschnitt auch noch schneller als die GTX 260. Nur weil ein paar Nvidia optimierte Spiele mit alten Treiber langsamer aufen macht dass die HD4800er nicht schlecht.

  18. #17
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jan 2004
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    5.325

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Interessanter Bericht, das hätte ich so nicht erwartet. Danke aber für die Mühe!
    Was man wirklich schön sehen kann, wie stark die GTX260 auf einen gesteigerten Takt reagiert!

  19. #18
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.719

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Mal ne blöde Frage . Warum ist eigentlich ne bis ans Limit getaktete SSC dabei. Eine Grund hierfür würde ich schon gerne wissen. Ich möchte nix unterstellen aber merkwürdig ist das allemal.


    mfg
    Gehäuse//Nanoxia DS 5
    CPU//AMD Ryzen 7 1800X@4Ghz@H2O
    Mainboard//ASUS Prime X370-PRO
    RAM//2x16 GB Corsair Vengeance DDR4-3000@2800DR_CL14
    Grafik//GTX1080Ti Sea Hawk EK X
    Netzteil//Enermax Platimax 600W
    Display//ASUS MG279

  20. #19
    Korn86
    Gast

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Trotzdem ist das heftig wie schlecht meine HD4870/1024 abschneidet, wenn sich dieser Trent bei den kommenden Spielen weiter durchsetzt, dann war der Kauf meiner HD4870/1024 ein gravierend Fehlinvestition

  21. #20
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.719

    AW: Fünf Spiele im Geschwindigkeits-Check

    Hab noch mal Nachgesehen: ALLE Spiele bis auf Left4Dead sind The Way It's Meant To Be Played Titel. Damit ist für mich die Sache klar. Der hier geziegte Abstand wird sich mit der Zeit relativieren.

    mfg
    Gehäuse//Nanoxia DS 5
    CPU//AMD Ryzen 7 1800X@4Ghz@H2O
    Mainboard//ASUS Prime X370-PRO
    RAM//2x16 GB Corsair Vengeance DDR4-3000@2800DR_CL14
    Grafik//GTX1080Ti Sea Hawk EK X
    Netzteil//Enermax Platimax 600W
    Display//ASUS MG279

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite