1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    116

    MAC adress invalid NF6-GLAN

    Hallo Leutz!

    Nach einem BIOS Update ist die MAC address invalid. Die genaue Fehlermeldung bei jedem Bootvorgang lautet:

    MAC address are invalid in both CMOS and Flash!
    Press F1 to Resume

    Durch ein Mac-Tool kann man die MAC-Adresse zwar manuell eingeben, nachdem man sie vom Aufkleber abgelesen hat, doch mein Problem ist ein nicht vorhandenes Diskettenlaufwerk. Da auch kein 34pin Anschluss auf dem Board ist, kann ich nicht ins DOS um das Prog aufzurufen! Meine Mom ist nun ohne Internet. Das MS-DOS von Diskette auf USB kopiert und gebootet funzt nicht! Eine Acer Recovery-CD hilft auch nicht!

    Bitte helft mir. Ich wäre euch sehr dankbar!

    Board: ASRock NF6-GLAN

    mfg

    Bartek
    Geändert von B4rt3K (22.02.2009 um 20:01 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2002
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.884

    AW: MAC adress invalid NF6-GLAN

    Ich denke, der Artikel dort http://www.biosflash.de/bios-boot-cd.htm könnte Dir weiterhelfen, hat's bei mir auch schon mehrfach getan ;-)

    Gruß

    Endurance
    Motherboard: P5Q-E CPU: Core 2 Duo E8500 RAM: 4GB Aeneon PC1066 Grafik: Asus 5770 1024MB Laufwerke: 1xWD 640GB Caviar Black / 1xWD 640GB Caviar Blue // SH-203N / GDR-H20N Tastatur + Maus: Cherry G86-222000DE + MS Sidewinder Monitor: LG 246WH Netzteil: Xilence Gaming 750W OS: Windows 7 64-Bit

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    116

    AW: MAC adress invalid NF6-GLAN

    DANKe hat soweit geklappt!

    doch nun klappt die Batch-file nicht obwohl sie im selben Ordner ist.

  5. #4
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    116

    AW: MAC adress invalid NF6-GLAN

    How to Write MAC address of your motherboard.
    1. Create a bootable system floppy disk.
    2. Download MM.zip and unzip MA, MAC.EXE, and MM.BAT to the floppy disk.
    3. Use notepad to open MA file in the Windows OS.
    4. Find the MAC address sticker on the motherboard and replace the MAC address in the MA file.
    5. Boot the system from the floppy disk, run MM (A:\mm <Enter>) to write the MAC address.
    6. To read the MAC address from the motherboard, run A:\mac r<Enter>

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    116

    AW: MAC adress invalid NF6-GLAN

    ASRock MAC-Fix Tool Version 113

    Manchmal kann es vorkommen, dass beispielsweise durch einen fehlerhaften Flashvorgang oder durch den Einsatz eines neuen Biosbaustein die MAC-Adresse (onboard Lan) falsch ist. Der PC gibt dann beispielsweise folgende Fehlermeldung(en) aus:
    „MAC address are invalid in both CMOS and Flash! Press F1 to Resume“

    Das ASRock MAC-Fix Tool Version 113 unterstützt alle ASRock Mainboards (Stand 10.2.2009)

    Für eine genaue Anleitung lest euch bitte die "Readme.doc" in der *.zip-Datei durch. Hier die wichtigsten Schritte auf Deutsch:

    1) Mac Adresse auf dem Board ausfindig machen (meist klebt der Aufkleber auf dem ATX Panel - Siehe beiliegendes Bild). Mac Adresse notieren.

    2) Das MacFixTool entpacken und auf einer bootbaren Diskette (alternativ USB Stick) speichern.

    3) Von entsprechendem Medium booten

    4) In den Ordner des MacFixTools wechseln und mit mac c [mac id] - bestätigen mir Enter - Mac Adresse neu schreiben.


    http://www.pctreiber.net/filebase.php?fileid=1766&lim=0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite