1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Wenn moderne Rechenchips entwickelt werden, versucht man das Pin-Layout immer kompatibel zum Vorgängerprodukt zu halten. In diesem Fall kann man die alte Platine weiter benutzen oder muss diese nur teilweise ändern. Ähnliches hat man sicherlich auch von ATis RV790-GPU erwartet, die im Laufe des nächsten Monats auf dem Markt erscheinen soll.

    Zur News: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    4.026

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    ich bleibe dabei:
    45nm!

    Das macht einfach Sinn, weil die Technologie da ist und ATi seit einiger Zeit 55nm Chips anbietet - und wozu den neuen Chip, wenn sie den RV770 einfach höher takten könnten?
    Für 1-2 Verbesserungen bringt ATi nunmal keinen neuen Chip - sie heißen ja nicht nVidia!
    Peace, I'm out!

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    858

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Die wird bestimmt ziemlich abgehen. ^^

    Naja, warten wir es mal ab und freuen uns auf die neuen Produkte.

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    844

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Auf die "News" von Fudzilla würd ich keinen Cent verwetten, die schreiben doch jede Woche ihre eigene Story glauben tu ichs erst wenns was offizielles gibt, diese Gerüchte bringen nichts, weil im Endeffekt das meiste eh nicht stimmt.

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    6.031

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Da binn ich mal gespannt währe aber ein schöner Rückschritt wenn jetzt statt 2x 6PEG dann 6PEG und ein 8PEG dazukommt, hoffentlich nicht.
    März 2017 AMD RYZEN7 1800X@4,1Ghz (HK 4 Plexi/Nickel) ASUS Corsshair VI Hero, GSkill Trident Z DDR4 32GB 3200 CL15, M.2 960EVO 500GB, Samsung 830,OCZ Vertex2, 2xAMD Radeon R9 290 OC Enermax Revolution 87+ 850W Mo-Ra3 +Aqualis+Liang DDC
    sysprofile

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    858

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Zitat Zitat von KRambo Beitrag anzeigen
    Auf die "News" von Fudzilla würd ich keinen Cent verwetten, die schreiben doch jede Woche ihre eigene Story
    hin und wieder hatten sie aber auchmal recht. aber eher selten, dass stimmt wohl!

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Bad Vilbel
    Beiträge
    556

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Ja, denke auch AMD/ATI lässt die Bombe platzen!
    45nm wäre möglich aber unwahrscheinlich denn das würde auch geringeren Stromverbrauch bedeuten.

    Aber, ursprünglich sollte der RV770 ja ganz anders sein, laut den Chipdesignern. Gab da mal nen Inteview von wegen eigentlich 900 Streamprozessoren und so. Da liegt glaube ich eher der Hund begraben.

    RV790, 900 Stream Prozessoren, 45nm, 1GHZ Takt, 2 Chips 4890X2! Hallelulja so sei ES!

    Performance Krone ATI!
    Gehäuse: Lian-Li V355B Cooler: Thermalright AXP100 @ NB eLoop B12-2
    CPU: Intel Xeon 1230v3
    MoBo: GA-H87M-D3H
    RAM: 2x 4GB Crucial Ballistix Sport 1600Mhz CL 9
    Graka: Gigabyte 7970Ghz Windforce 3x (GV-R797TO-3GD)
    SSD: 1x Curcial M4 120GB
    PSU: Coolermaster G650M 650W

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    1.831

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Zitat Zitat von RubyRhod Beitrag anzeigen
    ich bleibe dabei:
    45nm!

    Das macht einfach Sinn, weil die Technologie da ist und ATi seit einiger Zeit 55nm Chips anbietet - und wozu den neuen Chip, wenn sie den RV770 einfach höher takten könnten?
    Für 1-2 Verbesserungen bringt ATi nunmal keinen neuen Chip - sie heißen ja nicht nVidia!
    sinds nich 40nm?
    vorrausgesetzt das teil wird auch in 40nm produziert
    ich bin ja eher auf den rv740 gespannt

    ach und die Leistungsaufnahme muss parallel garnicht mal sinken, sie kann auch steigen durch diverse legs oder sonstwas

  10. #9
    Banned
    Dabei seit
    Feb 2003
    Beiträge
    2.276

    Unhappy AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Denn beinahe wöchentlich ändern sich die Gerüchte um die GPU
    Und warum muss man sich daran so eifrig beteiligen?
    Vor allem muss man ned immer Springen, wenn S*hitzilla was in die Welt setzt...

    Gute Besserung!

  11. #10
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jan 2004
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    5.325

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Also die TDP von AMD ist mit 160W angegeben, richtig. Aber der reale Verbrauch der HD 4870 liegt nun mal bei 187W und das ist nun kein "großer" Sprung mehr zu den 235W die nun möglich wären. Ist ja bei nVidia auch nicht anders mit den Angaben; GTX280 236W TDP und 226W real, GTX285 183W TDP und 214W real und ich denke in dieser Gegend wird dann wohl auch der RV790 liegen, denn reale ~210W Verbrauch könnten hinkommen bei den Anschlüssen.

    Das mit den 1GHz könnte ich mir fast vorstellen. Es gab ja mal das Gerüch wegen des so genannten Super RV770, der sich ja so toll takten lassen soll und unter anderem von Diamond verbaut werden sollte. Hier in Deutschland sieht man nichts von diesen Karten und ich weiß gerade nicht ob es diesen Super RV770 nicht in Übersee gibt (bezweifel das aber), doch der Chip könnte sich in diesen Regionen abspielen.

  12. #11
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    4.026

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Zitat Zitat von Sturm91 Beitrag anzeigen
    sinds nich 40nm?
    Selbstverständlich, da hast du recht.
    Peace, I'm out!

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2006
    Ort
    Im Preußischen Konsulat in Siam
    Beiträge
    2.928

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Zitat Zitat von KRambo Beitrag anzeigen
    Auf die "News" von Fudzilla würd ich keinen Cent verwetten,
    Du könntest ja mit mir wetten...
    Fudzilla hat sich verändert und über 90% der veröffentlichten News und Gerüchte haben sich bewahrheitet. Man sollte einfach das angestaubte Fudzilla-Weltbild ablegen. Ja ich weiß zu R600 Zeiten wurde viel Müll veröffentlicht - aber Zeiten und Redakteure (ver-)ändern sich.

    Es ist zwar schade, dass man sich auf die 40nm GPUs noch ein wenig gedulden muss. Als erstes kommt der RV790 in 55nm und anschließend kommt der RV740. Nach dem Launch der neuen Mainstream-GPU geht es mit den 40nm RV790er los. Es kann also sein, dass die 55nm GPU schon nach einem Monat abgelöst wird.

  14. #13
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    90

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    obwohl ich nicht viel von dem rv 790 erwarte binn mal gespannt.
    ich sehe den rv790 als zwischenlösung zu den rv800, und vielleicht
    wollen die nv 295er angreifen un somit den abstand zu denen
    noch ein bißchen reduzieren.
    aber ich denke das der rv790 nicht sehr langlebig sein wird.
    die neue architektur kommt sovieso zum jahresende.
    AMD TR 1950X>rog zenith x399>32gb gskill trrident z ddr4 3200>rx vega 64 >seasonic x750

  15. #14
    Gentlem4n
    Gast

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Müsst ihr alle 2 Tage von iwelchen Gerüchten berichten, die sich alle 3h sowieso ändern??

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    441

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Wäre toll, wenn der schon DX11 könnte. Aber das ist doch recht unwahrscheinlich.

  17. #16
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    MAGDEBURG, Landeshauptstadt SA
    Beiträge
    558

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    wozu denn auch, es gibt noch nicht mal gescheite D10 Spiele

  18. #17
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    3.276

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Ich glaub' dass wird eine sprichwörtlich "Heisse Karte" werden.
    Und ich bin gespannt, wie man der enormen Hitzeentwicklung der Vram's und Spannungswandler Herr
    werden will. Kommende Reviews sollten jedenfalls explizit darauf eingehen.

  19. #18
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Austria
    Beiträge
    150

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Zitat Zitat von WiseGuy Beitrag anzeigen
    Wäre toll, wenn der schon DX11 könnte. Aber das ist doch recht unwahrscheinlich.
    Warum wäre das denn schön ? Hast du breits DX11 auf deinem PC ? Besitzt du schon Software, die DX11 voll unterstützt ?

    Wenn ja, dann willkommen auf der Erde
    Mein kleiner aber ausreichender:
    http://www.sysprofile.de/id34663

  20. #19
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    5.686

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Zitat Zitat von ***XXX*** Beitrag anzeigen
    wozu denn auch, es gibt noch nicht mal gescheite D10 Spiele
    stalker, crysis, crysis warhead, hawx, assasins creed, age of conan, far cry 2 sind ja nur einige beispiele für ungescheite spiele...

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    1.529

    AW: ATi RV790 doch „mehr anders“ als gedacht?

    Soll die 4870 nicht mehr Strom verbrauchen, als sie über die Stromstecker eigentlich bekommen sollte? Wobei die theoretisch 225W bekommen sollte und das müsste eigentlich reichen. Falls das Problem doch real ist, dann könnte man hier auf Seiten von AMD ganz einfach nachgebessert haben.
    Reverent Lovejoy (The Simpsons): "Bart, we're here to bring you back to the one true faith - the western branch of american reformed presbo-lutheranism."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite