1. #21
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    80

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Hi,
    nvFlash xxxx.rom reicht auch völlig aus.
    Ich hatte von der "MTDVD" eine DOS Startdiskette gebootet und dann nvfaslh von einem USB stick ausgeführt und geflasht.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #22
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    233

    Thumbs up AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    So. Habe das ROM auch von Gainward bekommen. Wollte erst mal nur das ROM sichern, habe es dann aber doch gleich auch geschrieben.
    Takt geht tatsächlich unter DOS auf 300Mhz runter und unter 3D autom. wieder hoch. Was mir aber wichtiger war ist die Leistungsaufnahme und es bringt tatsächlich was! *FREU*
    8800GTS512 (G92): 101-108 (Idle)
    GTX260 GS (altes ROM): ~118 Watt (Idle)
    GTX260 GS (neues ROM): 98-106 Watt (Idle)

    Nachdem sich Vista nun beruhigt hat (HDD) bleibt die Leistungsaufnahme bei 98 Watt.

    Unter 3D hat benchmarktechnisch nichts verschlechtert.
    Leistungsaufnahme ist auch ein wenig niedriger als zuvor (die alten Werte habe ich aber nicht mehr genau im Kopf). Da es mir aber im die Idle-Leistungsaufnahme ging ist das egal.

    Jetzt muss sich noch herausstellen ob die Karte weiterhin stabil läuft (Konnte bisher kein Problem feststellen). Bisher lief 3D Mark Vantage und der Crysis GPU-Benchmark ohne Probleme.

    PS: Bis ich erst herausgefunden habe dass DOS6.22 nicht für DOS-USB-Bootdisk taugt und ich mind. eine W95&W95-Bootdisk benötige.
    Geflasht habe ich übrigends mit nvFlash -A -y xxx.rom
    Geändert von DarkTaur (30.03.2009 um 20:48 Uhr)

  4. #23
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    210

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Zitat Zitat von DarkTaur Beitrag anzeigen
    So. Habe das ROM auch von Gainward bekommen. Wollte erst mal nur das ROM sichern, habe es dann aber doch gleich auch geschrieben.
    Takt geht tatsächlich unter DOS auf 300Mhz runter und unter 3D autom. wieder hoch. Was mir aber wichtiger war ist die Leistungsaufnahme und es bringt tatsächlich was! *FREU*
    8800GTS512 (G92): 101-108 (Idle)
    GTX260 GS (altes ROM): ~118 Watt (Idle)
    GTX260 GS (neues ROM): 98-106 Watt (Idle)

    Nachdem sich Vista nun beruhigt hat (HDD) bleibt die Leistungsaufnahme bei 98 Watt.

    Unter 3D hat benchmarktechnisch nichts verschlechtert.
    Leistungsaufnahme ist auch ein wenig niedriger als zuvor (die alten Werte habe ich aber nicht mehr genau im Kopf). Da es mir aber im die Idle-Leistungsaufnahme ging ist das egal.

    Jetzt muss sich noch herausstellen ob die Karte weiterhin stabil läuft (Konnte bisher kein Problem feststellen). Bisher lief 3D Mark Vantage und der Crysis GPU-Benchmark ohne Probleme.

    PS: Bis ich erst herausgefunden habe dass DOS6.22 nicht für DOS-USB-Bootdisk taugt und ich mind. eine W95&W95-Bootdisk benötige.
    Geflasht habe ich übrigends mit nvFlash -A -y xxx.rom
    Du hast die ROM direkt von Gainward geschickt bekommen? Hast du die direkt bei denen bestellt? Oder muss man sich dafür irgendwo registrieren lassen?

    98 Watt sind nice. Ich hab momentan so um die 115 Watt.

  5. #24
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    233

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Da ich immer ein wenig vorsichtig bin habe ich das BIOS direkt bei Gainward angefordert. Man weiß ja nie was die Leute hier so hochladen... Hatte aber Gainward auch schon vorher bzgl. des Bugs angefragt bevor das Bios hier gepostet wurde (Mail an Herrn Ronny Seydel - Siehe deutsche Kontaktdaten auf MSI-Computer.de).

    Laut MD5-Checksumme (8407938d9286dba785bb2f4a9703bf29) aufs ROM-File (Zip sind unterschiedlich - Habe es mit 7-zip 4.65 gepackt) ist es das gleiche wie das von miss-unbekannt. Ihr/Ihm kann man also doch vertrauen :
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von DarkTaur (31.03.2009 um 16:45 Uhr)

  6. #25
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Nov 2001
    Beiträge
    41

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Zitat Zitat von DarkTaur Beitrag anzeigen
    Da ich immer ein wenig vorsichtig bin habe ich das BIOS direkt bei MSI angefordert.
    ist Gainward eine Tochter von MSI oder warum liefern die dafür ein Bios?

  7. #26
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    233

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Ist natürlich quatsch... Habe da was durcheinander bekommen. Bin halt auch nicht mehr der jüngste... -> Bios ist von Gainward nicht von MSI

  8. #27
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Nov 2001
    Beiträge
    41

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Zitat Zitat von DarkTaur Beitrag anzeigen
    Ist natürlich quatsch... Habe da was durcheinander bekommen.
    ist doch kein Problem, fand ich nur etwas komisch.

  9. #28
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    17

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Habe gerade meine Palit GeForce GTX 260 Sonic 216SP geflasht !

    Die hat nun auch einen 2D-Modus !

    Schon traurig das dies PALIT nicht ab Werk schafft !


    EDIT: Schlanke 38 Grad im IDLE ! Habe allerdings auch nur 16 Grad im Büro !
    Geändert von hankb (31.03.2009 um 17:07 Uhr)

  10. #29
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    25

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    @hankb: hastu mit dem bios von DarkTaur geflashed? hab nähmlich dieselbe Karte und mich bisher nich getraut

  11. #30
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    17

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    @dr.radiaki

    0025_GX260_P12.zip ist die richtige !


    Ich hab im NIBITOR noch VENDOR "default" und SUB VENDOR ID "0000" sowie SUB SYSTEM ID "0000" geändert. Allerdings ist das nicht unbedingt notwendig wenn du mit nvFlash -5 -6 flashst !

  12. #31
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.219

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    So bin jetzt auch kurz davor mir eine Palit Sonic zu kaufen. Inkl. Versand nur 165€
    Funktioniert ja auch mit dem Gainward BIOS laut hankb.

    @yeeha

    Hab mal dein BIOS mit dem von Gainward verglichen. Du hast doch nur den min Duty cycle nach unten korrigiert?! Oder hast du noch mehr geändert?

    @ all:

    Kann mir mal einer die Formel für die korrekte Berechneung der GPU/Shader/VRAM sagen. Beim Rivatuner springen die ja doch ab und zu eins rauf oder runter... und wenn ich schon mein BIOS flashe, dann richtig (mit erhöhtem Takt wenn möglich)

    PeacE!
    Xeon 1231 v3@3,8GHz, GTX980 Strix GPU@1466MHz VRAM@3800MHz, 16GB DDR3@1866MHz und das alles SILENT / NOISELESS

  13. #32
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Worms
    Beiträge
    454

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Ich habe auch eine Palit, aber ich habe null Plan was ich jetzt mit dieser .rom Datei machen soll und wie ich das Bios flashen soll
    Mainboard : ASRock A770 CrossFire | CPU : AMD Phenom II 940 4 x 3.3 GHz@ EKL Alpenföhn Groß Clockner | GPU : Palit GTX 260² 55nm Sonic Edition 738/1476/1215 | RAM : 4GB OCZ Gold Edition DDR2-800

  14. #33
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    24.151

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Du hast doch nur den min Duty cycle nach unten korrigiert?! Oder hast du noch mehr geändert?
    Nein, habe nur den min Duty cycle justiert.
    They never come back!

  15. #34
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    233

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Nichts leichter als das sagte Pickelti zu Frederick...

    Erstell dir einfach eine DOS-Bootdiskette oder USB-Stick (notfalls fragsch den Goggl) dann NVFlash runterladen (wieder googeln). NVFlash-Files und Rom-File drauf kopieren (Rom-Filename evtl. vorher kürzen, z.B. NEU.rom. Ist dann einfacher in DOS mit der 8.3 "Limitierung") und anschl. von der DOS-Diskette booten. Dann eben den Flash-Vorgang starten.

    A:> nvflash -A -y neu.rom

    bei der Palit musst du dann wohl -5 -6 verwenden, also

    A:> nvflash -A -5 -6 -y neu.rom

    Wie gesagt, ohne Gewähr dass das mit der Palit 100% funkt. Bei meine Gainward lief es prächtig bzw. die läuft jetzt wunderbar im 2D-Modus unter Windows.

    Ansonsten fragst du halt mal deinen Händler ob er es für dich durchführt.

    PS: Vielleicht sollte mal einer bei Palit anfragen (mit Hinweis auf Gainward) ob es von denen noch eine offizielle Version gibt.
    Geändert von DarkTaur (03.04.2009 um 16:22 Uhr)

  16. #35
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.219

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Danke y33h@

    Ich wollte das per USB-Stick machen. Hier ne Anleitung zum erstellen eines bootfähigen Sticks:

    http://www.biosflash.com/bios-boot-usb-stick.htm

    Dann darauf nvflsash und das neue BIOS (.rom)

    Als ich den BootStick ausprobiert habe war ich dann im DOS. Aber mit c:>

    Ist ja egal?! Oder nicht?!

    Und: Was hat es genau mit dem -5 -6 usw. auf sich.

    Freue mich auf Antworten.

    Edit: Hab grad mal bei Palit angerufen. Also
    1. sehr freundlicher Kontakt mit Holländischem Akzent!
    2. Palit verwendet VRAM Chips von Samsung oder noch einem Hersteller (hats gesagt konnte mir aber nicht merken)
    3. Gainward verwendet immer die selben VRAM Chips
    => Gainward BIOS geht nicht immer auf der Palit. Falls VRAM unterschiedliche Timings etc. hat.

    Auf jeden Fall schickt der freundliche Mann am anderen Ende der Leitung ne eMail, ob sie auch schon ein aktuelles BIOS haben und eine Art Garantie dass ich meine Garantie beim flashen nicht verliere.

    Ich berichte dann mehr, wenn ich mehr weiß
    Geändert von CR4NK (03.04.2009 um 17:00 Uhr)
    Xeon 1231 v3@3,8GHz, GTX980 Strix GPU@1466MHz VRAM@3800MHz, 16GB DDR3@1866MHz und das alles SILENT / NOISELESS

  17. #36
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    233

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Zitat Zitat von CR4NK Beitrag anzeigen
    Als ich den BootStick ausprobiert habe war ich dann im DOS. Aber mit c:>
    Ist ja egal?! Oder nicht?!
    Und: Was hat es genau mit dem -5 -6 usw. auf sich.
    Must eben den Laufwerksbuchstaben auswählen auf dem die Files sind. Da du Win bzw NTFS hast und somit unter DOS nicht lesbar ist findest du wohl dein Stick unter C:.
    Tipp doch einfach dir ein und du müsstest die Files gelistet bekommen.
    5/6 brauchst du meines Wissens nur wenn nvflash den HW-Check ignorieren soll und somit auch flasht wenn es nicht die richtige Karte ist. Da du aber dann dein Bios evtl. von Palit direkt bekommst brauchst du die Parameter nicht.

  18. #37
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.219

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Danke DarkTaur

    Hab jetzt auch die Antwort von dem Service-Mitarbeiter gelesen. (Leider erst jetzt und das Büro ist mittlerweile natürlich nichtmehr besetzt). Hört sich aber schonmal gut an.

    "Hi XXXXXXXXX,



    danke für Ihren Anruf.



    Hiermit bestätigen wir, dass Ihre Karte die Ganrantie von uns bewahrt, wenn Sie gemäß unserer Empfehlung und Gebrauchsanweisung den BIOS-Update selbst durchführen.



    MfG,



    Lukas Wang
    Palit European Operation
    Tel: +49 2154 4988 86"



    Leider wiß ich noch nicht obs von Palit selbst auch ein BIOS gibt. Werd ich versuchen morgen zu klären...

    Bis dahin


    PeacE!
    Xeon 1231 v3@3,8GHz, GTX980 Strix GPU@1466MHz VRAM@3800MHz, 16GB DDR3@1866MHz und das alles SILENT / NOISELESS

  19. #38
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Worms
    Beiträge
    454

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Und gibt es schon neue Nachhrichten von Palit, bezüglich des Bios'
    Mainboard : ASRock A770 CrossFire | CPU : AMD Phenom II 940 4 x 3.3 GHz@ EKL Alpenföhn Groß Clockner | GPU : Palit GTX 260² 55nm Sonic Edition 738/1476/1215 | RAM : 4GB OCZ Gold Edition DDR2-800

  20. #39
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Nov 2001
    Beiträge
    41

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    Zitat Zitat von riDero52 Beitrag anzeigen
    Und gibt es schon neue Nachhrichten von Palit, bezüglich des Bios'

    Hallo,

    denke mal Wochenende.

  21. #40
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    121

    AW: Gainward GTX260 896MB GS / neues Bios / 2d Betrieb - Lüfter

    So also Palit hat mir heute folgendes "latest" Bios geschickt (für Palit GeForce GTX 260 Sonic 216 SP 896 MB), ob es sich hierbei um das selbe wie bei der GW handelt habe ich nicht überprüft.

    Grüße

    mpfaff82

    ps.

    Zu meinem "alten" Palit Bios ist mir folgender Unterschied aufgefallen.

    Nibitor zeigt für Core/Shader/Mem im
    3d(alt) 400/800/300
    3d(neu) 400/800/250
    2d(alt) 300/600/100
    2d(neu) 300/600/250

    an. Einer erklärungen hierfür, welche Auswirkungen hat das? Die anderen Werte blieben gleich
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von mpfaff82 (06.04.2009 um 13:58 Uhr)
    Mainboard: GA-990xa-UD3 (AM3+) :: CPU: AMD Phenom II X6 1100T :: VGA: Zotac GTX 480 AMP :: RAM: G.Skill DIMM 16 GB DDR3-1600 Ripjaws-Serie :: HDD: WD 1000GB Caviar Black

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite