1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    AMDs 785G-Chipsatz stellt ein leichtes Upgrade zum 780G-Vorgänger dar, der von den Herstellern gerne angenommen wird. Auch Foxconn ist dementsprechend mit von der Partie, dessen erste Varianten so langsam im Handel aufschlagen.

    Zur News: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Weltenbummler
    Beiträge
    1.246

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Eine Überlegung wert!
    --- 70+ Coole Avatare nur für ComputerBase-User! ---
    Kategorien: nVidia, ATi, AMD, Intel, VIA, Hexa-Core, CPU/GPU-Kombis, iPhone, Android, Konsolen, Computerbase

  4. #3
    Banned
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    2.815

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Nein, keine Überlegung wert. Zu teuer, XP GDI Bug nachwievor vorhanden. Nur 4x S-ATA?
    Ich denke so haben die keine Chance auf dem MArkt!

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    957

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Das ASUS M4A785D-M PRO, 785G kostet nur 62,79€

    Und besitzt mehr oder weniger die gleichen eigenschaften wenn ich das richtig sehe.

  6. #5
    Banned
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Припять
    Beiträge
    3.767

    Post AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Vom Design her finde ich es nicht so schön.. der eine Kühlkörper sieht verdammt gross/hoch aus, könnte zu Problemen mit diversen CPU-Kühlern kommen.

    Die Ausgänge hinten mit Hdmi usw. finden bestimmt einige Käufer gut..
    für mich jedoch kein Kaufkriterium der Preis kommt mir auch etwas hoch angesetzt vor.
    Ich gehe mal davon aus das dieser zum release noch fallen wird.

    mfg

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    295

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    im Artikel stand nichts davon ob das Board AM3 oder AM2+ ist.

    Was ist es denn nun?

    mfg jpop

  8. #7
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Baden-Württemberg.
    Beiträge
    2.168

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Möcht auch nochmal drauf aufmerksam machen, dass das Board - wie auf dem Bild klar zu sehen ist - 2 PCIe-x1 Anschlüsse hat, nicht einen...

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    328

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    waren 785er chipsätze net allg. AM3er sockel?

    4 SATA anschlüsse? reicht doch dicke, weiß net was es da zu monieren gibt. das teil ist wohl hauptsächlich für HTPCs gedacht... 1 Optisches Laufwerk und 1-2 Festplatten... was schließt man da denn mehr an?

    hab noch keinen PC gesehen (selbst im desktop betrieb), der 12 SATA anschlüsse oder so verbraucht o_O

    server klar... aber ottonormal privat nutzer?

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    A:\NÖ\Hernstein
    Beiträge
    1.223

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    @fr3sh
    Das wollt ich auch grad schreiben. War wieder mal einer schneller... Also bitte ändern! Es gibt 2 PCIe x1 Steckplätze. Zumindestens laut Bilder

  11. #10
    Banned
    Dabei seit
    Apr 2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    6.183

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Zitat Zitat von Romsky Beitrag anzeigen
    ... Zu teuer
    Das stimmt
    , XP GDI Bug nachwievor vorhanden.
    Was vornehmlich auf Gigabyte und Asrock Boards zutrifft, wobei sich die Hersteller jeweils den schwarzen Peter zuschieben. Ich schätze es hängt mit dem BIOS zusammen.
    Nur 4x S-ATA?
    Na und? Die allermeisten PCs, besitzen einen DVD Brenner und eine Festplatte, selbst wenn aufgerüstet wird ist noch Platz für zwei. Die meisten Menschen brauchen auch nicht viel mehr.

    Ich denke so haben die keine Chance auf dem MArkt!
    Mit dem Preis bestimmt nicht, weder als HTPC Board, noch als Office Rechner Board.

  12. #11
    Banned
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    2.815

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    @Turbostaat
    Soviel ich weiß haben alle 780/785 Chipsätze den XP GDI Bug, und zwar Herstellerunabhängig. Da ATI des Problem schon verringert hat durch neue Treiber, liegt es auf der Hand das ATI da Mist gebaut hat. Entweder bei der Hardware oder der Softwaretreiber.

  13. #12
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.270

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Zitat Zitat von jpop Beitrag anzeigen
    im Artikel stand nichts davon ob das Board AM3 oder AM2+ ist.
    Sind AM3 Bretter (siehe die 2 Links unten).

    Und zudem heißen sie auch CinemaII und nicht Cinema.

    CinemaII Premium

    CinemaII Deluxe
    Intel Core i7-2600k | Corsair VX450W | Thermalright HR-02 Macho | 4x4GB Team Group Inc. DDR3-1333 | Sapphire Radeon HD 7950 Boost | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | 1x 1TB Hitachi 7K1000C, 2x 2TB Hitachi 7K3000 64MB Cache SATA-III | Crucial MX100 256GB | Samsung Syncmaster 226BW

  14. #13
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    14

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    ... ich seh da 5x SATA, keinen IDE-Anschluß und 2 PCIe x1 ...

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2008
    Ort
    Localhost
    Beiträge
    707

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Foxconn FTW!

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    857

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Zitat Zitat von NiceEvil Beitrag anzeigen
    waren 785er chipsätze net allg. AM3er sockel?
    Nö, gibt es auch für AM2+ (siehe Gigabyte), daher wäre eine entsprechende Info angebracht.
    Der ist schon tot, der um seiner Sicherheit willen lebt. (frei nach Goethe)

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    1.337

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    ... ich seh da 5x SATA, keinen IDE-Anschluß und 2 PCIe x1 ...
    Yep entweder hat da wer die falshen Bilder angesehen oder ist noch nciht so ganz wach heute.
    Sys: Xeon E3-1230 v3 @Noctua NH-U12P; Asus H87M-Pro; Asus R9 280X; 8Gb DDR3 1600; Samsung 830 128GB SSD; LG H66N; BeQuiet Straight Power 450W; Bitfenix Prodigy M
    Monitor: Shimian Achieva qh270 2560x1440 27" IPS

    @Sysprofile neues System

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    325

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    "optischen SPDIF- sowie einen 7.1-Audio-Anschluss "

    wenn man eine creative x-fi titanium sein eigen nennt,... da weiß man das das board nicht zu teuer ist.

    denn eine titanium kostet ja schon allein um die 70€
    Geändert von SchlachtVati (07.09.2009 um 15:37 Uhr)
    nichts ist so beständig wie veränderung!
    erst der makel macht perfekt!
    evolution macht nichts besser, sondern nur anders
    evolution ist stoffwechsel (nuhr)!


  19. #18
    Banned
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    2.815

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Du willst aber nicht allen Ernstes ne X-FI Titanium mit nem Onboared-Sound vergleichen oder?

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    325

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    wenn auf der schachtel schon "dts" drauf steht ,... weiß ich nicht wie ich das vergleichen soll ?!

    vielleicht hamse ja eine creative titanium auf das board drauf gelötet ,... (dolby digital live fähig, scheint sie auch zu sein) , man müßte mal googlen ,... was für ein soundchip draufsteckt!
    Geändert von SchlachtVati (07.09.2009 um 15:49 Uhr)
    nichts ist so beständig wie veränderung!
    erst der makel macht perfekt!
    evolution macht nichts besser, sondern nur anders
    evolution ist stoffwechsel (nuhr)!


  21. #20
    MixMasterMike
    Gast

    AW: Foxconn „Cinema“-Serie mit 785G im Handel

    Sieht sehr edel aus, für Leute die nicht so sehr aus Geld gucken und nur das beste im Wohnzimmer wollen ist das sicher nicht übel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite