1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.086

    Post Test: EPoX BT-Barton Bluetooth Cordless Desktop

    Nachdem wir zuletzt einen Blick auf das elitäre Set aus dem Hause Logitech geworfen haben, schauen wir uns heute das Pendant von EPoX an. Mit dem Set, das auf den Namen Barton-Serie hört, vereint man einen Bluetooth-Dongle-Adapter mit passender Maus und Tastatur. Ob EPoX mit dem extravaganten Stück Hardware punkten kann, betrachten wir nachfolgend genauer.

    Zum Artikel: Test: EPoX BT-Barton Bluetooth Cordless Desktop
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2003
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.959

    Re: EPoX BT-Barton Bluetooth Cordless Desktop

    Zum Arbeiten ist das Set ja Parktisch aber zu spielen taugt es nix.
    Gruss Bluerock
    System

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.652

    Re: EPoX BT-Barton Bluetooth Cordless Desktop

    genau das gleiche set hat sich meine mutter mit payback punkten gekauft. von cybercom. nur halt als funk statt bluetooth
    Desktop: Intel Core i5 2500k mit Alpenföhn Ben Nevis, 16GB DDR3 Corsair Vengeance, Asrock Z68 Extreme4 Gen3, Sapphire R9 280 Dual-X OC 3GB, 120GB Samsung 850 Evo, 480GB Toshiba OCZ TR150 + 640GB WD, BeQuiet E7 680W CM
    Notebook: Dell Inspiron 15R, Intel Core i3 370M @ 2,4GHz, 8GB Ram @ 1333MHz, ATI HD5650 1GB Ram, 120GB Sandisk SSD, 640GB Seagate
    MacBook: MacBook Pro 13" Retina, Intel Core i5-3230M @ 2,6GHz, 8 GB Ram @ 1600 MHz, 256GB SSD


    Mein System bei SysProfile

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite