1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Test: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Mit dem XMG8 hält Schenker ein zum Großteil frei konfigurierbares Notebook im Portfolio, das sich mit viel Leistung an Spieler richtet. Wir testen es auf Spiele- und Alltagstauglichkeit und haben uns von der 18-Zoll-Version ein Exemplar mit einer flotten Dual-Core-CPU von Intel und einer GeForce GTX 280M ins Labor eingeladen.

    Zum Artikel: Test: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2.561

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Einfach zu teuer sowas.

    Ich such die Ganze Zeit nach nem Notebook, das ungefähr die Lesitung meines aktuellen PCs bringt. Aber dafür müsste ich mal eben über 1000€ locker machen, was einfach zu viel ist.

    Allerdinsg regts mich auf, dass die meisten Hersteller ihre Notebooks teurer verkaufen weil sie superleicht und klein sind, was mir völlig egal ist, so lange das Gerät halbwegs tragbar ist.

    Also liebe Hersteller, konstruiert ein leistungsstarkes Laptop ohne auf Gewicht und Größe zu sehr zu achten, lasst das OS und sonstigem Schnulli weg und sorgt dafür dass der Preis bei maximal 750€ liegt und nicht nur ich werde glücklich sein.
    Mein System: CPU: Core i5-2500 mit HR-02 Macho Graka: Asus HD7870 DCII V2 Ram: 2x 4GB OCZ G.Skill RipJaws 1600MHz MoBo: AsRock Z77 Extreme 4 SSDs: 1x Samsung 850 EVO 1TB & 2x Samsung 850 EVO 500GB Netzteil: Fortron Aurum 400W Monitore: BenQ V2400W & IIyama XB2783HSU Soundanlage: 4x Nubert NuBox 681 1x Nubert CS-411 und 1x NuBox AW-993 an Yamaha RX-V 675 NAS: Synology DS215j 2x 4 TB
    Laptop: MacBook Pro Retina 15" Late '13
    Laptop 2: Dell Studio 1749

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Rhein-Main/Leipzig
    Beiträge
    11.990

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Ich hätte einen direkten Vergleich zu dem namentlichen Desktoppendant besser gefunden, aber so sieht man ja auch was die M- Version nur leisten kann.
    Kann vorkommen, denn manchmal knallt so ein Airbag ganz schön an die Birne.

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    276

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Mobilität kostet eben, was man an diesem Notebook sehr gut sieht. Der Desktop PC mit der GTS250 hat inklusive Monitor, OS und Zubehör wohl nicht mal die Hälfte gekostet. Wer unbedingt eine "mobile" Spielemaschine braucht, kommt um solche Teile wohl nicht drumrum, aber mir persönlich sind 1800€ echt zu happig, dafür dass nicht mal ein Quadcore drin ist und die Karte kaum schneller als eine alte 9800GT ist.

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2005
    Beiträge
    6.081

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Sollte dagegen alleine die CPU arbeiten, liegt die Leistungsaufnahme nur bei 66 Watt.
    Nur mal so am Rande erwähnt: mein altes P4 Notebook schafft knapp 90W
    Homepage: Dominic Schulz Fotografie

    Systeme: Ein kleiner leiser Stromsparer im Dan Cases A4 zum Arbeiten, Zocken und für den Alltag,
    und eine dicke 16 Kernige Heizung (nicht nur) für den Winter



  7. #6
    Finsterkatze
    Gast

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Die native Auflösung liegt bei 1920x1080.

    Wie das Notebook dieses Fazit bekommt ist mir schleierhaft:

    "Sämtliche aktuelle(n) Spiele können mit dem XMG8 gebändigt werden"

    Das ein 2,Graka möglich ist wird positiv erwähnt. Die dadurch garantierte Erhöhung der Lautstärke aber nicht als neagativ.

    mfg

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    4.551

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Schade, dass Lautstärke und Akkuleistung nicht überzeugen, sonst wäre es ein echt nettes Gerät.
    CPU: Intel Core I5-3470@ EKL K2 • Ram: 8 GB DDR3 1600 Corsair MB: AsRock Z77 Pro 3 • GPU: VTX3D HD 7950 Boost • HDD: 2* Crucial M4 128 GB SSD • Case:Nanoxia DS 5 Big Tower • NT: Be Quiet Straight Power E7 CM 680

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2006
    Ort
    Hier und dort und überall Typ: ComputerBase
    Beiträge
    4.867

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Wie immer ein sehr guter Test seitens CB

    Das getestete Gerät ist aber imo überflüssig, die angepeilte Zielgruppe dürfte auch recht klein sein. Für 1800,- Euro sollte man sich - sofern man Wert auf Spiele legt weiterhin einen guten Desktoprechner mit ordentilchen Monitor und zusätzlich eine Laptop kaufen. Den Preisrahmen sprengt man damit auch nicht, man ist aber mobil und kann zu Hause auf deutlich mehr Leistung zurückgreifen, als das Schenker bereit stellt. Die Leistung des NB ist in etwas vergleichbar mit einem 500,- Euro Desktoprechner, daher lohnt sich dieses NB kaum für nur irgendeinen Käufer, es ist insgesamt zu unausgewogen und deutlich zu teuer.

    Grüße,
    franeklevy
    » BE PART OF THE ComputerBase-HardwareLuxx Folding Team!
    .
    Intel i7 4930k @4,5GHz, 1,184v ▪ ASUS X79 Deluxe ▪ 32GB Kingston HyperX @2400Mhz ▪ Megahalems ▪ Asus GTX1070 OC

    4x Seagate Desktop HDD 4TB ▪ Crucial M4 256GB ▪ 2x SanDisk Ultra II 1TB ▪ Antec P182 ▪ Samsung S34E790C 34" curved PVA
    Notebook: Toshiba Kira 107 Tablet: Nexus 7 32GB 3G

  10. #9
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Muddastadt!
    Beiträge
    7.127

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    mein laptop verbraucht 35watt...und das bei last...1,86GHz dualcore und schwach 9300m machen das möglich xD
    Mit freundlichen Grüßen
    Nik

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    Freital, bei Dresden
    Beiträge
    3.456

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Naja, für nen Gaming laptop zu veraltete Hardware, ein Core i7 und ne Radeon 5870 Mobile, wären als Desktopersatz absolut zu gebrauchen, das XMG8 ist halt irgendwie "early 2009"

    Solche Geräte sind nur was für Leute mit viel Geld, da du fast jährlich neu kaufen darfst, wenns um wirkliches Highendgaming geht. Für alle anderen reicht auch einer für 700€ mit nen Ahtlon 2 M300 und einer Radeon 4650... den kann man sogar paar Stunden tragen ohne gleich Nackenscherzen zu bekommen
    Laptop: HP Omen 17, i7 6700HQ, GTX1070, 128GB NVMe, 1TB HDD
    Convertible: Medion Akoya P2214T, N2940, 4GB RAM, 64GB SSD, 500GB HDD, 12,1" FHD
    HTPC: MSI Cubi N, N3150, 8GB RAM, 32GB SSD, 1TB HDD
    Desktop: X5660 = 4.3GHz(6C/12T)@1.3V @ P6T, 32GB DDR3 1600, 2TB SSHD, Palit GTX1070 Jetstream (2076/8800(Micron)), ASUS PB277Q
    Alle mit Windows 10 64Bit

  12. #11
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Rhein-Main/Leipzig
    Beiträge
    11.990

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Das Problem an den Teilen ist jedoch, dass diese nicht Ansatzweise an Highendgaming rankommen.
    Kann vorkommen, denn manchmal knallt so ein Airbag ganz schön an die Birne.

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    307

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Fehler beim Performancerating

    Rating - 1920x11080 4xAA/16xAF


    Ich glaube, das ist etwas zu groß^^
    Desktop: CPU: Q9550 @3,4GHz Kühler: Alpenföhn Groß Glockner Mainboard: Asus P5Q Deluxe RAM: 8GB Corsair XMS2 DDR2
    Festplatte: Samsung 830 SSD 128GB Laufwerk: LG GH22 Grafikkarte: EVGA GTX 960 Netzteil: Be Quiet! Dark Power P7 550W

    Notebook: Apple Macbook Pro 15" Early 2011 CPU: i7 2820QM @2,3GHz RAM: 16GB DDR3 1600Mhz Festplatte: OCZ Vertex 3 240GB

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    976

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    bevor ich dieses Gerät kaufe für diesen Preis, hol ich mir doch lieber einen Alienware M17x für jetzt etwas weniger euronen
    Windows10 pro 64bit , AMD FX 8350 BE / Prolimatech Megahalems Black Series 2x 140 Red Vortex / Gigabyte GA-990FXA-UD3 / 4x 4GB G.Skill PC3-14900 F3-1866 C9D 8GAB / Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC

  15. #14
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Graz / Österreich
    Beiträge
    6.562

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Klavierlack auf den Handballenauflagen... was denken die sich?

    Die restliche Verarbeitung scheint auch dem Preis nicht wirklich angemessen zu sein, von der Hitzeentwicklung und Geräuschkulisse ganz zu schweigen, obwohl bei der Art von Notebooks eben üblich.
    AMD Ryzen 5 1600X | ASUS ROG Crosshair VI Hero | ASUS ROG Poseidon 1080TI | G.Skill Trident Z 16GB DDR4-3200| SAMSUNG 840/850 SSDs | Antec P190-1200W | Win 10 Pro| ASUS ROG 278QR | LG 34UM95-P | Wassergekühlt sysProfile
    Mobile: Oneplus One | Google Nexus Tablet | HP EliteBook Folio 1020
    Foto: Nikon D800 und D700 mit Objektiven von 14-500mm

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.108

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    1.800€ und diese performance --> null sinn.

  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.963

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Schöner test aber die hardware hätte ruhig aktueller sein können.
    MSI GE72MVR 7RG - 7700HQ - GTX 1070 - Samsung 960 EVO
    Samsung Galaxy S8
    Electronic Music History Guide

  18. #17
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    Castra Regina
    Beiträge
    4.635

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Zu heiß, schwer und laut. Wer tut sich denn sowas an? Da muss man wohl schon extrem spielsüchtig sein.

    Und die Performance ist ja auch sehr bescheiden.

  19. #18
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Furtwangen
    Beiträge
    5.594

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    schöner test, abr das das ding so laut wird ... oha!
    Fractal Design Define Mini C Testbericht | Projekt Mini C unter Wasser | Nanoxia CoolForce 1 Testbericht

    Main PC
    Mobil: Apple Macbook Pro 15 (2014) | iPhone 6 64 GB | Ipad mini Retina 2 16 GB

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    D:\SN\DD
    Beiträge
    1.885

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    was heißt denn hier zu schwer, solche Teile stehen auf einem Tisch, oder liegen im Auto zum Transport, da ist das Gewicht vollkommen irrelevant. Die Performancedefizite und der exorbitante Preis sind wie immer die Schwächen! Auch die verbaute Hardware muss zu kühlen sein, dessen sollte man sich bezüglich der Lautstärke im Klaren sein. Aber ansonsten schönes Gerät!
    PC: i5 3570K @ 4,50 GHzP8Z77V Deluxe4x4 GB DDR3 OC 1866 10-10-10-25 CR1, 1,55V ☠ GTX 560 TiXonar Essence STX27" P2770FH ☠ M4 128GB SSDF1, F3, F4 Eco, WD30EZRX @ 6TB ☠ BeQuiet E9 580W CM ATX 2.3 ☠ CI-6919 Case ☠ Win 10 + Linux G500s, G19, C910, CustomOne Pro + Gear, iPhone 5s , iPad Air 2 LTE, iPod touch 4

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    462

    AW: Schenker XMG8 mit GeForce GTX 280M

    Versteh immer noch nicht wieso man sich einen Laptop zum 2-3 fachen Preis eines vergleichenbaren Desktops kauft um dann nur damit zu zocken. Laptop sollten dazu benutzt werden wozu sie erfunden wurden: Oft rumgetragen werden und mobil zu arbeiten. Mit meinem Thinkpad X61s geht das wunderbar und daheim zock ich auf dem großen TFT.
    desktop: q6600@3ghz - powercolor hd6950 df - 4 gb ram - crucial m4 128 gb, 250 gb hdd, 8 tb@raid5 - 27" dell u2711 - win8 pro x64
    notebook: retina macbook pro late 2013 - 13" - 2,4ghz i5 - 8gb ram - 256gb ssd

Mifcom Gamer Notebooks

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite