1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    306

    Post NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Allein im vergangenen Jahr leistete NZXT ganze Arbeit und brachte gleich mehrere Gehäuse auf den Markt. Nach den Modellen Panzerbox, Beta, LeXa S, Gamma und Hades folgt nun ein weiterer Midi-Tower, welcher auf den Namen „Tempest Evo“ hört.

    Zur News: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor
    Viele Grüße

    Benny

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Banned
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    4.228

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Ich kann mich mit der Optik der NZXT einfach nicht anfreunden - obwohl die Daten der Cases immer wirklich gut sind und sie meist auch in Testberichten echt gut abschneiden bzgl. Ausstattung und Preis/Leistung. Irgendwie sehen die immer aus wie mit dem Geodreieck ausgeschnitten

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    679

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Diese neuen Midi-Tower sehen doch alle gleich aus
    Nur, dass die entweder blau, rot oder grün leuchten!

    Die sollen sich mal auf schlichte und schicke Optik konzentrieren
    HTPC: Zotac 9300-ITX WiFi, Celeron E3200, 2x2GB DDR-800, 1,5TB + 2x 500GB
    Samsung R560 Mebugo: 2x2GHz, 4GB DDR3-1066, 320GB HDD, Geforce 9600M
    Gentoo Linux: ~amd64, Kernel: zen-sources 2.6.32, KDE 4.4 beta1

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    582

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Wer kauft sich denn sowas. Sieht ultra billig aus - da issn Pappkarton schicker dagegen
    Gnome @ SysProfile.de
    ...::: Phenom II X6 1075T @ EKWB Supreme HF | EVGA GTX 570 @ EKWB
    MSI 890FXA-GD70 | 4x2GB Corsair Dominator :::...

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.583

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Seit dem Antec 900 1 hab ich das Gefühl , dass jedes zweite Gehäuse von der Optik einfach nur ein Abklatsch davon ist

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    4.877

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    @benni87

    das muss gedankenübertragung sein. genau das wollte ich auch grad schreiben.

    diese potthässlichen midi-"GAMER"-superhonk-möchtegern-tower.

    statt mal was edles zu bringen.

    mfg
    |███████| This is a Nudelholz.

    Copy the Nudelholz into your profile to make a better Kuchen or other Teigprodukte! Oder Take it & hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give him a better Gefühl than vorher !

    .............................CB untersagt mir freie Meinungsäußerung, Kontroll- oder Überwachungsforum? Bald darf man hier gar nix mehr ...

  8. #7
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.005

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Die sollen sich mal auf schlichte und schicke Optik konzentrieren
    Wer definiert denn "schicke" Optik? Jeder selbst. Nur weil du ihn hässlich findest tun das nicht alle, Außerdem, wozu einer unter vielen? Es gibt genug die hässliche und langweilige (meiner Meinung nach) Gehäuse herstellen. Z.B. Lian Li.

    Wer kauft sich denn sowas. Sieht ultra billig aus - da issn Pappkarton schicker dagegen
    hmm, lass mich überlegen ... genug. Sonst würde man nicht ein Case auf den Markt bringen was außer in Kleinigkeiten dem Vorgänger entspricht. Und die Fragen "wer kauft denn sowas" oder "wer braucht denn sowas" werden langsam aber sicher sehr sehr langweilig. Jeder hier denkt immer weil er es nicht braucht ist es sinnlos. Übrigens: Du hast ne GTX285. Wer kauft denn sowas?

    Das Case hat ne Daseinsberechtigung, sieht ja auch schick aus. Ich würde es mir aber nicht kaufen, ich find die Kabeldurchführungen einfach zu eng und ne verbogene Rückwand hab ich hier schon ...

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    2.469

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Ich kann einfach nicht nachvollziehen das die Lüfter- bzw Frontpanelanschlüsse immer so ein Knäuel sein müssen. Können die sowas nicht einfach mal sleeven? Sieht bescheiden aus (Bild 5) und stört auch noch extrem.
    sys|P G00fY
    AMD Ryzen 5 1600X | Sapphire Nitro+ RX 580 | OCZ RD400 | Phanteks P300 | 2x Eizo EV2450
    Toshiba Chromebook 2 @ Xubuntu 16.04 | 13.3 FHD IPS | Intel Bay Trail-M N2840 | 4GB
    Google Pixel | Android 8.1 | SD821 | 32GB UFS 2.0 | 4GB LPDDR4

  10. #9
    Adam Gontier
    Gast

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Schickes Gehäuse jedoch zu teuer, wenn man sich das Xigmatek Midgard anschaut, welches fast alles was dieses NZXT Tempest Evo bietet auch bietet, und nur 55€ kostet, dann hat man sich mit der Entscheidung das NZXT zu kaufen falsch entschieden.

    Wahrscheinlich wird das NZXT wegen der Verarbeitung so teuer sein.

  11. #10
    Banned
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Припять
    Beiträge
    3.767

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Das Design gefällt mir nicht und warum noch ein Lüfter an der Seite? (Airflow)
    Zu viel blinkiblinki und hinten wirken die Löcher für WaKü wie aufesetzt, Preis finde ich für gebotenes ganz schön happig..

    Ich erwarte auch nichts weltbewegendes von NZXT.

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    74

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Die neuen Gehäuse sehen doch alle gleich aus.
    Aber zu teuer.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    2.017

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    also ich hab das tempest und bin mit dem gehäuse sehr zufrieden, gut verarbeitet, gute kühlung und genügend platz vorhanden...

    Zu viel blinkiblinki und hinten wirken die Löcher für WaKü wie aufesetzt, Preis finde ich für gebotenes ganz schön happig..
    sind doch nur die 2 säulen vorne und der seitenlüfter der leuchtet, kannst alles auf wunscht deaktivieren (hab die säulen auch ausgeschaltet)

    Das Design gefällt mir nicht und warum noch ein Lüfter an der Seite? (Airflow)
    lüfter auf der seite zerstören den airflow nicht, gibts genug tests die das bekräftigen

    ic
    h find die Kabeldurchführungen einfach zu eng
    das stimmt leider, kann ich auch bestätigen
    Geändert von AleksZ86 (22.01.2010 um 17:21 Uhr)
    Gehäuse:NZXT Phantom MB:MSI Z77A GD65 Gaming CPU:Intel Core I7 3770k @4,5 GPU:Palit Geforce GTX 980 TI Jetstream @1,45
    Ram:16 GB @1600 AVR:Yamaha RX-V777 Lautsprecher:Canton GLE 490.2 SSD: Samsung 850 EVO 500 NT:Enermax Modu 82+ 625 Monitor:ASUS ROG Swift PG348Q OS: Win 10 x64

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.032

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Ich kann mir nicht helfen aber die Cases werden immer schiacher.
    Der Preis ist jetzt auch nicht so der Bringer für Stahl und Kunststoff.
    Kurz gesagt ein 0815 Case mit blauer Beleuchtung.
    Von Luschen für Luschen

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    861

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    würd mir auch mehr neuzugänge im Bereich HTPC-Case wünschen.
    Der Trend geht eindeutig noch weiter zum kleinen!

  16. #15
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    215

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    sieht aus wie das xigmatek utgard

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    2.145

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    So, dann will ich mal meine Eindrücke hier preisgeben, auch wenns niemanden interessiert

    Folgende opt. Eindrücke:
    - Case macht einen sehr wertigen Eindruck für ein Stahl/Plastik-Gehäuse
    - Kabelmanagement müsste sich erst beweisen
    - in meinen Augen ist der Seitenlüfter überflüssig...
    - durchgängige 5,25" - Front ist flexibel
    - werkzeuglos (wäre zu testen )
    - 8 HDD-Fächer?!

    potentielle Schwachpunkte:
    - Um HDD´s einzubauen / zu wechseln muss Graka/Netzteil (wenn lang) ausgebaut werden
    =>um 90° gedrehter Käfig wäre besser gewesen

    Also alles in allem ein wahrscheinlich durchaus brauchbares Gehäuse, höchstens die Geräuschkulisse wäre noch zu prüfen.
    Meins ist das Design auch nicht, aber das hier ist ganz klar ein sog. "Gamer-Gehäuse", also hat seine Zielgruppe, daher berechtigt.
    Der Preis ist in meinen Augen auch ein wenig zu hoch angesetzt, hätte ich mehr bei 80€ angesetzt. Dafür fehlt mir nämlich noch ne Festplattenentkopplung (war auf den Bildern nicht zu erkennen) und vielleicht ne "pseudo"-Lüftersteuerung?

    @Siggi86:
    Gutes Beispiel, gewisse Ähnlichkeiten (auch funktionell) sind da, aber das Xigmatek ist dennoch 20€ billiger...

    Großes Lob speziell von meiner Seite an CB, dass diese News komplett frei von Werbung eines speziellen Shops ist
    Geändert von Erdmännchen (22.01.2010 um 17:51 Uhr)
    Herr Stromberg, was ist das "Erdmännchenprinzip"?
    Erdmännchen sehen alle gleich aus, sind aber streng organisiert,
    wobei die meisten allerdings vor ihrem Bau sitzen und nichts tun. Im Prinzip eben wie im Büro...


  18. #17
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    96

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Hey so eins hab ich doch hier stehen ... aso ne moment is ja nur das Antec 900. ^^
    Irgendwie einfallslos dieses Case, aber joa bewährtes Design eben. ^^
    Nur glaub ich fast, dass dieses Case NOCH mehr Angriffsfläche, bzw Eindringmöglichkeiten für Staub hat als das 900.
    Intel Core i5 - 750 @ 3,2Ghz
    MSI P55 CD53 || 4GB OCZ Platinum PC3-10667U
    Radeon HD4890 Vapor-X Toxic (GPU@960)
    Corsair 550VX
    WD CG 640GB
    Antec 900

  19. #18
    Ensign
    Dabei seit
    Sep 2008
    Beiträge
    203

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Ja was soll ich dazu noch sagen ....

    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=661565
    Board: Asrock Z68 Extrem4Gen3 Corsair Obsidian 800D mit Wakü. NT:Corsair AX650
    CPU: i7 2600k @ 4,3Ghz 1,20VCore mit Phobya Kühler+360er Radi+ Alphacool Eheim 600
    RAM: Corsair Vengeance 2x4gb 1600Mhz
    Graka:Zotac GTX670 AMP unter Wasser mit EK Waterblock Monitor:Samsung T260HD
    OS: Win7 64bit Home Prof.
    Systemplatte: Samsung 256gb 850 Pro - 1TB Black Caviar-1TB WD Mybook + Synology+ DS212 3TB

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.756

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    sieht gut aus, innen schwarz usw. Kühllösung auch gut, aber ich hab schon mein CM690 II hier stehen

    MfG

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2009
    Ort
    HB
    Beiträge
    1.299

    AW: NZXT stellt Midi-Tower „Tempest Evo“ vor

    Warum kommen solche Gehäuse in der Regel immer mit blau beleuchteten Lüftern daher? So ein tiefes Weinrot sähe doch viel besser aus, oder meinetwegen tiefgelb. Hachja...
    dass = 1. Leitet Objektsatz ein 2. Leitet Subjektsatz ein 3. Leitet Attributsatz ein 4. Lässt sich durch kein anderes Wort ersetzen
    das = 1. bestimmter Artikel 2. Relativpronomen 3. Demonstrativpronomen 4. Lässt sich z.B. durch "welches" oder "was" ersetzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite