1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    235

    USb Festplatte unter Xp

    ich habe eine externe usb 40Gb festplatte.
    unter windows7 funktioniert sie ohne Problem leider erkennt es mein xp sie nicht.
    (sie ist im Fat32 unter 7 formatiert)
    Hoffe auf baldige Hilfe
    danke im voraus

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2002
    Beiträge
    6.232

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Erkennt er die Platte gar nicht oder findet er nur keinen Treiber?

    Erkennt er andere USB-Geräte (z.B. einen USB-Stick) an dem USB-anschluss?

    Schon mal die aktuellsten Chipsatztreiber installiert?

    Welches Servicepack ist installiert?

  4. #3
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    235

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Also:
    er erkennt die Festplatte gar nicht!!!
    einen usb stick oder meine andere größere Festplatte erkennt er automatisch.
    unter dem Xp ist das service pack 3 installiert

  5. #4
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2002
    Beiträge
    6.232

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Ist das eine 2,5 Zoll, die über USB mit Strom versorgt wird oder eine 3,5 Zoll mit eigenem Netzteil? Befindet sich das Windows 7 auf dem gleichen Rechner oder ist das ein anderer Rechner? Nicht, dass der Rechner mit Windows XP nicht genug Strom für eine 2,5 Zoll Festplatte liefern kann, manche Platten erlaube sich minimal mehr Stromaufnahme als sie laut Spezifikation dürfen und dann erkennt der Rechner die Platte gar nicht erst.

  6. #5
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    235

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Das ist eine 2,5Zoll Festplatte der Rechner mit Win7 ist mein asus eee pc.
    Ich glaube an der Stromaufnahme liegts nicht den der xp ist mein großer Rechner(kein Netbook bzw. Notebook)
    Außerdem liefert das Netbook ja schon selbst genügend Strom und dort klappt es.

    Ergänzung vom 19.03.2010 20:56 Uhr: Aber es gibt eine Möglichkeit ein externes Netzteil anzuschließen.
    Habe leider kein solches.
    Wie viel müsste dieses liefern. vielleicht habe ich ein Netzteil das den werten entspricht und in den Anschluss passt.

  7. #6
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2002
    Beiträge
    6.232

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Das hat nichts damit zu tun, ob der XP-Rechner ein "großer Rechner" ist und der Windows 7 Rechner ein Netbook. Wenn der Hersteller des Mainboards des großen Rechners bei den USB-Anschlüssen Mist gebaut hat, erkennt er Geräte, die viel Strom ziehen, nun mal nicht.

    Hat die Platte nicht zwei USB-Stecker, die man parallel an zwei Ports klemmen kann, damit die Stromversorgung stabiler ist? Ansonsten kannst du es mit einem aktiven USB-Hub versuchen, den du an den Rechner anschliesst und die Platte dann an den USB-Hub. So ein aktiver USB-Hub hat eine eigene Stromversorgung ist deshalb oftmals die einzieg vernünftige Lösung, wenn ein USB-Gerät aufgrund zu hoher Stromaufnahme nicht erkannt wird.

    Ich hatte hier auch schon eine 2,5 Zoll Festplatte, die am USB-Port meines Router nicht erkannt wurde, aber am Notebook und Desktop ohne Probleme lief. Erst mit einem geliehenen aktiven USB-Hub wurde sie erkannt.

  8. #7
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    235

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Ich versuchs mit einem aktiven USB Hub.
    warte einen moment

    Ergänzung vom 19.03.2010 21:07 Uhr: sorry aber das wird im Moment nicht er ist abgestürtz und das Netzteil ist wahrscheinlich platt da er keinen neuen anlauf machen kann nichts.
    Ich schreibe nun vom meine kleinen PC aus.

  9. #8
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2002
    Beiträge
    6.232

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Da scheint der Rechner grössere Probleme zu haben als nur das Nichterkennen der Festplatte. Nicht, dass du dir den USB-Port mit der Platte zerschossen hast und das Netzteil gleich mal mit gehimmelt hast...

    Trenn das Netzteil mal für 30 Minuten komplett vom Strom und drücke die Powertaste am Rechner, um die Kondensatoren im Rechner zu entladen.

  10. #9
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    235

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Das Netzteil geht schon seit geräumer Zeit immer wieder platt schon das zweite in diesem Jahr.

    Ergänzung vom 19.03.2010 21:12 Uhr: was mach ich wenn ich die Kondensatoren entlade.

    Ergänzung vom 19.03.2010 21:15 Uhr: Der USb Port müsste eigentlich noch gehen den ich habe es mehrmals mit der Platte versucht.
    Danach fast immer den USB Stift zur Probe reingesteckt und er klappt.
    Leider kann ich's jetz nicht probieren muss mir nen neues Netzteil holen.

    Ergänzung vom 19.03.2010 21:16 Uhr: Wieso ist das Netzteil eigentlich immer so oft Platt kann es dafür irgendwelche Gründe geben.

  11. #10
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2002
    Beiträge
    6.232

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Die Kondensatoren entlädt man, damit der Rechner wirklich komplett stromlos ist.

    Von welcher Marke ist denn das Netzteil und wieviel Watt hat es? Eventuell kaufst du einfach zu "preiswerte" Netzteile (billig klingt so negativ) oder Netzteil mit zu geringer Leistung.

  12. #11
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    235

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Das Netzteil hat 300Watt naja es sind ja auch 2 Festplatten und 2 laufwerke angeschlossen.

  13. #12
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2002
    Beiträge
    6.232

    AW: USb Festplatte unter Xp

    Und Markennetzteil oder Billignetzteil? Denn wo 300 Watt draufsteht, ist bei Billigherstellern oft nicht mal 150 Watt drin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite