1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.332

    Post Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Wenige Wochen vor dem erwarteten Start der neuen „Sandy Bridge“-Prozessoren von Intel nimmt die Infrastruktur rundherum finale Formen an. Dazu zählen in erster Linie unzählige neue Mainboards, die einen der neuen Chipsätze der „Intel 6-series“ beinhalten. Biostar hat in Asien bereits ein P67-Mainboard enthüllt.

    Zur News: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    292

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    gleich 2 8pin Stromstecker?

    oha. Sonst siehts vom Layout eigentlich ganz gut aus. ;D

    Mein Biostar TP45HP tut immer noch schön seinen Dienst.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    1.013

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    2x8pin? Sowas kenne ich garnicht. Brauche ich nun ein neues Netzteil?
    Welcher Chip steuert das SATA 3?

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    706

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Sieht doch nett aus.
    Bloß das Layout für die Zusatzkarten finde ich n bissel doof...Eine große Karte versperrt da schnell (fast) alle PCIex1-Slots.

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    438

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Leider ist das layout nicht gerade gut! Wenn ich sehe das die PCIex-1 Slots so nahe an der Graka liegen ist es ja schon vorprogrammiert das Grafikkarte diese überdecken! Gerade bei den neuen Kühllösungen der Grafikkarten!
    CPU: Intel Core I7 2600K
    Mainboard: Asrock Extreme3 Gen3 RAM: Corsair DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit XMS3
    Graphic: Sapphire Radeon 7850 OC @920/2500MHZ
    SSD: Samsung 830 256GB; HD: 2x Samsung F1 500GB NT: Enermax Pro 525W
    CPU-Cooler: Prolimatech Megahelem + 2x Slipstream 1200
    Sound: Creative Soundblaster Z Sys: Windows 8 x64 Pro

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    1.240

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Entwicklungs- und Herstellungskosten konnte Biostar unter anderem dadurch einsparen, da man im Prinzip die gleiche Leiterplatte (PCB) des P55-Vorgängers weiter verwendet. Lediglich leichte Modifikationen waren notwendig, um aus dem Mainboard für den Sockel LGA 1156 eine Neuauflage für LGA 1155 zu machen.
    Heißt das, dass man den Sockel iwie runternimmt und den neuen raufhaut oder wie ist das gemeint?

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.574

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Zitat Zitat von fel1x. Beitrag anzeigen
    Heißt das, dass man den Sockel iwie runternimmt und den neuen raufhaut oder wie ist das gemeint?
    Das dürfte die eine Änderungen gewesen sein und die andere war es dann den P55 durch den P67 zu ersetzen, welche offenbar Pin Kompatible ist. Damit hat man dann eben wenig neu zu routen auf der Platine und kann letztlich alles so weiter produzieren, nur eben mit einem geringfügig geänderem Sockel und einem anderen Chip im Bestückunngsautomaten (bzw. machen viele das ja sogar noch per Hand, in China ist das wohl billiger).

    Sonst hätten die Boardhersteller bei Intel wohl auch einen Aufstand gemacht, wenn sie nach kaum 1 1/2 Jahren die ganzen Boards komplett neue hätten designen müssen.

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    369

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Was soll denn die Abdeckung über dem Kühlkörper?
    Damit sich auch schön die Hitze staut?!

  10. #9
    Admiral
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    8.343

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    und zwei altertümliche PCI-Steckplätze.
    ich würde die zwei PCI streichen und die x1 auf x4 aufstocken.

  11. #10
    Moderator
    Topterrorist
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Immer in deiner Nähe
    Beiträge
    21.079

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    @Kartenlehrling
    Genau. Und die nicht vorhandenen Lanes dafür zieht man aus dem Hut wie ein Kaninchen.

    @Topic
    Schönes Board. Wenn es an die P45 Biostar Boards heranreicht definitiv ein toller Kanditat zum damit rumspielen.
    Sysprofile / Worklog Silverstone Temjin TJ07 Umbau / Server/HTPC
    Der Gerät:
    Xeon E5-1680v2 wakü / Asus P9X79-WS / GTX Titan wakü / 48Gb Crucial Ballistix 1600 / Silverstone TJ11 / Dell 2709W

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    User.location
    Beiträge
    1.987

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Ganz richtig. Darüber hinaus kosten Lanes Geld...zumindest dann beim Endverbraucher!

    @Topic: Hätte die PCIe x1 irgendwie zwischen die PCI buchsiert, aber jedem das Seine!
    [Review] Xigmatek Midgard II weicht Nanoxia Deep Silence 5 Rev. B
    Mein Rechenknecht
    XMG P304 PRO | Core i7 4710MQ | GTX 860m@960m | 16GB DDR3 1600
    120 GB Samsung 840 Evo SSD | 1TB 7200rpm Toshiba HDD | Windows 10 Pro 64-Bit

    Microsoft Lumia 950 | 32GB+64GB SD

  13. #12
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.754

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    welcher Intel Chipsatz ist jetzt aktuell? 11 oder12? wenn das Teil noch den alten 10er hat ist es uninteressant
    Allround PC | RyZen PC | Gaming PC | AMD HTPC | Intel HTPC | Pi3 | NUC | Chromecast | Steam | Uplay | B.Net | Origin
    ​Konsolen: Sega Megadrive | PS1 mit Mod | PS2 slim | PS3 slim | Xbox mit Mod | Xbox 360 slim | Xbox One
    ​​Heimkino: 3D Beamer HD6510BD | AVR Denon X1300W | Dynaudio 5.1.2 Dolby Atmos 4D mit Bodyshaker

    Mobile: NAS Zyxel 326 | 2x 3TB WD RED | Ryzen Laptop | Tablets | Smartphones


  14. #13
    Banned
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    896

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Die Unterschiede zu aktuellen Mainstream-Lösungen auf Basis des P55-Chipsatzes sind deshalb kaum zu finden.
    ich zietiere aus der news.
    ja welche unterschiede gibt es nun?

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    User.location
    Beiträge
    1.987

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Ich würde sagen keine Nennenswerten
    [Review] Xigmatek Midgard II weicht Nanoxia Deep Silence 5 Rev. B
    Mein Rechenknecht
    XMG P304 PRO | Core i7 4710MQ | GTX 860m@960m | 16GB DDR3 1600
    120 GB Samsung 840 Evo SSD | 1TB 7200rpm Toshiba HDD | Windows 10 Pro 64-Bit

    Microsoft Lumia 950 | 32GB+64GB SD

  16. #15
    Banned
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    896

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    also übrhaupt keine? (gut s1155 statt 1156)
    dann ist der satz aus der news oben schlicht falsch!

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    483

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Es gibt schon einige, teils noch offiziell zu bestätigende Unterschiede, wie
    - nativen SATA3-Support,
    - "aufgebohrtes" DirectMediaInterface (DMI) von der CPU zum Chipset, so dass 4 statt 2GB/s übertragen werden können,
    - alle PCIe-Lanes entsprechen der PCIe-2.0-Spezifikation,
    - vermutlich wurden auch die Latenzen des (in der CPU befindlichen) PCIe-Controllers verringert.

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    272

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Toller nativer Support
    für SATA3 für maixmal 2 Ports.

    -> Wahnsinn

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    511

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Eine Frage: Wie soll man 2 8Pin Stromstecker versorgen? Wird es da spezielle aufsätze für Molex oder S-ATA Stecker geben, weiß da schon jemand was?

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    483

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Zitat Zitat von Hanswurst82 Beitrag anzeigen
    Toller nativer Support
    für SATA3 für maixmal 2 Ports.

    -> Wahnsinn
    Für 'ne Midrange-Plattform bei derzeitigem/-r Angebot und Leistungsfähigkeit von SATA-Geräten völlig ausreichend.

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    272

    AW: Finales P67-Mainboard von Biostar in vielen Bildern

    Zitat Zitat von WeltalsWille Beitrag anzeigen
    Für 'ne Midrange-Plattform bei derzeitigem/-r Angebot und Leistungsfähigkeit von SATA-Geräten völlig ausreichend.
    Sehe ich anders. Man ist mit SSDs schon an der Grenze von SATA2
    und der Mittbewerber hat schon länger 6 x 3er.
    Und dies soll ja eine "neue" Plattform werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite