1. #2001
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    429

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Zitat Zitat von Hibble Beitrag anzeigen
    Wenn nicht viel Leistung benötigt wird, kannst du auch einfach eine kleine 20 € Karte dazu einbauen, um den 3. Bildschirm anzusteuern. Sofern auf dem nicht gespielt wird, ist es ganz egal was für eine Grafikkarte dann noch eingebaut wird, selbst eine Radeon ist möglich.

    Platz ist ja noch unter der Grafikkarte?
    Gute Idee! Ich denke das wäre grad so gut. Kann ich die Grafikkarte dann auf dem zweiten PCIe Platz betreiben (schwarz, der andere blau)?
    Sowas z.B. http://geizhals.at/de/asus_210-sl-tc...z_a819585.html
    Wie viel Platz braucht die? Sie sollte/kann nur einen Slot belegen.

    Weil normale PCI Grafikkarten gehen erst bei 30€ los und gibt sehr wenige.

    Wie läuft das dann mit der Software ab. Muss ich für diese Graka dann eben noch was installieren mit der ich dann einstellen kann was angezeigt werden soll?
    Geändert von billabonh (24.02.2013 um 16:50 Uhr)
    Intel Core 2 Duo E 6550 @2,33 @3,2Ghz / Arctic Cooling Frezzer 7Pro /
    2x 1GB OCZ Platinum Ram / Asus P5K-E wifi ap /
    MSI nvidia 8800gt / NT: Corsair VX 450W / TFT: Hyundai W241D (24" S-PVA)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2002
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    11.282

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Ich glaube nicht, dass das eine single-Slot ist. Die müsste nur einen Slot brauchen: http://geizhals.at/de/powercolor_rad...3_a504117.html

    Genau, die muss nur in den zweiten PCIe Slot und installieren brauchst du nichts. Windows kann das schon seit etlichen Jahren ohne Probleme händeln.

  4. #2003
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    429

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    ok danke! die sieht grad so gut aus

    achso, um einen ca 46 Zoll TV mit 1920x... Auflösung zu betreiben ist die auch voll ausreichend oder?
    Geändert von billabonh (24.02.2013 um 20:26 Uhr)
    Intel Core 2 Duo E 6550 @2,33 @3,2Ghz / Arctic Cooling Frezzer 7Pro /
    2x 1GB OCZ Platinum Ram / Asus P5K-E wifi ap /
    MSI nvidia 8800gt / NT: Corsair VX 450W / TFT: Hyundai W241D (24" S-PVA)

  5. #2004
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    11.282

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Klar

  6. #2005
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    429

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    super
    Intel Core 2 Duo E 6550 @2,33 @3,2Ghz / Arctic Cooling Frezzer 7Pro /
    2x 1GB OCZ Platinum Ram / Asus P5K-E wifi ap /
    MSI nvidia 8800gt / NT: Corsair VX 450W / TFT: Hyundai W241D (24" S-PVA)

  7. #2006
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    9

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Hi Leute,

    so da jetzt die genauen Daten der GTX Titan bekannt sind und auch die ersten Tests,
    würde ich gerne wissen ob TITAN oder GTX 690.
    Beide Karten kosten etwa 1000 euro doch die GTX 690 ist um einiges schneller.
    Das mit den Mikroruklern merkt man erst bei unter 30 FPS nur mit einer GTX 690 unter 30 FPS zu fallen ist ja in normalen Fällen fast unmöglich.
    Also mir scheint es so als würde die GTX 690 die bessere Wahl zu sein, da Preislich kein unterschied vorhanden ist.
    Gibt es vieleicht andere Gründe, die dafür sprechen das ich mich für die Titan entscheiden sollte??

    Danke schon im Voraus für eure Antworten.

  8. #2007
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    11.282

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Wenn es dir nur um die Leistung geht, hast du von der 690 wesentlich mehr. Damit du von den Mikrorucklern was merken könntest, musst du erst einmal auf sehr wenige fps kommen, was mit normalen Einstellungen zur Zeit eigentlich gar nicht geht.

  9. #2008
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    18.108

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    wenn es so brachiale leistung sein muss, würde ich zwei 7970 mit in die überlegungen einbeziehen. die schlagen gtx690 und titan für "nur" 650,- €

    nachteile:
    -stärkere mikroruckler
    - höherer verbrauch
    - höhere lautstärke

    aber leistung und preis/leistung top!

  10. #2009
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    11.282

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Er hatte schon zwei 7970 gehabt, aber hat sie dann zurückgeschickt^^

    Jetzt liegt die Entscheidung wohl eher zwischen einer 690 oder zwei 680 (mit 4 GB RAM).

    Vor- / Nachteile habe ich ja bereits genannt:
    Falls du extremere Kantenglättungsmodi in Verbindung mit hohen Auflösungen nutzen möchtest, kommst du mit 2 GB schnell ans Limit.

    Eine GTX 690 hat den Vorteil, dass die nicht ganz so viel Platz wegnimmt und etwas sparsamer ist.

  11. #2010
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    18.108

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    oh, hatte nicht weiter zurückgeblättert, sry. jetzt seh ichs auch^^

    nur so aus neugierde: wo war das problem bei den 7970ern?
    Geändert von Lübke (26.02.2013 um 17:57 Uhr)

  12. #2011
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    9

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    also bei den 7970 hatte ich Probleme bei CoD Black Ops 2 aber auch nur bei dem spiel.
    Ich habe meinen Fernseher angeschlossen über Dvi zu Hdmi und das funktionierte bei den amd karten auch nicht (kein Ton).
    Das Haupt Problem aber lag daran das ich zum ersten mal AMD Karten hatte und beide Fehler brachten auch wenn ich sie einzeln verbaut habe.
    Das mag vielleicht Daran liegen das ich beim Kauf Pech hatte und defekte Karten erwischt habe aber, wie sagt man so schön?
    Der erste eindruck ist der wichtigste^^.
    Dann kam natürlich auch noch das mit der Physx Engine dazu.


    So aber zurück zu meinen Karten, Also Dann nehme ich Die GTX 690.
    So habe ich es verstanden. 2 GTX 680 darauf verzichte ich, da ich ja auf der ersten Seite von dieser Rubrik gelesen habe das die 690 besser als 2 680er ist.

    Gibt es keine + Punkte mehr Für die Titan ?
    @Hibble und wenn es mir nicht nur um die Reine Leistung Geht?
    Geändert von Azrail-67 (26.02.2013 um 19:05 Uhr)

  13. #2012
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    18.108

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    dvi überträgt auch keinen ton. auch nicht wenn man per adapter auf hdmi geht

    nagut, das mit den 7970ern ist vorbei, sonst hätte ich erstmal eine fehlersuche vorgeschlagen. da hätte man dir sicher hier im forum auch weiterhelfen können...

  14. #2013
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    9

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    So habe mich jetzt für die Titan entschieden, da sie eine singel GPU karte ist und neuere technologie besitzt ^^.
    Würde soeben verschickt und mit etwas Glück habe ich diese morgen.
    Wenn ich eine gtx 690 schlagen will, besorge ich mir einfach eine 2. Titan und benutze diese im SLI.
    ich weis war etwas nervig aber trotzdem danke für eure Antworten.

    Jetzt hoffe ich nur^, das es mit den Kinderkrankheiten nicht zu extrem wird ^^

  15. #2014
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    18.108

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    die titan sollte keine kinderkrankheiten haben, da es sich ja um kepler handelt, der auch auf der gtx680 zum einsatz kommt. lediglich eine höhere ausbaustufe sozusagen.

  16. #2015
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    80

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Abend an alle
    suche seit geraumer Zeit eine neue Grafikkarte, da ich mir einen neuen Monitor zulegen möchte, habe bisher folgende Auswahl getroffen

    http://geizhals.at/de/msi_r7870-2gd5...r_a845480.html

    http://geizhals.at/de/sapphire_radeo...g_a864468.html

    http://geizhals.at/de/asus_hd7870-dc...z_a798287.html

    ist für einen

    http://geizhals.at/de/dell_ultrashar...73666.html?v=l

    http://geizhals.de/dell_ultrasharp_u2212hm_a673670.html

    http://geizhals.de/acer_h236hlbmid_u...5_a891720.html

    bin mir da ebenfalls noch etwas unschlüssig
    Geändert von Fuchsnicki (27.02.2013 um 19:19 Uhr)

  17. #2016
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    18.108

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    ich würde noch sowas mit in die überlegung mit einbeziehen, wobei ich aber nicht für die kühler sprechen kann...
    http://geizhals.at/de/?cat=gra16_512...7870+XT&sort=p
    die referenz sind allenfalls mäßig, die sapphier kenn ich leider nicht. die leistung der xt ist aber beachtlich und zu dem preis...
    hier unser test zu so einer karte:
    https://www.computerbase.de/artikel/...ack-tahiti-le/

  18. #2017
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    11.282

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Eine 7870 XT würde sich allenfalls lohnen, wenn du übertaktest. Denn die Karte hier kann man locker auf 1,1 bis 1,2 GHz bekommen, sodass der HD 7970 das fürchten gelehrt wird. Darüber hinaus ist die Kühlung doch einigermaßen gut, weshalb die Lautstärke mit OC sogar noch erträglich ist.

    Wenn OC nicht geplant ist, ist eine normale 7870 GHz auf jeden Fall die bessere Wahl, denn die verbraucht weniger Strom und ist sogar bei übertakteten Versionen wie der ASUS von der Geschwindigkeit mit einer 7870 XT gleich auf.
    Als Alternative zur ASUS würde ich diese noch erwähnen, denn die hat den gleichen Chiptakt und ist ebenfalls leise und sehr kühl.

  19. #2018
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1.973

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Zitat Zitat von Hibble Beitrag anzeigen
    Eine 7870 XT würde sich allenfalls lohnen, wenn du übertaktest. Denn die Karte hier kann man locker auf 1,1 bis 1,2 GHz bekommen, sodass der HD 7970 das fürchten gelehrt wird. Darüber hinaus ist die Kühlung doch einigermaßen gut, weshalb die Lautstärke mit OC sogar noch erträglich ist.

    Wenn OC nicht geplant ist, ist eine normale 7870 GHz auf jeden Fall die bessere Wahl, denn die verbraucht weniger Strom und ist sogar bei übertakteten Versionen wie der ASUS von der Geschwindigkeit mit einer 7870 XT gleich auf.
    Als Alternative zur ASUS würde ich diese noch erwähnen, denn die hat den gleichen Chiptakt und ist ebenfalls leise und sehr kühl.
    Bis welche Spannung kann man den Kastrierten Tahiti den Schalten? Überlege es mir gerade einen mit diesem obendrauf zu holen. http://www.computerbase.de/preisverg...i_a769176.html Haben sie starke Leckströme?
    Geändert von lynx007 (27.02.2013 um 21:15 Uhr)
    AMD PhenomII x4 4,1Ghz@1,425v | Darkrock Pro 2 | Coollaboratory Liquid Ultra | ASRock 990FX Extreme4 | Kingston HyperXblue 8GB | XFX480GTR@1450MHZ| 1x Samsung 940 SSD | 2x Samsung HD501J | Cosair VX 450 Watt | Scythe Kaze Server Lüftersteuerung | 5x SilentWings USC140 | 1x SilentWings USC120 | Logitech G710+ | Logitech G600
    BF3 PC VS PS3

    Garry Newman:„es scheint, je lauter sie schreien, dass sie unschuldig sind, desto länger haben sie bereits betrogen“

  20. #2019
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    11.282

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Es würde auch nicht mehr viel bringen die Spannung weiter zu erhöhen, denn die Tahiti Chips haben wie die CPUs (z.B. Ivy Bridge geht nur mit sehr viel Spannung über 4,6 / 4,8 GHz) einen begrenzten Maximaltakt. Über 1,2 GHz kommt man nur mit sehr viel Spannung, weshalb ich aus den gerade genannten Gründen auch keinen Sinn darin sehe.

  21. #2020
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1.973

    AW: Die beste Grafikkarte für jedes Budget

    Weil man ne gute Kühlung hat, 1200 auf jeden fall haben möchte und naja, als Machbarkeitsstudie. Tötet die erforderliche vcore um über 1200 zu kommen gleich den gpu oder wird es wegen der abzuführenden hitze irre laut?
    AMD PhenomII x4 4,1Ghz@1,425v | Darkrock Pro 2 | Coollaboratory Liquid Ultra | ASRock 990FX Extreme4 | Kingston HyperXblue 8GB | XFX480GTR@1450MHZ| 1x Samsung 940 SSD | 2x Samsung HD501J | Cosair VX 450 Watt | Scythe Kaze Server Lüftersteuerung | 5x SilentWings USC140 | 1x SilentWings USC120 | Logitech G710+ | Logitech G600
    BF3 PC VS PS3

    Garry Newman:„es scheint, je lauter sie schreien, dass sie unschuldig sind, desto länger haben sie bereits betrogen“

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite