Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Metalhead
    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    410 m ü. NN
    Beiträge
    477

    Post Test: Nofan PC-Set A43

    Wer kennt das nicht: der Rechner summt ungehemmt vor sich hin und raubt einem noch den letzten Nerv. Da ist es nur verständlich, dass man das Betriebsgeräusch möglichst weit in den Hintergrund drängen will. Die Firma Nofan stellt nun eine verschiedene Komponenten umfassende Lösung vor, mit deren Hilfe der Rechner nicht nur leise, sondern gleich lautlos werden soll.

    Zum Artikel: Test: Nofan PC-Set A43
    Oh, see the storm is threatening
    My very life today
    If I don't get some shelter
    Yeah, I'm gonna fade away
    >>> ComputerBase: Leader Not Follower! <<<

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    6.128

    AW: Nofan PC-Set A43

    Heftig der CPU Kühler sieht ein wenig nach Waschtrommel oder Salatschleuder aus, aber interessantes Konzept dennoch viel zu Voluminös wie ich finde.
    Geändert von drago-museweni (30.07.2011 um 18:46 Uhr)
    März 2017 AMD RYZEN7 1800X@4,1Ghz (HK 4 Plexi/Nickel) ASUS Corsshair VI Hero, GSkill Trident Z DDR4 32GB 3200 CL15, M.2 960EVO 500GB, Samsung 830,OCZ Vertex2, 2xAMD Radeon R9 290 OC Enermax Revolution 87+ 850W Mo-Ra3 +Aqualis+Liang DDC
    sysprofile

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    422

    AW: Nofan PC-Set A43

    Interessantes Gehäuse. Allerdings kostet es auch nicht wenig und für den Preis bekommt man auch schon eine anständige Wakü mit (Passiv-)Radiator.

    Für einen potenten Bürorechner mag das auch so ein interessantes Konzept sein, aber für Spieler nur mäßig, nicht zuletzt wegen der mäßigen verwendbaren Graka.
    Desktop: AMD Phenom II X4 955 BE | Gigabyte GA-MA790XT-UD4P | 4GB Corsair DDR3 1333 cl7 | Sapphire HD4870/512MB | Samsung 22" 226BW | Vista 64 |
    --------------------------------------
    Mobil: Dell Studio 17: C2D P8400 | PM45 | 4GB DDR2 800 | HD 3650/256 | WiFi 5300 | WLED-Display | Vista 32 | Vista 64 |
    --------------------------------------

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.356

    AW: Nofan PC-Set A43

    Schön, dass es auch in diese (steile) Richtung gehen kann! Sehr schöner Test!
    mGTR: Acer Aspire TimelineX 3820TG | Samsung P2770H | Millenium Laptopstand | Creative X-Fi 5.1 Pro
    DJing: 2x CDJ-800MK2 | Behringer DJX750 | NI Kontrol X1 | NI Traktor A10 | Akai MPK Mini | IKEA-DJ-Booth
    Rumsmaschinerie: Edifier S550 | Teac DR-H300p | 2x SB-CH530A | VP1520D

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    288

    AW: Nofan PC-Set A43

    Ich find auch es ist ein Super Konzept. Und Wahnsinn das es ein Prozessor kühlt der eine top Leistung hat und das alles Passiv. Grafikarte ist klar was größeres wäre viel zu warm. Wobei man gucken könnte ob eine Rausblasende gehen würde aber das würde das ganze Konzept des passiven Betriebes zunichte machen.
    Mein PC =) AMD Phenom 1055t@ 1.1 volt/ASRock 870 Extreme3/ MSI 470 Gtx Twin Frozr @ standard 0.875 @ OC 750mhz 0.962 @ extreme oc 860mhz 1.087/ 8 GB RAM/ Western Digital Cavier Black 640 GB / Be quiet Pure Power 530 Watt / Antec Nine Hundred Two mit USB 3.0 =)

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Jul 2005
    Ort
    Austria\Vienna\3
    Beiträge
    4.845

    AW: Nofan PC-Set A43

    Das hätte ich dem CPU-Kühler ehrlich gesagt nicht zugetraut... Wirklich ein interessantes Konzept!
    (Sieht aber trotzdem nach Waschmaschienen-Trommel aus)

    @Civilizatior: Wakü is mE nicht passiv. Man pmpt zwar keine Luft durchs Case, dafür aber Wasser durch die Leitungen.
    Eine passive WaKü ist damit mMn nicht das selbe wie ein Passiv-Rechner...

    MfG, Thomas
    Geändert von HighTech-Freak (30.07.2011 um 18:44 Uhr)
    Smartphone & Co: BlackBerry Z30 + BlackBerry Passport & iPad Mini Retina LTE
    Laptop: 15" MBPr: 2,3GHz QC, 8GB, GT650M und 256GB SSD, OSX 10.9
    Desktop: ASUS P8Z77-I Deluxe, Xeon E3-1230v2, GTX970, 16GB, Samsung 830 256GB Win7 x64
    LAN-Server: intel DQ67EP, Xeon E3-1235, 8GB, 3x 2TB@DrivePool, 256GB MX100, 144Wh Bleigelakku, SBS2011
    Inetserver: AsRock E3C226D2I, E3-1230v3, 16GB, 2x 256GB SSD, ESXi 5.1u2, 100/100 Mbit/s

  8. #7
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    33

    AW: Nofan PC-Set A43

    Hallo zusammen,

    der Ansatz scheint nicht uninteressant vorallem wegen der Kühlerform. Man wird sehen ob die Schwachpunkte ausgeräumt werden können

    @ Autor:

    Ein kleiner Fehler ist Ihnen wohl unterlaufen: Die Firma heisst Nofen und nicht Nofan. Ändert aber nichts an einem ansonsten wie von ComputerBase gewohnt gutem Review!

  9. #8
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    5.948

    AW: Nofan PC-Set A43

    Interessantes Konzept, durfte ich bereits auf der Cebit begutachten.
    So können 100% die Kühlkörper der Zukunft aussehen, Optimierung im Aufbau gibt es ja. Sehr cool.

    Euer Fazit fällt sehr preisorientierend aus, ihr müsst sehen, der Computer ist und wird kein Massenprodukt sein, höhere Preis sind da gewöhnlich. Dass es ihn nur bei einem Händler gibt, kommt obenrein hinzu. Also, nicht so pessimistisch.

    Der Preisvergleich im 90 Tage Trend sagte 90€ für den CPU Kühler voraus. Damit wären die Spekulationen am Ende überflüssig.

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2010
    Ort
    Sourländ
    Beiträge
    5.718

    AW: Nofan PC-Set A43

    Völlig nutzloser Unsinn -> für Office reicht ein völlig passiver Mini-HTPC, für Gamer und Leute, die intensive Bild- und Videobearbeitung machen, ist das Teil ne Lachpille und der Rest schüttelt ob des Preises den Kopf....

    Auf was manche vor lauter Langeweile kommen.....
    Kein Alkohol ist auch keine Lösung....I take the long way home...

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    OWL
    Beiträge
    692

    AW: Nofan PC-Set A43

    Zitat Zitat von RKO2K Beitrag anzeigen
    @ Autor:

    Ein kleiner Fehler ist Ihnen wohl unterlaufen: Die Firma heisst Nofen und nicht Nofan. Ändert aber nichts an einem ansonsten wie von ComputerBase gewohnt gutem Review!
    Das ist mir auch an Hand der Logos & Co aufgefallen.

    Sucht man per Google nach Nofen kommt man in einem frühen Hit über "NOFEN Corporation" auf
    http://www.nofancomputer.com/eng/

    Interessant, aber wohl demnach kein Fehler vom Autor
    4770K, Prolimatech Genesis, GB Z87MX-D3H, 16GB RAM, MSI GTX760, Enermax 500W Platimax
    Gehäuse: µATX-Selbstbau (305x305x405mm [HxBxT]) mit 3x NB M12-S2, weiteres @ SysProfile

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    153

    AW: Nofan PC-Set A43

    wäre noch interssant gewesen, ob der genesis nicht auch den passiven betrieb des 2500k hinbekommt.

    dann wäre die frage ob der preis gerechtfertigt wäre, wieder eine ganz andere.

  13. #12
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    5.201

    AW: Nofan PC-Set A43

    pcgames hardware war nen bissl schneller mit dem test

    aber schön, dass ihr ihn auch gemacht habt, dort bin ich nämlich nicht angemeldet
    CPU i5-6600K @4,2GHz @Noctua NH-D15 GPU KFA² GTX 1070 EX @2050+/ 4000MHz MB MSI Z170A Gaming Pro
    RAM Kingston HyperX 16GB @2400MHz SSD Crucial MX100 256GB HDD's 15TB OS Win7 HP 64bit NT BeQuiet E8 580W
    Case Nanoxia DS1 Input Razer Deathadder Chroma + Gigabyte Aivia Osmium MX-RED + XBOX One Gamepad
    Output Eizo Foris FS2434 + LG L1953T + Asus Xonar DX + Teufel Concept C200 + Sennheiser HD 518
    Mobil Asus UX303LN Handy Samsung Galaxy S6


  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.246

    AW: Nofan PC-Set A43

    Ich würde mal über den eigenen Tellerrand hinweg sehen, oemmes.

    In meiner ehemaligen Arbeit haben wir des öfteren Vollpassive PCs verkauft (medizinische Anwendungen/Therapien) wo es so leise wie möglich sein soll.Wahr zwar ein anderes Konzept als dieses aber auch effektiv.

    Im medizinischen Einsatz könnte ich mir gut PCs mit solch einer Kühlung etc. vorstellen.
    PC, Win 10: Lian Li PC-P50 - AMD Ryzen 1600X - Noctua NH-D15 SE-AM4 - 2x8 GB G.Skill Flare X DDR4-3200 - Asus PRIME B350-PLUS - Samsung 960 Evo 500 GB - Powercolor HD 6570 Go Green - BQ Dark Power Pro 11 550 W
    Filer, Solaris,vBox Host: Chenbro SR30169 - AMD Athlon 5350 - AC M1 - ASRock AM1B-ITX - 16 GB DDR 3 1600 - Crucial SSD (Rpool) - Seagate Ironwolf (Datenpool) - BQ Pure Power 9 300W
    Pi 3B+,Stretch: UniFi Controller, PiHole, VLC
    D3-Profil

  15. #14
    Metalhead
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2007
    Ort
    410 m ü. NN
    Beiträge
    477

    AW: Nofan PC-Set A43

    Zitat Zitat von RKO2K Beitrag anzeigen
    @ Autor:

    Ein kleiner Fehler ist Ihnen wohl unterlaufen: Die Firma heisst Nofen und nicht Nofan. Ändert aber nichts an einem ansonsten wie von ComputerBase gewohnt gutem Review!
    Das ist kein Fehler, die Firma hat ihren Namen geändert, steht aber auch im Artikel.

    Zitat Zitat von Zitat aus Artikel
    Vielleicht gleich zu Beginn noch ein paar Worte zum Firmennamen Nofan. Auf dem Gehäuse kann man noch „Nofen“ lesen, was lässt sich so erklären, dass der Hersteller seinen Namen vor Kurzem geändert hat. Auf allen künftigen Produkten wird demnach Nofan zu lesen sein.
    Oh, see the storm is threatening
    My very life today
    If I don't get some shelter
    Yeah, I'm gonna fade away
    >>> ComputerBase: Leader Not Follower! <<<

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    4.016

    AW: Nofan PC-Set A43

    Mein erster Gedanke: Yeah, jetzt kann man seinen PC wirklich mit Hamstern betreiben!

    Nur scheint die Kühlleistung eher mäßig zu sein - passiv hin oder her. Also noch nichts für den Heimbetrieb (schon allein wegen der Größe), geschweige denn für den Hamster der Schwester.
    -Good judgement comes from experience. Experience comes from bad judgement.
    -
    [Steam] - [ Counter-Strike: Global Offensive Sammelthread ] - [ GTA V PC Sammelthread ] - [Smurf]
    -
    i5 4670k @ 4200 MHz EKL Brocken & 2x Noiseblocker PLPS | Asus Maximus VI Gene | MSI GTX 970 Gaming 4G
    16GB Corsair Veageance LP | 120 GB Samsung 840 EVO | Corsair Obsidian 350D | Seasonic Platinum 520 Watt FL
    Corsair K70 RGB Rapidfire | Corsair M65 RGB | Display: 24" - 1920 x 1200 | Telekom 100 Mbit down - 40 Mbit up

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.275

    AW: Nofan PC-Set A43

    warum kritisiert ihr so sehr das elektrische knistern wenn es sich als einzel fall herausgestellt hat?

    Also noch nichts für den Heimbetrieb,
    wiso nicht oO

  18. #17
    Banned
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Припять
    Beiträge
    3.767

    AW: Nofan PC-Set A43

    Mit noch mehr Mesh wäre das Gehäuse wohl zu instabil geworden was!?

  19. #18
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    14.318

    AW: Nofan PC-Set A43

    Kann mich dem Fazit nur anschließen - das Design passt einfach nicht zum Produkt, für einen GamerPC zu schwach, für einen Wohnzimmer oder office PC zu hässlich.

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    638

    AW: Nofan PC-Set A43

    was für ein unsinn. zwei 120mm silent wings oder multiframes auf 500 umdrehungen sind ebenso nicht hörbar, und man spart sich 200€.

    htpc? ja klar, so ne kiste wollte ich immer schon mal im wohnzimmer haben.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2009
    Ort
    Sep 2009
    Beiträge
    713

    AW: Nofan PC-Set A43

    Hab den PC schon in der letzten (aktuellen) Ausgabe von "PCGames Hardware" gesehen. Ist zwar eine nette Spielerei, doch frage ich mich ob das verbaute DVD-Laufwerk ebenfalls so ruhig arbeitet
    ||| >> Besuch mein System auf SysProfile << |||
    Customstyle: ComputerBase 6.0 Design (Blauer Hintergrund, Schriftart und Grösse, keine Socialmedia Buttons): https://userstyles.org/styles/111650...rnatives-theme
    Die voluminöse Expansion der subterraren Agrarprodukte steht in reziprok proportionaler Relation zur intellektuellen Kapazität des produzierenden Agrarökonomen!
    Oder andres gesagt: "Die dümmsten Bauern ernten die dicksten Kartoffeln!"

Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite