1. #441
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    In NRW
    Beiträge
    5.348

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Und muss man wie gewohnt den akku erstmal kompl. Entladen damit der seine volle leistung bringt?
    Nein, modernen Akkus ist das vollkommen egal, wie du die lädst. und auch zu anfang braucht man keine tiefenentladung, die sind ordentlich kalibriert, wenn du se bekommst, ich habe da nie probleme mit gehabt seit jahren. das sind alles nur märchen. heute ist alles idioten sicher, was diese sachen angeht.

    zum thema screenshots: direkt der erste treffer: http://lmgtfy.com/?q=galaxy+nexus+screenshot

    lautstärke runter und powerbutton direkt gleichzeitig drücken, nicht nacheinander oder so!
    Geändert von rueckspiegel (23.02.2012 um 00:48 Uhr)
    Smartphone: Galaxy Note 3, rooted Tablet: Note 10.1 2014 LTE 32GB
    Laptop: Acer TimelineX 3820TG - Core i5 450m 2,4GHz (2,66GHz) - 4GB Ram - 128GB SSDNow V+ - ATI 5650 1GB

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #442
    carom
    Gast

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Also die Streuung mit dem Display hält mich momentan etwas vom Kauf ab. Habe bei anderen AMOLED Geräten selten was darüber gelesen, ist das beim Galaxy Nexus stärker ausgeprägt? Und hat zufällig jemand einen Link parat, welcher evt. kommende Android 4 Geräte zeigt?

  4. #443
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    638

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Wie schliesse ich denn ein aktives browser fenster? Also ich suche das x wie im internet explorer oder firefox?
    Dell XPS 17 // Sony W905 55" // Denon X4100 // Front: 2 x Nubert 311 + Center: 1 x CS-411 + Sub AW-441 // Rear: Teufel Concept E Magnum // PS4 // Nikon D90 // Lumix TZ10 // HTC One M8s

  5. #444
    Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    9.952

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Tabs schließt du über die entsprechende Ansicht oben rechts

  6. #445
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    4.534

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Ein "X" zum schließen gibt es in dem Sinn nicht. Einfach so wie BOBderBAGGER geschrieben hat.

    Zum Surfen verwende ich aber die Gestenfunktion im Stockbrowser. Geht viel schneller, einfach intuitiver.
    MfG Matze89
    | Intel Core i5 3570K | Gigabyte GA-Z77X-D3H | 8 GB DDR3 1600 Mhz | Sapphire R9 290 Tri-X OC 4 GB
    | Samsung SSD 830 256 GB | WD Caviar Black 1 TB | bequiet! Straight Power 10 500W | Windows 7 HP 64bit
    | QPAD MK-50 | Logitech G400s | Beyerdynamic DT990 Edition + AKG K 601 | Google Nexus 5 |

    >>> Verkaufe Samsung Galaxy Nexus, 16 GB, Titanium Silver <<<

  7. #446
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    3.805

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Hab den Stock Browser bei mir nun dauerhaft durch den Chrome Beta Browser ersetzt. Er lässt sich angenehmer bedienen (zB. Tab/s wechseln durch einen schnell wisch von links nach rechts & umgekehrt). Einzig für Webseiten die Flash zur Navigation zwingend voraussetzen oder keine HTML5 Unterstützung für Videos bieten benutze ich dann noch den Stock Browser. Bei dem Stock Browser benutze ich auch die Optionale Gestenfunktion aka "Schnellsteuerung" (Optionen -> Labs -> Schnellsteuerung).

  8. #447
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    4.534

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Ich warte auf den Chrome-Browser, wenn er fertig ist. Lt. diesem Test ist er aber auf einem guten Weg.
    MfG Matze89
    | Intel Core i5 3570K | Gigabyte GA-Z77X-D3H | 8 GB DDR3 1600 Mhz | Sapphire R9 290 Tri-X OC 4 GB
    | Samsung SSD 830 256 GB | WD Caviar Black 1 TB | bequiet! Straight Power 10 500W | Windows 7 HP 64bit
    | QPAD MK-50 | Logitech G400s | Beyerdynamic DT990 Edition + AKG K 601 | Google Nexus 5 |

    >>> Verkaufe Samsung Galaxy Nexus, 16 GB, Titanium Silver <<<

  9. #448
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.699

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Dann empfehle ich den Dolphin Browser HD.
    Der hat auch Gesten und vieles vieles mehr.
    Schnellwahl auf Tabs, Lesezeichen usw.

    ICS ist ne feine Sache.
    Habe jetzt mein Gerät auch gerootet und es aufgespielt.
    Zum 2.3.6 Stockrom, hat sich die Performence sehr verbesser sowie die Akkuleistung.
    Obwohl ich jetzt 200Mhz weniger Takt habe als Serie, aber das tut dem Speed keinen Abbruch.

    Habe jetzt deutlich mehr Ram zur Verfügung, dank des lahmeren Kernes habe ich eine Energieeinsparung von rund 20%.
    Habe knapp 470MB Ram jetzt frei trotz diverser Apps.
    Android 4.0 lohnt sich echt, auch für andere Androiden.
    Geändert von RaZeR86 (26.02.2012 um 03:47 Uhr)
    Intel i7 2600K@ 5360Mhz

    Der Wechsel von einem Phenom II auf einen Bulldozer, ist wie der Wechsel von einer HD5870 auf eine HD6870.


  10. #449
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    638

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    kann man eigentlich keine eigenen profile anlegen/bestehende editieren? hab nur *lautlos, flugzeugmodus, ausschalten* zur verfügung

    und andere frage, auf dem startbildschirm hab ich unten die 5 standard symbole für anrufe, kontakte, apps menu, sms und internet. kann man sich bei den symbolen *anrufe* und *sms* bei verpassten und/oder neuer sms das optisch irgendwie anzeigen lassen? wie z. b. eine kleine 2 für 2 neue sms? so kenne ich es zumindest von meinem alten handy samsung wave 1.
    Dell XPS 17 // Sony W905 55" // Denon X4100 // Front: 2 x Nubert 311 + Center: 1 x CS-411 + Sub AW-441 // Rear: Teufel Concept E Magnum // PS4 // Nikon D90 // Lumix TZ10 // HTC One M8s

  11. #450
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    4.534

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Profile kann man meines Wissens nicht bearbeiten. Du kannst nur mit der Lautstärketaste lautlos, Vibration oder eben mit Ton einstellen.

    Bei deiner 2. Frage muss ich dich auch enttäuschen. Für solche Sachen ist die Notificationbar gedacht.

    Ob es dafür Apps gibt weiß ich nicht.
    MfG Matze89
    | Intel Core i5 3570K | Gigabyte GA-Z77X-D3H | 8 GB DDR3 1600 Mhz | Sapphire R9 290 Tri-X OC 4 GB
    | Samsung SSD 830 256 GB | WD Caviar Black 1 TB | bequiet! Straight Power 10 500W | Windows 7 HP 64bit
    | QPAD MK-50 | Logitech G400s | Beyerdynamic DT990 Edition + AKG K 601 | Google Nexus 5 |

    >>> Verkaufe Samsung Galaxy Nexus, 16 GB, Titanium Silver <<<

  12. #451
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    638

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    als nächstes suche ich einen sms zähler a lá wieviel gesendet/empfangen, das gleiche für anrufe, wieviel minuten angerufen/angerufen worden?

    ich hab nix dazu gefunden...
    Dell XPS 17 // Sony W905 55" // Denon X4100 // Front: 2 x Nubert 311 + Center: 1 x CS-411 + Sub AW-441 // Rear: Teufel Concept E Magnum // PS4 // Nikon D90 // Lumix TZ10 // HTC One M8s

  13. #452
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    In NRW
    Beiträge
    5.348
    Smartphone: Galaxy Note 3, rooted Tablet: Note 10.1 2014 LTE 32GB
    Laptop: Acer TimelineX 3820TG - Core i5 450m 2,4GHz (2,66GHz) - 4GB Ram - 128GB SSDNow V+ - ATI 5650 1GB

  14. #453
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    638

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    es ist mir ein rätsel, warum solche standard features fehlen?

    dazu nervt mich, dass ich bei normaler nutzung so gut wie nie über einen tag mit dem akku schaffe...
    Dell XPS 17 // Sony W905 55" // Denon X4100 // Front: 2 x Nubert 311 + Center: 1 x CS-411 + Sub AW-441 // Rear: Teufel Concept E Magnum // PS4 // Nikon D90 // Lumix TZ10 // HTC One M8s

  15. #454
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    4.534

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Das Nexus hat eben das reine Android, deshalb fehlen teilweise Features, die z. B. HTC mit seinem Sense einbaut. Aber ich benötige solche Features gar nicht, deswegen stört es MICH nicht.

    Die Akkulaufzeit ist bei keinem aktuellem Top-Modell wesentlich besser als beim Nexus. Das Nexus hat einfach ein riesen Display, deswegen schießt der Verbrauch bei eingeschaltetem Display in die Höhe. Ich komm auch nicht über einen Tag hinaus, würde aber trotzdem mein Smartphone jeden Tag laden, selbst wenn ich abends noch bspw. 60 % übrig hätte.
    MfG Matze89
    | Intel Core i5 3570K | Gigabyte GA-Z77X-D3H | 8 GB DDR3 1600 Mhz | Sapphire R9 290 Tri-X OC 4 GB
    | Samsung SSD 830 256 GB | WD Caviar Black 1 TB | bequiet! Straight Power 10 500W | Windows 7 HP 64bit
    | QPAD MK-50 | Logitech G400s | Beyerdynamic DT990 Edition + AKG K 601 | Google Nexus 5 |

    >>> Verkaufe Samsung Galaxy Nexus, 16 GB, Titanium Silver <<<

  16. #455
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    nähe Linz (AT)
    Beiträge
    1.019

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    Hat einer von euch schon ein paar Quellen betreffend weiteren Software-Updates für das Nexus gefunden?
    4.0.4 soll 4.0.3 evtl. gleich ersetzen? Wie schätzt ihr diese Aussage ein?
    Könnte mir vorstellen, dass Ende März noch ein Update kommt.

    Und ja, ich komme auch gut ohne aus. Bin noch immer wie am ersten Tag über das Nexus begeistert.
    Nach 14 Stunden hatte ich noch immer ~70% Akkuleistung. Geht doch!
    Intel i7 6700K@4,4 GHZ // Noctua NH-D15S // ASUS Pro Gaming Z170 // SAPPHIRE R9 390 Nitro 8GB DDR5 // 32 GB DDR4-2666 Corsair Vengeance LPX // be quiet! Straight Power 10 CM 600W // Fractal Design Define R5 // Win10 64Bit PRO //​27" ASUS MG279Q @ 2560x1440 @ 144Hz
    Meine Workstation // DEMONIC-NIGHTS
    Synology DS110+ mit 2TB WD20EARs

  17. #456
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    3.805
    Wegen dem Akku... Aktuell ist das Galaxy Nexus das einzige mit einem HD Display, die kostet nun mal Akku Leistung.

    Ich bin SEHR gespannt wie die Laufzeiten eines HTC One X, LG Optimismus 4X HD oder Panasonic Eluga Power sein werden wo noch die Hersteller eigenen UI's zusätzlich zum HD Display am Akku saugen werden...

    Und wer viel mit dem Galaxy Nexus arbeiten tut oder Rum spielt der sollte sich den kaufen! Habe ihn selber und kann ihn empfehlen.

  18. #457
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    638

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    auf das htc one s bin ich auch sehr gespannt, weil es htc endlich geschafft hat, ein amoled display zu verbauen. dazu noch wertige haptik + beat audio.

    ich hab gestern mal übers serien headset mp3' s gehört, zuerst dachte ich, der stecker sitzt nicht richtig fest, ist aber fest eingerastet! der sound ist echt schlecht. kann man da noch was rausholen über einen anderen player? da war der sound bei meinem alten wave 1 deutlich besser.

    ich warte auf die ersten htc one s testberichte und steig dann um, bis dahin hat das nexus noch zeit sich zu bewähren.
    Dell XPS 17 // Sony W905 55" // Denon X4100 // Front: 2 x Nubert 311 + Center: 1 x CS-411 + Sub AW-441 // Rear: Teufel Concept E Magnum // PS4 // Nikon D90 // Lumix TZ10 // HTC One M8s

  19. #458
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    3.805
    Das Headset das beim Galaxy Nexus dabei ist, ist bei mir noch original verpackt. Da es das gleiche wie beim Nexus S (sowie auch beim Galaxy S 1&2) war welches ich durch das Sony MW600 Stereo Bluetooth Headset ersetzt habe. Und nun auch beim Galaxy Nexus weiter benutze.

  20. #459
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    1.138

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    also zur akkulaufzeit des galaxy nexus kann ich nur sagen weit aus besser als beim htc sensation, bei meiner nutzungsweise mind. 30% mehr saft
    beim sensation musste ich mich teilweise schon einschränken um über den tag zu kommen, bei nexus überhaupt nicht.

    und ich finde auch das in-ear headset dass beim galaxy nexus beiliegt ist im vergleich zur sensation beigabe auch weitaus besser, vielleicht auch noch weit von richtig gut entfernt, aber im klang doch ein riesen sprung nach vorne im direkten vergleich
    Core i7 2600k, 16GB DDR3, GTX960 4GB, 250GB Crucial BX100, 24" Samsung 2443Bw

    mobil: LG G4 / Asus Nexus 7 (2013)

  21. #460
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    1.601

    AW: Samsung Galaxy Nexus

    @ Vega81
    Also der Klang des Galaxy Nexus ist meines Empfindens nach eig recht gut, um welten besser als der des HTC Desires (starkes Hintergrundrauschen), und mit nem guten Player (PowerAmp z.b.) lässt sich auch noch schön über dem vielseitigen EQ noch etwas rausholen. Dazu dann noch gescheite InEars wie die Klipsch Image S4 ( http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF ) und dann sollte das eig gut passen. Die gibts auch in schwarz, und manchmal auch für unter 50 Euro iwo. und schneiden laut diverser Tests teils sogar so gut ab wie manch andere 200 euro In-Ears. auf jeden fall ne ganze Klasse besser als diese typischen Sennheiser cx300 InEars... Sehr guter Sitz, sehr differenziertes neutrales Klangbild, präziser und richtig tiefer Bass, der nicht übertönt oder matscht, sondern sehr sauber getrennt rüberkommt, schöne Höhen... *schwärm*

    Der Sound vom Nexus nicht viel schlechter als mein "Referenz"-Mp3-Player Samsung YP-R0, der widerum besser als jegliche Ipods etc ist.
    Geändert von M.B.H. (10.03.2012 um 10:53 Uhr)
    http://MaxH-Fotografie.de

    System:
    CPU: Intel i7 6700K @4,6 Ghz, RAM: 32 GB 3200er CL14-14-14-34, Graka: GTX 970 OC, SSDs: Samsung 950 Pro 512 GB, Samsung 850 1 TB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite