1.874 V-Core noch ok, oder schon gefährlich?

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.229
moinsen!

ich hab meinen 1700+ (1466MHz) t-bred b (133) im moment aufm abit an7 (nf2u400) mit nem takt von 2.100 MHz (also 2600+ 10.5x200) stabil mit dem oben genannten v-core laufen! nun wollt ich wissen ob der core zu hoch bzw. schon zu gefährlich ist! mit 2000MHz läuft er stabil mit nem deutlich niedrigeren core von 1.78! meint ihr das risiko lohnt sich für die 100MHz oder sollte ich lieber wieder 100Mhz runtertakten? meine idle temperatur beträgt mit 2100Mhz 40°, schwankt aber auf vollast bis 50° hoch. bei 2000MHz beträgt die höchsttemp. max. 42° mit nem tk silent boost drauf und der nanotherm pcm+!

was meint ihr? is das alles noch im grünen bereich oder schon gefährlich?

achja sys mit 2x512 kingston hyperX 400er CL 2 2-3-5 1t und gf ti4200@300/600
 
Zuletzt bearbeitet:

-)sangai(-xeno

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
723
je nachdem wie oft du dir ne neue cpu kaufst is es sinnvoll den evtl wegen den 100 mhz doch wieder runterzutakten...
 
G

Green Mamba

Gast
wegen 100mhz würd ich sowas net riskieren! ließ dir das hier mal genau durch.
100mhz sind wohl kaum ein performance-gewinn, ja sogar kaum messbar. :rolleyes:
wenns die cpu zerbröselt wird das meinboard sehr wahrscheinlich mit abrauchen!
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
muss ich mich Green Mamba anschliessen, für das bisschen an "mehrleistung" is es das net wert!

MfG Kim
 

!!!PHILIP!!!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
267
na ja ich weiß nicht. ich glaub erst mal nicht, das das mainboard dann gleich mit abraucht ( zumindest wenn du nen anständiges netzteil drin hast ).
bei nem athlon xp sind 100 mhz schon nen bisschen was. also ich persönlich würds wenn er absolut stabil läuft ( mehrere stunden prime95 und stability test ) schon machen, da ich mir eh alle 3/4 jahre spätestens ne neue cpu kauf. des mit der elektromigration ist zwar ne gefahr ( vor allem weil man ja immer hört 0.13µ nicht mehr als 1,7volt), aber est nach längerem zeitraum.

ich glaub aber eh nicht, das er bei der spannung, sagen wir mal 10 stunden, stability test durch steht.

p.s.: gefährlich ist es auf alle fälle!
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.524
Ich wette mit dir CPU-Z zeigt dir andere Vcore Werte an! :)

Die müssten dann niedriger sein! :cool_alt:
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
fragt sich wofür Du die 100mhz mehr brauchst. Wenns beim speilen ruckelt hast eher zu wenig RAM oder ne zu langsame Grafikkarte. Ich hab im Moment auch nur 230x8.5 = 1955mhz bei 1,28v .. Und es läuft alles das was soll. Auf die paar mhz kannst Du gut und gerne verzichten.
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.229
jo leutz danke für die antworten! ich werde mal wieder runtertakten und meinen armen 1700+ mal wieder ne runde schonen! ;) ob jetzt 2000 oder 2100 ist ja im prinzip kein großes dingen! wollt halt ma sehn wo die stabilitätsgrenze ist!

mh da fällt mir ein, ich brauch ne neue graka... :p
 

Stuermchen

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
880
loool so ein scheiss!

Mein CPU ist jetzt über 1 Jahr alt und ich hab den sicher schon 100mal mit 2V ++ betrieben und der rennt immernoch einem 2500+ Barton davon :D
Naja aba ständig unter 40° C. im Winter sogar unter 33° C.!!
Mainboard ist ein Epox 8rda+


MFG Manuel
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.524
Aber glaub den BIOS Werten nicht!

Ich habe ein Abit NF7-S 2.0 mit einem XP 2500+ @ 3200+ mit 1,775V (BIOS)!

CPU-Z zeigte mir dann immer 1,724V - 1,744V an!

Bei dir wäre das ca. 1,824V - 1,844V und das sollte kein Problem sein!

Schau mal bei dir nach! :)
 

BIG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
335
hab das selbe board wie du und den selben proz. und bei mir läuft er bei 2000 mhz stabil bei 1,6v! probier doch den vcore zu verringern und teste ob er dann läuft....

mfg
 

!!!PHILIP!!!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
267
Zitat von Stuermchen:
loool so ein scheiss!

Mein CPU ist jetzt über 1 Jahr alt und ich hab den sicher schon 100mal mit 2V ++ betrieben und der rennt immernoch einem 2500+ Barton davon :D
da kann ich aber wirklich nur rofl sagen! gegen mal kurz über 2v laufen lassen ist auch nichts zu sagen, aber mach des mal über wochen bzw. monate. dann rennt er nicht mals mehr meinem taschenrechner davon! siehe link von green mamba

naja, die österreicher halt wieder ;)
 

Stuermchen

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
880
ja lol!

Mein 2400+ läuft im Windoof betrieb als 2700+ (166x13 v-core 1.675)

Denkst du jemand ist so blöd und lässt einen CPU Standart mit 2 Volt laufen??

Mein CPU Läuft vllt. 2 Stunden in der Woche mit 2V! ;)


MFG Manuel
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.524
Unser perfekt!57 führt aus Freude an der Sache auch alles durch! :)

Er schreckt nochnichmal davor seinen Rechner draussen in der Kälte für uns zu Testen und uns dann mal seine Ergebnisse mit 2,125Vcore zu zeigen, wie ich finde verdient das schon Applaus, da 1. es bestimmt auch draussen feut ist inkl. evtl. Kondeswasser + 2. 2,125Vcore sind exorbitant hoch! :D

CPU hat sich aber ganz schön erhöht! ;)

Nun Wissen wir es alle für die Zukunft! :)
 

!!!PHILIP!!!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
267

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
danke, danke! und

ich fürchte,es wird eine lange nacht! warum?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3454625017&category=32172&rd=1

vor wenigen minuten zugeschlagen. barton xp3000+, fsb200, aqxea.

da kann ich jetzt nmit dem alten barton, 166mhz fsb, aqxea heute nacht schrittweise die vcore erhöhen bis 2,3 volt @2850mhz @-9°c. den brauche ich jetzt ja nicht mehr.

p.


@cpu "hat sich ganz schön erhöht"

ja stimmt: und das trotz 770gramm vollkupfer-kühler volcano12extreme @5700 u/min!


(was ein glück, dass ich heuet eine radeon 9600pro zum testen hier hatte. da weiß ich, dass ich so was (noch) nicht brauche. nicht wirklich ein fortschritt zur medusa 4680pro. besser schon, ganz klar. "und von dem gesparten geld, muß jetzt ein barton rauchen". räusper. man gönnt sich ja sonst nix. und mal wieder absolut unerträglich der perfekt!57. *g. und sorry.)

die eifel ist echt kalt heute nacht: mobo -7, cpu -2 grad jetzt, barton @2500+ im leerlauf
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.524
Klasse perfekt!57 :D

Hälst du uns auf dem laufenden?

Ich würde dann aber vielleicht einen neuen Thread erstellen, Ärger mit den Mods hattest du in letzter Zeit wirklich genug! ;)

Gutes gelingen und viel Spass dabei, trotz eisiger Kälte! :daumen:

Mach weiter! :D

Shadow86
 
Top