100% XP Optik in Win2k oder 98/ME !

U

Unregistered

Gast
Hi everyone!

wer sich nicht das spyware programm namens WindowsXP installieren möchte, oder nur wegen der coolen optik mit dem gedanken gespielt hat (wie ich), dem kann ich nur das programm windowblinds emfehlen ( hier gibts ne testversion: http://www.stardock.com/ ). Dafür gibt es eine skin namens XPLuna und jede menge andere skins hier: http://www.wincustomize.com/ . Ich bin jedenfalls begeistert, daß ich mein superstabiles win2k drauf behalten kann und trotzdem die hässliche, seit jahren unveränderte windowsoptik los bin.

Greetz Ezteban
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Windowblinds verbraucht aber ungemein viele Systemresourcen, da muss man schon einen schnellen Rechner haben der viel Power übrig hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unregistered

Gast
ich kann mich nicht über bemerkbare leistungseinbrüche beklagen. mein system:

Pentium III 750 @ 945 MHz
256 MB RAM
Geforce 2 Pro

ausserdem verbraucht winxp ja auch schon von natur aus mehr ressourcen als win2k, allein wegen der optik.

Greetz Ezteban
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Was WinXP für Ressourcen braucht ist nicht vergleichbar mit WindowsBlinds.
Das letztere braucht mehr. Das behaupte ich einfach so.
Begründung? Kommt gleich.

Beim Freund AMD C1200 mit 256 MB stand füher Win2000Pro drauf. (Was für deutsch :lol:)
Da hat er dieses Programm installiert.
Leistung ging sofort runter.
Da sein RAM bis zu 20% immer voll war, auch wenn er nix machte.
Nur dieses Programm war on.
Jetzt bei WinXP hat er alle diese "Bunte"-Sachen eingeschaltet und was.
Beim Leerlauf geht seine RAM Ausnutzung nie über die 10% des Speichers.


Ich pesönlich würde sofort das ganze "Luna"-Zeug bei WinXP abschalten.
Das einzige was mir da gefällt, das man Hintergrund bei Iconschrift dursichtig einzustellen ist.
 

PC_Junkee

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
88
Und nicht mal um den Hintergrund von den Schriftarten durchsichtig zu machen braucht man Win XP da langt schon das kleine aber feine freeware prog "DURCHSICHT"
Und es kann sogar noch dir Verknüpfungspfeilchen entfernen :D :D

Sau praktisch

Also 1 Mark wer bittet 1 Mark ich höre 2 Mark wer bittet 3... ohh ja Freeware stimmt :D :D :Dsaugts hier
 
Zuletzt bearbeitet:

SonicAndSmoke

Bisher: km52
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
ich hab bei mir win2k/xp rc1 dualboot drauf und xp verbraucht ca. 20mb weniger ram als win2k.
um optimal ram zu sparen, solltet ihr euch clevercache von http://www.oosoft.de/ ziehen, echt ein top.tool (mit cacheman für win9x vergleichbar)
 

Imion

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
20
Litestep

Ich hab mir litestep besorgt, auf http://www.litestep.com/
das ersetzt im Prinzip Windows 9x (2000) und stülpt nicht einfach nurn Vorhang (Blind)davor, seitdem verbraucht mein system sogar noch weniger RAM als vorher unter Windows, für litestep gibts auch jedemenge skins die echt krass aussehen, nur der windows(internet)explorer sieht so scheisse aus wie vorher, vorallem kann man die taskleiste völlig deactivieren und dafür was ähnliches machen und so, man hat die totale freiheit, nach ein bisschen lesen durch die step.rc hat man auch schnell raus, wie man litestep bearbeiten kann (bei windows kannste ja garnichs machen die hälfte der Programme werden einem eh vorbehalten) !
 
U

Unregistered

Gast
um 20mb mehr freien speicher zu kriegen hol ich mir bestimmt kein XP denn 128mb sdram kosten grad mal ca. 40DM, während XP das 10fache kostet.

ich sehe bei winxp jedenfalls keine echten vorteile gegenüber win2k, die man nicht durch ein paar freeware programme ausgleichen kann. da überwiegen eher die nachteile.

Greetz Ezteban
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.999
der einzige vorteil den ich von XP gegenüber 2k kenne, ist die kompatibilität mit der hardware - win2k lässt sich auf einigen systemen nicht installieren und nicht mal microsoft weiß warum:p
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Original erstellt von PC_Junkee
Und nicht mal um den Hintergrund von den Schriftarten durchsichtig zu machen braucht man Win XP da langt schon das kleine aber feine freeware prog "DURCHSICHT"
Und es kann sogar noch dir Verknüpfungspfeilchen entfernen :D
Wusste das gar nicht: Danke Dir.
Und noch ein Grund WinXP nicht ins Haus reinlassen. :lol:


kruemelmonster5
um optimal ram zu sparen, solltet ihr euch clevercache von http://www.oosoft.de/ ziehen, echt ein top.tool (mit cacheman für win9x vergleichbar)

Das Programm ist echt gut. Benutze seit 2 Wochen und Windows läuft noch flüssiger als früher.
 
Top