1300@....

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum
U

Unregistered

Gast
#1
Ich habe einen 1300 Thunderbird und er läuft auf dem 8TAX+
super. Wie kann ich ihn übertakten. Bei meinem Board geht der
Multiplikator manuell auf 12,5 einzustellen aber die automatische Erkennung kann das bis 1500. Bei meinem alten 900 T. habe ich einfach manuell 1100 eingestellt und das funz super.
Aber bei meinem 1300 geht das ja nicht weil es ja schon mehr als 1250 sind. Kennt ihr irgend eine Möglichkeit den Multiplikator auf
dem Prozessor festzustellen so das meine automatische Erkennung den Prozessor z.B. als 1400 erkennt.

 

Lazy

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
14
#2
Schau mal bei Epox ob es schon ein neues Bios gibt, das höhere Multis unterstützt. Wenn nicht würde ich Versuchen den Prozessor über den FSB zu übertakten, da dies sowieso eine höhere Systemperformance gibt. ;) Allerdings werden dabei PCI-,AGP-Bus und die Rams auch übertaktet.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#3
Und wieder einmal...

...muß ich vor FSB-Übertaktung warnen. Daß es eine höhere Systemperformance gibt, mag ja in Einzelfällen sogar stimmen, aber allzu viele Komponenten (Sound- und Netzwerkkarten, NoName-RAMs) mögen den höheren Takt überhaupt nicht. Wenn man über den Multi geht, kann man ganz gezielt kühlen, das geht bei FSB-OC nicht.
Was die Suche nach dem höheren Multi angeht, das würde ich auch so machen.
 

Lazy

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
14
#4
es gibt meistens eine höhere performance, aber es stimmt dass die lebensdauer der anderen komonenten nachteilig beinflußt werden kann.
 
Top